• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Transition Smuggler - Sammelthread

Dabei seit
15. Januar 2017
Punkte für Reaktionen
241
Standort
Heute ist mein Rahmen gekommen und nu geht langsam der Aufbau los :D

Das Smuggler ist mein erstes Bike mit Boost-Standard, deswegen habe ich gleich mal eine Frage zur passenden Kurbel. Welcher Q-Factor passt zum Rahmen. Die Kettenstreben sind ja schon sehr breit und ich möchte vermeiden, dass ich mit der Ferse hängen bleibe. Habe eigentlich vor die XTR zu verbauen, da liegt der maximale Q-Factor bei 168mm.

Was habt ihr verbaut?
Ob du mit den Fersen irgendwo hängen bleibst ist eher eine Frage deiner Schuhgröße und Pedal/ Cleat-Einstellung.
Die paar Millimeter Q-Faktor machen da meiner Meinung nach nicht so viel aus. In den Rahmen passt die XTR natürlich auch.

Ich vermute mal, da du Größe M fahren wirst, hast du nicht besonders große Füße. Daher wahrscheinlich eher weniger Probleme mit der Breite des Hinterbaus. Ich hab eine Kurbel mit 175mm Q-Faktor und Schuhgröße 46 - keine Probleme damit.

Und Gratuliere zum Rahmen, welche Farbe ist es den geworden?
 
Dabei seit
14. September 2004
Punkte für Reaktionen
7
Und Gratuliere zum Rahmen, welche Farbe ist es den geworden?
[/QUOTE]

Hab den Rahmen in "carbon black" bestellt. War ein bisserl enttäuscht, dass der Schriftzug nur aufgeklebt ist.
VG
Tom
 
Dabei seit
26. April 2016
Punkte für Reaktionen
0
Grüß euch,

Werde demnächst wohl auch ein Smuggler aufbauen :) hat sich denn zwischen 18 und 19 etwas getan, abgesehen von der Farbe? Und weiß man schon was von den 2020er Modellen?
Schwarz in XL (Alu) ist leider großteils vergriffen.
 
Dabei seit
28. März 2012
Punkte für Reaktionen
264
Standort
CH/Mittelland
die rahmen sind soweit ich weiss identisch. ich denke auch nicht, dass sich etwas ändert auf 2020. die carbon modelle gibt es ja erst knapp 2 jahre. da wollen sie wohl nicht bereits neue molds bauen.
Ausserdem glaube ich mal gelesen zu haben, dass transition von den modelljakren wegkommen will. sprich es wird dann wohl einfach batchweise bestellt und verkauft. wenn einer vergriffen ist gibt es neue farben etc.
 
Dabei seit
15. Januar 2017
Punkte für Reaktionen
241
Standort
Die Qualität des Lacks dürfte bei den 19ern um einiges besser sein, zumindest was die Carbon Modelle angeht.
So nebenbei, das 2019er Smuggler in Alu hat es meines Wissens nach bei uns auch nie so wirklich gegeben.
Auf der TR Homepage wird das Smuggler außerdem seit 2019 als "Carbon only" geführt. Denke dahin wird sich die Sache in Zukunft auch entwickeln.
 
Dabei seit
10. September 2009
Punkte für Reaktionen
756
Wäre doch komisch die Alu Variante bei dieser Art von Spass Bike zu eliminieren...
1kg mehr oder weniger ist da doch komplett egal und der carbon halt schon ziemlich teuer
 
Dabei seit
26. April 2016
Punkte für Reaktionen
0
Der Rahmen steht schon auf der Transition-Website, habe aber inzwischen schon ein Angebot fürs 18er Alu in XL :)
Gibt es sonst was zu beachten? Hätte gerne 200er Bremsscheiben (Freigabe anscheinend nur bis 180) und eine Gabel mit 42 oder 44mm Vorlauf.
 
Dabei seit
10. September 2009
Punkte für Reaktionen
756
Nicht wirklich... Einfach zusammen bauen und Spass haben
Mit dem SAG musste ich mich ein wenig spielen weil das bei MIR jetzt gefühlt sehr wichtig ist.
 
Dabei seit
15. Januar 2017
Punkte für Reaktionen
241
Standort
Der Rahmen steht schon auf der Transition-Website, habe aber inzwischen schon ein Angebot fürs 18er Alu in XL :)
Gibt es sonst was zu beachten? Hätte gerne 200er Bremsscheiben (Freigabe anscheinend nur bis 180) und eine Gabel mit 42 oder 44mm Vorlauf.
Der Rahmen ist noch angeführt, aber auf der Auswahlseite steht (wie beim TR11) nur "Carbon" anstatt wie bei den anderen "Carbon and Alloy". Von daher meine Überlegung.
Woher stammt das mit den 180mm max.? Hätte noch nirgends etwas gesehen, die einzige Angabe bezieht sich auf die Bremssattelaufnahme (180mm/ PM7).
 
