Shimano RD-M9100 an Schaltauge und Gabaruk 11fach

Dabei seit
27. Januar 2019
Punkte Reaktionen
4
Ort
Langenfeld
Hallo Zusammen,

mein Trek Superfly Carbon aus 2016 möchte ich auf 1x11 Shimano Antrieb umbauen. Derzeit fahre ich mit 2x10 XT/XTR.

Geplant habe ich folgendes:
  • Kurbel Shimano XTR 9020 1 fach
  • Schaltwerk Shimano RD-M9100 SGS 11/12 fach direkt Mount langer Käfig
  • Schalthebel Shimano SL-M9100 11/12 fach
  • Kette Shimano XTR 11 fach
  • Kassette Gabaruk 11-50
Das ganze ist geplant, da mir eine 11 fach Schaltung ausreicht, ich weiterhin Shimano fahren möchte bzw. es für meine Hope Pro4 Narbe keinen MicroSpline Freilauf gibt. Die 11/12 fach Komponenten möchte ich verbauen, da ich hoffe, dass ggf. doch noch mal ein Micro Spline Freilauf für meine Narbe angeboten wird.

Nun habe ich zwei Fragen:
  1. Kann ich das XTR 9100er Schaltwerk an mein normales Schaltauge bauen. Oder sollte ich lieber das 11-fach Schaltwerk mit dem speziellen Gabaruk Käfig verbauen? Das 12 fach sollte mit dem 50er Ritzel ja klar kommen, oder?
  2. Machen meine sonstigen Vorstellungen Sinn oder sieht jemand einen Fehler?
Viele Grüße
Christian
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte Reaktionen
7.098
Ort
Wien
Kommt darauf an was bei dir ein normales Schaltauge ist .
Kassette Gabaruk 11-50
Warum nicht gleich eine 12 fach Kassette ?
 
Dabei seit
27. Januar 2019
Punkte Reaktionen
4
Ort
Langenfeld
Hallo memphis35,

mit normalen Schaltauge meine ich das, wo jetzt mein altes XT Schaltwerk dran hängt. Das alte XT Schaltwerk ist ja kein Direct Mount Schaltwerk.

Danke für die Tipps mit den anderen Kassetten. Weißt Du ob man die auch mit Shimano Komponenten fahren kann? Da stehen als kompatible Schaltwerke nur die von SRAM bei.

Gruß
Christian
 
Oben