VulkanBike Eifel-Marathon Daun

Leggy

OMG, er kommt auf uns zu!
Dabei seit
18. April 2003
Punkte für Reaktionen
47
Standort
Neroth (Daun)
Leider nicht, habe letzten Samstag getestet wie weit ich mit drei Litern komme. Nach 50 km war ich trocken (Ja, bin Fett). Aber gut dass ich bescheid weiss, so kann ich mir in Weiersbach ne private Wassertankstelle organisieren.
 

Otzi

kennt jeden Odenwaldhügel
Dabei seit
26. September 2001
Punkte für Reaktionen
0
Hmnn, heute immer noch kein Starterpaket bekommen...

wenn es morgen auch nicht kommt, bekommt man dann am Samstag vor Ort6 eine Ersatz-Startnummer?

Gruß Otzi
 

Broiler-aus-GG

Flachlandradler
Dabei seit
28. Juli 2009
Punkte für Reaktionen
62
Standort
Groß-Gerau
Wir hatten leider auch keinen Buff mehr im Starterpaket, habe eben mal eine Mail an die angegebene Adresse versandt, hoffentlich noch rechtzeitig.
 

-Robert-

- senza macchina -
Dabei seit
10. Januar 2018
Punkte für Reaktionen
675
Standort
Dortmund
Auch von uns vielen herzlichen Dank!

Es hat der ganzen Familie Spass gemacht und meine Größere ist sogar auf dem Treppchen gelandet. Und der Papa ist mit seiner Zeit auch zufrieden.
  • Vielen Dank an die vielen Helfer, vom THW, den Rettungsdiensten und Andere, die überall an den neuralgischen Punkten saßen und standen, einen warnten, den Weg wiesen oder nur mit ein paar freundlichen Worten Mut machten!
  • Vielen Dank an die Helfer an den Verpflegungsstationen, die einen schnell und trotz Dauerstresses freundlich die Flaschen angereicht, gefüllt und mit einem Snack versehen haben!
  • Vielen Dank an die Leute die die Strecke ausgezeichnet ausgezeichnet haben! Ich habe immer gewusst wo's langgeht! Das war top!
  • Vielen Dank an die Leuten im Start/Ziel-Bereich - die Orga am Start war top und auch im Ziel gab's noch Getränke und ne Banane gegen den leeren Magen!
  • Vielen Dank an die/den Sicherheitsdienst-Mitarbeiter im Start/Ziel, der auch uns freundlich nach dem Zieleinlauf im Gespräch mit anderen Bikern dran erinnerte den MNS wieder zu benutzen! Recht hatte er.
Fragen:
  • Ab 17 Uhr ist auf Facebook Siegerehrung. Heißt dass, einfach "konsumieren" oder ist da irgend was Interaktives zu erwarten?

Anregungen:
  • Sprudelwasser und Apfelschorle an den Verpflegungspunkten ist nicht optimal, zumal Nürnbergquelle als Sponsor doch eigentlich auch zumindest was isotonisches im Programm gehabt hätte!? Nur Sprudel reicht nicht und die Apfelschorle ging mir dann doch irgendwie auf den Magen.
  • E-MTB DM: sicher für euch eine Auszeichnung den Zuschlag zu bekommen (wobei der BDR dieses Jahr wahrscheinlich sowieso händeringend mutige Veranstalter sucht) - aber die Leute waren gefühlt fehl am Platz. E-Biker, die nach 85km einen bergauf überholen (durchaus auch "rücksichtslos"), um in der nächsten Abfahrt bei der ersten Wurzel zu stehen. Das Spiel wiederholte sich mit einer Bikerin x-mal. Ein E-Biker, der kurz vor dem Zielberg quer auf der schmalen Fussgängerbrücke über die 257/421 (am "Bahnhofsweg" nach dem Maare-Mosel-Radweg) stand hat mir Mega-Krämpfe beschehrt. Und sowieso E-Biker und XCM Fahrer auf einer Veranstaltung zusammenzubringen ist wie militante Veganer zum (Fleisch-)Grillen einzuladen.
Bis nächstes Jahr!

