Sea of Rock - Harald Philipp und Tom Öhler auf den Spuren der Erstbefahrer von 1972 [Gewinnspiel]

Tobias

Supermoderator
Forum-Team
MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
28. August 2001
Punkte für Reaktionen
1.420
Standort
München / Bodensee
Sea of Rock - was zunächst nach dem schneidigen Titel eines Best Of-Album einer Band klingt, lässt eingefleischten Alpinisten anerkennend nicken. Denn die Sea of Rock ist nichts Anderes als das Steinerne Meer zwischen Saalfelden und Berchtesgarden. Hierhin hat es den Red Bull Athleten Tom Öhler und das uns bekannte Filmteam bestehend aus Sebastian Doerk und Harald Philipp gezogen und gemeinsam haben sie einen Film produziert, der Bikebergsteigen in einem ganz neuen Licht präsentiert. Viel Spaß mit Video, Bildern und Text. Und dem Gewinnspiel.


→ Den vollständigen Artikel "Sea of Rock - Harald Philipp und Tom Öhler auf den Spuren der Erstbefahrer von 1972 [Gewinnspiel]" im Newsbereich lesen


 
Dabei seit
24. September 2012
Punkte für Reaktionen
0
Die Five Tens würden bei mir die Nachfolge meiner doch schon sehr kaputten Adidas antreten.Sie würden mir in schlechten Zeiten (Dauerregen)immer sicheren Halt auf meinen Pedalen bieten und mich dadurch in vielen Abfahrten vor dem Sturz bewahren.
Außerdem würde ich auch für sie sorgen wenn es ihnen schlecht geht ;)nach einer schlammigen Abfahrt könnten sie zuhause dann ein Bad nehmen und sich danach an der Heizung wärmen.
Kurz zusammengefasst die Five Tens würden bei mir ihr Leben richtig genießen können.
 
Dabei seit
21. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
0
Die Schuhe würden mich bei Sonne, Regen, Schlamm, Schnee, Steinen und sonstigen spaßigen Eigenschaften des ganzjährigen MTB-Sportes begleiten. So wie ich mich kenne, werde ich sie dann eh die ganze Zeit tragen also helfen sie mir auch tagtäglich durch den Betonjungel zu flitzen und mich von Ampel-Liane zu Ampel-Liane vorbei an den grünen Monstern zu schwingen :)
 
Dabei seit
6. September 2007
Punkte für Reaktionen
1.035
Standort
Trier
Hammer Video und super Geschichte dazu!
Die Five Ten würden das zwar nicht erleben.....schade ;-)
 

s´Michl

Super M!
Dabei seit
9. Februar 2005
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Darmstadt
Ich würde eine Gopro an die Five Tens schnallen und damit jedes nur erdenkliche Terrain erklimmen und wenn ich dafür eine Mondlandschaft inszenieren muss :)
Das gäbe ein feines Filmchen...
 

Pandi

Mit Glied
Dabei seit
19. Juni 2012
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Coburg
Und alles fing mit einem Video an...
Besagtes Video wurde auf Facebook angeklickt und so nahm das (Unheil?) seinen Lauf. Dem Video folgten weitere Videos und nach ein bis zwei Stunde war die Entscheidung gefallen, ich will das auch machen: Downhill!
Also schnell einen Kumpel geschnappt das Real-Hardtail genommen und ab in den Wald. Schnell war klar, die 15-Meter-Sprünge und die Whips sind gar nicht so einfach und der Backflip erst recht nicht. Es ging also ein bisschen eingeschüchtert nach Hause, denn auch die ersten Schäden an den Bikes waren zu beklagen. Zuhause angekommen wird erst mal nach Tutorials gesucht und am nächsten Tag geht es gleich wieder ab in den Wald. Langsam stellen sich erste Erfolge ein und der 30cm-Sprung ist auch nicht mehr so einschüchternd.
So geht es ein bis zwei Wochen weiter und die Motivation sinkt zunehmend, denn so richtig ist das irgendwie noch kein Downhill, doch was machen wir falsch???

