Tips für Helmkamera/Camcorder

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Sethro_77

    Sethro_77

    Dabei seit
    01/2005
    Hallo

    @nikolauzi und @tollwütiger
    ihr zwei scheint mir die meiste Ahnung von Cams und Lipsticks zu haben!

    Ich such mir schon die Augen wund und finde allerdings nur anleitungen die
    dinger am Helm zu befestigen! Ich denke das is das kleinste problem. was ich
    gerne wissen würd is wo ich gute Qualität zu sehr guten preisen finden kann.
    sagen wir mal so ich will nicht mehr als 2-3hundert euronen löhnen.

    WO FIND ICH GÜNSTIG DAS ZUBEHÖR !!!!

    TAHNX für eure Hilfe
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. nikolauzi

    nikolauzi

    Dabei seit
    09/2004
    @Sethro_77
    ist doch fast schon alles gesagt worden?!?
    normale und gute Auflösung gibt's z.B. bei Ebay:
    380Zeilen ab 25€, 420Zeilen ab 65€.
    480Zeilen z.B. bei rfconcepts oder im Amiland. ca. 200€+
    Camcorder tut's der einfachste mit analog in.
    Halterung: Nach Gutdünken, ich mache meine mit einer Fahrradhalterung für 'nen Pulsmesser und starken Gummis fest. Oder einen kleinen Aluwinkel anschrauben...

    Der Nikolauzi
     
  4. nikolauzi

    nikolauzi

    Dabei seit
    09/2004
  5. Ghostrider5700

    Ghostrider5700

    Dabei seit
    03/2005
    Du schreibst,weil damals Viosport noch keine Deutschlandvertretung hatte. Mittlerweile gibt es einen (http://www.cai-systeme.com/index_ie.html).Soll das der Link für die Deutschlandvertretung für Viosport sein? Ich habe auf dieser Seite nichts gefunden!Ich würde mich für die Adventure Cam 3 von Viosport interessieren.

    Mfg Micha
     
  6. Sethro_77

    Sethro_77

    Dabei seit
    01/2005
    Erst a mal Merci Nikolauzi für deine schnelle Antwort.

    Ich war bloss a weng Frustriert weil ich so viel gelesen hab, und ganz ehrlich
    auch a weng durchn wind war, wegen der vielen Infos. Danke dass du es mir
    nochmals scheibchen weise aufbereitet hast :daumen:

    mit der Videokammera muss ich offensichtlich nur darauf achten, dass dieser
    chinch eingang vorhanden ist. Genügt da eigentlich auch ein VIDEO-OUT ausgang??? Weil auf Ebay werden dir die Cams ja hinterher geworfen! Wenn du Glück hast bekommst ja schon für n fuffi ein ganz passables Modell!!

    Vielen Dank für deine Geduld nochmals, werde ich auf jedem Fall in meinem
    ersten Video im Abspann dankend erwähnen!! ;)

    Danke
    Marco
     
  7. nikolauzi

    nikolauzi

    Dabei seit
    09/2004
    @Sethro_77
    Danke der Ehre;)
    Video_in ist schon notwendig... Willst ja das Videosignal der externen Cam irgendwie in den Camcorder reinkriegen :rolleyes:
    Genau das ist das Problem... Das haben meines Wissens nach nur die digitalen (aber nicht alle!), und da wirst du wohl mehr los als 'nen Fuffi:(

    Bei den analogen (->billig) kann man zwar auch einen Videoeingang selbst dranbasteln, das ist aber schon eine größere Herausforderung...

    Habe übrigens gestern ein paar Tests gemacht, über die Versorgung der LANC Schnittstelle kann man zumindest eine kleinere CMOS Cam betreiben (30mA).
    Da entfällt sogar die externe Versorgung!
    Für 'ne CCD wird's aber wohl nicht reichen:(

    Der Nikolauzi
     
  8. norribald

    norribald

    Dabei seit
    03/2005
    Hallo,

    Habe am letzten Wochende bei rfconcepts das Kameraset 4 und Zubehör bestellt. Über Ostern werde ich dann hoffentlich ausgiebig testen können.

    Die Cams von Viosport haben mir auch sehr gut gefallen. Unter dem Link für die deutsche Vertretung (http://www.cai-systeme.com/index_ie.html) habe ich auch nix gefunden. Import von Canada (?) ist mir zu teuer. (Fracht + Zoll). Deshalb bin ich letztendlich bei rfconcepts gelandet. Angeblich sollen die Cams auch sehr gut sein. Mal schauen.

