Who is Jeffsy?

ichbindersven

Ichbinnichtjens
Dabei seit
7. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
9
Standort
Darmstadt, Hessen
Ja genau das dachte mir - Winkel, Schuh-auf-Pedal Position und dann noch die Schuhgröße (ich hab 44, Kumpel mit meiner Größe hat 40) haben sicher nen erheblichen Einfluss.

Ich kanns verstehen warum YT da so vorsichtig ist mit den Größenempfehlungen und wenns evtl. knapp ist dann lieber den kleineren Rahmen empfehlen.
 
Dabei seit
19. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
437
Standort
unterhalb vom Harz
Bei mir war's richtig knapp.
Ich bin 171cm groß und ne SL von 82.
Meine Stütze ist auf Anschlag eingeschoben so das ich meine 72,5cm von Tretlager zu Satteloberkante hab.
 
Dabei seit
17. März 2015
Punkte für Reaktionen
2
Hallo, wie packe ich mein neues CF am besten an den Montageständer?
Geht die Fox Sattelstütze kaputt wenn ich es daran aufhänge?
Es wird ja überall empfohlen nicht am CF Rahmen zu greifen. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass das Bike einen Schaden abbekommt, wenn man es mit Verstand einspannt und nicht zuknallt wie ein Ochse.

An der Sattelstütze sollte es aber so oder so problemlos funktionieren.
 
Dabei seit
20. Juni 2018
Punkte für Reaktionen
0
Hallo Gemeinde
Ich schwanke zwischen AL comp oder CF beim Jeffsy in XL als 27“. Das AL gibt es nicht mehr als 29“, beim CF wäre das für mich aber auch eine Option.
Von den verbauten Komponenten würden mir beim CF die wertigeren Laufräder von ethirteen, XT statt SLX Schaltwerk und der volle lockout beim Dämpfer Zusagen.
Das etwas geringere Gewicht von 500g(?) wäre für mich nicht sooo das Argument.
Was meint ihr?
Auch die Frage ob 29“ dann beim CF. Bin 191cm mit 91Cm SL. Beim 29“ sind die Rahmen noch etwas kürzer und ggf auch in XL zu klein?
Cheers
Tobi
 
Dabei seit
27. Februar 2014
Punkte für Reaktionen
19
Hallo Gemeinde
Ich schwanke zwischen AL comp oder CF beim Jeffsy in XL als 27“. Das AL gibt es nicht mehr als 29“, beim CF wäre das für mich aber auch eine Option.
Von den verbauten Komponenten würden mir beim CF die wertigeren Laufräder von ethirteen, XT statt SLX Schaltwerk und der volle lockout beim Dämpfer Zusagen.
Das etwas geringere Gewicht von 500g(?) wäre für mich nicht sooo das Argument.
Was meint ihr?
Auch die Frage ob 29“ dann beim CF. Bin 191cm mit 91Cm SL. Beim 29“ sind die Rahmen noch etwas kürzer und ggf auch in XL zu klein?
Cheers
Tobi
Ich habe bei 190cm und 90cm SL eine 29" in L genommen (Modell 2016) und bin sehr zufrieden. Ich sitze lieber etwas kompakter.
 

captainkroggy

Murmeltierloch-Scout
Dabei seit
16. September 2009
Punkte für Reaktionen
60
Standort
In D ganz oben
Hallo Gemeinde
Ich schwanke zwischen AL comp oder CF beim Jeffsy in XL als 27“. Das AL gibt es nicht mehr als 29“, beim CF wäre das für mich aber auch eine Option.
Von den verbauten Komponenten würden mir beim CF die wertigeren Laufräder von ethirteen, XT statt SLX Schaltwerk und der volle lockout beim Dämpfer Zusagen.
Das etwas geringere Gewicht von 500g(?) wäre für mich nicht sooo das Argument.
Was meint ihr?
Auch die Frage ob 29“ dann beim CF. Bin 191cm mit 91Cm SL. Beim 29“ sind die Rahmen noch etwas kürzer und ggf auch in XL zu klein?
Cheers
Tobi
Ich habe aus genau den selben Beweggründen zum 29" CF gegriffen. Gestern ausgepackt, neue Nobby Nic aufgezogen (die TRS sind für hartes Geläuf) und meine alte Zee Bremse angebaut. Jetzt hab ich´s so, wie ich immer ein Bike haben wollte.

