X-Fusion Vengeance weicher machen?

Dabei seit
20. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
11
Ort
Nds
Hmm, selten eine gesehen.

Meist sind es die 170mm Gabeln aus den 2011er Big Hit oder dem Status, die ab und zu auf den Markt kommen (meist in der R Version, sprich nur Zugstufe extern verstellbar).

Ab und zu gibt es dann noch die 160er Version als RC (müßte dann theoretisch extern verstellbare Zug- und Druckstufe haben) mit 1 1/8 Schaft bei e...y!

Die Top Version mit HLR Kartusche gibt es wohl fast ausschließlich bei Reset Racing zu kaufen, die hat aber auch ihren Preis.

Bleibt eigentlich nur, ab und zu hier im Bikemarkt schauen oder bei den Versteigerungsplattformen vorbei zu schauen (vielleicht auch aus den USA).

Einfach ist das nicht.....

Gruß
KP-99
 
Dabei seit
20. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
11
Ort
Nds
Denke, er meinte eher eine günstigere Variante.

Die gab es öfter Mal in der Bucht (die R um 200 Euro, RC um 300 Euro).

In letzter Zeit aber lange keine mehr gesehen.
 
Dabei seit
12. April 2004
Punkte Reaktionen
2
Ort
Hannover
guten tag,
bin auf den threat gestoßen weil ich das gleiche prob habe, bin zu leicht für die verbaute feder in der vengeance;)
hat denn jetz schon mal wer gemessen oder probiert ob ne fox-feder rein passt?
würde mich über eure hilfe freuen^^
 
Dabei seit
1. April 2011
Punkte Reaktionen
0
ja kp-99 hat dies probiert und leider ist der innendurchmesser der Foxfeder zu eng und passt somit nicht richtig...

X-fusion wollte zwar mal federn rausbringen (gelb = extra weiche) aber haben sie glaub noch nicht...

Rot ist die feder die zur zeit die weicheste ist, was hast du?
 
Dabei seit
20. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
11
Ort
Nds
Hallo mr_Triple-U,

bei mir war es so, dass eine zu harte Feder verbaut war (ich meine, eine grüne).

Also habe ich mal direkt bei X-Fusion angefragt, die mir bestätigt haben, dass es von extra weich bis extra hart wohl grundsätzlich das ganze Sortiment gäbe, allerdings zunächst nur in den USA (70 Euro, mir zu teuer), später auch in D.

Als nach einer ganzen Zeit bei Reset Racing keine Feder bestellt werden konnte, bin ich selbst auf die Suche gegangen und habe unter anderem eine Fox Feder, eine Lyrik Feder und eine Manitou Feder ausprobiert.

Die Fox 36 und die Lyrikfeder waren zu lang (und das zum Teil deutlich), so dass ich mir eine 150mm Manitou Travis Feder geholt habe, die (ausgerechnet) 175mm Federweg frei gibt.

Selbst diese Feder war noch zu lang, so dass mir mein Bruder den Federteller (wo die Feder aufliegt) und auch den Anschlagpuffer (der unter dem Federteller liegt) geändert hat, damit alles wieder hinkommt.

War alles gar nicht so einfach, aber da wir auch auf der Dämpfungsseite schon einiges verändert hatten, war es unumgänglich (es sei denn, ich hätte 15 kg zugenommen :lol:).

Ich wage zu bezweifeln, dass irgendeine andere Feder mit 170mm ohne Probleme dort reinpasst, die werden vermutlich meist zu lang sein.

Gruß
Klaus-Peter
 

Thiel

ja!
Dabei seit
15. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
516
Ort
5xxxx
Ich bekomme die obere Führung/Dichtung nicht aus dem Body der Kartusche rausgedreht. Die untere mit dem Luftventil ging harmlos raus.
Mit einem Heißluftfön habe ich auch probiert aber nichts...
Bei meiner ist anscheinend kein Öl drin, da der Rebound komplett fehlt und man auch nichts davon hört.

Edit: hat nun mit hilfe eines umwickelten Schlauch geklappt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
6. Januar 2002
Punkte Reaktionen
3.978
Ort
Wien
Bike der Woche
Bike der Woche
hey

habe eine reset feder mit roter farbkennung hier. die relativ weich ist.


ist aus einem specialized enduro 2012 Größe S. ich glaube dass es eine "weiche" feder ist.

jemand interesse für nen guten preis?
 
