YT Wartung und Service

Dabei seit
4. Dezember 2017
Punkte Reaktionen
437
Ort
Westpfalz
Einfach die jeweiligen vollkugeligen Varianten (MAX) bei Kugellager-Express (effektiv glaube Kante 55€ für alle Lager+1 Eratzlager jedes Typs, sau schneller Versand). Diese dann alle beidseitig geöffnet, vollgemacht mit Lagerfett (Motorex Bike Grease 2000, weil da und diesbzgl mein Mittel für alles), bissel drehen zum Verteilen und rein damit.

Die Entscheidungsfindung bis dahin war aber keine kurze Sache. Ich habe erst auch überlegt eher Richtung Enduro MAX Black Oxide o.ä. zu gehen. Das wäre was Verfügbarkeit und Kosten angänge schonmal ne andere Liga. Für die Laufräder würde ich das wahrscheinlich machen, für den Hinterbau stark diskutabel. Da ohnehin nur minimal bewegt und Leichtlauf da auch keine wirkliche Relevanz hat, habe ich mich für die günstig+Eigenleistung-Variante entschieden. (Es hilft auch die Tools jetzt ohnehin zu besitzen, das senkt die Schwelle des Ein/Ausbaus;))

Zwei Punkte haben diese Entscheidung bisher bestärkt:
1) Beim Befüllen der Kugellager-Express Lager war ich schon positiv überrascht: in den allermeisten war schon eine wirklich amtliche Ladung blaues Fett drin, das hätte ich so nur bedingt erwartet. Was ich ursprünglich im Jeffsy sah war furztrocken (und dieses Jahr tw auch rostig an den Stellen an denen ich letztes Jahr nicht war).
2) Ich hatte die kleinen Lager in der Wippe letztes Jahr schonmal getauscht da sie völlig hinüber waren. Da hatte ich die 6900 MAX Lager von Kugellager-Express einfach unverändert genutzt und eine selbstgebaute Presse. Die Eigenbau-Tools haben die Lager leider etwas verzogen schätze ich, sie rasteten punktuell etwas ein nach dem Einpressen. Nach einem Jahr Nutzung unter allen Bedingungen ist ihr Zustand aber unverändert und es war kein Dreck drin. Die jetzt mit gescheitem Werkzeug eingepressten noch extra-befüllten Lager arbeiten perfekt und ich erwarte fast, da außer äußerer Reinigung vorerst Jahre Ruhe zu haben.

Als Zusatz wollte ich noch erwähnen, dass ist es oft suboptimal ist verschiedenartige Fette (Kalcium, Litium-basiert/Komplex etc) zu mischen (einfach rein ohne Auswaschen). Im Falle neuer Lager wie hier, der zu erwartenden Drehzahlen und der Tatsache geschuldet, dass das Fett weniger schmieren, sondern einfach nur das Wasser abhalten soll, habe ich was meine Aufwand/Kosten/Nutzen-Rechnung angeht hier kein mieses Gefühl. Und ich bin jemand der zum over-engineering neigt. Ein dreckiges Lager würde ich natürlich auch vorher auswaschen.
 
Dabei seit
30. Oktober 2018
Punkte Reaktionen
136
Hallo zusammen,

Ich möchte bei meinem Capra cf 2019 den GX trigger gegen einen X01 trigger wechseln.
Kann ich den alten inneren Schaltzug nach Abknipsen des Endstücks im Trigger nach unten rausziehen und den neuen von oben durchführen?
Also ist die Schaltzughülle durchgehend vom Trigger bis zum Schaltwerk oder muss ich irgendwo den inneren Schaltzug nochmal in die Hülle einfädeln?

Naturlich werde ich es beim Tausch sehen, mag aber keine Überraschungen bei innenverlegten Zügen 😀

Besten Dank
CHBD
 
Dabei seit
1. Mai 2007
Punkte Reaktionen
440
Hallo zusammen,

Ich möchte bei meinem Capra cf 2019 den GX trigger gegen einen X01 trigger wechseln.
Kann ich den alten inneren Schaltzug nach Abknipsen des Endstücks im Trigger nach unten rausziehen und den neuen von oben durchführen?
Also ist die Schaltzughülle durchgehend vom Trigger bis zum Schaltwerk oder muss ich irgendwo den inneren Schaltzug nochmal in die Hülle einfädeln?

