Zeigt her eure Cargo Bikes / Lastenräder / Lastenfahrräder / Transporträder

Bergaufbremser

Coke bei 37 Grad
Dabei seit
29. September 2002
Punkte für Reaktionen
730
Standort
Zürich
Dann mache ich mal mit. Mein 2014er Bullitt. Seit ich es habe, fahre ich es im Schnitt sicher 4x die Woche. Auch im Winter versteht sich.

So sah es im 2014 aus als ich es frisch aufgebaut habe.


So ist es fast aktuell:
IMG_7987.JPG

Anders ist nur das Akkupack für die Beleuchtung und die Bremse. Denn anstelle der Hope M4 ist ein Tech3 V4 verbaut.
Die Eigenbaukiste kommt aber weg und dafür gibts Seitenwände. Die muss ich aber noch fertigstellen.
 

Anhänge

Triturbo

sammelt blaue Flecke
Dabei seit
9. April 2007
Punkte für Reaktionen
1.749
Standort
Magdeburg
Ich habe auch lange mit dem Bullit geliebäugelt und hätte es mir selbst auch gekauft. Aber meine Mum fährt unser Cargo auch oft mit zwei Hunden durch die Gegend, da war das Packster in meinen Augen einfach das bessere Rad.



Laufleistung ca. 1700km bisher, in dieser Zeit noch nicht ein Problem oder Defekt. Ein tolles Rad, auch wenn es jeden Tag draußen schlafen muss.
 

Seppl-

Bike -> Bier
Dabei seit
29. Mai 2013
Punkte für Reaktionen
15.490
Standort
Schweinfurt
Bike der Woche
Bike der Woche
Meins durfte auch gerade raus :D

266AABE4-C5DD-4FB3-8F1D-7FAAAC3BB424.jpeg


Am Wochenende Zimmer ich mal einen Sitz und ne Rückenlehne, kommt dann in die obere Wanne fürs Kind, hab Schaumstoff Kunstleder und Holz schon liegen, ganz einfach zwei Platten 40x30 Polstern und mit nem tacker das ganze befestigen, überlege ob ich in die Kiste einen Schlitz mache um lehne und Sitz zu befestigen, oder ob ich es mit starkem doppelseitigem klebe...

Auch hab ich noch ne abschließbare Kiste mit Deckel, da überlege ich auch noch bezüglich Befestigung, na mal sehen.

22FC0C8A-123B-407E-B685-BB3D9EFD7B12.jpeg


Die Tage kommt auch das panelbag von Fahrer Berlin, mal sehen.

Auch möchte ich einen sporadischen Regenschutz fürs Kind vom Lenker nach vorne, mal sehen.
 

Anhänge

Bergaufbremser

Coke bei 37 Grad
Dabei seit
29. September 2002
Punkte für Reaktionen
730
Standort
Zürich
@Triturbo

Ich mache im Schnitt 3500km pro Jahr mit dem Bullitt. Eine Zeit lang hatte ich auch ein E-Motor drinnen. War nicht meine Welt. Das Load bin ich mal gefahren. Fand es eine abartige Gurke. Das Douze fand ich nebst dem Bullitt das beste. Das Pakster konnte ich noch nicht fahren. Aber ich denke für mich dürfte die Geometrie zu wenig sportlich sein. Aber so sind die Geschmäcker verschieden und die Anforderungen sind anders.:daumen:
 

Monolithic

Cargobiker
Dabei seit
13. April 2007
Punkte für Reaktionen
999
Standort
hnnvr
2015er Bullitt. Letztes Bild ist schon was her:



Wird nahezu täglich bewegt. Kindertransport, Einkauf, Ausflüge - in der Reihenfolge und Häufigkeit, bei jedem Wetter, weil autofrei.

Am Wochenende Zimmer ich mal einen Sitz und ne Rückenlehne, kommt dann in die obere Wanne fürs Kind, hab Schaumstoff Kunstleder und Holz schon liegen, ganz einfach zwei Platten 40x30 Polstern und mit nem tacker das ganze befestigen, überlege ob ich in die Kiste einen Schlitz mache um lehne und Sitz zu befestigen, oder ob ich es mit starkem doppelseitigem klebe...
Meine Sitzbank siehste hier und hier. 6mm-Siebdruckplatte, Schaumstoff, Kunstleder. Klappmechanismus nutze ich sehr selten (Getränkekisten). Seit ich 'nem parkenden Auto in die plötzlich aufspringende Beifahrertür gefahren bin, bin ich auch froh, dass ich Gurte an die Sitzbank gebaut hatte.
 

