Umbau 1x12 Sram NX Eagle auf 1x12 Shimano XT M8100

Dabei seit
26. Januar 2020
Punkte für Reaktionen
2
Hallo zusammen,
ich habe mir überlegt bei einem neuen MTB welches mit der Sram NX Eagle 1x12 ausgestattet ist, direkt auf ein höherwertigeres 1x12 Schaltsystem umzubauen. Jetzt habe ich mal gehört, dass es von der Sram NX auf die GX Eagle wegen der Aufnahme der Ritzelgruppe nicht ohne eine neue Aufnahme geht, stimmt das ?
Und wie würde es aussehen wenn ich z.B. auf die Shimano XT M8100 gehe? Habe ich dann ein ähnliches Problem? Was müsste ich bei einem solchen Tausch sonst noch beachten ?

Vielen Dank für Tipps und Ratschläge.

: )
 
Dabei seit
9. Mai 2019
Punkte für Reaktionen
130
Für NX eagle brauchst du zwar keinen XD Freilauf, den du für gx eagle bräuchtest.
Shimano 1x12 laufen auf dem shimano micro spline Freilauf, das ist wieder ne andere Nummer.
Auf deinem Freilauf kriegst du glaub ich nur 11 Fach schaltungen von shimano zum laufen.
Was ist denn das Problem mit deiner schaltung
 

sharky

1529, 2015, 2020?
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte für Reaktionen
9.431
Standort
ausgewandert
Aktuell für die NX: shimano HG freilauf
Sram GX und höher: sram XD freilauf
Shimano 12x antrieb: microspline freilauf

Erkundig dich zuerst ob man die nabe umrüsten kann. Sonst brauchst du noch ein neues Hinterrad
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte für Reaktionen
4.937
Standort
Wien

sharky

1529, 2015, 2020?
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte für Reaktionen
9.431
Standort
ausgewandert
Hätte man das nicht gleich anders konfigurieren können? Bei YT geht sowas doch? Billiger als gleich richtig wird der Umbau nicht
 
Dabei seit
9. Mai 2019
Punkte für Reaktionen
130
Ich würde es erstmal ruhig angehen lassen. Du hast die Schaltung ja noch nichtmal ausprobiert. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Sie unbrauchbar ist.
Am Jeffsy Comp sind E13 TRS Laufräder verbaut. Da kann man den Freilauf sehr leicht wechseln. Mittlerweile kannst du für die TRS Laufräder sowohl den XD driver als auch Shimano Micro Spline kriegen.
Ich würde erstmal ein paar hundert km abspulen und gucken. Wechseln kannst du ja immer.
Ich habe um Weihnachten meinen alten 1x11 shimano antrieb gegen eine sram eagle schaltung getauscht. Alles zusammen kostet dich ein XT oder GX Umbau etwa 300-320€.
 
Dabei seit
26. Januar 2020
Punkte für Reaktionen
2
Ich würde es erstmal ruhig angehen lassen. Du hast die Schaltung ja noch nichtmal ausprobiert. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Sie unbrauchbar ist.
Am Jeffsy Comp sind E13 TRS Laufräder verbaut. Da kann man den Freilauf sehr leicht wechseln. Mittlerweile kannst du für die TRS Laufräder sowohl den XD driver als auch Shimano Micro Spline kriegen.
Ich würde erstmal ein paar hundert km abspulen und gucken. Wechseln kannst du ja immer
Danke für die Rückmeldung.
Heißt ohne dass neu eingespeicht werden muss ?
Hatte halt überlegt die Sram NX dann noch in Neuzustand zu verkaufen. Dann müsste ich eigentlich günstiger fahren, als wenn ich später wechseln würde, oder ?
 
Dabei seit
9. Mai 2019
Punkte für Reaktionen
130
Wenn du sie loswirst, kannst du sie natürlich als Anzahlung für die neue Schaltung betrachten. Nein, da muss nichts gespeicht werden. Ich fahre selber E13 TRS Laufräder (Felgen und Nabe). Du baust die Achse aus und kannst den alten Freilauf einfach rausziehen.

edit: lohnt sich mMn aber nicht. Die wird prima schalten (sofern korrekt eingestellt) und mit pflege auch sicher eine Weile halten. Die Hauptunterschiede zur GX eagle sind etwas mehr Gewicht und ein 11er statt 10er Ritzel. Zum Schaltgefühl kann ich nichts sagen. Kenne nur ne 1x11 NX eagle und die tut was sie soll
 
Dabei seit
26. Januar 2020
Punkte für Reaktionen
2
Hätte man das nicht gleich anders konfigurieren können? Bei YT geht sowas doch? Billiger als gleich richtig wird der Umbau nicht
Also das Pro Modell kostet eben 900€ mehr. Ich geh davon aus, dass der Umbau nicht so viel kosten würde. Allerdings beschränkt sich der Vergleich nur auf Basis der besseren Schaltung. Vielleicht kann mir hier jemand noch weitere Gründe nennen, warum ich mit dem Pro Modell besser fahren würde (sorry offtopic) !?

Comp:

Pro:

Vielen Dank soweit : )
 
Dabei seit
26. Januar 2020
Punkte für Reaktionen
2
Wenn du sie loswirst, kannst du sie natürlich als Anzahlung für die neue Schaltung betrachten. Nein, da muss nichts gespeicht werden. Ich fahre selber E13 TRS Laufräder (Felgen und Nabe). Du baust die Achse aus und kannst den alten Freilauf einfach rausziehen.
Okay das klingt ja schon mal gut. Heißt also nochmal zusammenfassend, dass ich mit den Laufrädern problemlos sowohl auf eine Shimano also auch auf die GX wechseln könnte, wenn ich den Freilauf tausche, richtig ?
Wie aufwändig ist der Tausch des Schaltzugs bei interner Verlegung?
 
Dabei seit
9. Mai 2019
Punkte für Reaktionen
130
Das kommt drauf an, ob du Kabelkanäle im Rahmen hast, oder nicht. Mit Kanälen ist es signifikant leichter, ohne kann es ne fummelei sein.
Und ja, so ist es
 
Dabei seit
5. September 2017
Punkte für Reaktionen
41
Fahre die NX so lange sie Funktioniert, der Verkauf wird sich nicht rentieren. Ist die NX Kassette verschlissen, kaufe dir einen XD-Freilauf und eine X01 Kasette. Der Umweg über die GX-Kasette kostet nur Geld und Nerven. Sie hat zwar mehr Bandbreite als NX, also gleich wie X01, hinkt aber in Sachen Verschleiss und Gewicht deutlich hinter der vergleichsweise hochwertigen her. Vergiss ebenfalls den Gedanken die komplette Gruppe (Sram-zu Shimano) zu tauschen. Du bräuchtest Kurbel, Kettenblatt, Kette, Freilauf, Schaltwerk, Kasette, Trigger. Das kostet mehr, als was es wert wäre, zumal du die Performance der Sram Geschichte noch gar nicht kennst. Die Sram Eagle lässt sich beliebig Auf- oder Abrüsten (alles was Sram Eagle heisst), du kannst also in Zukunft dort sparen wo es passt oder Aufwerten was dich stört... Es kann also Stück für Stück mit deinen Anforderungen wachsen. Das ginge zwar bei Shimano auch, aber dort brauchst du sofort alles neu.
 

sharky

1529, 2015, 2020?
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte für Reaktionen
9.431
Standort
ausgewandert
Der Umweg über die GX-Kasette kostet nur Geld und Nerven. Sie hat zwar mehr Bandbreite als NX, also gleich wie X01, hinkt aber in Sachen Verschleiss und Gewicht deutlich hinter der vergleichsweise hochwertigen her.
Beim Gewicht der X01 gebe ich dir recht. Dafür kostet sie halt auch fast das doppelte der GX. Das mit dem Verschleiß kann ich so nicht nachvollziehen. Warum? Pauschal kann man das imho eh nicht sagen da viel Faktoren eine Rolle spielen


@memphis35
Die GX incl kurbel 320. Hab ich bezahlt. Mich wundert dass die XT ggü der GX preisneutral sein soll?
 
Dabei seit
21. Februar 2002
Punkte für Reaktionen
217
Standort
Zuhause
Hab gehört, dass die Schaltung in Testberichten nicht so gut angeschnitten hat. Ich habe das Bike ja noch nicht, daher erkundige ich mich vorab. Die Schaltung ist bei dem 2020er YT Jeffsy Comp montiert.
Ich fahre die NX ohne Probleme seit fast einem Jahr. Wenn Du nicht schon mit einer besseren Gruppe kaufen kannst, fahr die doch erst mal, oder ist das keine Option?
Ich hab Ritzel gegen ein GX getauscht und mir im Bikemarkt ein Laufrad mit XD gekauft. Hab das gleich genutzt um ein paar Gramm Gewicht zu sparen. Mit der Schaltung bin ich aber noch zufrieden..
 
Dabei seit
5. September 2017
Punkte für Reaktionen
41
Beim Gewicht der X01 gebe ich dir recht. Dafür kostet sie halt auch fast das doppelte der GX. Das mit dem Verschleiß kann ich so nicht nachvollziehen. Warum? Pauschal kann man das imho eh nicht sagen da viel Faktoren eine Rolle spielen
In meinem Fall:
NX-Kasette nach 2200km verschlissen und keinen Spaß mehr gemacht. Im Eagle-Fred nebenan dazu gestöbert und mehrheitlich von nicht wirklich überzeugenden Laufleistungen der GX Kasette gelesen.
Bei der X01, Laufleistungen von über 6TKm aus erster Hand erfahren, ausprobiert.... Läuft! Ausserdem, das sparen von rotierender Masse ist immer von Vorteil 😁
 
Dabei seit
26. Januar 2020
Punkte für Reaktionen
2
Ich fahre die NX ohne Probleme seit fast einem Jahr. Wenn Du nicht schon mit einer besseren Gruppe kaufen kannst, fahr die doch erst mal, oder ist das keine Option?
Ich hab Ritzel gegen ein GX getauscht und mir im Bikemarkt ein Laufrad mit XD gekauft. Hab das gleich genutzt um ein paar Gramm Gewicht zu sparen. Mit der Schaltung bin ich aber noch zufrieden..
Ihr habt vermutlich recht, dass ich erstmal testen sollte, weil ich evtl. für die neue NX gar nicht so viel bekomme wie ich mir erhoffe.
Heißt in deinem Fall hast du auch die Kasette auf GX getauscht, oder ? Was hast du ca. an Gewicht gespart ? und wie ist der Einstellaufwand nach dem Umbau ?
 
Dabei seit
26. Januar 2020
Punkte für Reaktionen
2
In meinem Fall:
NX-Kasette nach 2200km verschlissen und keinen Spaß mehr gemacht. Im Eagle-Fred nebenan dazu gestöbert und mehrheitlich von nicht wirklich überzeugenden Laufleistungen der GX Kasette gelesen.
Bei der X01, Laufleistungen von über 6TKm aus erster Hand erfahren, ausprobiert.... Läuft! Ausserdem, das sparen von rotierender Masse ist immer von Vorteil 😁
Die X01 Kasette könnte ich auch bei passendem Freilauf einfach „Plug and Play“ mit dem rest der NX verwenden ?
 
Dabei seit
5. September 2017
Punkte für Reaktionen
41
Die X01 Kasette könnte ich auch bei passendem Freilauf einfach „Plug and Play“ mit dem rest der NX verwenden ?
Ja, bei der Sram-Eagle lassen sich alle "12-fach Preiskategorien" also SX(keine Erfahrung 🤣) NX, GX, X01, XX1 & AXS kombinieren. Unterschiedliche Vorraussetzungen gibts lediglich im Freilauf. Fahre auch den günstigen NX Trigger (tatsächlich der leichteste) NX Schaltwerk (Performance für mich i.o. und kein finanzieller Beinbruch bei Feindkontakt)
X01 Kasette und Kette (beste Performance, Laufleistung und Gewicht.)
Die Aussage "Plug and Play" ist etwas kritischer😅
Im Prinzip JA, ABER die Eagle ist bei so manchem eine Diva, da sollte ein kleines Nachstellen nie ausgeschlossen werden😉
 
Dabei seit
21. Februar 2002
Punkte für Reaktionen
217
Standort
Zuhause
Ihr habt vermutlich recht, dass ich erstmal testen sollte, weil ich evtl. für die neue NX gar nicht so viel bekomme wie ich mir erhoffe.
Heißt in deinem Fall hast du auch die Kasette auf GX getauscht, oder ? Was hast du ca. an Gewicht gespart ? und wie ist der Einstellaufwand nach dem Umbau ?
Einstellaufwand ist sehr überschaubar da ja nur andere Kassette (eigentlich fast 0).
Was ich genau an der Kassette gespart habe kann ich garnicht sagen aber das kann man ja nachlesen wenn’s wichtig ist. Am Laufrad etwa 150 Gramm
 
Dabei seit
5. September 2017
Punkte für Reaktionen
41
Gewicht NX-Kasette PG 1230 = 615gr
Gewicht GX-Kasette PG 1275 = 450gr
Gewicht X01-Kasette PG 1295 = 355gr
 
Dabei seit
26. Januar 2020
Punkte für Reaktionen
2
Vielen Dank.
Und wie sieht das beim Schalthebel aus ? Könnte der auch gegen den hochwertigeren getauscht werden ?
 
Dabei seit
21. Februar 2002
Punkte für Reaktionen
217
Standort
Zuhause
Du kannst alles tauschen...
Die Frage wäre ja warum?
Angst vor schlechter Schaltfunktion ist aus meiner Sicht unbegründet.
Haben will Effekt? Tauschen und gleich das Schaltwerk mit...
8-)
 
Oben