TRAIL OPENING im Landschaftspark Hoheward

Dabei seit
31. Juli 2013
Punkte Reaktionen
305
War ja klar das die "Nörgler" und "Bedenkenträger" sich melden werden...
IMG_3378.jpg
IMG_3378.jpg
 

Anhänge

  • IMG_3378.jpg
    IMG_3378.jpg
    200,1 KB · Aufrufe: 27
Dabei seit
5. Juni 2004
Punkte Reaktionen
330
Man muss immer zwei seiten sehen, und da ist stress leider vor programmiert, trotzdem eine toole sache was die jungs da im ruhrpott auf die beine gestellt haben.Top.wünsche euch viel erfolg.
 

DC.

Dabei seit
30. November 2004
Punkte Reaktionen
338
Ort
Re
Eben, gibt immer zwei seiten. So richtig genörgelt wird ja nicht, sind ja nur die bedenken anderer. Wir haben schon wirklich viel dafür getan, die strecke auch für andere Nutzer sicher zu machen (z.b. Sichtdreiecke an kreuzungen, beschilderung...). Ich denke, dass zu vielen Strecken, wie z.b. in Brilon, oder im Erzgebirge usw. ähnliche Artikel geschrieben werden. Von daher, alles in Ordnung ind viel Spaß auf den Trails ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

greifswald

Leberkaessemmel
Dabei seit
24. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
221
Ort
Luftkurort Ruhrgebiet
Wir waren wg Zeitmangel heute mal spontan kurz auf beiden Halden. Ich habe zum ersten mal die Beschilderungen gesehen. Einen GPS-Track brauche ich nicht mehr ;-) Ein Traum, was ihr da gebaut habt. Jetzt erschließt sich mir auch der XC-Rundkurs. Auch sehr schön gemacht. Bemerkenswert, was ihr an Streckenlänge aus so ein bischen Hügel gebaut habt. Die Beschilderung ist auch idiotenscher.

Die im Zeitungsartikel genannten Bedenken kann ich nicht teilen. Gerade dadurch, dass die Strecken klar getrennt und markiert sind, dürfte es weniger gefährliche Situationen und Konflikte als vorher geben.

Es gibt auch noch mehr als genug Pfade, über die man mit Kindern gefahrlos spazieren kann. Wenn man sich an die wenigen Regeln hält dürfte es auch keine Gefahr geben.

Evtl. gibt es ja bald einen WCH¹ sowie einen SCH², in dem sich Walker und Spaziergänger organisiert singletrails anlegen ;-)

--
¹ Walkingclub Herten
² Spaziergängerclub Herten
 
Dabei seit
31. Juli 2013
Punkte Reaktionen
305
Durch die Beschilderung und Absperrungen ist es ja jetzt eher sicherer geworden als vorher. Gerade das schnelle Queren des breiten Schotterwegs ist ja jetzt fast ausgeschlossen, deswegen kann ich die Bedenken nicht verstehen.
 

DC.

Dabei seit
30. November 2004
Punkte Reaktionen
338
Ort
Re
Gerade durch unsere Strecken kommt es nicht zu Konkurenzsituationen auf den Wegen. Unsere Wege verlaufen größtenteils auf von Fußgängern kaum frequenzierten Wegen. Das haben wir uns im Vorfeld auch genau angeguckt. Wir wollten auch eine Entzerrung der Nutzungen. Ich gehe davon aus, dass der Autor gar nicht verstanden hat, um was es bei unserem Streckenkonzept geht und nur pauschale Bedenken, die sich auf andere Orte anwenden lassen, einfach hier nocheinmal aufzählt. Allein im zweiten Satz merkt man, dass der Autor nicht genau weiß worüber er redet: die Strecken auf Hoheward und Hoppenbruch gehen nicht nur "Downhill" sondern verlaufen auch berghoch. Weiterhin sind sie vom Charakter vollkommen unterschiedlich (XC und Trail-/Enduro). Aber ok, will darauf auch nicht weiter eingehen, wir haben den Artikel zur Kenntnis genommen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

mx-action

Ü40 - Masters Klasse ;-))
Dabei seit
27. Juni 2005
Punkte Reaktionen
298
Ort
Ruhrpott
Mir sind beim letzten Mal auf der Halde zweimal Hundebesitzer auf ausgewiesenen Bikestrecken entgegen gekommen (Hunde ohne Leine). Mit etwas Rücksichtnahme und Freundlichkeit allerdings Null Problem ;)
Gruß
Achim
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted 132705

Guest
aber ma ehrlich, der zeitungsbericht ist ja wohl nen witz... wieviel bikehalden gibt es? wieviele halden wo fußgänger und "wanderer" das sogenannte "hausrecht" haben? das ist etwa so, als wenn man dauernd was für andere macht, dann einmal an sich denkt und dann der spruch kommt: du bist aber nen egoist...

