Syntace Laufräder

Dabei seit
3. Juni 2009
Punkte Reaktionen
206
Danke für die Güte und es tut mir echt leid, auch nichts sinnvolles beigetragen zu haben. Ich gebe dir Recht, sinnvolles macht Sinn.
In diesem Sinne. Syntacefelgen sollen nicht Dellenafälliger sein als andere Produkte. :)))
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
8. August 2004
Punkte Reaktionen
2.483
bin da ganz bei @RockyRider66 , zu breite Felgen sind für Downhill nix. Die Syntace W40 kann man da vergessen, selbst Syntace rät davon ab die Felgen im DH einzusetzen,bei einem halbwegs schnellen Fahrer sind die nach einem WE durch.

Mehr als 25mm Maulweite braucht kein Mensch am DH Bike und bringt auch keinerlei Vorteile.

Wenn Geld keine Rolle spielt Enve,ansonsten DT EX471.
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
11.689
Ort
New Sorg
Hmmh. ich fahre ja auch seit wohl einem Jahr die W40 mit den breiten Reifen im Tourenlaufradsatz.
Meine haben noch keine Dellen, kann auch nichts negatives berichten. Mittlerweile ist aber Procore drinnen, bei niedriegen Drücken mit breiten Reifen pflicht.
Bei normalen 2,5er Reifen, zum Bergabheizen, bleib ich bei den Standardfelgen bis 25mm Maulweite. Fahr aber auch die vorgeschriebenen Luftdrücke.
Naja, einen Vorteil haben die W Felgen auf jedenfall. Man kann beruhigt Procore installieren ;)
Wer sagt das die Felge irgendwie schlecht ist, der fährt auch optisch herausstechende Speichen, weils cool ist :D

G.:)
 
Dabei seit
30. Juli 2005
Punkte Reaktionen
2.570
Ort
OWL SW
Bis zur ersten Beule hat es etwas gedauert, hab es dann aber auf einer Abfahrt im Österreich Urlaub geschafft, nen Kumpel vor kurzem ebenso bei seiem 35er. Meine alten DT 5.1 haben über die Jahre mehr eingesteckt, ok die Felgen sind schmaler, haben mehr Material, bin aber vielleicht auch anders gefahren.
 

Bjoern_U.

Bergaufschleicher
Dabei seit
5. September 2009
Punkte Reaktionen
4.661
Ort
Pfälzerwald + Vorderpfalz
meine DT 5.1 (und deren Nachfolger EX500) hat dafür die totale Beulenpest ;)
bis jetzt habe ich am HR jede MTB Felge verbeult bekommen
ist eben der Preis für den (gewollt) niedrigen Druck
und nein, Procore o.ä. will ich genauso wenig wie höheren Reifendruck :aetsch:
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
11.689
Ort
New Sorg
Beulenbilder hab ich auch dutzende, besonders von den alten Mavic Felgen :D
Und die gute 80mm Felge am Blizzi hat bei der ersten Fahrt im Steinwald auch gleich mal eine Delle abbekommen :eek: :(
Aber in der W40 hab ich wie gesagt Procore, bei Plusreifen mit wenig Druck absolut Pflicht ;)

G.:)
 
Dabei seit
18. Februar 2014
Punkte Reaktionen
2
Hallo
hab mal eine frage..... steige da nicht so durch mit den ganzen endkappen..... kann ich ein w35 MX hinterrad mit 12x142 umrüsten auf 12x150???

Danke schonmal im vorraus.
gruss sascha
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
7.193
Weil man kaum Reifen bekommt die auf den breiten felgen noch eine gute Figur machen.
Sprich die Seitenstollen wandern auf die Lauffläche.

35mm innen halte ich für was Spezielles zum Stolperbiken.
Machst du das?
 
Dabei seit
5. Juni 2004
Punkte Reaktionen
330
Weil man kaum Reifen bekommt die auf den breiten felgen noch eine gute Figur machen.
Sprich die Seitenstollen wandern auf die Lauffläche.

35mm innen halte ich für was Spezielles zum Stolperbiken.
Machst du das?
War auch erst am grübeln , auf den zug der breiten mit auf zu springen, aber der verstand sagte w30 zum am.reicht für mich alle male.
 
Dabei seit
3. Juni 2009
Punkte Reaktionen
206
bin w 30 und w 35 gefahren ich fand die w 35 auf allen (Ausser DH) Strecken besser. Geschmacksache
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
30. Juli 2005
Punkte Reaktionen
2.570
Ort
OWL SW
Ich sehe es gerade...lag die Gewichtsfreigabe bei den W35 nicht mal bei 120kg (aktuell 110kg)?
Die Gewichtsfreigabe war für mich mit ein Grund den LRS anzuschaffen.
 
Dabei seit
17. Juli 2012
Punkte Reaktionen
84
Hallo,
ein Freund von mir hat dich die Shimano XT M8000 gekauft und jetzt hat er folgendes Problem:
Die Kassette schleift hinten an den speichen.
Es ist eine 11er Kassette und ein W30 Laufrad.
Hat jemand von euch einen Tipp?
Gruß
 
Oben Unten