Titanrudel - Custom und Andere

Dabei seit
8. April 2014
Punkte Reaktionen
1.102
willst Du das mir Riemen fahren?
Nee, da bin ich aktuell geheilt. Hab erst diesen Winter Probleme mit nem Riemen gehabt. Das lag zwar wahrscheinlich an einer ungünstigen Kombination aus 20“ Rädern, NuVinci Schaltung und viel Schnee. Trotzdem war es ein ungutes Gefühl Angst haben zu müssen dass der Riemen überspannt wird, weil sich Schnee auf der hinteren Zahnscheibe festgesetzt hat. Das 28“ Riemenrad mit Shimano Alfine zuvor war soweit ok, der Riemen musste wegen Quietschen aber auch regelmäßig gereinigt werden.
Kette finde ich auch bei größerem Pflegeaufwand einfach besser. Alleine dass es einfacher ist auch kurzfristig die Übersetzung zu ändern ist ein großer Vorteil.
 
Dabei seit
28. Februar 2016
Punkte Reaktionen
52
Mal kurz in die Runde gefragt:
Was macht einen guten und modernen Titanrahmen aus? Damit meine ich nicht das Aussehen bzw. das Design oder die Schweißkunst, sondern eher die Funktionen.
Was mir dazu einfällt sind die Achsendimensionen. Was noch?
 
Dabei seit
28. Februar 2016
Punkte Reaktionen
52
Verstehe. Kam in den letzten Tagen auf die Idee mal in Zukunft ein Pendlerfahrrad mit Pinion-Getriebe aufzubauen, das auch für Radreisen geeignet ist.
 
Dabei seit
8. April 2014
Punkte Reaktionen
1.102
Wenn du eine eierlegende Wollmilchsau willst, dann schau dir das Salsa Fargo an (gibt es auch in Titan). Das ist recht modern und man bekommt da die meisten Standards ran.
 
Dabei seit
8. April 2014
Punkte Reaktionen
1.102
Das Fargo sollte ja nur ein Beispiel für einen modernen Rahmen sein. Letztlich ist es einfacher sich normale Kettenschaltungsräder anzuschauen und dann die Spezifikationen auf einen Rahmen mit Getriebe zu projizieren.

Das Fargo ist einfach sehr wandelbar, Dropbar, Flatbar, 27,5“, 29“, 29+, Steckachse, Schnellspanner, Kettenschaltung, SSP, Bikepacking, Commuter, Reiserad, XC-MTB, Crosser... das lässt kaum Wünsche offen, finde ich.
 
Dabei seit
8. April 2014
Punkte Reaktionen
1.102
Für Titan+Getriebe fallen mir spontan
Poison Bikes
KOCMO
Rabbit Cycles
Vigmos
Einhorn Bikes
Falkenjagd
Böttcher Titanium Pinion P1.18
ein.

Man landet da schnell in der Premium Ecke. 💰
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
28. Februar 2016
Punkte Reaktionen
52
Danke, dann schaue ich einmal wie sich diese Rahmen so unterscheiden.
Gibt es beim Titan auch unterschiede? Irgendwo las ich von einer Aluminium-Titan-Legierung. Ist das dann nichts ganzes und nichts halbes?
 

Speedskater

Getriebe-Biker 9x1
Dabei seit
14. September 2005
Punkte Reaktionen
3.101
Ort
Nähe Frankfurt/M
Bike der Woche
Bike der Woche
@Balkanbiker, Du hast Waltly vergessen.

@Auker, hier kannst Du meine Meinung zu Pinion, Effigear und Rohloff nachlesen.

Ich habe mir vor 5 Jahren ein Titan Commuter bei Waltly brutzen lassen und diesem Beispiel sind inzwischen einige User hier im Forum gefolgt. Da ich auch ein Pinion Bike habe, hat mein Commuter eine Rohloff mit Zahnriemen, wenn es interessiert kann ich es auch näher erläutern warum ich das wieder so machen würde.

Wenn Du dir von Waltly einen Rahmen brutzeln lassen möchtest, solltest Du eine genaue Vorstellung von deinem Rahmen haben. Oberrohrlänge, Sitzrohrlänge, Steuerrohrlänge, Gabelschaft/Steuersatz, Sitzwinkel, Lenkwinkel, Gabeleinbaulänge, Laufradgröße, Reifenbreite, Tretlagergehäuse, Tretlagerhöhe, Kettenstrebenlänge, Ausfallenden, Achsbreite, Bremsenstandard, Sattelstützendurchmesser.
Und wenn Du noch eine Titan Gabel mit bestellst, kommst Du dann ungefähr auf den halben Preis von einem Salsa Fargo Ti.
 
Dabei seit
8. April 2014
Punkte Reaktionen
1.102
Du hast Waltly vergessen.
Nein, habe ich nicht, da man bei Waltly (und den anderen Custom Schweißern) alles bekommt was man will, außer ein fertiges Fahrradmodell mit Fotos und Geometriedaten. Um ich denke hier geht es vor allem erstmal darum zu kucken was es gibt und sich dann entscheiden was man braucht oder haben will.
 
Dabei seit
28. Februar 2016
Punkte Reaktionen
52
@Balkanbiker, Du hast Waltly vergessen.

@Auker, hier kannst Du meine Meinung zu Pinion, Effigear und Rohloff nachlesen.

Ich habe mir vor 5 Jahren ein Titan Commuter bei Waltly brutzen lassen und diesem Beispiel sind inzwischen einige User hier im Forum gefolgt. Da ich auch ein Pinion Bike habe, hat mein Commuter eine Rohloff mit Zahnriemen, wenn es interessiert kann ich es auch näher erläutern warum ich das wieder so machen würde.

Wenn Du dir von Waltly einen Rahmen brutzeln lassen möchtest, solltest Du eine genaue Vorstellung von deinem Rahmen haben. Oberrohrlänge, Sitzrohrlänge, Steuerrohrlänge, Gabelschaft/Steuersatz, Sitzwinkel, Lenkwinkel, Gabeleinbaulänge, Laufradgröße, Reifenbreite, Tretlagergehäuse, Tretlagerhöhe, Kettenstrebenlänge, Ausfallenden, Achsbreite, Bremsenstandard, Sattelstützendurchmesser.
Und wenn Du noch eine Titan Gabel mit bestellst, kommst Du dann ungefähr auf den halben Preis von einem Salsa Fargo Ti.
Puh, also etwas brutzeln lassen ist für mich (derzeit) vermutlich nichts. x
Diese ganzen Fragen kann ich nämlich nur zu einem Bruchteil beantworten.
Da müsste ich eher etwas von der Stange nehmen und könnte dann meine bekannten Vorlieben nennen/ergänzen. Aber danke für den Tipp. Preislich schon interessant.

Effgear hab eich noch nie gehört. Rohloff konnte ich einmal kurz Probefahren. Begeistert war ich nicht.
Ich sollte wohl lieber als nächstes erst einmal Pinion testen, bevor ich in die Richtung weiterdenke.
 
Dabei seit
8. April 2014
Punkte Reaktionen
1.102
Pinion ist eigentlich recht gut vergleichbar mit Rohloff (von den Fahreigenschaften). Kleine bis größere Unterschiede gibt es schon aber die wesentlichen Merkmale sind meiner Meinung nach gleich. Der größte Unterschied ist der Preis. Ein Rohloff Rad bekommst du günstiger.
 

Gefahradler

all work and no play is no good at all
Dabei seit
19. Oktober 2004
Punkte Reaktionen
1.026
Ort
S-O-Oberbayern
Bike der Woche
Bike der Woche
mir sind noch folgende Hersteller mit Titan-Pinion eingefallen, ohne die Seiten vorher gelesen zu haben:
Hilite
Idworx
Mawis
Nordest
Pilot
Triton
Van Nicholas
Viral
Schöne Grüße, Gefahradler
 
Dabei seit
28. Februar 2016
Punkte Reaktionen
52
Das sind jetzt noch einmal eine ganze Menge an neuen/anderen Herstellern. Ingesamt sind es nun:
Poison Bikes
KOCMO
Rabbit Cycles
Vigmos
Einhorn Bikes
Falkenjagd
Böttcher Titanium Pinion P1.18
Hilite
Idworx
Mawis
Nordest
Pilot
Triton
Van Nicholas
Viral

Ich habe auf Pinion gesehen, dass es Testfahrräder über ganz Deutschland verteilt gibt.
Als nächstes werde ich zunächst ein C1.12 fahren, um überhaupt zu wissen, ob mir das taugt.
P1.18 ist bestimmt auch nett, aber noch einmal teurer und schwerer als ein C1.12. Außerdem ist hauptsächlich die Abstufung feiner. Bin schon gespannt auf eine Testfahrt im Frühling.
 
Dabei seit
28. Februar 2016
Punkte Reaktionen
52
Oh danke. Also unterschiedliche Ansteuerungen. Interessant. So genau habe ich das noch nicht angeschaut und es blieb unbemerkt.
Kann mit dem Begriff interne und externe Ansteuerung gerade zwar nichts anfangen, aber das werde ich mir die Tage mal anschauen.
Wäre aber anscheinend eh auch ein Plus für die C-Linie.
 

Gefahradler

all work and no play is no good at all
Dabei seit
19. Oktober 2004
Punkte Reaktionen
1.026
Ort
S-O-Oberbayern
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich würde sogar soweit gehen und zum Vergleich auch ein c1.9xr testen. Das reizt mich am meisten, da leichter, günstiger, ähnliche Spreizung und schnellere Durch-Schaltvorgänge möglich sind. Aber getestet hab ich es auch noch nicht, nur das C1.12, welches schon sehr fein ist.
 
Dabei seit
28. Februar 2016
Punkte Reaktionen
52
Ich würde sogar soweit gehen und zum Vergleich auch ein c1.9xr testen. Das reizt mich am meisten, da leichter, günstiger, ähnliche Spreizung und schnellere Durch-Schaltvorgänge möglich sind. Aber getestet hab ich es auch noch nicht, nur das C1.12, welches schon sehr fein ist.
Das C.19Xr hat mich bisher gar nicht interessiert, da ich 9 Gänge alleine von der Zahl her gering finde :D
Aber wenn du meinst, dass es eine ähnliche Spreizung hat, dann schaue ich doch mal.
In der Nähe von Heidelberg und dort gibt es wenige Testräder. Davon eines sogar mit dem C1.12.
 
Oben