• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Who is Jeffsy?

Dabei seit
21. März 2019
Punkte für Reaktionen
52
Servus alle miteinander :)
Fahre seid 2016 mein schönes YT Jeffsy und bin unglaublich zufrieden :)

Habe auf unserem MTB Blog einen kleinen Bericht darüber geschrieben was ich alles verändert habe und wieso :)

Für alle die Lust haben mal reinzulesen verlinke ich den Bericht hier.

https://www.awesome-mtb.com/yt-jeffsy29-tunings-and-modifications/

LG an alle Jeffsy Fahrer,
Leon
Ganz toller Bericht.

Ich bin jetzt für den Winter bei Assegai 2.5 vorne und Rekon 2.6 hinten.

Meine Fox 34 29er habe ich von 140mm auf 160mm hochgetravelt... Den Unterschied merkt man sichtlich -Bergab noch mehr ein Wucht!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
5. November 2016
Punkte für Reaktionen
12
Ganz toller Bericht.

Ich bin jetzt für den den Winter bei Assegai 2.5 vorne und Rekon 2.6 hinten.

Meine Fox 34 29er habe ich von 140mm auf 160mm hochgetravelt... Den Unterschied merkt man sichtlich -Bergab noch mehr ein Wucht!
Danke freut mich das er dir gefällt. Liebe Grüße
 
Dabei seit
21. September 2016
Punkte für Reaktionen
18
Der ein oder andere hat ja am Jeffsy einen DVO Topaz verbaut.
Kann da jemand ein kurzes Fazit zu geben? Man hört ja nur gutes über die Traktion und die Bügelfertigkeiten. Aber bleibt auch das spritzige oder der "pop" beim Abziehen erhalten?
Danke!
 

Rischar

Bier
Dabei seit
6. November 2006
Punkte für Reaktionen
330
Standort
Regensburg
Der ein oder andere hat ja am Jeffsy einen DVO Topaz verbaut.
Kann da jemand ein kurzes Fazit zu geben? Man hört ja nur gutes über die Traktion und die Bügelfertigkeiten. Aber bleibt auch das spritzige oder der "pop" beim Abziehen erhalten?
Danke!
Hier!
Fazit ist: passt gut zum Jeffsy. Das Spritzigkeit bleibt in meinen Augen erhalten. War mir auch wichtig. Ich wollte das Jeffsy nicht zum Capra degradieren :p

Es wurde dazu aber schon einiges geschrieben. Such mal per Suchfunktion ;)
 

swindle

...dann geh doch zu Netto!
Dabei seit
16. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
198
Standort
Allgäu
Hallo Leute,

meine Freundin hat ein Jeffsy von 2018. Leider hat sie das Problem dass beim Rocker (nennt man das so?) im Bereich des roten Kreis sich Kieselsteine verfangen können. Also wenn das Rad gerade einfedert und gleichzeitig ein Stein vom Vorderrad aufgeworfen wird ist es nun schon mehrmals vorgekommen dass ein Stein darin landet. Der verklemmt sich dann dort drin und macht den Lack kaputt. Habt ihr das auch? Gibt es schon Ansätze um das zu vermeiden?

1574237411434.png
 
Dabei seit
11. April 2007
Punkte für Reaktionen
644
Standort
München
Viel wird man da nicht machen können. Fährt sie einen Marshguard? Falls noch nicht, evtl bringt der was. Die Stelle irgendwie abkleben/auspolstern, etc geht ja leider schlecht.
 

swindle

...dann geh doch zu Netto!
Dabei seit
16. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
198
Standort
Allgäu
ja ich hab mir schon gedacht da quer n schwarzes Klebeband drüber zu ziehen, dass es den Steinen zumindest schwerer macht da rein zu kommen. Hab ein Isolierband das ziemlich den gleichen Farbton hat. Einen Marshguard hat sie nicht...

Ich selber fahr ein torque, aber hat von den Jeffsybesitzern hier ähnliche "Probleme"?
 
Dabei seit
14. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
4.580
Standort
Wien
ja ich hab mir schon gedacht da quer n schwarzes Klebeband drüber zu ziehen, dass es den Steinen zumindest schwerer macht da rein zu kommen. Hab ein Isolierband das ziemlich den gleichen Farbton hat. Einen Marshguard hat sie nicht...

Ich selber fahr ein torque, aber hat von den Jeffsybesitzern hier ähnliche "Probleme"?
die Probleme hatte ich nicht

probiere einfach einen Marshguard ...
 

Rischar

Bier
Dabei seit
6. November 2006
Punkte für Reaktionen
330
Standort
Regensburg
Hallo Leute,

meine Freundin hat ein Jeffsy von 2018. Leider hat sie das Problem dass beim Rocker (nennt man das so?) im Bereich des roten Kreis sich Kieselsteine verfangen können. Also wenn das Rad gerade einfedert und gleichzeitig ein Stein vom Vorderrad aufgeworfen wird ist es nun schon mehrmals vorgekommen dass ein Stein darin landet. Der verklemmt sich dann dort drin und macht den Lack kaputt. Habt ihr das auch? Gibt es schon Ansätze um das zu vermeiden?

