Trek Singletrack 950 Aufbau

_Velocity_

Ignoranz ist die Mutter aller Abenteuer
Dabei seit
29. November 2017
Punkte Reaktionen
380
Ort
Links vom Alb(T)raum
Leckeres Projekt?! Bei dem Vorbau hat es mich glatt in die Mitt-/End-90er zu meinem allerersten MTB zurückgebeamt?: ein Kästle Degree 7.5 in silber/rot. Den Synchros-Klappvorbau habe ich damals auf einer Fahrradmesse gesehen und ihn kurze Zeit später (unbedingt-haben-will-aber-Preis-aaargh-egal!) drangetackert. Hast du deinen entlackt & poliert oder gab es den original auch in raw?
 
Dabei seit
31. Mai 2020
Punkte Reaktionen
172
Nee um Gottes Willen ? Der ist original poliert. Die Klappe war dann immer schwarz bei den polierten.
Ich habe sogar noch einen in 90mm hier liegen. Auch original poliert noch mit den ersten Decals.
Der hier wurde von mir tatsächlich vorher aufpoliert und mit frischen Decals versehen. Die Originalen waren leider nicht mehr so schön.
 
Dabei seit
31. Mai 2020
Punkte Reaktionen
172
Kurze Recherche hat es bestätigt - ich war mir plötzlich nämlich auch nicht mehr sicher.
Der Klappensyncros kam 1997. Also nur ein Jahr nach meinem Rahmen. Das passt ja ??

Anbei ein Screenshot vom 97er Katalog...

FD562267-89E2-4491-814E-E82CD5E53FD4.jpeg


Wen es interessiert, hier gibt’s das gesamte werk:
 

_Velocity_

Ignoranz ist die Mutter aller Abenteuer
Dabei seit
29. November 2017
Punkte Reaktionen
380
Ort
Links vom Alb(T)raum
Hätte ich das nur damals schon gewusst, dass es den auch in endschick-raw gibt? ... '97 ... jessas, wie die Zeit vergeht! Dass du deine Erinnerungen (MTB-Anfänge, Budget, etc. ) im übertragenen und wortwörtlichen Sinne mit 'einbaust' finde ich wirklich sehr sympathisch - viel Freude und Spaß beim Aufbau / Fahren mit dem schmucken Klassiker:love::daumen:
 
Dabei seit
31. Mai 2020
Punkte Reaktionen
172
Es ist nun vollbracht - das TREK ist fertig. Neuteile sind verbaut, wo es nicht anders ging, bzw. aus meiner Sicht sinnvoll ist: Neu ist die Kette, alle Züge und der Steuersatz. Alles andere ist 96/97.
Bis auf den Flite Sattel, aber wie eingangs erwähnt, hatte ich den neben einigen anderen Teilen noch von "damals" und er sollte aus emotionalen Gründen ans Rad. Ich dachte zuerst das weiß würde nicht passen, aber zusammengebaut finde ich es eigentlich ziemlich gut.

Zu den Bildern: eigentlich hatte ich einen hohen Anspruch und wollte das Rad richtig in Szene setzen. Das mache ich auch noch! Aber heute morgen hatte ich 40 Minuten Zeit und konnte es nicht abwarten. Da habe ich das Rad kurzerhand auf der unfertigen Terrasse fotografiert. Das genügt eigentlich nicht meinen Ansprüchen, aber ich wollte das fertige TREK hier teilen. Bin recht zufrieden mit dem Ergebnis. Das Rad sieht fast neuwertig aus und es fährt sich richtig, richtig gut!

IMG_1586.jpg
IMG_1637.jpg
IMG_1589.jpg
IMG_1595.jpg
IMG_1617.jpg
IMG_1624.jpg
IMG_1634.jpg
IMG_1635.jpg
IMG_1609.jpg
IMG_1622.jpg
 

DerHackbart

l'enfer c'est les autres
Dabei seit
8. August 2016
Punkte Reaktionen
11.876
Ort
74xxx
Sehr schönes Endprodukt.:love:

Fotos sind handwerklich natürlich super, mir persönlich aber schon fast zu schmal im Fokusbereich, sodass Sie irgendwie unruhig wirken. :confused:
 

SYN-CROSSIS

ist biken...
Dabei seit
7. März 2006
Punkte Reaktionen
10.029
Ort
Echt'Erzgebirge!
Bike der Woche
Bike der Woche
Eigentlich beruhigt ja gerade der schmale scharfe Bereich, welcher durch die offene Blende entsteht. Ansonsten wäre ja alles scharf, was für das Auge viel anstrengender ist. Ich find die Bilder schön und freu mich auf die finalen Fotos.
 
Dabei seit
31. Mai 2020
Punkte Reaktionen
172
Die Location ist nicht ideal. Der Hintergrund ist zu unruhig. Hätte ich weniger Brennweite genommen und die Blende weiter geschlossen, wäre der Hintergrund in die Schärfe gekommen - DAS wäre dann richtig unruhig ?
 

Wilfired

Oldschoolveteran
Dabei seit
3. Juni 2002
Punkte Reaktionen
162
Ort
Freising
Die Location ist nicht ideal. Der Hintergrund ist zu unruhig. Hätte ich weniger Brennweite genommen und die Blende weiter geschlossen, wäre der Hintergrund in die Schärfe gekommen - DAS wäre dann richtig unruhig ?

Sehe ich auch so. Das sind halt spezielle Katalog-Profibilder. Ich würd das gar net so hinkriegen bzw. hab sicherlich auch nicht das richtige Equipment dafür.
Wenn der Hintergrund eine schöne Naturszenerie wäre, dann würde man das gerne mit drauf bringen und dann mit größerer (oder kleinerer, ich verwechsel das immer) Blende knipsen, damit alles ungefähr gleich schwarf wird. Aber so ist ja beabsichtigt und extra die Kunst, dass das Radl als Motiv fast schon "losgelöst" vor dem verschwommenen Hintergrund "schwebt".
Aber klar, ist natürlich alles Geschmackssache.
 
Dabei seit
13. November 2016
Punkte Reaktionen
188
Ort
München
Ja, die Stahl-Treks waren wirklich hübsch, wobei diese Farbe besonders gut kommt. In diesem Zustand fast einmalig. Der Vorbau passt für mich nicht dazu, im Verhältnis zum Rahmen zu wuchtig.
 
Dabei seit
31. Mai 2020
Punkte Reaktionen
172
Ich traue es kaum zu sagen, aber das Trek wird aller Voraussicht nach bald einem neuen Projekt geopfert 😬🙈

Falls jemand Interesse am Rahmen hat.... die originale Starrgabel ist auch vorhanden 😋

Kommt dann, wenn es soweit ist aber auch noch hier offiziell in den Basar!
 
Oben