Syntace Laufräder

Rost77

Mistkäfer mit 160mm Fahrwerk
Dabei seit
27. August 2014
Punkte Reaktionen
311
Ort
Heidelberg

[email protected]

klunker rider
Dabei seit
2. September 2003
Punkte Reaktionen
728
Ort
Rostock
Habe gerade innerhalb von 15 Minuten eine Antwort erhalten - top. Leider liegen die Ventile nicht bei.
Es können problemlos auch andere Ventile verwendet werden. Es wird nur auf den Vorteil des großen Querschnitts hingewiesen. Das haben mittlerweile ja auch andere Ventile.
 

[email protected]

klunker rider
Dabei seit
2. September 2003
Punkte Reaktionen
728
Ort
Rostock
So, ich habe jetzt die C33i mit Schwalbe Ventilen montiert. Laut Syntace sind auch alle anderen üblichen Ventile geeignet.
Ich habe erstmal trocken ohne Milch montiert - zur Probe.
Ich habe Schwalbe Reifen mit den neuen Karkassen montiert - die halten an meinen anderen Rädern super dicht und fühlen sich gut an.

Jetzt meine Frage:
Habt ihr schon einmal eine "undichte" Felge gehabt?
Das Laufrad bläst Luft über eine Speichenbohrung ab. Ich habe das Felgenband einmal erneuert - ohne Änderung.
Ich würde behaupten, dass ich weiß, wie man ein schlauchloses Rad aufbaut. Das hatte ich noch nie.
Ich kann keine sichtbaren Falten, Abhebungen etc. am Felgenband sehen und das Ventil sitzt scheinbar auch gut.

Ich muss dazu sagen, dass ich auch noch nie probehalber ohne Milch getestet habe. Evtl. hätte ich das sonst schon häufiger erlebt??
 

[email protected]

klunker rider
Dabei seit
2. September 2003
Punkte Reaktionen
728
Ort
Rostock
Ich habe den konkaven Teil des Felgenbetts abgedichtet - nicht über die folgende Rille hinaus - hat sich so bewährt und wird ja auch so empfohlen.
Ja, Felgenband oder Ventilfuss - mehr bleibt ja nicht. Dunja, dann probiere ich mal die Syntace. Die Schwalbe Ventile kann ich noch an einem anderen Rad verwenden.
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
7.193
Ich klebe seit jeher von Horn bis Horn mit einer Lage durch.
So sitzt der Reifenwulst auf dem Tape und lässt so kaum Feuchtigkeit unter das Band, und erst recht keine Luft.
 

Bjoern_U.

Bergaufschleicher
Dabei seit
5. September 2009
Punkte Reaktionen
4.661
Ort
Pfälzerwald + Vorderpfalz
Ich klebe seit jeher von Horn bis Horn mit einer Lage durch.
So sitzt der Reifenwulst auf dem Tape und lässt so kaum Feuchtigkeit unter das Band, und erst recht keine Luft.
mach ich auch immer so
bei manchen Reifen ist es dann aber grenzwertig stramm.
die sitzen super, aber unterwegs hatte ich auch schon mal den ein oder anderen Kampf bis hin zum abgebrochenen Reifenheber. Seit Maxalami & Co ist das zumindest unterwegs aber auch kein Thema mehr.
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
7.193
mach ich auch immer so
bei manchen Reifen ist es dann aber grenzwertig stramm.
die sitzen super, aber unterwegs hatte ich auch schon mal den ein oder anderen Kampf bis hin zum abgebrochenen Reifenheber. Seit Maxalami & Co ist das zumindest unterwegs aber auch kein Thema mehr.
Ich verwende ausschließlich das dünne DT Band, glaube das Schwalbe ist auch so dünn.
Da merkt man nix am Sitz der Reifen, die kleben eher mit der Milch am Felgenhorn.
Nach ca. 3 Jahren und einige Reifenwechsel ist das Tape dann durch und es wird erneuert.

Versuche im Frühjahr mal ein Band von Specialized, also nicht geklebt.
Geht übrigens auch von Horn bis Horn.
 

Bjoern_U.

Bergaufschleicher
Dabei seit
5. September 2009
Punkte Reaktionen
4.661
Ort
Pfälzerwald + Vorderpfalz
gibt es eigentlich irgendeinen Tip um bei den C33 Felgen die Oberfläche etwas aufzuhübschen?
Ich habe in meinen einige oberflächige "Schrammen" drinnen, die nur unschön aussehen aber sonst kein Problem sind.
Das ist nichts tiefer gehendes, einfach nur was, das dem kleinen Ästheten in mir aufstößt wenn er die max. 1-2x im Jahr seine Bikes geputzt hat ;) :D
Ansonsten lass ich halt doch den Dreck drauf..... :rolleyes::aetsch:
 

RaceFace67

blackforestviller
Dabei seit
29. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
1.343
Ort
Baden
habe auch noch nichts gefunden. auf tiefere hatte ich mal klarlack drauf gesprüht, damit keine feuchtigkeit eindringen kann...
 
Dabei seit
13. November 2012
Punkte Reaktionen
23
Ort
Salzburg
gibt es eigentlich irgendeinen Tip um bei den C33 Felgen die Oberfläche etwas aufzuhübschen?
Ich habe in meinen einige oberflächige "Schrammen" drinnen, die nur unschön aussehen aber sonst kein Problem sind.
Das ist nichts tiefer gehendes, einfach nur was, das dem kleinen Ästheten in mir aufstößt wenn er die max. 1-2x im Jahr seine Bikes geputzt hat ;) :D
Ansonsten lass ich halt doch den Dreck drauf..... :rolleyes::aetsch:
Meine sahen nach ner Zeit aus, als wenn da jemand mit ner Schrotflinte drauf geschossen hätte ;-) Ich hab mir dann Brunox Carbonpflege gekauft und das hat schon etwas geholfen.
 
Dabei seit
4. Juni 2007
Punkte Reaktionen
224
Ort
Ulm + Sonthofen
... ich mache mir einmal im Jahr die Mühe und tröpfel schwarzen Autolack in die Kratzer. Ganz leicht antrocknen lassen, dann mit dem Finger betupfen und mit etwas Übung hat man den Matt-Look und keine Vertiefung mehr.
 
Oben Unten