YT DECOY

Dabei seit
19. August 2013
Punkte Reaktionen
17
Ort
Albstadt
Hi,
Also ich bin 1,87 groß und hab ne Schrittlänge von ca 87 cm und hab mein Decoy in XL genommen und es passt perfekt. Das XXL wäre mir glaub ich deutlich zu sperrig.
 
Dabei seit
21. September 2013
Punkte Reaktionen
0
Hallo Markus,
Das Problem war Feuchtigkeit.
Das Decoy hatt im Gartenhaus bei Kälte scheinbar verrückt gespielt.
Seit es im warmen steht gibt's keine Probleme mehr.
Mein Decoy steht durch das selbe Problem nun seit 3 Tagen auch still.
Nachdem ich den Akku einlege piept es einmal, das Display geht an und es erscheint dauerhaft das Shimano Steps Logo, genauso wie es beim Laden aussieht. Kein Ausschalten mehr möglich. Beim Einstecken des Ladekabels piept es erneut, das Display blinkt einmal auf und es geht in den Lademodus. Wenn man es dann vom Netzteil trennt geht es von alleine aus. Beim drücken des Start-Knopf hängt es dann wieder dauerhaft im Shimano Steps Logo fest.

Mit dem Akku eines Freundes läuft das Bike ohne Probleme.
Der Kundendienst von YT meinte, ich soll die Kontakte am Bike sowie die am Akku mit Druckluft reinigen- leider ohne Erfolg.
Auch Kontaktspray, trocknen in der Sonne, mit warmer Luft etc hat nicht geklappt.
Verbinden mit der App ist nicht möglich.
Hat jemdand noch ein Idee was ich versuchen könnte um den Akku wieder zum laufen zu bekommen?
Gibt es eine Art Reset um den Lademodus zu beenden?
 
Dabei seit
25. Februar 2014
Punkte Reaktionen
216
Ort
76855 Annweiler
Hallo.

Hat zufällig jemand im Umkreis von 60km um 76855 Annweiler am Trifels ein Decoy stehen? Würde das Motorgeräusch gerne mal mit meinem vergleichen. Finde meinen Motor in den Gängen 1-3 sehr laut. An dem vierten Ritzel wird es besser/leiser. Bevor ich da jetzt bei yt / Shimano anrufe und Nachfrage.

Gruß & Danke

Erledigt
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
21. September 2013
Punkte Reaktionen
0
Leider nein sorry. Aber berichte doch bitte wie die Sache ausging. Wäre interessant
Das Bike läuft inzwischen wieder ohne Ausfälle.
Es lag vermutlich an einem der Akkukontakte. Dieser war durch Feuchtigkeit oder Staub etwas beschädigt (mir fehlt gerade das richtige Wort dafür, evtl. korrodiert?)
Im englischsprachigen Emtb Forum wurde dazu geraten die Kontakte
am Akku sowie am Bike mit Kontaktspray zu reinigen.
Außerdem wurde noch vorgeschlagen die mit alkoholhaltigen Brillenputztüchern zu reinigen, da man mit diesen sehr gut in die Schlitze des Akkus kommt, weil die ziemlich steif sind. Diese kann man auch mit Kontaktspray tränken wenn sie trocken sind und dann easy durch die Akkuschlitze ziehen.

Schlussendlich habe ich die "defekten" Kontakte ganz, ganz vorsichtig etwas mit 1000er Schleifpapier angeschliffen/poliert, nochmal Kontaktspray drüber, Akku rein und dann ging es zu Glück wieder.
Das ganze hat sich über 4 Tage gezogen, ich bin fast wahnsinnig geworden :D
Was genau davon nun zu Erfolg geführt hat kann ich leider nicht sagen. Der Akku bleibt jetzt aber erstmal drin, den Spalt zwischen Akku und Rahmen sowie den Anschalter habe ich mit 3m Folie abgeklebt, dass kein Dreck und Wasser reinkommt.
Ich bin auf jeden Fall auf der Suche nach einem Zweitakku falls das Problem wieder auftreten sollte, ich hoffe YT meldet sich bald.
 

Anhänge

  • d4934b13-738f-448c-a5f0-4cce56c557a1.jpg
    d4934b13-738f-448c-a5f0-4cce56c557a1.jpg
    310,7 KB · Aufrufe: 273
  • ea28732a-9379-4a6e-a400-c46af90af2e4.jpg
    ea28732a-9379-4a6e-a400-c46af90af2e4.jpg
    281,5 KB · Aufrufe: 288

yoobee

SeniorFreeRider.
Dabei seit
15. August 2009
Punkte Reaktionen
154
Ort
Wetterau
Das sieht aber echt seltsam korrodiert aus, fast wie von Salzwasser - bist Du im Winter mal auf gesalzener Straße gefahren? :oops: So 100%ig dicht ist der umlaufende Gummi wohl leider nicht...
 
