Vollrather-/ Allrather Höhe Grevenbroich Feierabendrunde

Dabei seit
10. April 2010
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Düsseldorf
ich kenn die jungs jetzt nicht persönlich, aber habe beim vorbeifahren gesehen, dass da 2 oder warens 3 jungs/männer an den trails waren. was die da gemacht haben.... kA :)

muss ich wohl mal öfters mit einem fernglas aus meinem fenster ausspähen haha ^^
 

Drakush

Schieber
Dabei seit
11. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
5
Standort
Essen
Bike der Woche
Bike der Woche
hoffe nur das die es nicht übertreiben.sonst war es das gewesen mit den trails :mad:
 

Drakush

Schieber
Dabei seit
11. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
5
Standort
Essen
Bike der Woche
Bike der Woche
die neuen sind TOP SECRET!!!!

wenn ich ein erwische der da hordenvorführungen macht,lehrnt der mich kennen :mad:
 

spitfire4

greift wieder an
Dabei seit
10. November 2003
Punkte für Reaktionen
437
Standort
Korschenbroich
hoffe nur das die es nicht übertreiben.sonst war es das gewesen mit den trails :mad:
So wild sah es noch net aus. Auf dem Snake über eine Senke nen Sprung aber den original Weg gelassen und am Ende vom Snake beim letzten Stück die Kuppe fast komplett abgetragen. Frag mich echt was das soll.
Wenn die da nen Kicker oder so bauen reiß ich den persönlich ab. Versprochen !
 

Drakush

Schieber
Dabei seit
11. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
5
Standort
Essen
Bike der Woche
Bike der Woche
hab grad wenig zeit für die halde.bin mehr in der luft ;)

werde mir das aber am we mal ansehen.
 
Dabei seit
1. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Neuss
Wir haben da keine Besitzrechte. Solange die Jungs anständig bauen und nicht übertreiben, machen die genau das gleiche, wie wir auch. Übertriebene Konstruktionen, vor allem dort, wo es andere definitiv stören wird sind aber zu vermeiden. Und da müsste man mal mit den Jungs reden. Aber bis jetzt klingt das noch nicht so dramatisch.

Welcher Trail ist denn der Snake? Ich kenne den garantiert, aber nicht unter dem Namen. Darius, kenne ich den? :D
 

H-P

Laktatintoleranz
Dabei seit
4. August 2008
Punkte für Reaktionen
237
Standort
Nähe Grevenbroich
Welcher Trail ist denn der Snake? Ich kenne den garantiert, aber nicht unter dem Namen. Darius, kenne ich den? :D
Hallo Thomas, hier mal ein alter post von carboni2.

Hi Darius,

die fünf Trails sind:

1. Blackberry-Trail; Einstieg am hinteren Teil des Militärgeländes Richtung SW; endet auf der Haldenrückseite i.d.N. der Bahnbrücke.
2. Zauntrail; Einstieg ca. 70 m von "1." Richtung West; endet am Übergang zum Indianertal (Anm.: den sind wir vor ein paar Monaten gefahren!)
3. Snake-Trail; Einstieg gegenüber Eingang Militärgelände Weg rechts und nach ca. 80 m links; endet am Übergang zum Indianertal
4. Chicken-Trail; Einstieg wie "2" aber (meist) offiziellen Wegen folgend; endet am westlichen Fuß der Halde
5. Suicide-Trail; Einstieg im Osten der Halde, an den Windrädern vorbei; endet unten an der Straße von Allrath die Halde hoch und kann gegenüber der Straße mit kleineren Trails bis zu den Schrebergärten in Allrath kombiniert werden.

Dies sind die Trails (DH) die ich auf der Halde kenne. Direkt in der Nähe liegen das Indianertal und der Welchenberg.

Gruß

Christoph
Mit dem bauen, besonders in der Nähe vom Indianertal und Welchenberg, sollte man sehr vorsichtig sein. Bis jetzt wird es gerade noch so geduldet und man hat seine Ruhe auf der Halde. Wie Darius schon richtig schrieb, sollte man auch Abstand davon nehmen ganze Horden über die Trails zu führen. Es ist im Indianertal und Welchenberg eigentlich verboten mit dem Bike zu fahren...da steht an einer Stelle zum Welchenberg noch ein altes Schild, früher stand an Eingang zum Indianertal auch eins. Um dort weiterhin fahren zu können, ohne das der Förster einen Herzkasper bekommt sind in meinen Augen ein paar Dinge dort zu beachten.
1. Die vorhandenen Trails nicht zu stark ausbauen und nur an bestimmten Stellen neue Trails bauen...wenn überhaupt.
2. Das bis jetzt sich nicht so viele Biker auf den Trails tummeln.
3. Immer nett und freundlich sein zu den Spaziergänger und nicht über deren Hunde springen.:D

Ich habe z.B. auch mal für eine Oma gebremst die mitten auf einem Trail zum Indianertal stand und gerade pinkelte.:kotz:
 
Dabei seit
27. April 2010
Punkte für Reaktionen
0
Standort
viereinsfünfpipapo
können die tage ja mal dahin düsen und den großen markieren :D
morgen? :D

gegen hunderte die wie die bekloppten die trails runterrutschen, besser auf nem hollandfahrrad in münster sitzen würden und wie en klammeraffe anner bremse hängen hab ich persönlich auch etwas. das macht den ganzen kram kaputt. von müll usw. brauchen wir nicht zu reden.

