SRAM Rival Garbaruk Mullet

Registriert
3. Oktober 2023
Reaktionspunkte
8
Hallo liebes Forum,
Ich bin neu hier und habe die Suchfunktion schon bewegt aber nichts passendes gefunden, falls ich etwas falsch gemacht habe lasst es mich bitte wissen.

Ich fahre aktuell u.a. ein Sonder Camino Ti mit einer SRAM Rival 1 1x11 (mechanisch). Am Wochenende war ich damit im Karwendel unterwegs und während ich auf Straße und leichterem Schotter absolut happy bin, wie es gerade dasteht, hätte ich auf steilen, gröberen Anstiegen doch etwas mehr Reserven.

Meine Überlegung ist jetzt folgende:
  • 11-42t Kasette (PG1130) durch Garbaruk 10-50t Kasette (für XD Freilauf, meine Laufräder haben einen XDR Freilauf, aber das passt meines Wissens ja (?))
  • entsprechend den Käfig des Rival 1 Schaltwerks gegen den Garbaruk Rear Derailleur Cage for SRAM 11/12-speed zu ersetzen mit den 12t& 14t pulley wheels.
  • vorne das Rival 40t Kettenblatt durch das
110 BCD (5-bolt) Round Kettenblatt mit 38 Zähnen zu ersetzen.

Soweit ich jetzt mich informiert habe, funktioniert diese Kombi mit den Rival 1 Schalt-Brems-Hebeln und würde die Schaltung meinen Bedürfnissen anpassen. Passt das soweit oder habe ich da irgendwo einen Gedankendreher drin? Könnt Ihr sonst Alternativen empfehlen? Mechanisches GX Eagle Schaltwerk oÄ zB scheint direkt ja aufgrund unterschiedlicher Zuglängen etc zwischen Road-& MTB-Komponenten schwer zu sein und Optionen wie Shiftmate oder Roadlink habe ich bisher gelesen seien von der Performance eher mittelmäßig und/ oder temporäre Lösungen.

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!

Anbei ein Foto meines Fahrrads für Aufmerksamkeit.

Liebe Grüße

Edit: gerade darunter einen Sammelbeitrag vorgeschlagen bekommen zu ähnlichem Thema 💀. Wäre trotzdem dankbar, wenn mir jemand bestätigen könnte, dass das funktioniert. Danke!!
 

Anhänge

  • IMG_0343.jpeg
    IMG_0343.jpeg
    767,5 KB · Aufrufe: 163

Anzeige

Re: SRAM Rival Garbaruk Mullet
Die von dir erwähnte Kombination mit Rival 1x11, Garbaruk Käfig und Kassette passt.
Meine Freundin hat dieses Setup, es schaltet sich gut und die Kette läuft sauber.
 
Du schreibst es ist ein XDR Freilauf, dann passt es mit Deiner Planung. Du kannst bei der Rival Kurbel auch den Spider demontieren und ein Direct Mount Kettenblatt montieren. Spart Gewicht und es sieht (für mein Empfinden) besser aus. Gibt es für SRAM 3-Loch in großer Auswahl (auch Garbaruk).
 
@Berti_Mtb ich schau nochmal nach, danke, aber den Laufrad Satz hatte ich eigentlich separat für ein anderes Rad bestellt und da als XDR laufradsatz und XD passt doch auch auf XDR oder nicht?

@juchemanno92 danke für den Tipp, direct mount ohne spider ist definitiv schöner!
 
@Berti_Mtb ich schau nochmal nach, danke, aber den Laufrad Satz hatte ich eigentlich separat für ein anderes Rad bestellt und da als XDR laufradsatz und XD passt doch auch auf XDR oder nicht?

@juchemanno92 danke für den Tipp, direct mount ohne spider ist definitiv schöner!

Ach du hast einen anderen Laufradsatz mit XDR, ja dann passt auch die Garbaruk-Kasette 10-50T. Ich dachte, du willst die Garbaruk anstelle deiner 11-42T nehmen.
 
Okay, ist wirklich die PG-1130 und entsprechend dann kein XDR und damit die 10-50t von garbaruk nicht passend. Welcher Freilauf müsste das aber denn dann sein?

Die Sunrace wäre dann entsprechend die folgende, mit der ich die PG-1130 ersetzen kann in dem Rival/Garbaruk Cage setup?

https://www.tnc-hamburg.com/TNC-Sho...MIiPy49_fegQMVaYxoCR2dMAiDEAQYBCABEgLnYfD_BwE

Könnte ich dann aber alternativ auch die folgende garbaruk nehmen? Wiegt halt 200gramm weniger.
https://www.garbaruk.com/11-speed-cassette-shimano-standard-freehub.html?search=Cassette
Vielen Dank euch!!
 
