Singletrails bei Säckingen,Wehr,Murg,Todtmoos,Hotzenwald ?

Dabei seit
4. Mai 2009
Punkte Reaktionen
27
na ich dachte diese offizielle dm strecke wird nicht von privatleuten gebaut?! stand da nicht das der spitz ihr mann die hände mit im spiel hat was die strecke betrifft?
das mit dem hand anlegen für die dm strecke hat mich daher so irritiert..?!
 
Dabei seit
24. Dezember 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
Hochrhein
Klar ist das eigentlich Sache der Stadt!
Aber wenn das so schleppend voran geht, und sich die Säckinger Vereine auch nicht gerade förderlich einbringen, sollte die Gemeinschaft der Biker es nicht den Anderen gleich tun, zumal sie später drauf fahren werden !
 
Dabei seit
18. April 2003
Punkte Reaktionen
2
Ort
Hotzenwald
Moin, also, ich bin gestern dem Aufruf gefolgt und habe ein paar Stunden mitgewirkt. Währenddessen kamen wir in Gesprächen auch darauf, mit welcher Haltung die Stadt ihre Kräfte einsetzt oder verweigert. Es ist eine Schande, was Bäd (Bad) Säckingen hier liefert; da turnen 5 Freiwillige im Wald rum (zzgl. 1 Veranstalter) und graben sich meterweise voran, während zugesagte Kräfte der Stadt nicht für ihre vorgesehenen Einsätze freigestellt werden, Gründe werden nicht genannt. Das Zeitfenster bis zu Rennbeginn wird reichlich knapp und auch wenn man maschinell vorgeht bleibt noch mehr als genug Feinarbeit.
Grundsätzlich habe ich nix gegen freiwillige Einsätze, aber nachdem ich jetzt mal live mitbekommen habe, wie die Hauptverantwortlichen sich zurücknehmen, ist mir die Lust vergangen. Wer steht am Ende bei der Siegerehrung und den Presseauftritten? Die ganzen Entscheidungsträger der Stadt und strahlen in die Kamera. Da krieg ich das Kotzen.
Ich werde meine freie Zeit in Zukunft sicher nicht mehr an diesem Projekt verbringen , es gibt genügend andere sinnvolle Aufgaben.
 
Dabei seit
24. Dezember 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
Hochrhein
Moin, also, ich bin gestern dem Aufruf gefolgt und habe ein paar Stunden mitgewirkt. Währenddessen kamen wir in Gesprächen auch darauf, mit welcher Haltung die Stadt ihre Kräfte einsetzt oder verweigert. Es ist eine Schande, was Bäd (Bad) Säckingen hier liefert; da turnen 5 Freiwillige im Wald rum (zzgl. 1 Veranstalter) und graben sich meterweise voran, während zugesagte Kräfte der Stadt nicht für ihre vorgesehenen Einsätze freigestellt werden, Gründe werden nicht genannt. Das Zeitfenster bis zu Rennbeginn wird reichlich knapp und auch wenn man maschinell vorgeht bleibt noch mehr als genug Feinarbeit.
Grundsätzlich habe ich nix gegen freiwillige Einsätze, aber nachdem ich jetzt mal live mitbekommen habe, wie die Hauptverantwortlichen sich zurücknehmen, ist mir die Lust vergangen. Wer steht am Ende bei der Siegerehrung und den Presseauftritten? Die ganzen Entscheidungsträger der Stadt und strahlen in die Kamera. Da krieg ich das Kotzen.
Ich werde meine freie Zeit in Zukunft sicher nicht mehr an diesem Projekt verbringen , es gibt genügend andere sinnvolle Aufgaben.

Genau genommen ist das auch meine Ansicht. Egal, am Ende sind die Verlierer die, die aus Idealismus was machen und wieder einmal die Biker... :heul:
 

MEGATEC

unruhestifter
Dabei seit
21. Juli 2006
Punkte Reaktionen
4
Ort
Hotzenwald
Moin, also, ich bin gestern dem Aufruf gefolgt und habe ein paar Stunden mitgewirkt. Währenddessen kamen wir in Gesprächen auch darauf, mit welcher Haltung die Stadt ihre Kräfte einsetzt oder verweigert. Es ist eine Schande, was Bäd (Bad) Säckingen hier liefert; da turnen 5 Freiwillige im Wald rum (zzgl. 1 Veranstalter) und graben sich meterweise voran, während zugesagte Kräfte der Stadt nicht für ihre vorgesehenen Einsätze freigestellt werden, Gründe werden nicht genannt. Das Zeitfenster bis zu Rennbeginn wird reichlich knapp und auch wenn man maschinell vorgeht bleibt noch mehr als genug Feinarbeit.
Grundsätzlich habe ich nix gegen freiwillige Einsätze, aber nachdem ich jetzt mal live mitbekommen habe, wie die Hauptverantwortlichen sich zurücknehmen, ist mir die Lust vergangen. Wer steht am Ende bei der Siegerehrung und den Presseauftritten? Die ganzen Entscheidungsträger der Stadt und strahlen in die Kamera. Da krieg ich das Kotzen.
Ich werde meine freie Zeit in Zukunft sicher nicht mehr an diesem Projekt verbringen , es gibt genügend andere sinnvolle Aufgaben.

*GEFÄLLT MIR*

Eigentlich sollte man das hier mal der Presse zusenden, denn erst wenn der öffentliche Druck so groß wird das die Stadt an ihren Worten mit Taten gemessen wird, wird auch was passieren !
 
Dabei seit
18. April 2003
Punkte Reaktionen
2
Ort
Hotzenwald
So, ich habe meinem Unmut an entsprechender Stelle Luft gemacht und eine Mail sowohl an Hr. Guhl (Bürgermeister) wie auch Hr. Mosandl (Tourichef) verfasst. Ich bin mal gespannt was Sie schreiben.
 
Dabei seit
18. April 2003
Punkte Reaktionen
2
Ort
Hotzenwald
So, ich habe seit gestern eine Antwort. Die Mail an den Bürgermeister und Tourichef wurde an skider weitergeleitet und so bekam ich von dort auch Antwort. Ich möchte an dieser Stelle nicht das Original einfügen, aber kurz zusammenfassen wie skider es sieht:
1. Der Streckenbau erfolgt durch ehrenamtliche Helfer u.mit materieller maschineller und personeller Unterstützung der Stadt B.Säckingen
2.Projektleiter für den Streckenbau ist skider vertreteten durch meinen Mailpartner.
3.Vereinbarter Zeitplan mit allen Beteiligten des Streckenbaus (Forst, Ehrenamtliche, Techn. Dienst): am 4.5.12 ist die Strecke für den BDR in einem beurteilbaren und abschnittweise auch fahrbaren Zustand. Danach noch 6 Wochen für Optimierung und Korrekturen.
Dann noch ein 3fach Hipp Hipp Hurra auf alle Freiwilligen und grosse Bekundungen und Verweise auf bisher geleistete bzw. organisierte Rennen . Es liegt also "weder Zeitnot noch mangelnde Ressourcen "vor. Alles spricht für eine hervorragende DM.

Macht euch euer eigenes Bild. Ich für meinen Teil habe dies bereits getan und eine entsprechende Antwort verfasst. An dieser Strecke werde ich nicht mal mehr ein Blatt fegen. Aber vielleicht kommen ja noch die Heerscharen an "Ehrenamtlichen" oder auch ein paar Kobolde und bringen das i. O.

Für mich ist dieses Thema hier abgeschlossen.
 

MEGATEC

unruhestifter
Dabei seit
21. Juli 2006
Punkte Reaktionen
4
Ort
Hotzenwald
..... ich ahnte es !

Aber DANKE das Du wenigstens soviel Initiative und Elan gezeigt hast, und die Sache angegangen bist
:daumen:

Aber die Antwort der "Verantwortlichen" war ja absehbar, warten wir nun einfach ab was passiert und lassen uns von der "Strecke" überraschen...

Vielleicht ist die Strecke ja eigentlich schon fertig - die rot/weisen Absperrbänder sind ja bereits da :lol:
 
Dabei seit
24. Dezember 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
Hochrhein
Also wenn das die fertige Strecke ist, dann setze ich mein Geld auf Lenkerkompatible Macheten, die wird man dann brauchen!
Schade, das das hier sich so darstellt!
 
