Transalp_Albrecht-Route v2_2017

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
Schlagworte:
  1. Floyd0707

    Floyd0707

    Dabei seit
    07/2008
    wobei ich Bodenalpe absolut nicht schön finde. Wir sind daher dieses Jahr wieder auf der Heidelberger
     
    • Gewinner Gewinner x 1
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Enrico1705

    Enrico1705

    Dabei seit
    09/2016
    Bei unseren "Trainings" touren sind immer weider mal Trage- & Schiebepassagen dabei, man denkt dabei kann man sich ausruhen, was leider nur sehr bedingt zutrifft! ;-)
    Noch eine Frage: Weiß vielleicht jemand ob die "Kompass Karte 358" (Tirol, Südtirol, Trentino) den uns fehlenden Kartenabschnitt ab Scoul abdeckt. Siehe meinen 1. Beitrag .
    Danke
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juli 2017
  4. Lahmschnecke

    Lahmschnecke numma net huddla

    Dabei seit
    04/2009
    Kompass Karte 98 Unterengadin
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  5. McNulty

    McNulty

    Dabei seit
    07/2011
    Kompass kaufen total verlaufen
     
  6. Enrico1705

    Enrico1705

    Dabei seit
    09/2016
    :hüpf:So übermorgen geht es endlich los! Das Wetter schaut ganz gut aus. Wir hoffen das wir die Albrecht Route wie geplant fahren können, sollte(n) doch (wetterbedingt) eine Ausweichroute(n) nötig sein, die Frage welche da empfehlenswert sind?
    Unsere Etappenziele sind durch die Buchungen vorgegeben: Landeck - Bodenalpe - Tschierv - Sondalo - Ponte di Legno (Temu') - Madonna
    Hoffen das keine nötig werden.:daumen:
    Danke für die Infos.
     
  7. Floyd0707

    Floyd0707

    Dabei seit
    07/2008
    Naja man kann das ja nicht sagen, da jetzt ja keiner weiß wie das Wetter nächste Woche Mittwoch oder Donnerstag in den bergen ist ;)
    Nur Bodenalpe hätte ich persönlich durch die Heidelberger Hütte ersetzt m.
     
  8. Speedskater

    Speedskater Selberschrauber

    Dabei seit
    09/2005
    Bodenalpe ist schon ok, lasst euch nicht verunsichern.
    Die Auffahrt von Ischgl zur Bodenalpe bin ich 2009 gefahren, fand ich ätzend.
    Wenn ihr nicht davor zurückschreckt eine Seilbahn zu benutzen, könnt ihr mit der Seilbahn von Ischgl zur Idalp fahren und auf Trails abärts zur Bodenalpe, hatten wir 2011 so gemacht, das war viel spaßiger.
     
  9. McNulty

    McNulty

    Dabei seit
    07/2011
    Noch spassiger ist noch den Sessel dranzuhängen und dann über einen (fast) Traumtrail bis oberhalb der Heidelberger Hütte rüberzutrailen (inkl. ca. 30-45 min schieben). Keine Angst - da kommen auch noch hm zusammen - und statt dem "by fair means" Forstweggeschrubbe a bisserl richtiges Bergradeln.

    upload_2017-8-11_9-37-52.
     
  10. Hofbiker

    Hofbiker

    Dabei seit
    05/2011
    Mittlerweile gibt's eine neue Straße in Richtung Bodenalpe, (mit viel LKW Verkehr) aber nicht mehr so steil
     
  11. terryx

    terryx

    Dabei seit
    06/2005
    Die beiden Trails sind genial und lohnen sich :cool: :daumen:. Aber das letzte Schiebestück war schon ziemlich ätzend.... das sollte man wissen.
     
  12. Speedskater

    Speedskater Selberschrauber

    Dabei seit
    09/2005
    Ihr meint diese Trails?