Beide Kasetten passen dann auf deinen Freilauf - wird dann ein ganz normaler HG Freilauf sein.

200g für fast 3fachen Preis - das musst du entscheiden :D
Beim Garbaruk Cage steht "up to 50T", die Sunrace hat nen Zahn mehr. Vllt hat hier noch jemand diesbezüglich Erfahrungswerte? Sollte mMn keine Rolle spielen.
 
Ich werde letztendlich dann auch eine neue Kette/ längere Kette brauchen, wenn ich hinten plötzlich eine kasette mit 8/9 Zähnen mehr fahren möchte oder?
 
Das Internet gibt mir diese schöne Formel: 0,157 x a + 1/2 Z1 + 1/2 Z2 + 2,

Allerdings heißt es bei größeren Schaltröllchen müsste ich entsprechend dazu addieren.

Kettenstrebenlänge sind 434mm,
Vorne 40t
Hinten Maximum bei der Sunrace Kassette entsprechend 51,

0,157*434+0,5*40+0,5*51=113,64 ~114 Glieder bei Schaltröllchen mit 10 Zähnen, entsprechend bei 12&14 Zähnen +6 Glieder= 120 Glieder. Damit wäre ich ja wirklich am absoluten Limit mit meinem aktuellen Kettenblatt (40t). Unbedingt runter auf ein 38er Blatt oder was sagt ihr?
 
Guten Abend,

ja Kette würde ich gleich mitwechseln.
Ich würde mich da erstmal an die Anleitung halten:
https://www.sram.com/de/service/models/rd-riv-1-a2(Modell nochmal überprüfen)

Kette über das 40iger und 51iger und dann ab der Überschneidung 2 innen und 2 Außenglieder hinzu (in der Anleitung ist eine schöne Abbildung)

Die originale PC X1 hat 118 Glieder, vllt gibts auch von KMC o.ä. Ketten mit mehr Gliedern.
 
Verspätetes Update und damit auch nochmal riesen Dank an alle: garbaruk Käfig+ pulleys+ sunrace (Vernunft hat gesiegt) Kassette läuft wundervoll. 38er direct mount Kettenblatt wie hier empfohlen auch definitiv hübscher als mit der Kettenblatt-Spinne. Ist jetzt quasi ein MTB mit Dropbar. Und lies sich schön, auch mit gesamtem Gl-/Camping-Gepäck schön im Karwendel die Berge rauf jagen.

Bussi.
 

Anhänge

  • IMG_0515.jpeg
    IMG_0515.jpeg
    522,1 KB · Aufrufe: 119
Guten Morgen!

Garbaruk Rival 1 Umbau...
Ich fahr momentan rival 1 11-fach mit sunrace 11-46 Kassette auf einem Shimano Freilauf.

Ich würde gern auf eine 11-50/51 sunrace Kassette fahren.

Normal müsste ja der Garbaruk Käfig genügen, oder?
Benötige ich auch die Pulleys von Garbaruk? Sollte doch auch mit den Standart-Sram Dingern funktionieren.

Mit der 11/50 Kassette Shimano Freilauf sollte es ja keine Probleme geben. Die Garbaruk Kassette ist zwar schön und leicht, aber auch teuer...

Vielen Dank für eure Hilfe!

Markus
 
Moin @sportograf

Sowohl die Sunrace wie auch die Garbaruk haben HG, das passt also.
Bzgl. der Pulleys zitiere ich mal den Text von r2:
"Deine bisherigen Schaltröllchen kannst Du weiterhin verwenden, Empfehlung ist jedoch die von Garbaruk auf den Käfig abgestimmten Leitrollen mit 12-16 Zähnen zu nutzen, um die bestmögliche Performace Deines Antriebes zu erzielen."

Viel Erfolg.
 
Moin @sportograf

Sowohl die Sunrace wie auch die Garbaruk haben HG, das passt also.
Bzgl. der Pulleys zitiere ich mal den Text von r2:
"Deine bisherigen Schaltröllchen kannst Du weiterhin verwenden, Empfehlung ist jedoch die von Garbaruk auf den Käfig abgestimmten Leitrollen mit 12-16 Zähnen zu nutzen, um die bestmögliche Performace Deines Antriebes zu erzielen."

Viel Erfolg.
Vielen Dank!

So hab ich´s auch rausgelesen!

Na dann schau mal mal
 
Zurück
Oben Unten