Ich bin 1,80 mit SL 84 und sitz gefühlt schon sehr
Hallöchen,

nachdem ich nun eine Woche lang sämtliche Foren etc. durchwühlt habe, wollte ich mir jetzt hier noch mal einen letzten Rat/Meinung holen.
Zu mir: 1,78cm, SL 83 (ohne Schuhe in Unnerbuxe ;) ), will touren fahren um die 50km, 1000hm, kein Bikepark, keine 2 Meter Drops etc., nur schöne Trails im Odenwald. Ich denke, da passt das 29er schon besser als das 27,5 Jeffsy.

Im Moment habe ich ein Capra, dass Zuhause nur rumsteht, weil es mir zu träge/schwer ist(wird dann verkauft), sowie ein 26" Hardtail, bei dem ich bei Kumpels nicht mithalten kann, ich aber trotzdem lieber fahre als das Capra.

Laut Foren fahren Menschen mit meiner Größe/SL zu 75% ein Rahmen in Größe L, ich habe sicherheitshalber bei YT nachgefragt und bekam die Antwort, dass ein M besser zu mir passen würde, "Erfahrungsgemäß braucht man für einen L Rahmen eine SL von min. 85-86cm", ich müsste dann eine kürzere Stütze verwenden. Wenn ich aber hier so lese fahren viele einen L Rahmen mit deutlich weniger als 85-86cm, kann das sein? Zu was würdet ihr mir raten?

Danke!
Bin 1,80 mit SL 84 und sitze gefühlt auf dem L schon kompakt. Die Stütze ist bei mir ca. 10mm rausgezogen. Beim Toure fahren würde ich an deiner Stelle nicht zum M greifen.
 
Dabei seit
23. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
31
Zum Thema Garantie und Kulanz bei YT und Hersteller der Anbauteile:

Meine E13 Kassette hat radiales Spiel, das hab ich vor einem Monat bei E13 bemängelt, ich hab keine Ahnung wie viele Emails ich geschrieben habe und wie oft ich die Kassette demontiert und montiert habe, jedenfalls ist Stand der Dinge: Ich habe 2 aktuelle brandneue Aluteile hier rumliegen die beide nicht auf den Freilauf passen, wer weiß warum, und bekomme jetzt das dritte Aluteil zugesendet, das soll dann das alte Modell mit dem Lockring sein, Hoffe danach ist dann Feierabend.

Bei YT hab ich meine Steuersatzlager bemängelt, weil beide schon nach 4 Monaten super rau laufen. Hatte da scheinbar einen kompetenten Kollegen an der Hand, der mir jetzt auf Kulanz einen neuen Steuersatz schickt, nachdem ich ein Video zugesendet hatte.

Dann war mir direkt am Anfang die Kurbelschreibe kaputt gegangen, da war vom Kopf der Schraube einfach Material ringsherum abgeschert, obwohl ich nach Drehmomentangaben vom Hersteller gearbeitet hab. Da hat man mir dann einen 20€ Gutschein angeboten, das fand ich korrekt.

Prinzipiell alles ok, das Problem sind ja auch fast immer die Anbauteile, deshalb gehe ich meistens gar nicht den Weg über YT, dauert eh nur länger und meistens verweisen die dann auf den Hersteller. Mit der E13 ist das jetzt eine ultra nervige Geschichte geworden, aber jut, in Zukunft wird was anderes gekauft und dann hat sich das.
 