P.S. Vielen Dank auch an den Streckenposten, der meine Frau auf dem Handy angerufen hat als meine jüngere Tochter während des Kinderrennens von einer anderen Fahrerin abgeräumt wurde und gestürzt war - die Nummer war in der Anmeldung abgefragt worden und ich finde es großartig, dass die Streckenposten dann entsprechend die Daten zeitnah zur Hand hatten! Das spricht für eine super Orga auch im Hintergrund! 👍🏻
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
4. September 2020
Punkte für Reaktionen
2
Hallo zusammen,

ich kann mich dem Lob voll und ganz anschließen.
Ich denke, die Worte sprechen für alle Teilnehmer.
Danke Danke Danke

Hier ein paar Eindrücke:

IMG-20200912-WA0010.jpg


Screenshot_20200912-153648_Firefox.jpg

IMG-20200912-WA0011.jpg


LG Jürgen (Start-# 3011 ;-) )
 
Dabei seit
15. August 2009
Punkte für Reaktionen
3
Hey muss auch nen Lob aussprechen an euch 🤘
War mein erster Vulkanbike Marathon und sicher nicht der letzte.

Leider gab es ca. 2 Stunden nach den Profis keine Getränke oder etwas zu Essen im Ziel. Das kenne ich normal etwas anders

Die VPs fand ich ganz gut organisiert aber mein Magen fand die Apfelschorle nicht so super 🙃

Hoffe das nächste Jahr wird’s den Marathon wieder ohne Corona geben 😉

PS
Es gibt immer noch Schweine die ihren Müll im ganzen Wald entsorgen 🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️
 

Schlammcatcher

Morastapostel, Waldrabauke und Trailtölpel
Dabei seit
29. März 2006
Punkte für Reaktionen
59
Standort
Preußisch-Sibirien, Ortsteil Grüne Hölle
  • E-MTB DM: sicher für euch eine Auszeichnung den Zuschlag zu bekommen (wobei der BDR dieses Jahr wahrscheinlich sowieso händeringend mutige Veranstalter sucht) - aber die Leute waren gefühlt fehl am Platz. E-Biker, die nach 85km einen bergauf überholen (durchaus auch "rücksichtslos"), um in der nächsten Abfahrt bei der ersten Wurzel zu stehen. Das Spiel wiederholte sich mit einer Bikerin x-mal. Ein E-Biker, der kurz vor dem Zielberg quer auf der schmalen Fussgängerbrücke über die 257/421 (am "Bahnhofsweg" nach dem Maare-Mosel-Radweg) stand hat mir Mega-Krämpfe beschehrt. Und sowieso E-Biker und XCM Fahrer auf einer Veranstaltung zusammenzubringen ist wie militante Veganer zum (Fleisch-)Grillen einzuladen...
Über die Teilnahme von E-Bikern bei einem solchen Event, wo hauptsächlich "normale" Biker um eine gute Platzierung kämpfen oder einfach nur in Würde im Ziel ankommen möchten, muss in der Tat diskutiert werden. So krass habe ich das jetzt nicht erlebt, allerdings hat es im Fahrerfeld einige abfällige Äußerungen gegeben, als ein paar E-Biker uns im Berg in einem schweren Gang und "La Paloma" pfeifend (ich übertreibe jetzt) überholt haben.
Es war für mich in diesem Augenblick auch schwer zu verstehen, dass diese Fahrer/innen zwischen uns mitmischten.
Das ist jetzt meine persönliche, höchst subjektive Meinung.
Dass ein technisch schwacher Fahrer eine Abfahrt blockiert, kann auch bei den "normalen" Rennen passieren. Damit muss man eben rechnen.
Allerdings sieht man diese Fahrer, nachdem man sie überholt hat, in der Regel nicht mehr wieder. Bei E-Bikern ist das anders: die rauschen im nächsten Berg gut gelaunt und pfeifend (siehe oben) wieder an einem vorbei. Und das ist dann ärgerlich...
 

-Robert-

- senza macchina -
Dabei seit
10. Januar 2018
Punkte für Reaktionen
675
Standort
Dortmund
@ActionGourmet : könnt ihr evtl. schon sagen wann die nachbestellten Buffs und auch die Preise für die Sieger zugeschickt werden? Werde da täglich nach gefragt. Danke!
 
Oben