Who is Jeffsy?

Rick7

witness to fitness...
Dabei seit
9. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
1.985
Ort
Taunus
Hallo Zusammen,

am Jeffsy meiner Frau ist ein Shimano 11 Fach Schaltwerk und eine e13 11 (9-46) Kasette auf XD Freilauf verbaut. die ist jetzt langsam durch und muss ersetzt werden. allerdings möchte ich nicht mehr die E13 Kasetten kaufen, weil die mir nicht gefallen. Gibt es evtl. kasetten die auf den XD freilauf passen, aber mit shimano problemlos schaltbar sind?

Hi,

sowas von ZTTo click oder Sunrace wäre ne Möglichkeit. Aber du kannst m.W. auch einfach ne Sram GX Kassette o.ä. mit dem Shimano System schalten- solange Schaltwerk und Trigger aus einem System sind ist die Kassette (ähnlich wie Kette) dann ziemlich egal. Schlechter als die E13 Kombo wird das sich auch nicht sein.
 
Dabei seit
29. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
795
Ort
Schweiz
Ich glaube, bei 11x gibt's nicht so viele Probleme wie bei 12x. Garbaruk meint auf jeden Fall, dass die Garbaruk 11x Kassette für XD auch mit einem Shimano Schaltwerk funktioniert. Wie gut oder wie schlecht, weiss ich nicht. Vllt findest was im Garbaruk Thread.
M.E. sind die einzigen Vorteile der e*13 Kassette das geringe Gewicht und die Bandbreite (für eine 11x Kassette).
 

swindle

...dann geh doch zu Netto!
Dabei seit
16. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
403
Ort
OAL
danke für eure antworten, dann versuch ich das mal. Die E13 ist echt n scheiß. alle paar wochen fängt die zu klackern an beim kurbeln. dann muss ich die eine hälfte der kassette abbauen, säubern, die kontaktstellen fetten, dann ist wieder ne weile ruhe. das nervt übel.
 

Rick7

witness to fitness...
Dabei seit
9. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
1.985
Ort
Taunus
danke für eure antworten, dann versuch ich das mal. Die E13 ist echt n scheiß. alle paar wochen fängt die zu klackern an beim kurbeln. dann muss ich die eine hälfte der kassette abbauen, säubern, die kontaktstellen fetten, dann ist wieder ne weile ruhe. das nervt übel.

ok krass, weil ich mit der Kombi am Capra (Jahrgang 2018) echt null Probleme.
Das einzige was mich tierisch genervt hat ist der Ausbau mit zwei Kettenpeitschen... aber laufen tut die bei mir ohne Probleme.,
 

mw.dd

Betretungsrechtsextremist
Dabei seit
18. Juli 2006
Punkte Reaktionen
48.783
Ort
Dresden
Hallo Zusammen,

am Jeffsy meiner Frau ist ein Shimano 11 Fach Schaltwerk und eine e13 11 (9-46) Kasette auf XD Freilauf verbaut. die ist jetzt langsam durch und muss ersetzt werden. allerdings möchte ich nicht mehr die E13 Kasetten kaufen, weil die mir nicht gefallen. Gibt es evtl. kasetten die auf den XD freilauf passen, aber mit shimano problemlos schaltbar sind?
Ich fahre die Garbaruk 10-50 mit XT-Schaltwerk und Shifter sowie X1-Kette:
 

Rick7

witness to fitness...
Dabei seit
9. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
1.985
Ort
Taunus
Ich fahre die Garbaruk 10-50 mit XT-Schaltwerk und Shifter sowie X1-Kette:

Bei der sollte man aber aufpassen dass es die neuere, geschraubte Variante ist oder?
Bei der verlinkten ist das größte Ritzel auf den Bildern nur gesteckt und da hatten doch einige Probleme
damit, dass es sich gelockert hat.

Hier die geschraubte Variante.