Dabei seit
6. Januar 2018
Punkte für Reaktionen
0
Hallo Leute,

ich bräuchte für mein Jeffsy AL 2018 einen neuen Dämpfer, da mein Fox Dämpfer bereits zum dritten! mal innerhalb eines halben Jahres zum Servicen geht.. (Klopf geräusche, gequitsche..)

Der Dämpfer hat ja die Maße von 230x60. In der Explosionszeichnung vom Jeffsy wird ein Dämpfer mit den Maßen 200x57 empfohlen. Nur möchte ich keinen Federweg verlieren und die gleichen Maße wie jetzt verwenden. Nur warum gibt es so selten den Dämpfer als 230x60 bzw 230x65 oder bin ich einfach nur zu blöd um die zu finden :)

Vielleicht kann mir ja jemand helfen. Danke!

Viele Grüße
 
Dabei seit
1. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
464
Standort
Fürstenfeldbruck
Hallo Leute,

ich bräuchte für mein Jeffsy AL 2018 einen neuen Dämpfer, da mein Fox Dämpfer bereits zum dritten! mal innerhalb eines halben Jahres zum Servicen geht.. (Klopf geräusche, gequitsche..)

Der Dämpfer hat ja die Maße von 230x60. In der Explosionszeichnung vom Jeffsy wird ein Dämpfer mit den Maßen 200x57 empfohlen. Nur möchte ich keinen Federweg verlieren und die gleichen Maße wie jetzt verwenden. Nur warum gibt es so selten den Dämpfer als 230x60 bzw 230x65 oder bin ich einfach nur zu blöd um die zu finden :)

Vielleicht kann mir ja jemand helfen. Danke!

Viele Grüße
Hi Patrick,

erstmal die Frage welches Jeffsy hast Du? 27.5 oder 29?
Bei 29Zoll brauchst Du einen 200x57 mm Dämpfer
bei 27.5 Zoll benötigst Du nen 230x60 mm Dämpfer.

Ich fahre nen Cane Creek DB AIR IL im 29 Zoll Jeffsy und bin begeistert.

Gruss Marco
 
Dabei seit
25. Dezember 2015
Punkte für Reaktionen
27
Hat hier jemand das Jeffsy al 27 in der Größe l oder Xl und könnte netterweise ein Bild machen. Mich würde mal interessieren wie das rad in einer größeren Rahmengröße aussieht.
Danke
 
Dabei seit
6. Januar 2018
Punkte für Reaktionen
0
Hi Patrick,

erstmal die Frage welches Jeffsy hast Du? 27.5 oder 29?
Bei 29Zoll brauchst Du einen 200x57 mm Dämpfer
bei 27.5 Zoll benötigst Du nen 230x60 mm Dämpfer.

Ich fahre nen Cane Creek DB AIR IL im 29 Zoll Jeffsy und bin begeistert.

Gruss Marco
Ganz vergessen zu erwähnen. Es handelt sich um 27,5er Jeffsy.
 
Dabei seit
16. Juli 2017
Punkte für Reaktionen
53
Zum Thema Garantie und Kulanz bei YT und Hersteller der Anbauteile:

Meine E13 Kassette hat radiales Spiel, das hab ich vor einem Monat bei E13 bemängelt, ich hab keine Ahnung wie viele Emails ich geschrieben habe und wie oft ich die Kassette demontiert und montiert habe, jedenfalls ist Stand der Dinge: Ich habe 2 aktuelle brandneue Aluteile hier rumliegen die beide nicht auf den Freilauf passen, wer weiß warum, und bekomme jetzt das dritte Aluteil zugesendet, das soll dann das alte Modell mit dem Lockring sein, Hoffe danach ist dann Feierabend.

Bei YT hab ich meine Steuersatzlager bemängelt, weil beide schon nach 4 Monaten super rau laufen. Hatte da scheinbar einen kompetenten Kollegen an der Hand, der mir jetzt auf Kulanz einen neuen Steuersatz schickt, nachdem ich ein Video zugesendet hatte.