Dabei seit
8. März 2008
Punkte Reaktionen
43
Ort
München
Hallo,

hab eine Vengeance R Stahlfedergabel bekommen. Schon ein älteres Modell.
An der Dämpfungseinheit ist unten ein Autoventil dran:confused:...weiß einer warum? und was soll es bewirken?
Hoffe es kann mich einer erleuchten! :rolleyes:
Gruß aus München
 
Dabei seit
21. November 2008
Punkte Reaktionen
451
Ort
Bonn
wenn ich die vengeance coil auf 160mm travel,welche Feder kann ich da nehmen?also von welchem Hersteller für welches Modell?
 

Thiel

ja!
Dabei seit
15. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
516
Ort
5xxxx
Hallo,

ich hatte eine rote original Feder aber die war mir zu weich.
Habe dann eine Domain Feder für 180mm mit der Flex gekürzt und die letzte Windung einigermaßen gerade geflext. Funktioniert einwandfrei. :)

Wie du die Gabel aber traveln möchstest, fällt mir nicht ein.
Meine zieht sich jedenfalls immer auseinander, weil die Kartusche unter Druck steht.
 
Dabei seit
28. März 2006
Punkte Reaktionen
0
Ort
Ansbach
Da hier das Thema traveln angesprochen wurde.
Kennt sich einer aus, wie man die Gabel von 160 auf 170 mm wieder öffnen kann??
Bei meinem norco wurde der Federweg reduziert, um ein 27,5 Zoll Laufrad einzubauen.
 
Dabei seit
20. April 2012
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bodensee
Traveln kannst du sie indem du den Federteller in der Höhe verstellst. Der Teller ist nur mit einem Splint befestigt. Geht ganz easy und sollte in 15 Minuten erledigt sein.

mfg
 
Dabei seit
25. Februar 2010
Punkte Reaktionen
0
Hi, hat einer zufällig ne orange feder über? Weil die blaue welche ich drin habe geht zwar 1 a vom ansprechen her usw, saugeil, allerdings nutze ich den vollen federweg ohne krasse sachen. Bei bunny hop nutzt sie die vollen 170mm, glaube schlägt sogar durch. Auf der piste passt se mir eigentlich, denke aber das se bei anliegern minimalst wegtaucht und bei 50cm kickern nutzt se die 170mm(vermute schlägt durch). Kann man durch dickeres öl bzw andere shims die gabel evtl passend bekommen.
 
Dabei seit
28. März 2006
Punkte Reaktionen
0
Ort
Ansbach
Traveln kannst du sie indem du den Federteller in der Höhe verstellst. Der Teller ist nur mit einem Splint befestigt. Geht ganz easy und sollte in 15 Minuten erledigt sein.

mfg

Also hab jetzt mal die Gabel zerlegt. ist schon eine feine Sache mit der geschlossenen Kartusche. Das traveln leuchtet mir auch ein, geht wirklich ganz easy.

Mein Problem ist nur, dass ich die gabel gemessen 160mm Federweg auf 170 mm aufmachen möchte. Meiner Meinung nach, kann dies nur über die Gummianschläge und im casting geschehen. Hatte diesen mal draußen und der ist relativ dick. Daher müsste ich mal wissen, wie dieser aussieht bei der 170 mm Variante?!?

Frage: Gemessen stehen die Standrohre 170 mm raus. Bei mir Feder die Gabel (ohne Luft) nur 160 mm. Wie siehts bei anderen aus die offiziell 170 mm an Ihrem Radl haben sollten?
 

Funghi

Kalle Blomquist (Max2k)
Dabei seit
29. Juni 2003
Punkte Reaktionen
66
Ort
Braunschweig
Muss den Thread mal wieder ausgraben.

Hat denn nun schon jemand Infos zur Ölfüllmenge der "R" ? Würde gerne etwas dickeres Öl probieren. Und des weiteren: hat jemand ne Abstufung der Federhärte der Farben? Momentan ist eine grüne/türkise verbaut, nur is die viel zu weich.

Grüße und danke,

Christian
 
Dabei seit
21. November 2008
Punkte Reaktionen
451
Ort
Bonn
Muss den Thread mal wieder ausgraben.

Hat denn nun schon jemand Infos zur Ölfüllmenge der "R" ? Würde gerne etwas dickeres Öl probieren. Und des weiteren: hat jemand ne Abstufung der Federhärte der Farben? Momentan ist eine grüne/türkise verbaut, nur is die viel zu weich.

Grüße und danke,

Christian

oder Feder einer Fox van 160. härten findet man überall in internetshops angegeben.
für die olmenge kurz bei reset racing anrufen.
für die HLR sinds 20ml pro seite und 5 ml für die federeinheit
 
Oben