Naturlich werde ich es beim Tausch sehen, mag aber keine Überraschungen bei innenverlegten Zügen 😀

Besten Dank
CHBD

Der Zug ist durchgehend. Zieh ihn doch einfach nach oben raus!?
 
Dabei seit
4. Dezember 2017
Punkte Reaktionen
437
Ort
Westpfalz
Nachdem ich letzten Winter zwei Lager mit selbstgebauten Pressen getauscht habe, habe ich mir nun bei https://www.bearingprotools.com/ vergleichsweise günstig was passendes besorgt und freue mich schon auf die Anwendung diesen Winter. Was für Lager baut ihr denn dann ein? Hatte, da es die kleinen an der Umlenkung waren, bester Erinnerung nach einfach 2 MAX Lager von Kugellager Express gekauft. Dieses mal überlege ich im Fall der Fälle etwas mehr zu investieren. Würdet ihr sagen das lohnt (a la Enduro etc) und was sind eure empfohlenen Quellen?
Gestern Abend hab ich auch den Steuersatz mit Pressaufsätzen von dort gemacht. Bin echt höchst angetan! Und der Cane Creek 40 wirkt auch schon erheblich netter als das Acros Teil was von Haus aus drinne war.
 
Dabei seit
21. August 2019
Punkte Reaktionen
623
Ort
Ebernhahn
Hi, hat jemand schon mal beim Capra die Steckachse hinten gegen eine ohne Hebel ausgetauscht? Hab die mal vermessen, 12mm Durchmesser, 182mm Länge, 20mm M12x1,5 Gewinde aber finde irgendwie nichts. Entweder zu kurz oder falsches Gewinde...
 

racingTim

thinktanks
Dabei seit
9. März 2017
Punkte Reaktionen
4
Ort
Tirol / Österreich
Hey Freunde, auch ich mach mein Jeffsy CF Pro Race 2017 wieder startklar und habe Schreckliches entdeckt.. Meine Race Face Next SL Kurbel ist im Eimer.. oder? Also die gesamte Cinch Aufnahme an der das Kettenrad befestigt wird, ist lose. Sprich das Einpressteil aus Metall in der Carbonkurbel hat spiel. Anbei ein Bild.. Das kann man wohl nicht mehr retten? Gibt es eine halbwegs günstige Alternative? Muss nicht aus Carbon sein, aus Alu ist eh besser, dann kann nicht soviel Kaputt werden.. Danke für euren Rat!

Ach ja, ich muss auch das Tretlager tauschen.. Also wäre ziemlich geil wenn ich da dasselbe wieder verwenden könnte.. BB92 PF und 30mm Kurbeldurchmesser.

Kurbel.jpg
 

2pi

Live uncaged and love the ride
Dabei seit
14. Dezember 2017
Punkte Reaktionen
1.875
Ort
VS
Hey Freunde, auch ich mach mein Jeffsy CF Pro Race 2017 wieder startklar und habe Schreckliches entdeckt.. Meine Race Face Next SL Kurbel ist im Eimer.. oder? Also die gesamte Cinch Aufnahme an der das Kettenrad befestigt wird, ist lose. Sprich das Einpressteil aus Metall in der Carbonkurbel hat spiel. Anbei ein Bild.. Das kann man wohl nicht mehr retten? Gibt es eine halbwegs günstige Alternative? Muss nicht aus Carbon sein, aus Alu ist eh besser, dann kann nicht soviel Kaputt werden.. Danke für euren Rat!

Ach ja, ich muss auch das Tretlager tauschen.. Also wäre ziemlich geil wenn ich da dasselbe wieder verwenden könnte.. BB92 PF und 30mm Kurbeldurchmesser.
Also wenn das Alu-Insert wirklich Spiel hat, kann man mal probieren, das zu reklamieren.
War auf dem Pro-Race denn eine SL Kurbel ? Ich dachte eher Next R. Ändert aber nur, wo man reklamiert (bei YT oder BikeAction).
Innenlager mit 30mm haben sich Hope PF41 bewährt.


Kann aber sein, daß man da gerade nicht gut ran kommt.
 