Triturbo

sammelt blaue Flecke
Dabei seit
9. April 2007
Punkte für Reaktionen
1.749
Standort
Magdeburg
@Triturbo

Ich mache im Schnitt 3500km pro Jahr mit dem Bullitt. Eine Zeit lang hatte ich auch ein E-Motor drinnen. War nicht meine Welt. Das Load bin ich mal gefahren. Fand es eine abartige Gurke. Das Douze fand ich nebst dem Bullitt das beste. Das Pakster konnte ich noch nicht fahren. Aber ich denke für mich dürfte die Geometrie zu wenig sportlich sein. Aber so sind die Geschmäcker verschieden und die Anforderungen sind anders.:daumen:
Also wenn ich das Rad allein nutzen würde, wäre es ein Bullitt geworden und ich hätte evtl. einen Swissdrive nachgerüstet. Aber für meine Mutti und mich war das Packster einfach die beste Alternative. Das Load mag ich aber auch sehr, bin ich schon oft gefahren. Aber man kann beide nicht mit dem Larry vs. Harry vergleichen, das ist schon ne ganz andere Welt. Ein Douze habe ich leider nicht probieren können, aber wenn bei mir der Nachwuchs im Haus ist, werde ich wohl so oder so noch ein Lastenrad kaufen müssen :D
 

Bergaufbremser

Coke bei 37 Grad
Dabei seit
29. September 2002
Punkte für Reaktionen
730
Standort
Zürich
Vom Letzten Samstag. Eine Freundin von mir wollte noch einkaufen. Da aber ihr Mann gerade mit dem Auto unterwegs war und ich auch noch was wollte, fuhren wir los.

Sie mit Packtaschen und ich mit dem Bullitt.

10kg Weisskohl für Sauerkraut
Irgend eine Pflanze
Sauerkrauttopf (für sie, ich habe schon einen)
15x0.5l Weisswein
1L Spiritus
4l Sauser
1x Karaffe
1x Cee16 Stecker
Mein Bügelschloss

Ich denke das wars. Alles in allem sicher fast 40kg Material und die Kiste war zum brechen voll. Dennoch lies sich das Bullitt gut fahren. Klar Bergauf macht es keinen Spass, aber gerade aus ist das voll easy.
IMG_1370.JPG
IMG_1371.JPG
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Seppl-

Bike -> Bier
Dabei seit
29. Mai 2013
Punkte für Reaktionen
15.490
Standort
Schweinfurt
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich muss mich dringend um die Beleuchtung kümmern, früh wird es ja immer dunkler wenn Junior in die Schule geht.

Tatsächlich einen Nady einbauen oder vll anders lösen ? Tipps ?
 

Bergaufbremser

Coke bei 37 Grad
Dabei seit
29. September 2002
Punkte für Reaktionen
730
Standort
Zürich
An einem Nabendynamo studier ich auch schon ewigs rum. An und für sich ist es klar das er kommt. Nur scheuen mich zur Zeit die hohen Kosten und den Aufwand. Denn ich möchte den SON mit 15mm Steckachse. Dies bedeutet aber das meine Gabel auf 15mm umgebaut werden muss. Das ist kein Problem, (hat ein Freund von mir schon für 3 Bullitts machen lassen) ist aber nicht gerade günstig.


Ein Problem bei allen Longjohns sehe ich darin, dass die Front tief ist und üüber einen Meter vor dem Fahrer. Ich hatte schon mehrfach brenzlige Situationen weil die Autofahrer nicht damit gerechnet haben.

Daher habe ich Reflektoren in den Speichen und ein Katzenauge in der Seitenwand. Und natürlich eine Lampe an der Front.
 

Triturbo

sammelt blaue Flecke
Dabei seit
9. April 2007
Punkte für Reaktionen
1.749
Standort
Magdeburg
Am Alltagsrad geht doch nichts über einen Nady :daumen: Das Rad mit Alfine Dynamo wird ja auch einzeln für 170€ angeboten. Wirklich nicht günstig, aber bringt schon viel "Komfort".
 

Seppl-

Bike -> Bier
Dabei seit
29. Mai 2013
Punkte für Reaktionen
15.490
Standort
Schweinfurt
Bike der Woche
Bike der Woche
Also jetzt werd ich doch bestellen müssen, das nervt mit anstecklicht..

als erstes das Laufrad mit Namendynamo,
natürlich eine Ordentliche Beleuchtung, was ist mit folgendem Scheinwerfer ?
https://www.bueromarkt-ag.de/fahrradbeleuchtung_busch_plus_mueller_cyo_premium_t,p-1752qtsndi,l-google-prd,pd-b2c.html?gclid=EAIaIQobChMIzr-o1-GP3gIVVflRCh0l5gjrEAQYASABEgKVhvD_BwE

dann braucht es ein Schutzblech für hinten an das ich den Heckscheinwerfer mache ? oder doch lieber an die Stütze oder ?

falls ihr Tips habt, bitte immer her damit :) danke!
 

Bergaufbremser

Coke bei 37 Grad
Dabei seit
29. September 2002
Punkte für Reaktionen
730
Standort
Zürich
Mein Rücklicht ist hinten an dem Loch welche für den Gepäckträger gedacht ist. Finde ich besser als am Schutzblech, da es etwas höher oben ist.

Schutzblech am Bullitt lohnt sich wie ich finde. ;) Besonders wenn es ein Kindertransporter wird.
 

Seppl-

Bike -> Bier
Dabei seit
29. Mai 2013
Punkte für Reaktionen
15.490
Standort
Schweinfurt
Bike der Woche
Bike der Woche
Leider war das nichts mit dem
Laufrad, das ist nur ne Option für Leute die ein Bullitt dort ordern. Aber das hab ich ja schon, somit nady kaufen und einspeichen lassen.
 
Oben