321875-01-d-670676.jpg
 
Dabei seit
11. April 2007
Punkte Reaktionen
2.956
MS Freilauf auf die Nabe und Shimano drauf. Hab ich damals auch gemacht.
Ich hab gestern das erste mal die Lager am Jeffsy der Frau getauscht. Was für ne Kackmühle! Die Umlenkwippe wurde mit einem Spacer "mittig" geschoben. Auf der anderen Seite sitzt keiner. Der komplette Hinterbau ist verzogen und die Lagersitze an der Umlenkwippe schief. Gearbeitet wurde mit dem Parktool SBK-1.
Es geht schon irgendwie, aber der Konstrukteur gehört def gehauen. 😂
Schade eigentlich, schönes Rad. Ich bin aber anderes gewohnt und nochmal kommt mir sowas def nicht ins Haus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
28. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
54
Alu-Rahmen oder? Da hab ich auch mit 2 Exemplaren sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Hauptlager hatte Spiel beim ersten, Hinterbau komplett schief beim zweiten.

Der Dritte war dann ein Carbon-Rahmen, alles perfekt. Bis auf die Tatsache, dass die Gabel den (serienmäßigen) hohen Acros Gabkonus braucht um nicht aif dem Steuerrohr aufzusitzen 😁
 
Dabei seit
11. April 2007
Punkte Reaktionen
2.956
Carbon Hauptrahmen und Alu Hinterbau. 2019er cf comp. Furchtbar....🙈
Sowas hab ich echt noch nicht erlebt.....
 
Dabei seit
6. Juni 2019
Punkte Reaktionen
367
Habt ihr (oder andere) im aktuellen Jeffsy mit nem Winkelsteuersatz gespielt?

Überlege gerade das 2020er CF Jeffsy ein bisschen abfahrtsorientierter zu machen.
Gabel wird von 150mm auf 160mm getravelt.

Und Steuersatz, 2 Optionen:

CANE CREEK AngleSet : ZS44-EC56

WORKS COMPONENTS : EC44-ZS56

Beim CC ist die untere Lagerschale ja außenliegend, dadurch geht die Front hoch und der Sitzwinkel wird flacher, richtig?
Also wäre es in Hinsicht auf den Sitzwinkel sinnvoller auf den WC zu schielen, bei dem es umgekehrt ist mit den Lagerschalen? Bzw. gleichen sich beim CC die Effekte auf den SW durch höhere Front und flacheren LW wieder aus?

Wenn ich irgendwo Fehler hab, bitte an Kopf werfen =)

Hi @Walkerk
Ich bin über die Suche auf deinen alten Beitrag gestoßen. Hast du tatsächlich einen Winkelsteuersatz verbaut und Erfahrung gesammelt, welcher gut fürs Jeffsy (CF 2019, MKII) funktioniert (solange du es noch gefahren bist? ;-) )? Habe die selben Bedenken mit der außenliegenden Lagerschale wie du. Flacher sollte der Sitzwinkel eigentlich nicht werden...

Hat ansonsten vielleicht auch jemand anders Infos dazu?
 
Dabei seit
10. September 2019
Punkte Reaktionen
126
Ort
Berlin
Hi @Walkerk
Ich bin über die Suche auf deinen alten Beitrag gestoßen. Hast du tatsächlich einen Winkelsteuersatz verbaut und Erfahrung gesammelt, welcher gut fürs Jeffsy (CF 2019, MKII) funktioniert (solange du es noch gefahren bist? ;-) )? Habe die selben Bedenken mit der außenliegenden Lagerschale wie du. Flacher sollte der Sitzwinkel eigentlich nicht werden...

Hat ansonsten vielleicht auch jemand anders Infos dazu?