Allein im zweiten Satz merkt man, dass der Autor nicht genau weiß worüber er redet: die Strecken auf Hoheward und Hoppenbruch gehen nicht nur "Downhill" sondern verlaufen auch berghoch.

aber mit "downhillrowdies" kann man eher hass schüren ;)
 

DC.

Dabei seit
30. November 2004
Punkte Reaktionen
338
Ort
Re
Das Parken ist aufgrund von einer zeitgleich stattfindenend Oldtimerveranstaltung auf Ewald nicht direkt am Veranstaltungsgelände möglich. Deshalb einfach wie gewohnt an der Straße "Im Emscherbruch" parken und dann zur Zeche rüberradeln. Extraparkplätze gibt es nicht.
 
Dabei seit
25. Juni 2007
Punkte Reaktionen
460
Ort
Moers Repelen
Biste nicht eh beim Opening dabei? Oder haste dich wieder abgemeldet?
Moin,
bin dabei......war bis gestern noch nicht sicher....(Angehöriger im Krankenhaus etc.)...!
Ich möchte ja schauen was dort auf die Beine gestellt wurde.......mit der Erfahrung die ich bisher bei uns gemacht habe (Mitglied der Sportgemeinschaft Neukirchen-Vluyn e.V./ Halde Norddeutschland).
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
26. Juni 2007
Punkte Reaktionen
1.359
Ort
Bergisches Land NRW
Einziges Fatbike heute! Und alle Strecken für XC und Enduro bewältigt.

Schön ausgeschildert, nette Leute. Ich fand die Veranstaltung klasse - weiter so und Daumen hoch.

image.jpg
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    209,7 KB · Aufrufe: 24
Dabei seit
25. Juni 2007
Punkte Reaktionen
460
Ort
Moers Repelen
Moin,
dafür das sich nur zwei eingetragen haben zum "Last Minute Biking" waren zum Glück ein paar Leute mehr da!?:D
Super was Ihr auf die Beine gestellt habt "Hut bzw. Helm ab" :daumen:Respekt! Ich hoffe alle Nutzer werden die Strecken ohne Spuren zu hinterlassen nutzen!
"Halden-Spaß......" hatte ich heute .......
 
Zuletzt bearbeitet:

zwops

deutsch österreichische Co-Produktion
Dabei seit
16. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
135
DAAAAS ....war ja wohl mal unverschämt...
...unverschämt geil so viele Gleichgesinnte auf den Halden wiederzufinden.
Glückwunsch zu der schönen Veranstaltung und an alle Verantwortlichen, für das was ihr da gebuddelt habt.
Schön das ihr als Dankeschön heute auch so viel Zuspruch erhalten habt.
Kleiner Aufruf an uns alle, die wir zwar die Strecken nutzen, aber nicht Vereinsmitglied sind oder mitbuddeln...jeder mal 'nen kleinen Betrag spenden (wer es heute noch nicht getan hat)
Kommt uns allen ja zugute, wenn die Jungs das in der Zukunft in Material/ Streckenpflege investieren...denn sichere bzw gut gesicherte Strecken tragen auch zum verstummen der Nörgler (siehe oben) bei
Happy Trails
 
Dabei seit
8. November 2008
Punkte Reaktionen
2
Sehr schön was Ihr da auf die Beine gestellt habt. Weiter so und ich hoffe, das Beispiel findet auch Nachahmer an anderen Stellen. Und auch noch zwei nette Gleichgesinnte von der linksrheinischen Seite getroffen.
War ein cooler, entspannter Tag.
 

Der Toni

Trailmops
Dabei seit
12. November 2003
Punkte Reaktionen
156
Ort
am Fuß der schwarzen Berge
Da kann ich mich nur anschließen. War ein richtig geiler Tag heute. Strecken und die Beschilderung waren hervorragend. Ich war bestimmt nicht zum letzten Mal bei euch und eine gute Alternative zu "meiner Halde" Haniel. Toll gemacht! :daumen: :bier:
 

imfluss

rollt
Dabei seit
28. September 2012
Punkte Reaktionen
5.019
Ja war ne feine Sache. Einzig dieses "Roadgap" unten in der Jumpline ist etwas sketchy. Da wäre es vlt. gut, wenn man die Welle hinter dem Weg abtragen würde und den Absprung vorher vlt. noch etwas länger/minimal höher machen würde. Ist aber Jammern auf hohem Niveau.
Tolle Leistung was Ihr da gemacht habt. Selbst die XC-Runde macht Laune :)
 

Milsani

Haldenhonk
Dabei seit
2. September 2001
Punkte Reaktionen
2.117
Ort
Woanders is auch Scheiße!
Jau! :daumen: Heute war ich auch mal auf der offiziellen Strecke unterwegs. Noch besser als meine ersten Versuche. Das Brennnesselfeld ist übrigens eine Super- Moto Strecke-was so alles zum Vorschein kommt...
Alle Abschnitte fand ich sehr gut präpariert und freigeschnitten!