Dabei seit
22. April 2012
Punkte Reaktionen
0
Ort
Hotzenwald
Hoi zämme,

was ich hier lese erstaunt mich in keiner Weise, ich hatte vor einigen Jahren ehrenamtlich mit einem Strassenradrennen zu tun das für eine Etappe in B. Säckingen zu Gast war.
Bis kurz vor der Veranstaltung wurde von Seiten der Stadt alles möglichst klein gehalten um Kosten zu sparen, und dann 1 Woche vorher war man ganz überrascht als man festgestellt hat das einem für den Renntag noch gut 150 ehrenamtlche Helfer fehlen.

Eine Ortsansässige Hilfsorganisation ist eingesprungen und hat Mann und Maus in Bewegung gestetz und konnte die Helfer so Schlussendlich stellen.
Viel mehr als einen feuchten Händedruck gabs nicht hinterher.

Schade das die Stadt immerwieder so mit ehrenamtlichen Helfern umgeht.

Ich wünsch den Beteiligten viel Erfolg und gutes Durchhaltevermögen.

Wer soll eigentlich den Trail pflegen und Betreiben wenn die DM vorbei ist?

Grüsse vom Hotzenwald...

Manu
 

MEGATEC

unruhestifter
Dabei seit
21. Juli 2006
Punkte Reaktionen
4
Ort
Hotzenwald
Also : scheinbar muß man sich keine Sporgen machen nach diesem Beitrag im SÜDKURIER - es ist alles in Butter und die Stadt und die Organisatoren haben genügend Helfer um alles im Zeitplan zu schaffen :lol::lol::lol::lol:

http://www.suedkurier.de/region/hoc...Meisterschaft-auf-gutem-Weg;art372588,5468529

Zudem war wohl gestern großer Lokaltermin mit Presse + Fernsehen + Sabine Spitz : auf der Heimfahrt vom buckeln gesehen wie Sabine im HAIBIKE Team Trikot vor einer Meute Knipser und Filmer über die Strecke huschte...
:D
 
Dabei seit
2. Mai 2012
Punkte Reaktionen
318
Hey zusammen, habe jetzt mal den thread hier gelesen und da liest man ja immer wieder was von trails hier in der Gegend. Ich selber bin 27 Jahre jung oder ist das schon alt ?! komme aus Rheinfelden und habe großes Interesse daran mal den ein oder anderen trail zu fahren. Am liebsten natürlich nicht alleine ;)
Würde mich freuen wenn es hier den ein oder anderen gibt der mir mal ein wenig was in der Gegend zeigen kann, könnte auch problemlos nach Säckingen oder so kommen.

Grüße
 
Dabei seit
5. Juli 2004
Punkte Reaktionen
2
Ort
links und rechts des rheins
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
4. Mai 2009
Punkte Reaktionen
27
eine frage bezüglich eggbergtrail, bin jetzt öfters gefahren und wollte fragen ob es jemand der streckenbauer?! stören würde wenn ich im unteren teil, also das nach der straße, ein wenig die sprünge + landung ausbessern würde? das würde die beiden doubles direkt hintereinander betreffen erstmal. bzw. was ist mit dem zweiten sprung oben passiert? da wurde mittig einfach abgegraben und auch unter den absprung gebuddelt?
 
Dabei seit
6. Mai 2008
Punkte Reaktionen
601
Ich hatte das Glück den Eggbergtrail zu entdecken und bin ihn jetzt schon ein paarmal mit dhler und Enduro geheizt und wollte mal meinen Dank an die Erbauer aussprechen! Macht mehr Spaß als viele Bikeparkstrecken und ist auch top gepflegt. Bester Hometrail den ich bisher befahren durfte!
 
Dabei seit
2. Mai 2012
Punkte Reaktionen
318
Ich habe jetzt mal eine Frage, wenn ich mir die Gegend von Bad Säckingen bis hoch ans Hornbergbecken oder Gersbach so anschauen ist das ja wenn man von Westen her hin schaut ein recht langer "Hügel". Es kann doch nicht sein das es dort keine Trails gibt?!
Kennt jemand Trails von da oben runter Richtung Wehr zum Beispiel?
 
Dabei seit
6. Mai 2008
Punkte Reaktionen
601
Über dem Einstieg vom Eggbergtrail ist halt eine relativ große Wiesenfläche. Da wird kein Trail sein. Lass mich aber gern vom Gegenteil überzeugen. Wenn das Wetter die Kurve kriegt fahr ich heut noch eine Runde. :D
 
Oben