1. Der MTB-News Kalender 2019 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.
    Information ausblenden

Zeigt her Eure Knöllchen!

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Danke :D

    Fährt sich bisher echt besser als alles andere- nächste Woche hoffentlich auf der Planai auf Herz und Nieren testen
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Mal wieder meins...demnächst kommt ne Metric rein.... Bei der Gabekbrücke der Vengeance sind etwa 3-4mm nur Platz ... Das macht mir richtig Sorgen.. IMG_20180725_163423.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  4. Hi tolles Delirium, ich würde mir gerne den Push 11-6 zulegen. Kannst mir mal ein Feedback geben wie er sich fährt bzw. wie sich das Bike anfühlt.
    Liebe Grüße
    Markus
     
  5. Aaallso... Du hast ja 2 Valve Settings... Meiner ist Downhill und Trail/Climb.

    Zu den Einstellern: Du merkst eigentlich jeden Klick an HSC und LSC und hast eine wirklich weiten Einstellbereich... Im Trailmodus bekomm ich den wirklich sehr sehr hart um rauszufahren.

    Bergauffahren: Hinterbau klebt am Boden.. Noch mehr als mit nem.CCDB Coil... Bei Wurzeln versetzt und springt nix... Einfach Vortrieb.. also Knolly 4x4 und der Dämpfer sind echt super.

    Bergab: Bisher meist im Trailmodus gefahren.
    Im DH Modus wird der Lenkwinkel flacher und der Hinterbau saugt sich dem Boden an... Macht aber nur Sinn wenns steil, schnell und ruppig wird.
    Seitdem ich den Dämpfer habe habe ich nie irgendwie das Pedal verloren mit Flats bzw in der Fahrt justieren müssen... Klebt und klebt.

    Dadurch dass halt der Dämpfer auf den Rahmen abgestimmt ist schlägt er nicht durch und du kannst wirklich die Compression zum Feintuning nehmen und nicht evtl irgendwas Kompensieren wie sehr viel Druckstufe wegen wenig Progression.

    Das Ding kostet halt echt viel und zahlt sich nur aus wenn du ihn für lange Zeit behalten möchtest.

    Wenn du zufällig Ende August in Saalbach bist wirst du mich dort sicher irgendwann sehen dann kannst du Mal Probe Fahren :)
     
  6. Mehr kann ich dir nach dem Saalbach Trip sagen :)
     
  7. dogdaysunrise

    dogdaysunrise BND|ORE

    Dabei seit
    03/2009
    Ist bei meiner BOS genauso. Ride on!
     
  8. Hi
    Super lieben Dank für dein ausführliches Feedback ich bekomme jetzt bald meinen Rahmen und werde mir den Dämpfer zu Weihnachten gönnen.
    Wo hast du den Dämpfer denn bezogen?
    Wer macht in Deutschland denn den Service?
    Wie war dein Eindruck mit dem Dämpfer in Saalbach?
    Welche Kurbellänge fährst Du im Delirium?
    Liebe Grüße
    Markus
     
  9. Hi wo warst denn in der Pfalz, bin mit meinem Warden auch des Öfteren in Dahn und Umgebung.
    LG Markus
     
  10. Entweder MRC Trading in Deutschland oder TF Tuned.
    Service macht aber nur TF.

    Bin gerade noch in Saalbach..werde berichten wenn ich wieder zu Hause bin.

    Kurbellänge müsste 170mm sein
     
  11. Hab auf meinem Delirium eine 175er Kurbel. In Kombi mit einer 180 mm Lyrik in der „slack“ Einstellung kein Problem.
    Tretlagerhöhe kann ich dir messen, wenn du‘s wissen willst ...
     
  12. Meine Knolle mal von der "falschen" Seite um die neuen schicken Bremsen zu zeigen:

    [​IMG]
     
    • gefällt mir gefällt mir x 3
  13. Hallo na wie war der Dämpfer in Saalbach, habe jetzt mein Delirium im Aufbau und den 11.6 werde ich Mitte November bekommen.
    Ich habe vor meine 2017 170mm Lyrik zu verbauen und überlege auf 180mm DebonAir zu traveln. Welchen Federweg fährst Du vorne.
    LG Markus
     
  14. Also ich war vollends zufrieden- wiege jetzt nackig nur 74kg (Im Winter vorher knapp 90kg) und finde die Feder immernoch passend, obwohl ich fast nur im Uphill/Trail Valve fahre und da mit relativ viel Druckstufe.