    @nikolauzi
    Ich hab auch mal eine Conrad CMOS-Platinen-Cam über Lanc versorgt. Aber ohne vernünftige Fernsteuerung war die Videocam + Helmcam immer an. Nach 20min leerlauf und 5 min Film war selbst der dicke Akku ziemlich leer, statt normalerweise 2,5h.

    Insgesamt war ich von der Conrad-Cam (340 TV-Linien) ziemlich enttäuscht: Unscharf (gut, sind ja nur 340 TV-L), empfindlich auf Gegenlicht, Himmel immer überbelichtet, Farben sehr fahl,... (Bin vielleicht von meinem 3 Chipper verwöhnt)

    Grüße, Norbert
     
  9. nikolauzi

    nikolauzi

    Dabei seit
    09/2004
    @norribald
    da muß Dir aber irgendein Fehler unterlaufen sein, bei mir läuft sie mit Cam am LANC Anschluß fast so lange, wie ohne?!? (ca. -15min)

    Aber Recht hast Du, die Conrad Cams sind unter aller Sau, rauschen, miese Optik und zu teuer...
    Habe mich auch vertan, ich habe eine CCD angeschlossen, keine CMOS, von Ebay, 380Zeilen und 25Euro. Die hat aber auch eine untypisch geringe Stromaufnahme, das belastet den Camcorder kaum...
    Für den Anfang gut und billig :daumen:
    Qualität ist überraschend gut und die Dinger sind recht robust, bin lange damit gefahren.

    Aber nichts gegen 480Zeilen:D
    Schreib mal Deine Erfahrungen mit der RF! Ev. kurzes Demovideo?

    Der Nikolauzi
     
  10. norribald

    norribald

    Dabei seit
    03/2005
    Hallo Filmfans,

    Habe gestern die Helmkamera bekommen (in 2 Tagen !!!). Hier nun die ersten Testergebnisse:

    Kamera: www.RFConcets.com Typ 4 PAL, 21CWSHRX, 1/3" CCD
    (Porto ca. 18,- Euro. Kamera-Set mit Verl-Kabel, 3 anderen Linsen, CamEye Sport und Kleinigkeiten: alles ca. 400 Euro)

    Anbei 5 Bildchen: mit Videocamera über Analog-IN, über Firewire auf PC und Einzelframe ohne Bearbeitung gespeichert. Einzig die Beschränkung im Board auf max. 60kB hat eine etwas stärkere Komprimierung zur Folge. Die Artefakte sind aber nur minimal.

    Die Bilder mit v hintendran sind nur der Farbkanal V (gelb/blau, von YUV)

    Mit der Bildqualität bin ich ganz gut zufrieden: Schärfe gut, Helligkeitsrauschen wenig, Farbrauschen stark (läßt sich aber recht gut wegrechnen). Belichtungsregelung scheint recht gut und schnell zu funzen.

    Nachteile:
    Farben: sattes Rot kommt immer nur rosa. Blau und grün recht naturgetreu.

    Automatischer Weißabgleich reagiert manchmal recht komisch: z.B. bei viel rotem Vorhang im Bild, wird die komplette Farbsättigung reduziert. Weißabgleich ist auch recht schnell, wenn ich die Hand vor die Kamera halte ist sie erst schön bräunlich, aber binnen 1/2 sec. nur mehr fahl.

    Bei feinen Mustern und an Kanten gibt's viel Farb-Moirees. (siehe Bild 03).
    ---
    Der Helligkeitskanal ist bereits nachgeschärft. Die Schärfung ist OK, u.U. noch Nachschärfung möglich.

    Schwierig ist es, die Kamera so zu montieren, daß der Horizont waagrecht ist. Durch das runde Gehäuse hat man keinen Bezug. Muß immer mit einem Display kontrollieren.

    Die Kamera wird ordentlich warm, was dem Rauschen sicher nicht gut tut. Werde die Helmkamera über die MIC-Versorgung des Camcorders aus- und einschalten. (Dank an Nikolauzi für den Tipp).

    Zur Fernbedienung CamEye Sport:
    Funktioniert gut, nur im VCR-Mode getestet: der Taster wechselt bei kurzer Betätigung zwischen Record und Record-Pause. Dadurch läuft der Videokopf weiter. Die Kam startet zwar schneller, mit wäre lieber gewesen ein Wechsel zwischen Record und Stopp. Nun muß ich halt den Camcorder in längeren Aufnahmepausen in Standby schalten. Nach dem Aufwecken in der Camcorder im Stopp-Modus.