M.
 

ghost!

Dremelquäler & ghostrider
Dabei seit
9. Februar 2005
Punkte Reaktionen
124
Ort
Marl, Ruhrgebiet
sehr feine Sache habt ihr da aus´m Boden gestampft, Respekt und Dank dafür.
hat echt ´ne Menge Bock gemacht (heute nur den XC auf Hoheward gemacht),
besonders bei dem passenden Wetter (Dank dafür an wen auch immer)

ich hatte aber den Eindruck, dass heute einige in der Sektion unweit des Obelisken mit den recht vielen engen Anliegern
etwas überfordert waren, denn es staute sich da manchmal, wenn da ´ne größere Gruppe ankam.
die ist in meinen Augen für weniger geübte Fahrer halt nur recht langsam sturzfrei durchfahrbar.

aber wenn´s frei war hat das sehr gefetzt, ebenso der Teil der Strecke auf der "Rückseite",
wo man´s sehr schön und lange richtich laufen lassen kann. Klasse.

ich werde öfter kommen. falls mal Hilfe gebraucht wird bin ich auch gerne bereit ´ne Schüppe anzupacken,
oder den trail - falls zugewachsen - frei zu machen.

ist ´ne sehr gelungene Abwechslung zur Haard. man kann ja auch noch andere trails / Abschnitte auf Hoheward in eine Runde mit einbinden.
hab erst die Woche über entdeckt, dass es da noch einige mehr gibt.
 

DC.

Dabei seit
30. November 2004
Punkte Reaktionen
338
Ort
Re
Vielen Dank für das positive Feedback! Die Eröffnung der Trails war gestern echt eine super Veranstaltung bei bestem Kaiserwetter. Hätte aus unserer Sicht nicht besser laufen können.
Wir freuen uns auf viele spaßige Trailkilometer mit euch zusammen :daumen:

P.S.: natürlich würden wir uns sehr freuen wenn ihr uns auch in Zukunft unterstützt, in welcher Form auch immer (Arbeitskraft bei der Streckenpflege, Material, Spenden, etc.)
Checkt dafür auch unsere facebookseite
 

Makke

ChaosTheoriePraktiker
Dabei seit
2. August 2002
Punkte Reaktionen
381
Ort
nordwestliches Alpenvorland
Tach zusammen!
Auch von mir mal ein dickes Danke an alle, die das ermöglicht haben.
Die weite Reise aus dem kleinen Dorf mit D am Rhein hat sich voll gelohnt!

kleine Anmerkung: Das Ende der Trails sollte man so entschärfen, das man nicht mit vollem Speed auf die Hauptwege trifft.

Weiter so!
Ein paar Bilder vom Event: klick mich!
 
Dabei seit
12. April 2010
Punkte Reaktionen
608
Kompliment an die Initiatoren, bin heute aus dem Bergischen angereist und hab mal ein paar Runden auf dem XC-Trail gedreht, sehr fein, Kompliment,
ich komme wieder :) ! ! !
Da es sehr leer war konnte ich auch das ein oder andere Bildchen machen:

DSC00744_web by
 
Dabei seit
14. Januar 2003
Punkte Reaktionen
459
Bike der Woche
Bike der Woche
Nach etlichen Jahren war ich dann auch gestern mal wieder auf Eurem Hügel.
Grosse Klasse, was Ihr da auf die Beine gestellt habt. :daumen:
Mangels Trailplan hatte ich anfangs etwas Orientierungsprobleme. Letztenendes habe ich aber alle Abfahrten mindestens einmal gemacht und den Verlauf des Rundkurses zusammenbekommen.
Gerne wieder!

Gruss
Holland.

Btw: Wer war eigentlich Euer Verhandlungspartner? Die Stadt oder die RAG?
 

DC.

Dabei seit
30. November 2004
Punkte Reaktionen
338
Ort
Re
Hallo Holland,

danke für dein Lob. Die "Übersichtspläne" zu den Strecken kommen in Form von Infosteelen in ein paar Wochen. Die waren zur Eröffnung noch nicht fertig.

Grundstückseigentümer und somit erster Ansprechpartner ist der Regionalverband Ruhr aus Essen.
 
Oben