    Im DH Modus klebt der Hinterbau am Boden-besser als meine früheren DHler mit 200mm Federweg hinten (außer dem Lapierre Dh722 aber das war sowieso nicht von dieser Welt :p )

    Vorne 180mm Metric HLR- sensibel wie ne Stahlfeder und hier im Wienerwald extrem weich und angenehm obwohl ich nur etwa 11cm Federweg benutze....hinten auch relativ wenig.

    Kannst dich echt Rumspielen... Bekommst den Hinterbau von Sofa bis zu nen poppigeren Fahrwerk ohne dass es sich "komisch" anfühlt.

    Und vom Pedal rutsche ich auch nicht mehr ab, weil der Hinterbau einfach allem folgt und nie stolpert/ blockiert wenn es Mal ruppiger wird.


    1200€ sind teuer aber im.Vergleich zu nem DHX (800€) doch um Welten besser.
    Und den Push behält man eh mindestens 5 Jahre... Da ist das gut investiertes Geld
     
  15. zet1

    zet1 Bikeinsel

    Dabei seit
    12/2004
    Nimm dir entweder eine fox 36 mit 180 oder eine neue Dvo onyx sc in 180mm...pfeif auf Rock Schrott... Ich hatte eine Dvo diamond mit 170 drin selbst zb... Was von Touren bis bikepark alles.mit derselben Einstellung perfekt zu fahren... Daher mein tipp mit der onyx sc
     
  16. Onyx SC klingt auch echt echt gut.... Meine Favoriten sind X Fusion Metric (billig und echt gut) sowie die DVO... Manitou kommt auch bald mit ner fetten 180 Gabel raus.

    Gibt es schon Preise für die Onyx SC?
     
  17. zet1

    zet1 Bikeinsel

    Dabei seit
    12/2004
    Listenpreis wird 1099 sein. Recht günstig meine ich für soviel Technik. Manitou sehr gut, aber große produktstreuung... Entweder du bekommst eine super Gabel, oder eine die nie problemlos funktioniert... Xfusion und suntour halte ich für überbewertet, Xfusion Ist auch nicht wirklich billiger als Dvo oder marzocchi aktuell...
     
  18. Die Lyrik ist schon vorhanden und wird mal den Anfang machen.
    Ich bin von Pike und Lyrik bisher begeistert, muss aber betonen das beide von FahrradFahrwerk umgebaut sind und zusätzlich noch die AWK verbaut haben.
    Lieben Dank für die hilfreichen Infos, ich habe jetzt bald alles zusammen und kann in der kalten Jahreszeit alles schön langsam aufbauen. Werde hier berichten.
    Welche Reifen, Laufräder und Bremse fahrt ihr im Delirium?
    Ich bin ein Freund von 2,6er Reifen, die passen aber leider nur bedingt in Knolly Rahmen, mich würde Eure Wahl für hinten interessieren? Vorne bin ich von der magischen Mary in 2,6 absolut begeistert.
    LG Markus
     
  19. Najaaaaaaa.... Die Metric bekommst du für 500€ neu wenn man bissl sucht... da gibt es keine Gabel die rankommt... Lyrik hat keine Schmiernippel, keine 36mm Standrohre.

    UVP kann ich auch nehmen, aber da man auf ebay aus UK meistens die Gabeln für 400-550€ mit Garantie und allem bekommt verstehe ich nicht, wieso die überbewertet sein sollen? Außerdem ist das komplette Innenleben aus Metall, bei meinen Boxxern sah das damals ganz anders aus.
     
  20. DT Swiss Naben oder Hope mit DT Swiss FR570 oder die EX511... DT Naben sind halt leiser... die lauteren Hope sind aber gut für die senilen Wanderer.
    Vorne Kaiser 2.4 gefahren- geiler Reifen nur mit meiner Gabel zu wenig Platz.. jetzt nen 2.3 Butcher, der geht auch voll i.O. ..
    Hinten nen Trail King glaub ich- aber der 2.4 hat nimmer allzu viel Platz.