Schließlich die entscheidende Wendung, wir entdecken das Internet-Biker-Mekka, genannt IBC. Die Motivation ist wieder da, denn wir merken: Hey, wir sind nicht die einzigen die nicht sofort einen Frontflip raushauen.
Langsam kommen die ersten Überlegungen über die Ausrüstung auf und schnell wird klar, ein neues Fahrrad muss her. Der Preis der Downhillbikes ist erstmal ein Schock doch der Ferienjob ist schnell gefunden und ein qualvolles Jahr beginnt, in dem jeder Nachmittag und jede freie Minute dem Geldverdienen gewidmet ist. Zum Fahrradfahren komme ich nicht mehr viel und der Tropfen Wasser der mich durch diese Durststrecke gebracht hat heißt IBC, jeden Tag werden Video geschaut und gechattet um die Motivation hochzuhalten.
Und endlich nach (gefühlten) 10 Jahren des Leidens ist es soweit, dass Geld ist beisammen und der Weg führt endlich, statt auf die Arbeit, zum Bikeshop des Vertrauens. Ich verlasse das Geschäft mit stolzgeschwellter Brust, ein Bergamont Straitline vor mich her schiebend. Es geht damit sofort in den Wald und so vergeht ein halbes Jahr mit Biken, Biken und Biken (und Diskussionen mit der Freundin ob mir das Fahrradfahren denn wichtiger wär;)). Die erste halbe Saison geht zu Ende und die Bilanz ist eigentlich ganz positiv. Die ersten Tricks sind gemacht (auch wenn es keine Backflips waren:D) und die Beine sehen (trotz Schonern) schlimmer aus als die eines Vietnam-Veterans. Also steht fest: es müssen ordentliche Schuhe her, die Turnschuhe sind zerfleddert und die Waden betteln um Gnade.
Schnell fällt die Wahl auf 5.10, doch wovon bezahlen??
Zu Weihnachten stehen Ersatzteil auf dem Wunschzettel und Ferienjob ist auch keiner in Aussicht. Doch da kommt die Rettung, mal wieder IBC. Denn die verlosen jetzt zwei Paar 5.10. Doch ihr fragt euch jetzt sicherlich was sollen die Schuhe denn bei dir groß erleben??

Sie werden bei mir ein prächtiges Leben führen, nach jedem Einsatz bekommen sie Pflege und Liebe und werden mein ständigen Begleiter, in guten wie in schlechten Zeiten. Sie werden wohl Zeugen der ersten One- und Nohander werden und die ersten Whips miterleben. Sie werden ihren ersten Bikeparkbesuch mit mir teilen und dort auf ihre Artgenossen treffen. Sie werden in ihrem Schuhleben wohl die halbe Welt sehen und mich hoffentlich auch noch bis zu meinem ersten Rennen begleiten. Sie werden eins werden mit meinen Pedalen und meine Waden so von ihrer schmerzhaften(!) Last befreien. Und nicht zuletzt werden sie Miterschaffer unseres ersten Hometrails werden. Und auch noch viele Generationen später werden 5.10 die auf diesem Trail unterwegs sind ihrer Vorfahren gedenken, welche diesen mit erbaut haben.
Die Schuhe werden ein erfülltes und schönes Leben führen und mich begleiten, bis der Tod uns scheidet...

Dominik
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
6. März 2011
Punkte für Reaktionen
4
Standort
Nußloch / Heidelberg
Meine FiveTens müssten wohl einiges mit mir mitmachen.
Ab und zu ein paar fahrten Hometrail, dann gelegentliches trail bauen.
Wie auch im kommende Jahr einen schönen Gardasse Urlaub, bei dem sie wohl voll auf ihre kosten kommen würden :)
 
Dabei seit
12. Januar 2008
Punkte für Reaktionen
1
Bei mir würden die Schuhe ständig: nach frischer Luft schnappen, mit Schlamm beworfen und arg getreten werden und ich hoffe Sie halten es lange aus denn ich bin kein Maskottchen der Welthungerhilfe-nee aber im Ernst ich brauche mal paar neue Schuhe...sagt man mir zumindest öfters... Danke im Voraus
 

Triple F

Fred Kelly as Bunny
Dabei seit
24. Dezember 2001
Punkte für Reaktionen
190
Standort
Gerlingen
Klasse Video - da kann man das Frühjahr gar nicht erwarten, obwohl der Winter noch gar nicht da ist.

