YT DECOY

Dabei seit
9. März 2018
Punkte für Reaktionen
7
Hat jemand sein decoy mal GPS gemessen? Bei meinem hört die Unterstützung des Shimano bei reellen 18 km/h auf. Lt. Tacho natürlich 25 km/h.

Hat jemand sein Bike bereits gechipt?
Hi,

bei mir war der Radumfang falsch eingestellt, Bike hat auch ca. 5 km/h zu viel angezeigt und die gefahrene Strecke war auch mehr als laut Garmin.
Mit ST Unlocker habe ich es korrigiert, jetzt passt alles wieder.
 

yoobee

SeniorFreeRider.
Dabei seit
15. August 2009
Punkte für Reaktionen
58
Standort
Wetterau
Gibt es den Akku fürs Decoy bei Bedarf einzeln nachzukaufen?
Zu faul zum gucken?

Das mit dem 20.7. glaub ich erst, wenn ich es sehe...
 
Dabei seit
1. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
349
Wie verhält es sich mit dem Reinigen des Decoys?
Ist mein erstes E Bike. Wird/muss der Akku entnommen werden?
Macht es Sinn die Akku Kontakte gegen Korrosion zu "fetten"?
 
Dabei seit
10. Juni 2018
Punkte für Reaktionen
0
Ich lasse den Akku drinnen, habe den rundherum mit Tape abgeklebt, sonst setzt sich da viel Dreck ab. Ladeanschluss richtig zu und das wars. Einige haben Probleme mit Wasser am Powerbutton, tritt bei mir nicht auf.
 
Dabei seit
1. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
349
Zu faul zum gucken?

Das mit dem 20.7. glaub ich erst, wenn ich es sehe...
War wohl nichts mit dem 20.7.
 
Dabei seit
4. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
10
Nabend zusammen,

mein 29er Decoy hat nun etwas über 600km drauf, ist das normal das beide Lager des Steuersatzes (unten & oben!) sehr rauh laufen? Müssen die Lagerschalen komplett ausgeschlagen werden?

Hat jemand eine Empfehlung für einen anderen Steuersatz bei dem die Lager einzeln getauscht werden? Mit CaneCreek bin ich semi zufrieden (immerhin läuft da das obere Lager auch nach Jahren noch rund)
 
Dabei seit
12. November 2012
Punkte für Reaktionen
21
Standort
Jena
Noch ein anderes Problem bei meinem und dem von mein Kumpel knacken beide Hinterbauten/Motor/Motorfixpunkte genau definieren lässt es sich bis jetzt noch nicht außerdem musste wir auch die je hintere Fox-Buchse am Dämpfer wechseln weil die ausgeschlagen war nach ca. 200km.

Zum Thema Steuersatz kann ich nur sagen das dieser Verdrehschutz den massiven Fahrradgewicht nicht standhält und sich bei mir weiterdreht und die Anschläge dadurch verschoben hat aber man konnte es zu zweit und mit ein ordentlichen Ruck wieder richten und zurückdrehen wenn das natürlich öfter passiert dann gehts auf die Lagerschalen den Rahmen oder die Gabel 🤕
 
Dabei seit
1. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
349
Nabend zusammen,

mein 29er Decoy hat nun etwas über 600km drauf, ist das normal das beide Lager des Steuersatzes (unten & oben!) sehr rauh laufen? Müssen die Lagerschalen komplett ausgeschlagen werden?

Hat jemand eine Empfehlung für einen anderen Steuersatz bei dem die Lager einzeln getauscht werden? Mit CaneCreek bin ich semi zufrieden (immerhin läuft da das obere Lager auch nach Jahren noch rund)
Normal ist es nicht, dann ist dein acros Lager defekt.
Das Lager wird ausgeschlagen und ein neues eingepresst. Bestenfalls alles ordentlich mit Fett versehen das kein/weniger Wasser eindringen kann.

Was du bräuchtest ist ein Blocklock Steuersatz.
 
Dabei seit
1. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
349
Noch ein anderes Problem bei meinem und dem von mein Kumpel knacken beide Hinterbauten/Motor/Motorfixpunkte genau definieren lässt es sich bis jetzt noch nicht außerdem musste wir auch die je hintere Fox-Buchse am Dämpfer wechseln weil die ausgeschlagen war nach ca. 200km.
Immer schwer zu lokalisieren. Nur um es auszuschließen: steckachse vom Hinterrad fetten und wieder einschrauben. Das hat in schon zwei Fällen sofort für Ruhe gesorgt.
 
Dabei seit
12. November 2012
Punkte für Reaktionen
21
Standort
Jena
Ich gehe beiden Hinweisen mal nach. Manchmal knack es auch schon lehnen des Rades nach links oder rechts rein vom Eigengewicht her
 
Dabei seit
4. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
249
Wenn es knackt, sind es zu 90% die spannhülse, schön fett dran dann ist meistens Ruhe.
Da hier e wenig los ist kann ich jedem nur den Wechsel zum pedelec forum empfehlen, da gibt's in der Decoy Gruppe mehr Infos. Screenshot_20200729-153547_Adobe Acrobat.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
1. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
349
Schon jemand eine schöne stylische Lösung für einen kleinen Fender hinten?
Marshguard mit Kabelbinder erfüllt zwar seinen Zweck, sieht aber sehr bescheiden aus 😏
 

yoobee

SeniorFreeRider.
Dabei seit
15. August 2009
Punkte für Reaktionen
58
Standort
Wetterau
Nix stylish, aber wenn schon denn schon, ich hab den für die nasse Jahreszeit:
 
Dabei seit
31. März 2013
Punkte für Reaktionen
3.106
Schon jemand eine schöne stylische Lösung für einen kleinen Fender hinten?
Marshguard mit Kabelbinder erfüllt zwar seinen Zweck, sieht aber sehr bescheiden aus 😏
Kannst den Mudhugger Front Short oder Front Long nehmen.



Beim langen könnte es sein, dass du ihn zu schneiden musst.
 
Oben