Dabei seit
19. August 2013
Punkte Reaktionen
17
Ort
Albstadt
Hi, ich hab die Sattelstütze 3,5 cm rausgezogen. Passt für mich so echt gut in allen Lebenslagen. Ich fahr mit dem Rad auch längere Touren und wenn das Wetter mitspielt auch täglich zur Arbeit. Das Teil ist echt der Hammer
 
Dabei seit
12. November 2012
Punkte Reaktionen
52
Ort
Jena
Nach fast einen Monat Decoy Besitzer steht mein armes Jeffsy ziemlich viel rum ? ich Hoffe es verzeiht es mir

Am Anfang war ich fast etwas enttäuscht von der Reichweite und kam auf relativ genau 1000hm

Jetzt nach ein paar Fahrten und angepasster Unterstützung sieht das schon besser aus!
Was das Jeffsy noch mehr verärgert ?

Die 35km Tour ist im Trail Modus gefahren bergauf gemächlich und nicht vollgas
Bergab alles was geht leider ist man doch schneller bei 25 als ein lieb ist

Die 54km ist fast ausschließlich im Eco-Modus gefahren

Wie weit kommt ihr so mit euren Decoy‘s?


7AACA7F7-778B-4740-BE2C-AC68DEDD3947.jpeg
A91EA070-2389-4DC0-90A1-DE3E3F00DFB3.jpeg
 

Nukem49

Upchiller & Downthriller
Dabei seit
19. April 2010
Punkte Reaktionen
42
Ort
Wölfersheim
Wir sind neulich ne Tour gefahren mit 1250hm bei 40km. Der Akku war dann schon kurz vor Feierabend. Allerdings wurden am Schluss auch nochmal 300hm mutwillig hochgeboosted. Ich find die Reichweite geht klar.
 

theonlydfens

Radler
Dabei seit
24. August 2009
Punkte Reaktionen
2
Falls noch jemand ein Schnäppchen sucht.
decoy pro 2019 für 4799€


das decoy base 2019 für 4099€

 

yoobee

SeniorFreeRider.
Dabei seit
15. August 2009
Punkte Reaktionen
154
Ort
Wetterau
Reichweite passt zur Fitness... aber ich hätte schon gern den 700 Wh Akku, einfach um mehr hoch-boosten zu können ?
Aber ob der jemals kommt o_O
 
Dabei seit
2. März 2012
Punkte Reaktionen
5
Ort
Fürth Odenwald
Meist fahre ich im Wechsel zwischen Eco und Trail-Modus. Vor ein paar Tagen war ich in den Alpen, und nach 45 km und 1550 hm ist die Anzeige umgesprungen auf den letzten Akku-Balken. Vielleicht hätte ich mit dem Akku 2000 hm gepackt. Damit bin ich echt zufrieden. Im Mittelgebirge komme ich gefühlt nicht ganz so weit.
 
Dabei seit
1. Mai 2007
Punkte Reaktionen
444
Ich überlege mein Capra Pro 29 durch ein Decoy Base 29 zu ergänzen.

Probleme hatte ich mit dem Capra nie, so dass meinerseits keine Erfahrungen zum Yt Service vorliegen.

Gibt es hinsichtlich des Decoys hier schon negative Erfahrungen im Hinblick auf den Service?

Wie schlägt sich der Alu Hinterbau, hoffe der ist nicht identisch dem Capra AL Hinterbau (wegen Rissen)!?
 
Dabei seit
8. Mai 2012
Punkte Reaktionen
6
Gibt es ein eine Lösung diese Gummi Zugführung am Steuerrohr zu befestigen? Bei mir ziehen die sich immer raus und die Züge sind bereits angeritzt.
 
Dabei seit
9. März 2018
Punkte Reaktionen
92
Ich überlege mein Capra Pro 29 durch ein Decoy Base 29 zu ergänzen.

Probleme hatte ich mit dem Capra nie, so dass meinerseits keine Erfahrungen zum Yt Service vorliegen.

Gibt es hinsichtlich des Decoys hier schon negative Erfahrungen im Hinblick auf den Service?

Wie schlägt sich der Alu Hinterbau, hoffe der ist nicht identisch dem Capra AL Hinterbau (wegen Rissen)!?
Eine gute Übersicht von Nutzer findet man hier
 
Dabei seit
8. Mai 2012
Punkte Reaktionen
6
Hat jemand sein decoy mal GPS gemessen? Bei meinem hört die Unterstützung des Shimano bei reellen 18 km/h auf. Lt. Tacho natürlich 25 km/h.

Hat jemand sein Bike bereits gechipt?
 
Oben Unten