    Genauere Tests mach ich noch über Ostern, wenn es noch jemanden interessiert, werde ich hier noch berichten.

    Grüße, Norbert

    PS: Die Bilder gibts mit geringer Komprimierung unter:
    http://service.gmx.net/mc/33pDgiSmjZoD3PgJU2KzILA3mFLnko
    Hinweis: Der Link für den Gastzugang zum GMX MediaCenter ist bis zum 23.4.2005 gültig.

    PPS: Weiß jemand, wo ich Bilder / kurze Videoclips kostenlos der Allgemeinheit zur Verfügung stellen kann?
     

    Anhänge:

  11. nikolauzi

    nikolauzi

    Dabei seit
    09/2004
    @norribald
    Die Standbilder sehen ja schon mal gut aus!
    (Obwohl die immer sehr pixelig wirken, wenn man die einzeln extrahiert, sei die Cam noch so gut...)
    Aber in der Bewegung dürfte das schon eine echt gute Qualität geben!

    Platz für ein Video kenne ich direkt nicht, wäre aber mal eine legale Ausnahmeanwendung für Edonkey :lol:
    Wenn Du flat hast, kannst Du sie ja da reinstellen. Da gibt's auch keine Größenprobleme;)
    Mit den Farben ist oft so ein Problem, wahrscheinlich wird der IR Filter nicht scharf genug sein, sodaß er empfindlich auf rot reagiert... Gibt's aber häufiger.

    Das mit der runden Cam ist immer das Problem... Vielleicht einen eckigen Träger (Holz o.ä.) drumrum machen?!?

    Das mit der Wärme wird sich aber während der Fahrt schnell lösen lassen;)

    Der Nikolauzi
     
  12. norribald

    norribald

    Dabei seit
    03/2005
    @nikolauzi

    Ich habe mir schnell was für die Abschaltung der Speisung für die Helmcam überlegt. Skizze anbei.
    Die Mikrofonspannung ist hoffentlich auch im VCR-Mode aktiviert. Vermutlich, sobald die Kamera an ist und nicht auf Standby.

    Was hältst Du davon? Schaut Deine Variante auch so ähnlich aus?

    Grüße, Norbert
     

    Anhänge:

  13. nikolauzi

    nikolauzi

    Dabei seit
    09/2004
    @norribald
    Genau so:) Nur den Basiswiderstand am NPN kannst Du kleiner machen, 5kOhm sollten reichen, die Vorspannung ist nur ca. 3V.
    Die Vorspannung ist immer an, wenn der Camcorder an ist (bei mir zumindest;)).

    Der Nikolauzi
     
  14. feldman

    feldman

    Dabei seit
    12/2003
    PPS: Weiß jemand, wo ich Bilder / kurze Videoclips kostenlos der Allgemeinheit zur Verfügung stellen kann?[/QUOTE]


    ja Schau mal unter www.rapidshare.de kannst du bis 30mb kostenlos
    bereitstellen.

    feldman
     
  15. feldman

    feldman

    Dabei seit
    12/2003
    Aber nichts gegen 480Zeilen:D
    Schreib mal Deine Erfahrungen mit der RF! Ev. kurzes Demovideo?
    Der Nikolauzi

    bitte sehr, hiermal ein Video das die allgemeine euphorie für RF... Kameras dämpfen könnte.
    und von service und soweiter wollen wir mal nicht reden... 7 Monate
    habe ich gebraucht um mein geld wieder zu bekommen. Auf e-mails wird grundsätzlich bei reklamationen nicht geantwortet. Und am telefon werden ständig neue ausreden erfunden, konto nr. faslch, ist verloren gegangen usw., oder es ist ein mitarbeiter drann der vom ganzen nichts weiss...

    Falls von euch jemand weiss was für ein Fehler das ist, achtet im video
    auf die bäume rechts und den schattenwurf, kleinen hinweiss bitte.

    http://rapidshare.de/files/1017493/FAULTY_XVIDAVI1.AVI.html

    das Video hatte ich den Ir(r)en geschickt die antwort das wäre völlig normal...