    Bremse: Formula Cura- bisher nix besseres gefahren. Gute Dosierbarkeit und echt genug Biss, und abziehbare Leitung ohne entlüften zu müssen (wirst du noch lieben wenn du Züge innen verlegst :p )- besser als meine alte Saint. Und für 220-240€ mit Scheiben und Adaptern nicht zu teuer... und kein DOT wie Hope/ Sram. Kommt jetzt eh bald auch die 4 Kolben raus- die hat dann sicher nochmal mehr Kraft (für vorne evtl wenn man mehr wiegt oder lange runter fährt)
     
  21. [​IMG]
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  22. zet1

    zet1 Bikeinsel

    Dabei seit
    12/2004
    LISTENPREIS und irgendwelche Angebotspreise von suspekten Anbietern sind zwei paar Welten!
    ... und nur alleine die Tatsache aus welchem Material das Innenleben besteht, sagt noch NULL aus über Haltbarkeit, Ansprechverhalten und Sensibilität... nur mal so nebenbei... aber das ist OT, und hat hier nix zu suchen :)
    Ich habe einen Shop und verkaufe alle diese Marken, weiss aber auch welche Ausfallsrate und Probleme hier jeweils vorhanden sind, daher mein Tipp Dvo oder Fox... und das obwohl ich eine Lyrik am Nox Hybrid Enduro und auch Mondraker Chaser fahre(n muss) :D
     
  23. Also dass du X Fusion verkauft habe ich noch nicht gesehen.... Und wenn da JensonUSA bzw Großfirmen aus UK suspekt sein sollen... Naja wennst meinst.

    X Fusion ist gleich gut wie RockShox und Fox aber mindestens 1/3 billiger....gibt auch genügend Leute die das belegen können.
    Das DVO gut/besser ist kann gut sein....nur wird die Onyx wsl mir zu teuer sein... Auch wenn ich sie gerne mal haben würde

    Weil Galerie:
    IMG_20180829_125427.
     
  24. zet1

    zet1 Bikeinsel

    Dabei seit
    12/2004
    Ich verkaufe alles, einfach anfragen
    Alleine schon Rock Shox und Fox in demselben Satz zu verwenden, finde ich vermessen. Ohlins, fox mit fer fitgrip2 oder RC2, und Dvo spielen Performance technisch schon in einer eigenen Liga.
    Wie gesagt, schlechte Dinge gibt es ja heutzutage fast nicht mehr,...
    Gegenfrage warum fährst du dann knolly Delirium und nicht ein 0815 specialized, canyon, giant etc...? Ist knolly da etwa nicht auch in einer eigenen Liga was Performance angeht?
     
  25. Weil Knolly die einzige Marke ist die die besten Alu Rahmen baut und nicht auf den Neuen Standard-Bandwagon hüpft.

    Und das Delirium ist das einzige Enduro welches man mit Doppelbrücke und 188mm hinten fahren kann... Alle anderen sind meist irgendwie aufgeblasene Enduros.... Sieht man schon an der Kennlinie des Hinterbaus.. funktionieren viele nicht mit Coil.


    Finde die Metric immer noch die Gabel mit besten P/L Verhältnis...wenn die Straßenpreise Diamond ähnlich sind vlt überlege ich mir dann die Onyx.... DVO macht auch wie Knolly user-friendly Endware.
     
  26. marc_us

    marc_us Eat Sleep Ride Repeat

    Dabei seit
    06/2012
    Hier mal ein vorläufiges Bild von meinem knolly warden. Befindet sich derzeit noch im Aufbau.

    Partlist:
    -Warden Alu Gr M in Raw
    -RS Pike 160 mit Anyrace Kartusche
    -Fast Holy Grail
    -Sram 11 Fach x01 Gruppe
    -Schimano XTR Bremsen
    -Ryde Trance auf Acros naben und Minion dhf 2,5wt und highroller 2 2,4 tubeless
    -Dmr defy 35mm
    -Enve Riser Bar

    Es folgt noch:
    -150mm Reberb stealth
    (-stahlflex Leitungen für die XTR)
    -neuer Maxxis Hinterreifen für die neue Saison.
     

    Anhänge:

    • gefällt mir gefällt mir x 4