Signature II

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Vielen Dank für deine Antwort. Ich hatte für beide Bolzen auch 6Nm genommen.
    Parallel habe ich auch mal bei Transalp-Bikes nachgefragt und und heute die Antwort erhalten, dass das Anzugsmoment für die beiden Bolzen der Dämpferbefestigung 11Nm beträgt.
    Mit den 6Nm lagen wir also "etwas" daneben.
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Wobei die 11Nm für einen 4er Inbus deutlich zuviel sind. Bei mir hat's den Inbus schon mit 10Nm fast rund gedreht. Ich habe die Schrauben deshalb schon gegen Torx getauscht. Der verträgt das deutlich besser.
     
  4. Ich muss auch zugeben, dass ich die 11Nm wohl nicht nehmen werde. Ab 9Nm fühlt es sich schon nicht mehr wirklich gut an.
    Ich wollte nur die offizielle Information auch hier zur Verfügung stellen.
     
  5. Darum 6 Nm und Loctite.
    Fragt mich aber jetzt nicht welches, habs grad ned im Kopf.
    Aber glaub es die mittelfeste Schraubensicherung
     
  6. cmrlaguna

    cmrlaguna Bloß keinen Standard !!

    Dabei seit
    12/2012
    Ich habe immer nur einen Imbus und eine kleine Ratsche benutzt , sonst nichts.
    Da hat sich nie was gelöst. Nach Fest kommt Ab :D
     
  7. Slava

    Slava

    Dabei seit
    07/2018
    Hallo, ich komme aus Weißrussland. Deutsch Ich weiß nicht, dass ich über Google Übersetzer schreibe. In welchem Jahr ist dieser Fahrradrahmen? Bei mir jetzt TREK Fuel 6 2013 muss man umsteigen Transalp Signature 2 ?
    Danke für den Rat
    [​IMG]
     
  8. Promontorium

    Promontorium Dir werd' ich helfen!

    Dabei seit
    12/2009
    Wie "muß man umsteigen Transalp Signature 2"? Bist Du doch schon, da steht doch Dein Rad, oder!?
     
  9. Try it in englisch.
    Maybe that is easier for you
     
  10. Slava

    Slava

    Dabei seit
    07/2018
    I have a Trek fuel 6 2013. I want to change the frame because I think its old.
    Frame Signature 2 better then Trek ??
    [​IMG]
     
  11. Old doesn´t mean that´s bad.
    If your are happy keep it.
    It seems to be in a good condition, so would not change.
     
  12. Hey,
    derzeit bin ich auf der Suche nach einem neuen Enduro. Das Signature Enduro reizt mich sehr. Weiß jemand ob es eine Bikepark-Freigabe seitens Transalp hat und wie es mit der Haltbarkeit des Rahmens und der Gelenke, Lager usw aussieht? Ich hab hier schon von Rissen im Hinterbau hinter dem Tretlager gelesen - Hat man das in den Griff bekommen? Wie ist der Service wenn es um Crash Replacement bzw. um gebrochene Rahmen(-teile) geht?

    Ansonsten würde ich auf meine Wunschkomponenten verzichten, und lieber ne Bikeschmiede wählen wo oben gefragtes besser bzw. besser gehandhabt wird zugunsten der Ausstattung.

    Grüße
     
  13. Es gibt ein paar Berichte über gebrochene kettenstreben, die dann anstandslos getauscht worden sind. Ich habe bis dato keine probleme und ich schone mein Rad nicht
     
  14. BjL

    BjL Mit WP-Helm unterwegs

    Dabei seit
    07/2014
    Die Kettenstreben sind geändert worden, halten jetzt.
    Ich bin regelmässig im Park, keine Probleme:daumen:
     
    • Gewinner Gewinner x 1
  15. Vielen Dank für eure Beiträge!

    Wie würdet ihr die Rahmengeo beschreiben? Ist sie konkurrenzfähig mit den großen "Premiummarken"? Wie verhält sich der Hinterbau wenn es bergauf geht?

    Grüße
     
  16. Ich kann leider zur geo nicht soviel sagen, es ist mein erstes Fully nach einem hardtail. Das sitzrohr ist allerdings altmodisch lang. Dennoch passt bei mir gerade so eine variostütze mit 150 mm hub rein. Ich selbst bin 184 cm groß mit schrittlänge von 84 cm und 175 mm Kurbel.
    im wiegetritt merkt man schon ein wippen aber wenn man die Plattform reinhaut ist ruhe
     
  17. cmrlaguna

    cmrlaguna Bloß keinen Standard !!

    Dabei seit
    12/2012
    Bei dem Rahmen stellt sich doch eher die Frage , was hat man damit vor ?
    Ich bin mit meinen beiden locker über 150 tsd . Höhenmeter gefahren. Mit 160er Wippe .
    Je kleiner der Gang am Berg wird , umso mehr beruhigt sich der Hinterbau. Ich bin immer im offenen Modus gefahren.
    Zum Teil Rampen mit deutlich über 25 % . Im DH konnte ich mit allen anderen " Modernen " Bikes locker mithalten.
    Es ist nicht ganz so lang und das Tretlager ist nicht so tief wie bei vielen jetzt. Hat seine Vor und Nachteile.
    Verblockt am Berg eher die besser. Das merke ich an meinem Santa . Setzte öfter mit dem Pedal auf.
    Gewicht ist super , nur Elox würde ich nicht mehr nehmen . Pulver lässt sich besser reinigen und ist nicht so schnell Vermackt.
    Der Service ist übrigens Super :daumen: Arne hat immer ein offenes Ohr !!

    Grüße , Roland
     
    • gefällt mir gefällt mir x 3
  18. @Gracedash@Gracedash Fährst du den Rahmen in 20" oder 21,5"? Kann mich mit deinen Maßen relativ gut indentifizieren :D

    @cmrlaguna@cmrlaguna Im Prinzip hab ich damit alles vor. Ich suche ein überwiegend agiles, und dennoch schnelles Enduro. Weshalb ich mich diesmal auch für 27,5 entscheiden werde. Das Bike soll bei mir zuhause nen bisschen zum trainieren für Trickserei herhalten oder mal den Bikepark-Besuch wegbügeln. Das was ich in Zukunft anstrebe ist es eigentlich hin und wieder nen paar Rennen mitzufahren. Da mir die Möglichkeit in den nächsten Monaten geboten ist auch mal mit dem Auto rumzukarren.

    Zur Zeit schrubb ich nur noch Kilometer mit dem Fitnessbike nachdem ich ernsthafte Probleme mit meinem ZEG Cross-Country Rad bekommen hab. Hab mich dagegen entschieden dieses Rad erneut zu "renovieren", weil die Qualität vom Rahmen unter aller Sau war und die Gabel auch nicht das Wahre.


    Möchte halt hauptsächlich nen soliden Rahmen als Plattform bis ich denn dann mal selbst arbeite - ist halt als Schüler immer schwierig groß Geld zu verdienen. Also sag ich mir das es beispielsweise kein Santa werden muss... (wobei die Rahmen schon echt sehr geil sind)

    Bin aber auch nen Stück weit überfordert, weil es viel zu viel ansehnliche Bike gibt ^^

    Grüße,
    Pierre
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. September 2018
  19. Promontorium

    Promontorium Dir werd' ich helfen!

    Dabei seit
    12/2009
    Bist Du bis dato "nur" CC gefahren?
     
  20. Ja, die Umgebung des Sees hier in der Nähe und das Umland bieten tolle Möglichkeiten viel mit nem CC zu machen. Bin dann jährlich hier auch das Rennen mitgefahren - kam halt nicht weit zu Veranstaltungen ohne Auto. Jetzt wo so einzelne Probleme auftraten hab ich mich dazu entschlossen nicht weiter in dieses Rad zu investieren und die Disziplin zu wechseln um meinen Horizont zu erweitern. Mit Führerschein komm ich dann auch mal etwas weiter weg, und da mich das Enduro fahren am meisten interessiert bzw packt und ich mir eine verspieltere Fahrtechnik antrainieren möchte.

    Wenn mein angebrochener Mittelfuß sich erholt hat, werde ich mich mal an nen Händler wenden um mal auf nem 27,5er rumzuleiern. Vielleicht wird es ja dann doch nen Rad vom Händler, wenn der Preis stimmt.

    Bis dato find ich aber das Angebot von Transalp mit am Besten :daumen:
     
  21. Ich fahr nen 20 Zoll Rahmen mit kurzem Vorbau und das passt
     
  22. Alles klar, danke für deine Infos
     
  23. chost

    chost trail rider

    Dabei seit
    01/2013
    Falls jemand einen signature 2 am Rahmen zu veräußern hat bitte melden, Größe m ab Modelljahr 2017
    Mit freundlichen Grüßen
     
  24. Moin,
    mein XL Rahmen in Ral 5018 steht im Bikemarkt. Habe ihn nach Aufbau keine 10 Mal bewegt, da mir mein Hardtail doch reicht.