    [​IMG]

    [​IMG]

    Der Trail war am 11.07.2017 bissel matschig. Unten sieht man die Heidelberger Hütte
    [​IMG]
     
  13. McNulty

    McNulty

    Dabei seit
    07/2011
    Yees, du musst halt auch mal bei gutem Wetter biken und nicht nur bei Frankfurter-Schmuddel-Modder-Wetter :) - Geht aber noch besser: wenn der Trail NUR aus Kuh-Knie-tiefen Löchern besteht :oops: - mit Überraschungsfüllung
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  14. Speedskater

    Speedskater Selberschrauber

    Dabei seit
    09/2005
    Ja, Genau, an die Kuh-Knie-tiefen Löcher kann ich mich auch erinnern.
    Wir waren erst 3 Tage am Reschensee und wollten an dem Tag weiter nach Latsch fahren.
    Da kam einem meiner Mitfahrer die Idee "er würde gerne mal vom Fimberpass abfahren".
    Also sind wir mit dem Auto nach Martina gefahren. Von dort mit dem Bus bis Samnaun, mit der Seilbahn hoch und dann den 712er Weg abgeritten und über Fimberpass zurück zum Auto gefahren.

    Da kann man nicht warten bis das Wetter besser wird.

    Mein Bike sah dann so aus.
    [​IMG]

    Ich hoffe ich habe vom 27.08. bis 05.10. top Wetter, da geht es auch über die Alpen.
     
  15. terryx

    terryx

    Dabei seit
    06/2005
    Sieht doch artgerecht aus....:D. Teibun, oder :daumen: ?
     
  16. Enrico1705

    Enrico1705

    Dabei seit
    09/2016
    Danke für die Tpp´s. Z.Z schut es mit dem Wetter nicht so schlecht aus, soweit man das heute schon sagen kann. Werden mal schuen wie es uns auf der 1. Transalp geht und dann kurzfristig entscheiden ob wir einen der Trails in Ischgl mitnehmen.
     
  17. Speedskater

    Speedskater Selberschrauber

    Dabei seit
    09/2005
    Ist ein Fanes Pinion mit Carbon-Gedöns nach artgerechter Haltung.

    Wenn ihr in Landeck startet, müsst ihr euch bissel beeilen, letzte Bergfahrt ist um 16:00 Uhr.
     
  18. Hofbiker

    Hofbiker

    Dabei seit
    05/2011
    Bei der Fahrt über den Arlberg, schneite es heute auf ca. 2.000hm runter :mad:
     
  19. cschaeff

    cschaeff

    Dabei seit
    09/2010
    So sieht meins NACH dem Putzen aus...
    Ihr kennt wohl keinen echten Mittelgebirgsschlamm? :D
     
  20. Enrico1705

    Enrico1705

    Dabei seit
    09/2016
    Die Transalp 2017 ist Geschichte!:o
    Es war eine super Tour, das Wetter war perfekt, kein Tropfen Regen am Tag, nur Nachts hat es 2x geregnet!:cool: Keine technische gebrechen und keine Unfälle:hüpf:!! Es war ein grandioses Erlebniss, Traum Panoramen und unvergessliche Eindrücke. Die Tourdaten von Albrecht waren Top, habe die Track auf meiner Sunnto Ambit3, wir fuhren als ob wir die Strecken schon kannten (wie zu hause) man konnte sich absolut auf die Aussicht konzentrieren und die Fahrt einfach nur genießen!:) Danke für die Tipps die ich hier bekommen habe!
    Wir hatten einige Hotels von Albrecht übernommen (Mozart, Bodenalpe (übrigens sehr schön und gutes essen!) Hotel Al Rom. Haben anstatt in Grosio in Sondalo (Hotel Rezia sehr empfehlenswert, nur die Betten etwas schmal, ca. 80cm) in Madonna haben wir außerhalb im Garni al Fraté übernachtet, nicht so empfehlenswert!
    Aber Alles in Allem super Tour und sehr viele schöne Eindrücke!:bier:
     

    Anhänge: