Titanrudel - Custom und Andere

Dabei seit
28. Februar 2016
Punkte Reaktionen
63
Falls es dich in die Nähe von München verschlägt und ich meinen Rahmen irgendwann bekomme kannst du hier gerne das P1.12 testen.
Danke für das Angebot :)
Da es bei mir noch dauert und irgendwann auch wieder Reisen mit gutem Gewissen möglich sein wird, ist die Wahrscheinlichkeit nicht 0, dass ich mal in der Nähe von München sein werde.

Wieso hast du dich für das P1.12 und nicht das C1.12 entschieden?
 
Dabei seit
8. April 2014
Punkte Reaktionen
1.204
Ausschlaggebend war ein Angebot auf ebay kleinanzeigen. Hätte es das nicht gegeben, wäre es ein Rohloff Rad geworden. Ich muss eh schon den imaginären Bausparer kündigen für das Projekt. Aber 650€ für eine P1.12 war ok (ohne Griff und Kurbeln).
 
Dabei seit
28. Februar 2016
Punkte Reaktionen
63
Man kommt eigentlich nur über Anzeigen oder Auktionen direkt an das Getriebe oder evtl. noch bei einem Fachhändler, der mitspielt?
 
Dabei seit
5. Oktober 2015
Punkte Reaktionen
1.126
Ort
Wien
Unser Eigenbau Selberbruzzler 26” Titan Kinderbike im Bikepacking Setup :D.

09EFE101-4617-474A-BA3B-066BB9EE4850.jpeg


90F9E74C-669B-47B8-9ED0-CD53D97F5E82.jpeg
 
D

Deleted 576462

Guest
kann man bei waltly den zug für die vario durch das trettlager führen?
den schaltzug auch direkt durchs lager in der kettenstrebe?
 

scylla

likes chocolate
Forum-Team
Dabei seit
13. Januar 2010
Punkte Reaktionen
28.649
Ort
Europa
kann man bei waltly den zug für die vario durch das trettlager führen?

Das habe ich z.B. so gemacht, nach Vorbild von @Martina H. und @Speedskater.
"Durch" das Tretlager natürlich nicht, aber oben dran vorbei.

den schaltzug auch direkt durchs lager in der kettenstrebe?

das dürfte geometrisch schwieriger werden. Wenn du einen Blechyoke willst/brauchst für den Reifenfreigang, gar unmöglich. Musst du mit Waltly selbst ausdiskutieren. Einfach fragen, die beißen nicht. Machen tun sie eigentlich fast alles was der Kunde wünscht, solange es technisch umsetzbar ist.
Einfacher wäre wahrscheinlich, den Zug obenrum durch Oberrohr und Sitzstrebe zu führen, wenn du die Sitzstreben überlappend am Sitzrohr vorbei zum Oberrohr ziehst, geht das auf jeden Fall. So z.B. https://www.mtb-news.de/forum/t/titanrudel-custom-und-andere.911810/page-6#post-16405723
 

scylla

likes chocolate
Forum-Team
Dabei seit
13. Januar 2010
Punkte Reaktionen
28.649
Ort
Europa
Durchs Trettlager meiner ich im gehäuse. Da wäre neben der 24er Achse ja noch Platz.
Bislang hab ich nur Rahmen hier gesehen wo das Kbael kurz vor em trettlager raus kommt und oberhalb wieder ins Rohr geht.

Das Problem das ich dabei sehe ist der Anschluss zur Kettenstrebe. Der Übergang darf nicht zu weit außen sein, sonst ist da die Lagerschale. Unmöglich ist es sicher nicht, aber halt anspruchsvoll. Wie gesagt einfach mal ansprechen. Wenn du Glück hast, haben sie das schonmal so umgesetzt.
 

Martina H.

Meine Lernkurve ist ein Downhill
Dabei seit
1. November 2006
Punkte Reaktionen
4.229
...Du willst mit dem Kabel durch das Gehäuse des Innenlagers (also durch die Kunststoffröhre?)
 