    Feldman
     
  16. nikolauzi

    nikolauzi

    Dabei seit
    09/2004
    @feldman
    Also, die Quali ist im Prinzip ja nicht soo schlecht, nicht zu lange belichtet, da scheint eine Belichtungszeitbegrenzung drin zu sein, damit es nicht unscharf wird bei höheren Geschwindigkeiten...
    Sieht deshalb wohl ein wenig dunkel aus.
    Das mit dem Schattenwurf würde ich mal auf einen 'leckenden' Bereich auf dem CCD schieben, etwa in der Mitte des rechten CCD-Feldes, da werden die unteren Zeilen alle dran vorbei 'geschoben' und verlieren ein Stück Ladung (=Helligkeit).
    Da wird ev. eine Fehlstelle im Aluminium Oxid sein.
    Ist natürlich die Frage, was der Hersteller an Fehlstellen zuläßt, ähnlich wie bei Pixelfehlern in TFTs... Und ist zu einem Händler immer schwer zu kommunizieren...:(

    Der Nikolauzi
     
  17. feldman

    feldman

    Dabei seit
    12/2003
    @Der Nikolauzi
    Das mit dem Schattenwurf würde ich mal auf einen 'leckenden' Bereich auf dem CCD schieben, etwa in der Mitte des rechten CCD-Feldes, da werden die unteren Zeilen alle dran vorbei 'geschoben' und verlieren ein Stück Ladung (=Helligkeit).
    Da wird ev. eine Fehlstelle im Aluminium Oxid sein.
    Ist natürlich die Frage, was der Hersteller an Fehlstellen zuläßt, ähnlich wie bei Pixelfehlern in TFTs... Und ist zu einem Händler immer schwer zu kommunizieren...:(

    Danke für den Hinweis bisher konnte ich in keinem Forum dazu etwas finden. In der zwichenzeit habe ich jedoch schon diverse andere Kameras ausprobiert und bei jeder ist die Fehler mal mehr oder weniger stark ausgeprägt erschienen. Insbeondere bei der cw21shr
    (sony Super Had) ist dieser Fehler besonders stark ausgeprägt. Auf allen Videos die ich im netz finden konnte die mit der Kamera aufgenommen worden sind der gleiche Fehler. Auch muss es einen zusammenhang mit der Geschwindigkeit geben. Es ist mir nicht gelungen die Lichtsituation nachzustellen.
    Weiss jemand wie man eine Ntsc-(kamera) an an einem Pal-camcorder betreiben kann? Denn in den USA gibt es die 21cwshrx für 130$ + Versand und Zoll ist das nicht mal die hälfte des Preises den Rf... aufruft zumal die ja auch noch 17,5 % Seuern aufschlagen.

    thx Feldman
     
  18. nikolauzi

    nikolauzi

    Dabei seit
    09/2004
    @feldman
    Ich habe schon Sony Super Hads gesehen ohne solche Probleme. Allerdings in größeren Gehäusen (CS Mount).
    Vielleicht haben die ja auch einen Designbug in der Schaltung drumrum?!?
    Ist ja räumlich sehr eingeschränkt...
    Das mit dem NTSC kannst Du aber vergessen, wenn Dein Camcorder nicht NTSC fähig ist...:( Das Format ist ganz anders (schlechter;)).
    Aber ich habe in den USA schon viele Shops gefunden, die beides anbieten, also NTSC oder PAL. Mußt mal suchen...
    Die sind in ein paar (wenigen) Bereichen schon etwas fortschrittlicher da drüben...

    Der Nikolauzi
     
  19. feldman

    feldman

    Dabei seit
    12/2003
    @Der Nikolauzi
    Ist ja räumlich sehr eingeschränkt...
    Das mit dem NTSC kannst Du aber vergessen, wenn Dein Camcorder nicht NTSC fähig ist...:( Das Format ist ganz anders (schlechter;)).
    Aber ich habe in den USA schon viele Shops gefunden, die beides anbieten, also NTSC oder PAL. Mußt mal suchen...
    Die sind in ein paar (wenigen) Bereichen schon etwas fortschrittlicher da drüben...

    Was taugen denn dann duie Ntsc zu Pal wandler siehe
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=5763268541&fromMakeTrack=true

    Also wenn du einen Shop in USA hast der beides anbietet gib mir mal den Link bitte... Es gibt auch in Europa und in der Ukraine anbieter
    aber die Europäer zu teuer in der Schweiz 450€ und bei den "Russen"
    130€ nur sind die nicht in der Lage das auf den weg zu bringen um den Versand muss man sich selbst kümmern. Leider sind die aber nicht der lage auf Englisch zu kommunizieren. Also bringt das ganze nichts..

    Und da gibt es da noch die Chinesen wo letztendlich alle Kameras Vertrieben werden auch die von Rf....
    http://www.globalsources.com/si/600...id-2000000003844/prod_id-17215/page_num-1.htm

    Mann muss ein wenig suchen auf der Haupseite da tummeln sich über 100 anbieter....

