Steuersatz knarzt

D

Deleted 347960

Guest
Hi alle, an meinem Fully habe ich seltsame Symptome: ohne dass ich irgendwas an dessen Einstellung gefummelt hätte, stellte ich klappern an dessen Steuersatz fest.
Also zog ich die Ahead Kappe ca. eine Viertel Umdrehung fester.
Die Lenkung ging einwandfrei, nichts klapperte mehr, aber... ES KNARZT JETZT!
Das erste Mal habe ich das Knarzen beim Nachhauseweg vom Badesee festgestellt.
Natürlich befürchtete ich, übertrieben zu haben mit dem festziehen und demontierte sofort alles.
Es ist allerdings sehr seltsam. Die beiden Lager scheinen einwandfrei zu sein, es sind Industrielager (FSA Drop in Steuersatz) und sie scheinen praktisch neu zu sein, obwohl sie bereits seit 5 Jahren und über 8000 km ca. "In Betrieb" sind. Aber kein rauhes laufen, kein Dreck und Öl und drehen hat auch nichts zutage gefördert.
Ich habe die Lagersitze im Rahmen geprüft und gereinigt, den Gabel Konus geputzt und dann alles wieder mit Fett konserviert und montiert. Heute ging das Knarzen munter weiter. Und 8ch bin sicher, dass es vom Steuersatz kommt, denn es knarzt, wenn ich am Lenker drehe, auch wenn ich vom Bike abgestiegen bin.
Ich frage mich jetzt, ob die Lager hinüber sein können, obwohl sie null Symptome im ausgebauten Zustand zeigen?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dabei seit
22. April 2001
Punkte Reaktionen
3.464
Wenn du meinst, es sei der Steuersatz, noch mal alles raus, penibel säubern und nochmal mit wenig Fett einfetten. Was willst du sonst machen?
 
Dabei seit
26. Februar 2014
Punkte Reaktionen
151
Spacer, Vorbau, alles oberhalb oberes Lager mal mit Montagepaste machen?

Das gestapelte Zeug knarzt gerne, ist ja meist auch vollkommen trocken.

Wenn die Steuerkopf-Lager OK sind und das alles mit Fett eingepackt ist, kann es das eigentlich nicht sein.
 
Dabei seit
6. August 2018
Punkte Reaktionen
46.822
Würde auch alles oben drüber penibel sauber machen und dann nochmal montieren.
Jedes Sandkorn raus. Fett rein
 
D

Deleted 347960

Guest
Würde auch alles oben drüber penibel sauber machen und dann nochmal montieren.
Jedes Sandkorn raus. Fett rein
So, das habe ich heute gemacht. Sandkorn war keins drin. Was ich gesehen habe ist, dass das untere Lager einen Schwarzen Rand auf der Schräge hat.
Also versucht, mit Auto polish wegzukriegen, was aber nicht ging.
Habe auch die Sitze im (Carbon) Rahmen kontrolliert und die hatten weder Risse noch sonst irgendwelche Sichtbaren Auffälligkeiten.
Beide Lager schienen zudem, wie bereits gestern festgestellt, einwandfrei zu drehen und hatten auch kein Spiel, kein Mahlen oder wackeln.
Da ich dem Frieden aber trotzdem nicht so recht traute, habe ich Probehalber einen komplett neuen Steuersatz eingebaut, bei dem ich alles, ausser den Gabel Konus ersetzt habe (was bei Drop In Steuersätzen ja kein allzu großes Problem ist).
Und es knarzt, dass es der Sau graust! Aaaah!!!
Es können aber auch die Kabel/Leitungen sein.
Ich glaube jetzt, dass Du recht hast! Nachher werde ich mal die Schalthüllen entlasten und sie aus dem Rahmensitz ziehen und dann sehen, ob das Knarzen weg geht! Ist echt extrem, wie das täuschen kann:wut:.
 
D

Deleted 347960

Guest
Jetzt noch zum Abschluss: es waren in der Tat die Hüllen der Schaltzüge, das Knarzen kam von deren Sitz im Rahmen. Siehe Foto, es sind die grünen Jagwire Hüllen.
IMG_20220613_185045.jpg

Die schwarzen Endkappen waren weißlich von einer Ablage übertüncht, die sich problemlos mit Schnellwachs von Arexons entfernen ließ.
Das habe ich auf beiden Seiten gemacht und jetzt ist wieder absolute Ruhe, auch mit dem FSA Steuersatz und seinen Lagern, die mir seit 5 Jahren Treue Dienste leisten.
So konnte ich die 15 Euro für den Cube Steuersatz sparen, den ich als Ersatzteil zu Hause habe.
Die 15 Euro waren aber nicht das Problem. Das Problem wäre gewesen, wenn ich den Ersatz Steuersatz verbaut hätte und es hätte weiter geknarzt.
Das perfide an der Sache war, dass es zu Knarzen anfing, als ich das Spiel vom Steuersatz vor ein paar Tagen korrigiert habe und die Schalthüllen hatten in den 5 Jahren, die sie montiert sind und in denen sie immer einwandfrei funktionierten, nie geknarzt.
Aber genau jetzt, wo ich das Spiel vom Steuersatz korrigieren musste, mussten sie zu Knarzen anfangen.
So was blödes.
Wie dem auch sei, Problem behoben. Vielen Dank und schönen Abend an alle.
 
Oben Unten