Stereo 120 HPC TM 29, 2020er Modell

Dabei seit
5. April 2018
Punkte für Reaktionen
64
Standort
Kassel
Sicher? Dachte das Loch sei nur zur Belüftung des Felgenhohlraumes und hat keine Verbindung zum Felgenbett.
 
Dabei seit
27. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
1
Sicher, aber es war meine Schuld. Das Band war nicht dicht genug an einer Stelle. Jetzt ist alles schon in Ordnung.

Übrigens, ich habe die Felgen gemessen und die sind nicht die angegebenen und draufgeklebten 23 mm, sondern die 27 mm Varianten. Deshalb sind sie nicht ca. 1800 g, sondern 1950g.
 
Dabei seit
29. April 2020
Punkte für Reaktionen
2
Sicher, aber es war meine Schuld. Das Band war nicht dicht genug an einer Stelle. Jetzt ist alles schon in Ordnung.

Übrigens, ich habe die Felgen gemessen und die sind nicht die angegebenen und draufgeklebten 23 mm, sondern die 27 mm Varianten. Deshalb sind sie nicht ca. 1800 g, sondern 1950g.
hast du aber die Standard Fulcrum Red 55 em verbaut?
 
Dabei seit
29. April 2020
Punkte für Reaktionen
2
Ok, auf welchen Laufradsatz hast du vor zu wechseln und wieso?
Also nur als Info für mich und zum Nachvollziehen. Ich find den LRSatz nämlich überraschend gut 😊
Die Tatsache, dass ein Laufrad mit 27mm Innenweite verbaut ist ist ja mega, werde beim nächsten Schlauchwechsel wohl auch mal messen, fahre dasselbe Rad und würde mich natürlich freuen wenn auch 27mm verbaut wären...
 
Dabei seit
27. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
1
Der Fulcrum ist zu schwer für mich. Ich habe auch ein Stereo 170, also das 120 will ich eher in Richtung XC/Marathon trimmen, deshalb kommen Newmen 25 mm Felgen/Räder dran.
 
Dabei seit
2. Oktober 2014
Punkte für Reaktionen
1
warum hast du nicht gleich das HPC SLT genommen, das hat doch die Newmen 25 mm-Felgen und wiegt lt. Katalog 11,9 kg.
 
Dabei seit
27. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
1
Kostet aber zu viel. Ich habe eine extra Newmen Nabe, also es war so viel günstiger.
 
Dabei seit
7. August 2009
Punkte für Reaktionen
17
Standort
heilbronn
@cd-hear

Servus also meistens haben die Achsen 142 oder boost was 148 entspricht sucht man eine Achse ist der richtige weg eigentlich die Nabe zu messen dan ist sicher welche man hat daraus ergibt sich dan die gesamt länge! darauf zu achten ist nur ob die einsteck seite einen konus hat oder nicht!

da du wohl eine Anhängerachse suchst gug mal hier https://robertaxleproject.com/axle-finder-2/ ist der einfache weg

Ich habe bei meiner frau im Stereo140 hybrid un im Sting ws120 die selbe Achse für 142/148 ist eine Achse mit 2 teilen dem konus zum aufschieben un einem distanzring welcher der ausgleich ist für 142/148

ZB hier: https://www.bike-components.de/de/R...nger-fuer-142-und-148-mm-Einbaubreite-p68345/


mfg
 
Dabei seit
18. Mai 2020
Punkte für Reaktionen
0
@cd-hear

Servus also meistens haben die Achsen 142 oder boost was 148 entspricht sucht man eine Achse ist der richtige weg eigentlich die Nabe zu messen dan ist sicher welche man hat daraus ergibt sich dan die gesamt länge! darauf zu achten ist nur ob die einsteck seite einen konus hat oder nicht!

da du wohl eine Anhängerachse suchst gug mal hier https://robertaxleproject.com/axle-finder-2/ ist der einfache weg

Ich habe bei meiner frau im Stereo140 hybrid un im Sting ws120 die selbe Achse für 142/148 ist eine Achse mit 2 teilen dem konus zum aufschieben un einem distanzring welcher der ausgleich ist für 142/148

ZB hier: https://www.bike-components.de/de/R...nger-fuer-142-und-148-mm-Einbaubreite-p68345/


mfg
Hi honi_,

vielen Dank für deine Hilfe. Ich habe in der Zwischenzeit nicht mehr weitergesucht gehabt.

Werde gleich mal schauen.

Vielen Dank und viele Grüße:)
 
Oben