    Bei denen richtet sich der preis nach Stückzahl... das günstigste was ich gesehen habe waren 44$ aber mindestabnahme 10 stück... Leider habe ich keine Gewerbeschein! Aber vielleicht kann man hier ja was auf die Beine Stellen?!

    Feldman
     
  20. gatow

    gatow

    Dabei seit
    07/2004
    Hallo,

    ich bin auch auf der suche nach einer helmkamera.

    habe einen Panasonic Camcorder mit AV-In blick allerdings noch nicht wirklich durch, was ich alles noch brauch? Kamera,Akku?...? und vor allem was für ne Kamera ich da nutzen kann.

    soll auch günstig sein mehr als 50€ wollt ich nicht ausgeben.
    is mir auch klar dass ich dafür nicht die perfekte quali kriege.

    ich denke mal ihr könnt mir helfen.

    danke schonmal und noch frohe ostern.
     
  21. Matz

    Matz

    Dabei seit
    10/2001
    @Ghostrider5700

    die Deutschlandvertretung von Viosport hat nichts auf ihrer Internetseite präsentiert, das stimmt. Schreib denen einfach ne e-mail. Bei mir hat das letzten Sommer noch funktioniert.

    Gruß
    Matz

    Sorry für die verspätete Antwort. Bin grad auf Teneriffa :cool:
     
  22. Matz

    Matz

    Dabei seit
    10/2001
    Lies dir doch einfach mal den ganzen Thread durch! ;)

    Gruß
    Matz
     
  23. gatow

    gatow

    Dabei seit
    07/2004

    hab ich ja schon gemacht ;) , sonst würd ich hier nicht posten.
    bloß verstanden hab ich das noch nicht wirklich, weil das alles sehr kompliziert geschrieben ist.
    deswegen wollt ich nochmal nachfragen was für ne Kamera ich da jetzt wirklich brauch, den rest von dem hier gesprochen wird brauch ich ja nicht wirklich, wie z.b. Fernbedienung, die hab ich bei meinem Camcorder schon bei. :D .

    vllt. helft ihr mir trotzdem :D
     
  24. Sayjionix

    Sayjionix gestiefelter Kater

    Dabei seit
    09/2004
    @gatow

    also was du brauchst ist ein Kameramodul, dass du problemlos an deinen AV-In Eingang deiner Cam anschließen kannst. Welches du da nimmst und wie teuer das dann wird hängt natürlich von der Quali ab, aber dazu wurde ja schon viel geschrieben (Anzahl der TV-Linien, ob CMOS oder CCD, ob 1/3 oder 1/4 Zoll, etc.)
    Guck da am besten einfach mal bei eBay, wie nikolauzi ja auch schon vorgeschlagen hat.

    Damit das Kameramodul auch einen Mucks von sich gibt brauchst du Saft, sprich Strom aus nem Akkupack :) Was hier oft diskutiert wurde, ist die Stromverbindung zum Kameramodul über die Mic-Vorspannung zu schalten, um dein Akkupack zu schonen. Denn die Kamera läuft dann nur, wenn auch dein Camcorder eingeschaltet ist und Spannung an der Mic-Vorspannung anliegt.

    Und das mit der Fernbedienung ist auch wieder ne Geschmackssache. Ist natürlich superpraktisch, wenn du bequem vom Lenker oder von der Hosentasche aus deine Cam im Rucksack steuern kannt, um Band zu sparen. Brauchst dafür aber nen LANC-Controller-Eingang. Was hast du denn für ne Fernbedienung für deine Cam? Wenn es eine Infrarot-Fernbedienung ist wirds schwierig, denn du hast deinen Rucksack während der Fahrt ja hoffentlich geschlossen :D und dann wird das mit der Fernbedienung nicht so ganz funzen.
     
  25. Sayjionix

    Sayjionix gestiefelter Kater

    Dabei seit
    09/2004
  26. nikolauzi

    nikolauzi

    Dabei seit
    09/2004
    @Sayjionix
    schon nahe dran;)
    Schau mal z.B. hier:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=23941&item=7502437105&rd=1
    Oder brauchst die IRs für Nachtfahrten:D
    Sieht zumindest ganz gut aus, auch von den Daten... Die Cam wird wohl die selbe sein, nur ohne Dioden...

    @feldman
    Aber eine Sammelbestellung, wie bei Brightstar oder Trailtech wäre natürlich auch was, 10 Stück kommen da bestimmt zusammen, ansonsten auf Ebay stellen, bringen dann bestimmt 150€+;)

    Also, wer hat Gewerbeschein?

    Der Nikolauzi