4 Tage Harz - einige Fragen; GPS, Tourenempfehlungen

Dabei seit
14. September 2008
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Berlin
Hallo zusammen,

ich plane mit einem Kumpel ein paar Tage im Harz zum MTB fahren.
Zeitraum: 20.05. bis 24.05.
Homebase: Hasselfelde

Ein paar Fragen die sich mir noch stellen:
- Wo bekomm ich günstig ein GPS Gerät in der Nähe von Hasselfelde her
- Am besten mit vorinstallierten Karten für den Bereich
- Eure absoluten Tour-Top-Empfehlungen (Tagestouren), da wir nur 3 Tage effektiv zum biken haben wollen wir die schönsten Strecken/Ausblicke geniessen können, dabei sind auch vorherige Anfahrten mit dem Auto kein Problem
- Vielleicht hat ja jemand Lust sich selektiv zu Touren anzuschliessen

Viele Grüße und Danke
Siko
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
14. September 2008
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Berlin
push - keiner einen Tip, zumindest zum Thema GPS Gerät in Hasselfelde, Blankenburg oder Stiege? :confused:
 

_torsten_

Tourenplaner
Dabei seit
12. Januar 2005
Punkte für Reaktionen
70
Standort
99099
Sprich mal den Schlaffi (per PM) an. Er ist aus Hasselfelde und kennst sich dort sehr gut aus. :daumen:
 

ohmtroll

Rotznase
Dabei seit
10. September 2004
Punkte für Reaktionen
53
Standort
Breitenworbis
Dabei seit
19. September 2008
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Nordhausen
push - keiner einen Tip, zumindest zum Thema GPS Gerät in Hasselfelde, Blankenburg oder Stiege? :confused:
Also wenn du ein Handy hast, das Java fahig ist und Bluetooth hat, kannst du dir ne BluetoothGPS Maus holen (ca 30€ bei ebay) und das kostenlose Programm Treckbuddy verwenden, ist aber etwas fummelei nötig.
Wenn du evtl. ein Gerät mit Windows Mobile (zB T-Mobile MDA, O2 XDA, etc) kannst du dir die Pocketmap Harz installieren (20€?)

P.s. solltst du ein Sony Handy haben, kannst du dir das HGE-100 headset holen, das is GPS mit drin.(30€)
 

Geestraider

Der Geestguide ;)
Dabei seit
6. Juli 2007
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Downtown Ganderkesee
wer es eher altmodisch mag, ich habe ein paar karten von publicpress(ca.5€) die sind recht brauchbar. ansonsten gibt es auch noch das tourbook von volksbank arena harz. sind leider keine touren um hasselfelde drin, aber wenn ihr mobil seid werdet ihr da sicher ein paar nette touren finden.
 
Dabei seit
2. Oktober 2002
Punkte für Reaktionen
102
Standort
Liebenburg
wer es eher altmodisch mag, ich habe ein paar karten von publicpress(ca.5€) die sind recht brauchbar. ansonsten gibt es auch noch das tourbook von volksbank arena harz. sind leider keine touren um hasselfelde drin, aber wenn ihr mobil seid werdet ihr da sicher ein paar nette touren finden.
Aber die netten Touren werdet ihr sicherlich nicht aus dem Volksbank-Karten-Quatsch rauslesen können!

Doch, eigentlich schon- ihr müsst die Strecken einfach nur andersrum fahren. Wenn ihr aber sowieso den ganzen Tag biken wollt, was spricht dann gegen eine Trailsuche? Im Harz lässt sich da immer wieder Schönes finden...
 
Dabei seit
14. September 2008
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Berlin
Hi Danke für die Anregungen,
mobil sind wir auf jeden Fall, werden wohl keine der Touren direkt von Hasselfelde aus starten.

Die Volksbank Arena Geschichten hatten wir uns auch schon nageschaut, ich berfürchte aber auch eher Waldautobahnen.
Wieso sollte anders herum fahren etwas bringen?

Ein GPS Handy habe ich, aber noch keine Vernünftige Kombination von Software & Karten gefunden, die mit nem Garmin mithalten kann.

VG siko
 
Dabei seit
19. September 2008
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Nordhausen
Ein GPS Handy habe ich, aber noch keine Vernünftige Kombination von Software & Karten gefunden, die mit nem Garmin mithalten kann.
Also wenn dein Handy ein Nokia (symbian) oder eins mit Winmobile ist, dann kann ich dir nur Garmin Mobile XT empfehlen, ich verwende es mit der TOPO D Karte von Garmin, besser gehts kaum:daumen:(den Preis lassen wir mal aussen vor;))
Wenn es dir nur darum geht ne TopoKarte anzuzeigen und evtl. den Track aufzuzeichenen, dafür gibt es genügend Freeware.

Wenn du mir sagst was das Gerät können soll (welche Karte, routing,etc)
Und welches Gerät du hast, kann ich dir vieleicht behilflich sein.
 

Geestraider

Der Geestguide ;)
Dabei seit
6. Juli 2007
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Downtown Ganderkesee
.
Die Volksbank Arena Geschichten hatten wir uns auch schon nageschaut, ich berfürchte aber auch eher Waldautobahnen.
Wieso sollte anders herum fahren etwas bringen?
die richtig guten trails kennen meist eh nur die locals, oder man stößt durch zufall drauf. die arena touren bieten sich aber ganz gut an um die gegend kennen zu lernen wenn man sich im harz nicht auskennt. wir hatten beim andersrum fahren schon ein paar kleine überraschungen erlebt:D
z.b. über die wolfswarte sollte man schon richtig rum fahren, macht sicher mehr spass:lol: aber wer die herausforderung liebt:D
 
Dabei seit
24. Februar 2008
Punkte für Reaktionen
21
Standort
Wolfenbüttel
Kann mir jemand sagen wie man aus grober Richtung Oderteich gut zur Wolfswarte kommt? Der Weg den ich bisher (von unten) gesehen hatte sah eher nach Abfahrt aus.
Wir wollen in Sankt Andreasberg starten, Oderteich, Wolfswarte?, Richtung Torfhaus, Salzstieg, Vielleicht Brocken, Sankt Andreasberg.
Hat jemand andere vorschläge, vielleicht Richtung Schierke, was ist mit dem Ulmer Weg, kann man den integrieren?

Gruß Tobi
 
Dabei seit
24. Februar 2008
Punkte für Reaktionen
21
Standort
Wolfenbüttel
Zur ersten Variante: Fährt man am Oderteich vorbei(grobe Richtung Torfhaus) bis zur Straße, wenn man über die Straße wegfährt, fängt unten ja der Magdeburger weg an. Geht der Grabenwegnoch vor dem Magdeburgerweg ab? Bin neulich den Märchenweg gefahren, war bei der Nässe sehr rutschig. Wie ist der Grabenweg? Von der Wolfswarte soll es eine schöne Abfahrt geben, findet man die leicht und wie schwer ist die?
Zur Variante 2: Wo ist das Stieglitzeck?
3.Frage: Geht der Kaiserweg in der Nähe von Oderbrück ab, könnt ihr n#mir das genauer beschreiben, finde ich nicht auf meiner Karte.

Gruß Tobi
 
Oben