See you later alligator: Große Panzerechse auf dem Trail

See you later alligator: Große Panzerechse auf dem Trail

In Deutschland muss man sich meistens keine Sorgen darüber machen, dass man auf den Trails gefährlichen Wildtieren begegnen könnte. In anderen Regionen der Welt sieht es da allerdings anders aus, wie uns dieses kurze Video aus Florida zeigt.

Den vollständigen Artikel ansehen:
See you later alligator: Große Panzerechse auf dem Trail
 

federwech

Gräbeleshopser
Dabei seit
9. August 2009
Punkte Reaktionen
579
Oh ein Alligator....hm, scheint zu schlafen....aber hey, ich will vorbei da....ach, ich fahr den mal an, was soll schon passieren... :ka:

Mit bisschem Pipi in den Augen vom Fahrtwind hätte man den auch als "Totholz" erkennen können.

Edit: Muss der Lacoste trail sein, dass ich das nicht gleich erkannt habe...? :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
28. Februar 2005
Punkte Reaktionen
8
Ja schon klar, was unterstützt man denn da? Das schreckliche "Anfahren" dieses zierlichen, empfindlichen Tierchens, wenn es demnächst beim Fichtenslalom im Weg liegt?
Natürlich marschiert ihr da alle seelenruhig dran vorbei und dreht ihm noch den Rücken zu.

Also Leute gibts...:lol:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
10. Juni 2011
Punkte Reaktionen
169
Ort
Ratingen
die vorgefertigte Meinung, dass alle Mountainbiker rücksichtslose Naturzerstörer sind :rolleyes:
Und wo wurde in dem Video rücksichtslos die Natur zerstört?

Er hat das Tier weder verletzt noch sonstwas mit angestellt.

Wenn ich das nächste Mal eine Kröte auf dem Radweg finde, lasse ich sie am besten liegen und trage sie nicht zum Straßenrand. Nicht das ich noch als teuflischer Naturzerstörer auffliegen....
 
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
8.668
Ort
echter nordhäuser!
Bike der Woche
Bike der Woche
der "Idiot" hat doch alles richtig gemacht. Vorsichtig und kontrolliert entfernen. Wenn als nächstes Kinder den Trail gefahren wären und das Tier hätte bei denen zugeschnappt....wäre der Typ bestimmt unglücklich gewesen.
Dein ernst? Er hat ALLES richtig gemacht? Es ist also richtig und nicht übermäßig dumm mit dem Fahrrad das Tier anzustupsen?! Das einzig richtige als Reaktion vom durchaus imposanten Alligator wäre Angriff gewesen.. soviel Dummheit ist schon kaum begreiflich
 

stuk

Basecamp: Campingplatz
Dabei seit
12. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
2.932
Ort
Draußen
Dein ernst? Er hat ALLES richtig gemacht? Es ist also richtig und nicht übermäßig dumm mit dem Fahrrad das Tier anzustupsen?! Das einzig richtige als Reaktion vom durchaus imposanten Alligator wäre Angriff gewesen.. soviel Dummheit ist schon kaum begreiflich

doch ernsthaft, da war für ihn genug Abstand durch das Bike und das Tier lag in Fluchtrichtung zum Wasser.
Außerdem stand er halb hinterm Baum in Deckung....
Einfach in Ruhe liegenlassen wäre für nachfolgende Biker oder wenn das Tier noch weiter in den Trail gekrochen wäre, für alle dann Beteiligten gefährlicherer (auch fürs Kroko) geworden.
Der Typ ist ein Held !!! ;-)
 
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
8.668
Ort
echter nordhäuser!
Bike der Woche
Bike der Woche
doch ernsthaft, da war für ihn genug Abstand durch das Bike und das Tier lag in Fluchtrichtung zum Wasser.
Einfach in Ruhe liegenlassen wäre für nachfolgende Biker oder wenn das Tier noch weiter in den Trail gekrochen wäre, für alle dann beteiligten gefährlicherer (auch fürs Kroko) geworden.
Der Typ ist ein Held !!! ;-)
Eventuell, nur eventuell hätte das Tier sich bedroht fühlen können durch den "Angriff"...dann wäre es, wenn's gut läuft ein Held ohne Arme und Beine gewesen...aber halt ein echter Held
 
Dabei seit
10. Januar 2021
Punkte Reaktionen
263
Ort
Leipzig
Natürlich ist es hinterher betrachtet gut das er das Krokodil „verjagt“ hat, aber was ging im Moment in dessen Hirn vor? Ja da, liegt ein 2 Meter großes Tier das mich Fressen könnte, das Stoße ich jetzt mal mit dem Fahrrad an. :spinner:
 
Dabei seit
16. April 2002
Punkte Reaktionen
17
Ort
Nürnberg
Freunde, auch wenn ich ein Fan von Anschauen und in Ruhe lassen bin.... so hat in diesem Fall der kollege doch alles richtig gemacht, denn ein andere fährt da evtl. auf den Alligator und dann fühlt dieser sich ggfls. wirklich bedroht. Ja er hat geschlafen und ja das ist sein Revier, aber es bringt ihn auch nicht wirklich um kurz mal angestupst zu werden (ich denke auch er hat gepennt :) ) um Folgeunfälle zu vermeiden...
-> ganz blöd angenommen: der Biker geht über den Hügel und gut ist.. nachfolgend kann einer nicht bremsen, es läuft schlecht und der Allligator verhält sich nur leicht aggressiv...
-> dann sterben wieder hundert Alligatoren, es könnte ja der menschenangreifende auffällige gewesen sein, der muss ausgemerzt werden....
Also ja, der Biker ist ein Held...
just my2cents
 
Oben