Zuletzt bearbeitet:

Speedskater

Getriebe-Biker 9x1
Dabei seit
14. September 2005
Punkte Reaktionen
3.160
Ort
Nähe Frankfurt/M
Bike der Woche
Bike der Woche
Durchs Trettlager meiner ich im gehäuse. Da wäre neben der 24er Achse ja noch Platz.
Bislang hab ich nur Rahmen hier gesehen wo das Kbael kurz vor em trettlager raus kommt und oberhalb wieder ins Rohr geht.



Oben wäre bei meiner Idee schon belegt.....

Also bei Moppel laufen die beiden Schaltzüge direkt vom Oberrohr in die Zitzstrebe und die Bremsleitung passt da auch noch dazu. Der Zug für die Sattelstütze verschindet im Unterrohr und wird durch die Verbindung zwischen Unterrohr und Sitzrohr über dem Tretlagergehäuse geführt.



Was willst Du den noch im Rahmen verstecken?
 
Zuletzt bearbeitet:

Speedskater

Getriebe-Biker 9x1
Dabei seit
14. September 2005
Punkte Reaktionen
3.160
Ort
Nähe Frankfurt/M
Bike der Woche
Bike der Woche
Die Rohloff Schaltzüge habe ich in 2,5 mm Messingröhrchen durch die Sitzstrebe geführt.
Aus der Sitzstrebe laufen die Schaltseile direkt in die Interne Schaltansteuerung.



Und wenn schon Rohloff, dann mit Zahnriemen.
 
D

Deleted 576462

Guest
So, ich hab einen Knopf dran gemacht und Version 5 der Rahmen-Zeichnung gerade zur Produktion freigegeben :hüpf:
ca. 35-45 Tage soll es dauern

Anhang anzeigen 988568


da es hier wahrscheinlich schneller geht, meine steuerrohr hat die selben masse laut zeichnung
was für ein steuersaz passt da rein für tappered gabel?
gehen ich richtrig

ZS44/28,6 oben​

ZS56/40 unten ?​

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dabei seit
17. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
19
Ich überlege gerade als Ergänzung zum Stahl-Geballer-Hardtail noch ein leichteres/dünnere Reifen Titanium-Gravel/XC-Rigid-Bike aufzubauen, wenn möglich weitestgehend cross-kompatibel mit dem anderen Rad zum Teile tauschen, also XD, Boost, 29/28er LRS.
Habt ihr da gerade Empfehlungen?
Ich bin mir noch etwas unsicher bezüglich Drop-Bar vs Flatbar. Wenn Flatbar eventuell eine Fasst Flexx gegen den Armpump.
Passila mit dem Kytö oder Murska könnten eventuell was sein mit ~2100E für Rahmen+Gabel. Keine Ahnung, ob das momentan ein okayer Preis ist.
 
Dabei seit
8. April 2014
Punkte Reaktionen
1.204
Keine Ahnung, ob das momentan ein okayer Preis ist.
Absolut fair.

Schau dich mal bei Nordest
bzw. Geronimo Cycles um.

Alternativ Kocmo zum Vergleich:
 
Dabei seit
17. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
19
Danke für die Links.
Wie sind die Unterschiede zwischen Carbon/Titan-Fork?
Mit dem Titan will ich auch etwas auf Haltbarkeit zielen, da scheint mir Carbon an der Gabel initial etwas in die andere Richtung zu gehen.
 
Dabei seit
8. April 2014
Punkte Reaktionen
1.204
Carbon ist im Zweifelsfall leichter und manchmal sogar günstiger. Dafür soll es steifer sein. Robuster und evtl. komfortabler sollte Titan sein. Zudem macht Abrieb bei Titan (Bickepackingeinsatz) keine Probleme.
 
Dabei seit
16. September 2010
Punkte Reaktionen
441
Ort
Augsburg
Ob Titan sooo viel haltbarer ist wage ich langsam zu bezweifeln, schon soo einige Rahmen gesehen die einfach im nirgendwo anfangen zu reißen,mitten im Rohr ein Riss...
Sowas kenne ich von keinem anderen Material.
 

Raze

Chacun à son goût
Dabei seit
12. Februar 2005
Punkte Reaktionen
1.205
Das ist sicher kein Einzelfall:

1617807622341.png


1617807621036.png



Am Besten geht man nie in Südtirol bei REWEL in die Bude hinein und sieht, was da aus aller Welt an zu reparierenden Titanrahmen hängt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben