Specialized Enduro 29er

Dabei seit
22. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
926
Standort
Bielefeld
Dann kommt also der Highroller II oder der DHR II als Vorderreifen und der DHR II als Hinterreifen in Frage. Nur welche Gummimischung...ich steige da irgendwie nicht durch.

Kann mir noch jemand aufzeigen, welchen Vorteil der Highroller ggü. dem DHR am Vorderrad hat oder umgekehrt?
naaa.....so schwer ist das doch nicht.....vo. 3c , hi. max pro
der DHR ist ca. 100gr leichter, hat mehr Bremsgrip und bessere Seitenführung beim Schräghang fahren
 
Dabei seit
16. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
5
Standort
Schaumburger Land
@criscross : vielen Dank...so werd ich's machen...nur die Preise??? Da wird man ja schwindelig...

Habe ich das richtig verstanden dass Du für vorn und hinten den DHR (DH rear) meinst!?!?!?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
22. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
926
Standort
Bielefeld
@criscross : vielen Dank...so werd ich's machen...nur die Preise??? Da wird man ja schwindelig...

Habe ich das richtig verstanden dass Du für vorn und hinten den DHR (DH rear) meinst!?!?!?
JA genau !
vo. + hi. !
hatte auch erst nen HR II vorne, der taugte mir aber nix, zudem hat der DHR auch noch etwas längere Stollen und dann die oben erwähnten Vorzüge .
 
Dabei seit
25. April 2012
Punkte für Reaktionen
39
kann mal jemand n Nahaufnahme des weissen 29er Enduros machen? will die perlmutt/gold flake Farbe mal richtig sehen? gibts relevante Änderungen zum 2014er Comp Modell?
 
Dabei seit
2. Dezember 2009
Punkte für Reaktionen
5
Standort
Aachen
...
hat jemand Erfahrungen mit einem Maxxsi Ardent am Hinterrad gemacht? Ich denke das wird mein nächster Versuch...
Also ich habe jetzt den Ardent 29x2,4 mit Exo Protection montiert. Bei normaler Fahrt schleift da nix, soweit so gut. Bei stärkerem Wiegetritt hört man jedoch ein klein bisschen, dass der Reifen an der Kettenführung schleift. Optimal ist das mit Sicherheit nicht, aber so oft ist am im Wiegetritt ja nun auch net unterwegs.
 
Dabei seit
2. Dezember 2009
Punkte für Reaktionen
5
Standort
Aachen
Das ist auf jeden Fall ein Gewinn! Weiß schon jmd. wie sich der Slaughter so fährt, der ja jetzt statt dem Purgatory am Hinterrad ist? Der Purgatory ist ja auf der Specialized Seite von dem AM-Reifen zun den XC/Trail Reifen verschoben worden. Prinzipell sehen die Daten vom Slaugther ja sehr gut aus. Auf der News-Seite hier wurde er ja als Trockenreifen beschrieben, frag mich halt ob man den als Ersatz für nen Ardent oder Purgatory oder Hans Dampf das ganze Jahr ohne große Einschränkungen fahren kann...
 
Dabei seit
12. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
10
Fährt so wie er aussieht: Rollt wirklich leicht und bietet sehr guten Kurvenhalt, der Bremsgrip ist bei trockenen Bedingungen ok. In dem Punkt kann er aber mit Ardent 2,4 (und vermutlich HD, Purgatory kenne ich nicht) nicht mithalten. Bei Nässe wirds vermutlich deutlich rutschiger. :)

Da fahre ich aber auch nur selten. Freue mich auf jeden Fall über den Reifen, weil ich lange auf den Rock Razor in 29" gehofft habe.
 
Dabei seit
26. Juli 2013
Punkte für Reaktionen
188
Standort
Erlangen
falls jemand ein 2014 29er Enduro Expert Carbon Größe L sucht ich könnte noch eins vermitteln,
sehr guter zustand. Ausstattung original plus s-works carbon lenker
FP 3900.- €
Infos per pm
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
24. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
11

Ich glaube das Elite ist eine gute Wahl, an meinem Comp habe ich inzwischen ja auch die Guide RSC und liebe(!) diese Bremse!
Power, geniale Verstellmöglichkeiten und bisher (250-300km erst) flüsterleise. Wobei bisher auch nur "Harz-approved".

Leider sehen die Centerlines echt wie Wurstscheiben aus. (Dank des Guide-Threads bekomme ich die Assoziation nicht mehr aus dem Kopf.)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
13. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
501
Standort
Singapur
Moin,

ich könnte noch ein neues S-Works in M aus 2013 anbieten zu sehr gutem Kurs, mit Rechnung, direkt vom Händler. Ein 2014er Expert 29 in M steht auch noch rum und wartet auf einen Besitzer. Bei Interesse bitte PM.

Grüße,
Dirk
 
Dabei seit
13. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
501
Standort
Singapur
Moin,

ich könnte noch ein neues S-Works in M aus 2013 anbieten zu sehr gutem Kurs, mit Rechnung, direkt vom Händler. Ein 2014er Expert 29 in M steht auch noch rum und wartet auf einen Besitzer. Bei Interesse bitte PM.

Grüße,
Dirk
 
Dabei seit
22. September 2012
Punkte für Reaktionen
1.223
Ich glaube das Elite ist eine gute Wahl, an meinem Comp habe ich inzwischen ja auch die Guide RSC und liebe(!) diese Bremse!
Power, geniale Verstellmöglichkeiten und bisher (250-300km erst) flüsterleise. Wobei bisher auch nur "Harz-approved".
Als Enduro-Interessent frage ich mich: Was für Bremsen hast du vorher gefahren? Sprich: was ist deine Vergleichsgrundlage?

Die feinfühligste, also die am besten zu dosierende (Nose wheelie Test) war für mich bisher eine Avid Elixir CR SL. Obwohl sich die Elixir 7 Trail auf einer 14er Expert heute beim Rumrollen auch ganz gut anfühlte. Eine XT ist mir vergleichsweise zu digital.

PS Glückwunsch nochmal. :daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
24. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
11
Als Enduro-Interessent frage ich mich: Was für Bremsen hast du vorher gefahren? Sprich: was ist deine Vergleichsgrundlage?

Die feinfühligste, also die am besten zu dosierende (Nose wheely Test) war für mich bisher eine Avid Elixir CR SL. Obwohl sich die Elixir 7 Trail auf einer 14er Expert heute beim Rumrollen auch ganz gut anfühlte. Eine XT ist mir vergleichsweise zu digital.

PS Glückwunsch nochmal. :daumen:
Die originale Deore.
Nicht übel, aber schlecht zu dosieren und weniger "Biss"...
 
Oben