Dann war mir direkt am Anfang die Kurbelschreibe kaputt gegangen, da war vom Kopf der Schraube einfach Material ringsherum abgeschert, obwohl ich nach Drehmomentangaben vom Hersteller gearbeitet hab. Da hat man mir dann einen 20€ Gutschein angeboten, das fand ich korrekt.

Prinzipiell alles ok, das Problem sind ja auch fast immer die Anbauteile, deshalb gehe ich meistens gar nicht den Weg über YT, dauert eh nur länger und meistens verweisen die dann auf den Hersteller. Mit der E13 ist das jetzt eine ultra nervige Geschichte geworden, aber jut, in Zukunft wird was anderes gekauft und dann hat sich das.
Ich habe beim Bike putzen einen Riss bei meiner Felge entdeckt. Habe gestern einen Ticket / Support anfrage bei YT eröffnet. Die Carbon Felge hat ja bei E13 Lebenslange Garantie. Verbaut war noch ein Huck Norris, spart euch das Geld... IMG_9527.JPG IMG_9528.JPG IMG_9529.JPG IMG_9530.JPG
Ich halte euch auf den laufenden.
 

Anhänge

Dabei seit
30. Dezember 2016
Punkte für Reaktionen
25
Ich habe beim Bike putzen einen Riss bei meiner Felge entdeckt. Habe gestern einen Ticket / Support anfrage bei YT eröffnet. Die Carbon Felge hat ja bei E13 Lebenslange Garantie. Verbaut war noch ein Huck Norris, spart euch das Geld... Anhang anzeigen 771070 Anhang anzeigen 771071 Anhang anzeigen 771072 Anhang anzeigen 771073
Ich halte euch auf den laufenden.
Wieviel Luftdruck bist du bei welchem Gewicht gefahren?

Greift die Garantie wirklich bei selbstverschuldeten Durchschlägen und nicht für Material Fehler??
 
Dabei seit
4. Dezember 2017
Punkte für Reaktionen
217
Standort
Westpfalz
Bei der Felge hätte ich e13 direkt angeschrieben. Man kommt definitiv erheblich schneller zur Sache als mit YT als "Zwischenhändler".
 
Dabei seit
3. Dezember 2013
Punkte für Reaktionen
0
Hi,

ich würde mich der Dämpferfrage von oben gleich anschließen, hab den einfachen Monarch und hätte gerne mehr Einstellmöglichkeiten.

Hab mich auch schon ein wenig damit beschäftigt und auch die von sushi1976 genannten sind mir bekannt, habe allerdings das 2017er 29er,
also brauche ich andere Maße und die neuen von Rockshox fallen raus.
Bin auch noch über den gestolpert: https://www.bike-components.de/de/Suntour/RS18-Triair-3CR-Daempfer-p63997/
Hab gelesen, der hat denselben Außenkörper wie der DVO Topaz. Spricht irgendetwas gegen den, der wäre halt auch ein wenig günstiger...
man findet leider kaum Erfahrungsberichte.

Gruße,

Stefan
 

chost

trail rider
Dabei seit
9. Januar 2013
Punkte für Reaktionen
1.199
Standort
Neuhaus OT Lichte
Mit schneidet die Leitung der Sattelstütze beim Übergang in den Rahmen ein, al von 2016,hat jemand das selbe Problem???
Ist der Dämpfer nicht 200-57??
Mit freundlichen Grüßen
 

homerkills

kommste rauf...kommste runter
Dabei seit
24. Februar 2006
Punkte für Reaktionen
177
Standort
Ahrtal
E13 Garantie Carbonfelgen

Sonntag auf dem Enduro One Rennen wegen durchschlag zerstört.
Montag Abend bei E13/The Hive angerufen.
10 Min später hatte ich eine Versandbenachrichtung per Email bekommen.
Am Donnerstag war der UPS Mann mit einem neuen Laufrad inkl Freilauf an der Tür!
 
Oben