Umbau Cannondale M900 zu Gravelbike?

Dabei seit
31. August 2013
Punkte Reaktionen
18
Guten Morgen!

Ich möchte mein altes Cannondale M900 (1995) mit einem Dropbar und Shimano STIs zu einer Art Gravelbike umbauen.
Verbaut sind folgende Komponenten:

Schaltwerk: Shimano XT RD-M739 (8-fach)
Umwerfer: Shimano Deore LX FD-M565
Kurbel: Coda 500M (3-fach)
Bremsen: Coda 700M Cantilever


Die Kurbel wird um das kleinste Kettenblatt erleichtert, da ich die "leichten" Gänge eh nie fahre.

Welche STIs in Verbindung mit dem verbauten MTB Umwerfer sind fahrbar? 3x8 oder eher 2x8?


MFG
 

Rubin

Bunter geht's immer.
Dabei seit
25. Februar 2020
Punkte Reaktionen
438
Ort
Berlin
Nach einer schnellen Google-Recherche hat sich ergeben, dass die zeitgemäßen 8-fach-STI wohl die 600er (hießen damals noch nicht Ultegra) waren. Die gab es aber (unter Vorbehalt, lasse mich gern korrigieren) nur vorn mit zwei Gängen.
Die sind aber alt, schwer zu bekommen, bestimmt nicht günstig und dann ist nicht mal gesagt, ob sie gut funktionieren.

Tatsächlich scheinst du für dein Vorhaben aber Glück zu haben, es gibt noch die Claris R2000 neu zu kaufen, sowohl für 2x8 als auch 3x8. Einfach googeln, die scheinst du in diversen Shops noch kaufen zu können. Ist als neuer Artikel eine sehr sinnvolle Alternative, und bei deinen Komponenten hört es sich eher nach Budget als ultra-schick-retro mit sehr raren, antiken STI an.

Nun ist natürlich nicht gesagt, ob die mit deinen Komponenten exakt passen. Da es aber nie passende STI für dein Schaltwerk und Umwerfer gab, wäre das genau so auszuprobieren wie mit den 600ern.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
31. August 2013
Punkte Reaktionen
18
Guten Abend!

An die 600er bzw. die Claris habe ich auch schon gedacht. Leider gibt es, wie Du bereits geschrieben hast, die 600er nur als 2-fach. Der Umbau muss nicht unbedingt zeitgemäß von statten gehen, schön wäre es aber. Wäre halt interessant zu wissen, ob ich die 2-fach Kurbel eher mit einem 2-fach, bzw. einem 3-fach Shifter bedienen sollte.
Zeitlich in etwa passend und 2/3-fach wären die ST-R500 Schalt-Bremshebel. Die sind allerdings selten und wenn dann teuer.
 

lupus_bhg

Selbsttätiger Entlüfter
Dabei seit
30. April 2005
Punkte Reaktionen
11.115
Ort
B
Die Claris-STIs hatte ich mal an einem zum Crosser umfunktionierten Specialized Crossroads. Die waren optisch und haptisch sehr schön (vor allem keine hässlichen Wäscheleinen [externe Schaltzüge]) und haben in Kombination mit einem RD-M750 anständig funktioniert. Sollte also mit dem 739 auch gehen.

Zufälligerweise habe ich mein 1996er Killer V letztes Wochenende auf Dropbar umgebaut ;) Allerdings ohne STIs.
 

Rubin

Bunter geht's immer.
Dabei seit
25. Februar 2020
Punkte Reaktionen
438
Ort
Berlin
Guten Abend!

An die 600er bzw. die Claris habe ich auch schon gedacht. Leider gibt es, wie Du bereits geschrieben hast, die 600er nur als 2-fach. Der Umbau muss nicht unbedingt zeitgemäß von statten gehen, schön wäre es aber. Wäre halt interessant zu wissen, ob ich die 2-fach Kurbel eher mit einem 2-fach, bzw. einem 3-fach Shifter bedienen sollte.
Zeitlich in etwa passend und 2/3-fach wären die ST-R500 Schalt-Bremshebel. Die sind allerdings selten und wenn dann teuer.
N'Abend!

Ich hab die Ultegra 6500 (Nachfolger der 600) an meinem Rennrad, das ich gerade restauriere. Nun hatte ich die tolle Idee, sie zum Reinigen und wieder Fetten komplett zu demontieren (anstatt nur mit WD40 und Ballistol rein zu jauchen). Video zu Auseinander- und wieder Zusammenbau genau dieses Modells gibt's sogar auf YouTube, sollte also nicht sooo schwer sein, dachte ich mir.
Das Ende vom Lied ist, dass ich sie nach drei Abenden immer noch nicht wieder funktionierend zusammen bekommen hab. Außerdem gibt's auf Ebay haufenweise dieser Hebel zu kaufen, aber immer nur den linken... Und die Foren und YouTube sind voll von Themen zu STI's, die verschleißbedingt streiken oder irreparabel den Geist aufgegeben haben, auch wegen der nicht vorhandenen Ersatzteilversorgung.

Ich würde an deiner Stelle wirklich neue Claris nehmen, solltest du viel mit dem Rad fahren wollen. Das Risiko, für viel Geld alte zu kaufen, die dann iwann streiken, wäre mir zu groß.
Auch die von lupus erwähnten Wäscheleinen wären (mMn) ein Argument gegen alte...

Aber es ist deine Entscheidung, wir haben manchmal so unsere Gründe :D
 
Dabei seit
1. März 2006
Punkte Reaktionen
47
Ort
Güntersleben
Der Bock ist fertig....
20210428_181335.jpg
 
Oben