Anhang anzeigen 940658
Das ist doch beim Jeffsy gar nix - schau dir mal andere Räder an, zB der untere Link beim VPP Hinterbau (zb https://www.santacruzbicycles.com/files/nomad3c-lower_link_0.jpg ). Überleg mal, wie leicht dort n Packung Matsch mit Steinen hin fliegt. Beim Jeffsy ist es vergleichweise harmlos.
Klar, ärgerlich, aber im Endeffekt kaum sinnvoll zu lösen. Obwohl Hardtail wäre n Lösung ;)
 

swindle

...dann geh doch zu Netto!
Dabei seit
16. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
198
Standort
Allgäu
also es ging eh darum dass sich dann steine darin verklemmen und dann dran reiben. ist das bei den SC auch so?
 

Rischar

Bier
Dabei seit
6. November 2006
Punkte für Reaktionen
330
Standort
Regensburg
Überall wo Spalten sind, können sich Steine ablagern und wenn es sich dann bewegt, kann es zu Schäden kommen. Logisch. Natürlich auch abhängig von Größe der Steine und Matsch/Witterung.
Das hatte ich persönlich bisher bei jedem Fahrrad. Manchmal mehr, manchmal weniger. Je nachdem, wo die Links sind... Das Santa war nur n Beispiel. Beim Intense vom Kollegen war's mies am unteren Link. Aber wie gesagt, ist leider normal und ich denke, es gibt keine gute Lösung dafür.
 

swindle

...dann geh doch zu Netto!
Dabei seit
16. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
198
Standort
Allgäu
ich denk mir halt dass das halt irgendwie nicht die beste lösung sein kann. wenns blöd läuft drückt der dämpfer den stein ja ordentlich ins Carbon rein.
 
Dabei seit
11. April 2007
Punkte für Reaktionen
644
Standort
München
Marshguard ran. Mehr kannst du da leider nicht machen. Das ist leider der Nachteil bei beweglichen Teilen. Ich hatte bis jetzt an jedem Rad so eine Stelle, die gerne Steinchen und Dreck gesammelt hat. Egal ob Reign, Patrol oder jetzt Evil und Jeffsy.
 
Dabei seit
9. März 2018
Punkte für Reaktionen
26
Ich hatte in den letzten 3 Jahren auch noch nie das Problem, aber ein Stück Schaumstoff einzupassen sollte möglich sein. Es gibt auch Fahren in anderen Bereichen, die empfindliche Stellen mit einem angepassten Schlauchstück lösen
 
Dabei seit
29. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
257
... notfalls n Schlauch aufschneiden und oberhalb und unterhalb von dem Teil mit Kabelbinder fest machen, funzt sicher ... sieht halt scheiße aus ...
 
Dabei seit
29. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
257
... hilft gegen die seitlich reinfliegenden Steine, aber kaum gegen die, die von vorn in den "Bügel" fliegen ...
 

2pi

not Young and working on Talent
Dabei seit
14. Dezember 2017
Punkte für Reaktionen
524
Standort
VS
Ich habe das seit 2 Jahren so. 1 Stein kam rein mit Guard.
Davor 1 Stein pro Woche.
Da kann sich jeder sein Bild selber machen ;)
 

2pi

not Young and working on Talent
Dabei seit
14. Dezember 2017
Punkte für Reaktionen
524
Standort
VS
Man kann natürlich auch seinen Rahmen in Schönheit unwiederbringlich zerstören.

Ich denke, kreative und wirkungsvolle Alternativvorschläge sind hier immer willkommen.
 
Dabei seit
1. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
433
Standort
Fürstenfeldbruck
Frage an alle, passt dieser Steuersatz bei nem Jeffsy CF 29 2016?


Gruß Marco
 

Rick7

witness to fitness...
Dabei seit
9. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
749
Standort
RGB <> FFM
Hat das CF nicht auch nen zero Stack Standard wie das al? Der verlinkte Steuersatz ist integriert und wird ohne Schale direkt ins steuerrohr eingelegt.

Edit: ok das CF hat integrated Standard 42/52 der Chris King is 41/52. Sry kann ich dir leider auch nicht sicher sagen. Denke aber dass er oben nicht passt. 1 mm zu klein.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
1. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
433
Standort
Fürstenfeldbruck
Hat das CF nicht auch nen zero Stack Standard wie das al? Der verlinkte Steuersatz ist integriert und wird ohne Schale direkt ins steuerrohr eingelegt.

Edit: ok das CF hat integrated Standard 42/52 der Chris King is 41/52. Sry kann ich dir leider auch nicht sicher sagen. Denke aber dass er oben nicht passt. 1 mm zu klein.
Danke Dir Du hast recht
Das Cf hat auch Is 42/52 wie das Alu, habe den passenden gefunden und wird bestellt.
Danke nochmals

 

Rick7

witness to fitness...
Dabei seit
9. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
749
Standort
RGB <> FFM
Schön wenn ich helfen konnte.
Das AL hat aber im Gegensatz zum CF nen zero Stack "zs" mit eingepresster Schale im steuerrohr, nur dass hier keine falsche Info steht. :bier: Gruß
 

Bensemer

von Geburt an
Dabei seit
8. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
715
Hi. Kann mir bitte jemand sagen welches Tubeless Band ich für die originalen TRS+ Laufräder vom '18er Jeffsy brauche? Wäre cool.
Gruß Thomas
 
Oben