Ich habe den 1° Winkelsteueratz von Works an meinem AL 2019 Jeffsy (also noch mit alter Geo 2018) verbaut und ebenso 160mm FW an der Front. Funktioniert einwandfrei.
IMG_20220625_083224.jpg
 
Dabei seit
29. Juli 2022
Punkte Reaktionen
1.456
Ort
Eisenstadt
Hi @Walkerk
Ich bin über die Suche auf deinen alten Beitrag gestoßen. Hast du tatsächlich einen Winkelsteuersatz verbaut und Erfahrung gesammelt, welcher gut fürs Jeffsy (CF 2019, MKII) funktioniert (solange du es noch gefahren bist? ;-) )? Habe die selben Bedenken mit der außenliegenden Lagerschale wie du. Flacher sollte der Sitzwinkel eigentlich nicht werden...

Hat ansonsten vielleicht auch jemand anders Infos dazu?
Ich hab den Works Components in einem 2022er Jeffsy. Die Geometrie ändert sich nur homöopathisch. Sitzwinkel wird 0,2 Grad steiler. Tretlager sinkt 1,5mm.
Merkt kein Mensch aber die 65 Lenkwinkel sind an dem Rad viel passender.
 
Dabei seit
6. Juni 2019
Punkte Reaktionen
367
Danke euch dreien für die schnelle Rückmeldung!

Ich habs aktuell mit 150/140 aufgebaut und es taugt mir so richtig als Trail/AM Bike, nur bin ich vom Enduro einen deutlich flacheren Lenkwinkel (64°) gewohnt. Daher hätte ich beim Jeffsy auch auf 65° abgezielt.

Habt ihr den Works Components direkt in UK bestellt oder gibt es auch eine andere Bezugsquelle?
 
Dabei seit
10. September 2019
Punkte Reaktionen
126
Ort
Berlin
Hallöchen in die Runde,
seit einem Jahr leistet ein RS Super Deluxe Coil seine Arbeit in meinem Jeffsy (Bj. 2019 AL). Bisher war ich auch super zufrieden. Allerdings ist mir nun aufgefallen, daß sich (ohne mein Zutun) das Rebound-seitige Dämpferauge gelöst bzw lose geschraubt hat.
Gibt es dazu schon andere Erfahrungen von euch?
IMG_20221027_163927.jpg
IMG_20221027_163847.jpg

Scheint ja wohl nichts neues zu sein das es an gewissen Hinterbau-Konzepten Probleme mit brechenden Coil-Dämpfer gibt. (Spezi zB.)
Kann mir gut vorstellen, daß das Brechen mit einem sich lösenden Dämpferauge zusammenhängt.
 
Dabei seit
29. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
795
Ort
Schweiz
Kann mir gut vorstellen, daß das Brechen mit einem sich lösenden Dämpferauge zusammenhängt.
Unwahrscheinlich (im allgemeinen Fall). Das hat eher etwas mit der Knicklänge zu tun
Deswegen geben mittlerweile einige Dämpferhersteller sogar die max. erlaubte Yoke-Länge (und damit implizit die Knicklänge) auf der Homepage an. Z.B. Fox.
 
Dabei seit
2. Januar 2009
Punkte Reaktionen
13
Ort
Bochum
Hallo zusammen,

fährt jemand am aktuellen Jeffsy einen Coil Dämpfer? Wenn ja, seid ihr zufrieden? Überlege in mein Core 3 einen Deluxe Ultimate Coil einzubauen. Gibt es Erfahrungen zum Tune bei diesem Dämpfer?

Danke euch!
 

2pi

Live uncaged and love the ride
Dabei seit
14. Dezember 2017
Punkte Reaktionen
2.456
Ort
VS
Hallo zusammen,

fährt jemand am aktuellen Jeffsy einen Coil Dämpfer? Wenn ja, seid ihr zufrieden? Überlege in mein Core 3 einen Deluxe Ultimate Coil einzubauen. Gibt es Erfahrungen zum Tune bei diesem Dämpfer?

Danke euch!
Ja, allerdings am 27er, siehe hier:

Ist dann ein 230x65. Ist aber jetzt der Hammer der Hinterbau (bei weniger als 30% Sag). Hätte ich früher machen sollen. Standard Tune passt bei mir hervorragend. 29er Hinterbauabstimmung sollte eigentlich genauso gut funktionieren.
 
Oben Unten