Dabei seit
1. November 2012
Punkte für Reaktionen
706
Bei mir gibts bald die Carbon Version in selber Farbe und Größe Large ;-) muss das Ding nur mehr ordentlich ablichten. Zerlegt ist es schon. Zustand würd ich als sehr gut betiteln! Es war mein Dritt Bike und wurde dementsprechen wenig bewegt. Falls wer noch ein paar Infos möchte PN.
Gruß Rene
 
Dabei seit
16. September 2011
Punkte für Reaktionen
51
Standort
Erkelenz


Baron Projekt 2,4 auf WTB i29 Felge im Alu Smuggler V1 (2016) - Fail!

Direkt nach dem Einbau dachte ich noch: Knapp, aber kann man versuchen. Nach einer Nacht stehen schleifen jetzt die Stollen an der Strebe... :aufreg:

Gruß,
Robert
 
Dabei seit
11. November 2013
Punkte für Reaktionen
503
Standort
Frankfurt am Main
Ne kleine Runde durch den Wald. Herrliche Stimmung im Herbst...
Neu sind hinten Wolfpack Trail, vorne Kenda Hellkat Pro ATC, Bremsscheiben Galfer Wave vorne 200mm und hinten 180mm und vorne der silberne Guide Sattel zusammen mit Trickstuff Power Belägen. Über den Winter kommt hinten auch noch ein Guide Sattel dran.
Macht immer noch sehr viel Spaß
Cheers
DSC_0055.JPG
 
Dabei seit
10. September 2009
Punkte für Reaktionen
756
Kanns mir nicht vorstellen

Die Geo ist doch komplett aktuell, die andren ziehen jetzt erst alle in der Richtung nach
 
Dabei seit
10. September 2009
Punkte für Reaktionen
756
Sieht doch gut aus
Wenn solche Reifen passen gibt's eh keine "Probleme"

Bin dann auch mal am aufbauen (umbauen)
Habt ihr was foliert?

IMG_20191126_154718.jpg
 
Dabei seit
10. September 2009
Punkte für Reaktionen
756
Ja getauscht
Geo passt mir sehr gut und das Rad gefällt mir (auch wenn mittlerweile andere Hersteller nachgezogen haben) noch immer sehr sehr gut

Vom Gewicht bin ich positiv überrascht
Gutes Kilo zum Alu Rahmen gespart
 

Anhänge

Dabei seit
15. Januar 2017
Punkte für Reaktionen
241
Standort
Mit der Geo von den 2018er Modellen war Transition halt der Zeit voraus, wenn man sich anschaut wie jetzt, mehr als zwei Jahre später, die anderen Hersteller nachziehen.
Jo Gewicht passt auf jeden Fall für so einen Rahmen, vorallem bei XL. Bei mit hats glaub ich glatte 3100g angezeigt, aber die Waage ist auch nicht die Genaueste.
Viel Spaß beim Aufbauen!
 

shield

aggrobat
Dabei seit
20. Februar 2006
Punkte für Reaktionen
1.381
Standort
Karlsruhe
Nabend Leute.

Ich will euch auch mal teilhaben lassen an meinem Aufbau.:








gebraucht gekauft im oktober 2018 in schwarz vom kollegen. aus neugierde wie sich wenig federweg und moderne geometrie (im vergleich zum speci enduro 2014 L 29") fahren lässt.
also schnell die teile getauscht (war ja alles passend bis auf das tretlager) und go.
auf der ersten ausfahrt trotz weniger federweg zügiger, entspannter und subjektiv "besser" auf und im fahrrad.

bis ins frühjahr 2019 gefahren. teile zurück ans enduro. nach 50m: sturz. nach weiteren 30 minuten: sturz.
mir war klar: auf eine alte geometrie kann ich nicht mehr und will ich nicht mehr zurück.

das enduro kam weg. das smuggler blieb.

nun als "struggler" im raw look. manchmal mit kofferraum und den nötigen dingen wie (ersatzschaltauge, maxxalami, bremsbeläge, ersatzventil usw):



ich selbst bin 189, schrittlänge 92 cm.
50er vorbau, negativ montiert. passt wunderbar!


steht auch zum "bike der woche" zur auswahl - keine ahnung wie man da votet:





schönner!
 
Oben