...und bis auf ein pärchen was sich beim poppen gefilmt hat hab ich dort noch keine oma, nen hund oder bausparer gesehen
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
6. Mai 2005
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Grevenbroich
Der Snake ist im mittleren Teil fast zur Autobahn geworden - da wurden definitiv Erdarbeiten durchgeführt. Die Jungs, die den Sprung gebaut haben, brauchen anscheinend den Anlauf. Die Rampe ist zugegeben professionell gemacht - aber an der Stelle viel zu auffällig! Ich denke, wir brauchen uns nicht zu wundern, wenn der Förster dort bald auf Biker "ansitzt".

Ach ja, es ist richtig, wir haben dort keine "Besitzrechte" - aber - wir sollten unter allen Umständen vermeiden, dass derjenige, der sie wirklich hat, diese geltend macht. Es ist noch immer das Thema mit den schlafenden Hunden.

Gruß
C.


H.P., wann bist Du mal wieder dort?
 
Zuletzt bearbeitet:

Drakush

Schieber
Dabei seit
11. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
5
Standort
Essen
Bike der Woche
Bike der Woche
bevor ich hier nen hals schiebe,muß ich mir das ansehen;)
 
Dabei seit
7. September 2009
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Grevenbroich
Hi!
Ich dacht letztens auch ich steh im Wald als ich die Rampe im Snake gesehn hab. Der Trail ist gut "überarbeitet" aber die Rampe ist echt mega auffällig an der Stelle. Hinzu kommt noch das der Weg an dem die ist wahrscheinlich noch einer der "Hauptwege" vom Förster ist. Wenn ich ihn gesehn hab, dann meistens da. Ich würd gern mal hören was die Erbauer dazu sagen..

Werd heute auch mal gegen 16 Uhr am Kleinfelder Hof sein, mal sehn ob es was neues gibt^^
Vielleicht sieht man sich
Gruß Stefan
 
Dabei seit
29. März 2010
Punkte für Reaktionen
0
Standort
41352 Korschenbroich
Hey Leute,

ich bin einer der X-Typen die mit Klappspaten an den „alten“ Trail´s basteln.
Was soll ich sagen, bin ja selber 30 Jahre alt und kann mir schon vorstellen, dass die Förster solche Bauarbeiten im Wald nicht so dolle finden.
Aber einige Sachen lassen sich leider nicht verstecken wie z.b. der Sprung.
Ich selber bin da mal in beide Richtungen gegangen, um zu schauen wie der Weg an dieser Stelle besucht ist.
Klar ist, dass der Förster die Wege mit Sicherheit alle kennt, denn diese gibt es ja schon etwas länger.
Nur sah es nicht so aus, als ob ein Förster da immer seine Runden dreht.

Ich (Wir) möchte(n) garantiert keine Unruhe stiften oder irgendwie Ärger machen.
Die Strecke sah halt zu diesem Zeitpunkt nicht stark befahren aus und lockte an manchen Stellen halt mal etwas zu bauen.

Vielleicht kann man sich ja mal treffen, quatschen und danach ne Runde kacheln :)

 
Dabei seit
1. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Neuss
Ingo: Super. :) Schön, dass du auch hier im Forum bist. Wir müssen halt nur schauen, dass wir auch in Zukunft weiterhin geduldet bleiben. D.h. nicht übertreiben und nichts auf Wanderwege oder in deren Nähe basteln.

Zum konkreten Fall kann ich nichts sagen, weil ich den Sprung nicht gesehen habe. Generell freuen wir uns, wenn noch jemand anderes hilft trails zu bauen und Spass dran hat. Die Sorge hier war nur, dass wir eben aufpassen müssen. Offiziell haben wir da nämlich nichts zu suchen.

Und treffen, quatschen und kacheln ist ne prima Idee. :) Gerne!
 

Drakush

Schieber
Dabei seit
11. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
5
Standort
Essen
Bike der Woche
Bike der Woche
Was soll ich sagen, bin ja selber 30 Jahre alt und kann mir schon vorstellen, dass die Förster solche Bauarbeiten im Wald nicht so dolle finden.

Drakush schrieb:
dann frag ich mich warum so ein mist fabriziert wird :confused:
Drakush schrieb:

Aber einige Sachen lassen sich leider nicht verstecken wie z.b. der Sprung.

Drakush schrieb:
wofür wird dann sowas gebaut??
Drakush schrieb:

Ich selber bin da mal in beide Richtungen gegangen, um zu schauen wie der Weg an dieser Stelle besucht ist.
Klar ist, dass der Förster die Wege mit Sicherheit alle kennt, denn diese gibt es ja schon etwas länger.
Nur sah es nicht so aus, als ob ein Förster da immer seine Runden dreht.

Drakush schrieb:
hast du da 3 tage gezeltet um das behaupten zu können??
Drakush schrieb:


Ich (Wir) möchte(n) garantiert keine Unruhe stiften oder irgendwie Ärger machen.
Drakush schrieb:
das erreicht ihr aber damit!!
Drakush schrieb:

Die Strecke sah halt zu diesem Zeitpunkt nicht stark befahren aus und lockte an manchen Stellen halt mal etwas zu bauen.
 
Oben