Falls es nächstes Jahr nach Kanada geht, dann will ich auf jeden Fall den Seven Summits-Trail fahren (~ 60 km, 2000 Hm up, 1900 Hm down; liegt ungefähr 70 km südlich von Nelson, BC).
 

luftpumpe

@biken
Dabei seit
10. März 2003
Punkte für Reaktionen
6
Standort
im barnimer land
Das Paar Schuhe kommt zu den anderen in den Schrank und kann sich dort das schönste Paar nennen :)

Und im Sommer gibt es so manch schöne Runde - aber nur bei Sonne *lol*

Grüße
 
Dabei seit
15. April 2007
Punkte für Reaktionen
261
Standort
Berlin
Atemberaubendes Pas de deux auf Mountainbikes! Awesome product placement as well :cool: Die Untertitel am Anfang waren manchmal schon sehr hilfreich. :lol:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
28. September 2012
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Groß-Umstadt
Als erstes würde ich die schuhe ganz Stolz in Facebook posten danach werde ich mich auf mein Dirt schmeißen und paar trinks schmeißen!Nach dieser session besteige ich mein FR bike und fahre meinen home spot ! wenn dieses Getan ist noch ein runde Cruisen durch die Stadt !
5.10 sind die geilsten Schuhe zum biken
 

supasini

Kellameista
Dabei seit
7. April 2005
Punkte für Reaktionen
171
Standort
Öskerche
Meine neuen 5.10 wären die Schuhe der Wahl, wenn ich mein Trialrad fertig aufgebaut habe und damit als alter Mann meine Skills verbessern versuche.
 
Dabei seit
28. Dezember 2008
Punkte für Reaktionen
36
Standort
München
Meine neuen Five Ten würden mich bei meiner ersten Saison auf meinem neuen Downhilrad begleiten. Da ich durch den kauf des Rades total Pleite bin und die nächsten 10 Jahre vermutlich erstmal die Schulden dafür zurückzahlen darf würde ich mich über ein paar neue Schuhe sehr freuen ;)
 

matzinski

senior frührider
Dabei seit
22. Oktober 2004
Punkte für Reaktionen
120
Standort
Deistervorland
Ich würde die neuen Schlappen anziehen wenn ich das erste Mal mit meinem Muni den Deister anteste. Flats sind nämlich nur an meinem Einrad. Ans Bike gehören für mich auf jeden Fall Klickies.

 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
25. Dezember 2010
Punkte für Reaktionen
0
Standort
53721 Siegburg
Hallo Leute!
Ihr denkt Eure Five Ten Schuhe haben eine besondere Qualität? Ich werde sie das Fürchten lehren.
Falls sie die Rennsaison bis zur Deutschen Meisterschaft in Bad Wildbad überleben und ich aufs Podium komme, bind ich sie mir um den Hals und ihr habt kostenlose Werbung. Denn in Bad Wildbad heißt es: Mensch oder Material.
Halten sie sogar bis Saisonende durch, sind sie wirklich jeden Cent wert. Einen kleinen Spaß am Rande würde ich ihnen auch gönnen, das Rasenrennen in Olpe und vielleicht einen Roadtrip von Leogang zum Hopfgarten...
Wie wärs ihr süssen mit der eckelhaft griffigen Sohle, der deutsche Vizemeister U 17 würde sich auf euch freuen.
Gruß Simon
 

Tobias

Supermoderator
Forum-Team
MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
28. August 2001
Punkte für Reaktionen
1.420
Standort
München / Bodensee
Aufgrund des Serverausfalls von heute werden wir morgen früh die Gewinner bekannt geben, die sich dann ihr Modell von 5.10 aussuchen dürfen.

Und es gibt noch eine kleine Überraschung... aber mehr dazu morgen!
 
Oben