2pi

Live uncaged and love the ride
Dabei seit
14. Dezember 2017
Punkte Reaktionen
1.875
Ort
VS
OK, wenn du bei YT abblitzen solltest, trotzdem BikeAction probieren. Das war ein bekanntes Problem bei der SL.
 

racingTim

thinktanks
Dabei seit
9. März 2017
Punkte Reaktionen
4
Ort
Tirol / Österreich
Da ich immer noch studiere und daher keinen Schilling habe, was wäre denn die alternative zu der SL? Also möglichst low cost, damit ich das auch bezahlen kann.. Habe mal die Atlas von RaceFace gesehen, die sollte auch passen bei der 30iger Kurbel? Gäbs da was von Fernost für die kleine Börse?
Danke!
 

2pi

Live uncaged and love the ride
Dabei seit
14. Dezember 2017
Punkte Reaktionen
1.875
Ort
VS
Da ich immer noch studiere und daher keinen Schilling habe, was wäre denn die alternative zu der SL? Also möglichst low cost, damit ich das auch bezahlen kann.. Habe mal die Atlas von RaceFace gesehen, die sollte auch passen bei der 30iger Kurbel? Gäbs da was von Fernost für die kleine Börse?
Danke!
Also die vernünftige Alternative von RaceFace ist die Turbine Kurbel.
Was ist denn der Rest vom Antrieb gewesen ? Vielleicht lohnt es sich ja, umzusatteln auf SRAM oder Shimano.
 

2pi

Live uncaged and love the ride
Dabei seit
14. Dezember 2017
Punkte Reaktionen
1.875
Ort
VS
Lager ist egal, für BB92 gibt es genug Alternativen.
Das 27er Jeffsy war 2017 hinten boost, also 148er Steckachse. Beim 29er bin ich mir nicht mehr sicher. Also was hast du ?
Wenn boost (wie ich vermute), dann kann man einfach eine Eagle GX Kurbel nehmen und ein BB92 DUB Lager von SRAM. Ist günstig und OK.
Von den Lagern halte ich nicht viel. Aber so gut wie das Original von RaceFace (bzw. FSA) sind sie allemal.
 

2pi

Live uncaged and love the ride
Dabei seit
14. Dezember 2017
Punkte Reaktionen
1.875
Ort
VS


Kann sein, daß du das Kettenblatt noch anpassen musst.
Kurbel war wohl eine mit 175mm.
Die SL Kurbel ist halt deutlich leichter (aber eine Atlas wäre deutlich schwerer).

Wenn deine Kassette fertig ist, kannst du auch eine 1x12 drauf werfen. Muss man halt den Trigger und das Schaltwerk tauschen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
24. August 2017
Punkte Reaktionen
6
Bei mir ist auch das Tretlager kaputt am Jeffsy 29 2020 pro.
Hab eine 12 fach gx eagle mit gx kurbel.
Weiss jemand welches lager da passt?
BB92 DUB?
Ist das Original dann auch von sram?
 

2pi

Live uncaged and love the ride
Dabei seit
14. Dezember 2017
Punkte Reaktionen
1.875
Ort
VS
2543676-l7hboapamimn-58_nach_erstem_service-large.jpg


Einsatzklar für die neue Saison.
Innenlager und Steuersatz: Klar, sollte noch nix sein nach der Zeit. Aber ich war neugierig und hatte nachgeschaut.
Alle Lager sind noch so, als wären sie gestern rein gekommen. Dabei war das Bike gut unterwegs letztes Jahr und wurde auch nicht allzu selten gewaschen.
Einzig die Kolben der hintern Code haben etwas Physiotherapie benötigt.
Und die Folie auf den Kurbeln und an den Sitzstreben haben etwas gelitten.
Sonst allet tippi toppi :daumen: :i2:
 
Dabei seit
1. Mai 2007
Punkte Reaktionen
440
2543676-l7hboapamimn-58_nach_erstem_service-large.jpg


Einsatzklar für die neue Saison.
Innenlager und Steuersatz: Klar, sollte noch nix sein nach der Zeit. Aber ich war neugierig und hatte nachgeschaut.
Alle Lager sind noch so, als wären sie gestern rein gekommen. Dabei war das Bike gut unterwegs letztes Jahr und wurde auch nicht allzu selten gewaschen.
Einzig die Kolben der hintern Code haben etwas Physiotherapie benötigt.
Und die Folie auf den Kurbeln und an den Sitzstreben haben etwas gelitten.
Sonst allet tippi toppi :daumen: :i2:

Wie hast du die Kolben an der Code wieder leichtgängiger gemacht?
 
Oben