• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Atlantix - Inselhüpfen im Ozean

Dabei seit
29. Juni 2004
Punkte für Reaktionen
10
Standort
München
Grad aus den Bergen zurück. Das Bike vorm Einwintern noch einmal rollen lassen bei Südföhn und 21° (von Bayrischzell auf die Lacheralm). Und dann routinemäßig auf Deinen Blog geklickt: Überraschung gelungen. Viel Spaß Euch Beiden!
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.762
Standort
München
12.11. 12:45 Monte Verde auf Mindelo, 750m


Auf typischen Kapverdenpflastersteinen...


... strampeln wir teils sackrattensteil...


... hinauf zum Monte Verde. Der Wind ist dabei regelrecht brutal, kommt aber meistens von hinten unten. Praktisch.


Das Straßerl hinauf zum Berg ist optisch durchaus ansprechend in den steilen Vulkan geschnitten.


Die atlantischen Tiefblicke passen auch.


Auf dem Monte Verde wächst teilweise sogar ein bisserl Grünzeug. Ansonsten ist Sao Vicente extrem karg und trocken. Die Berge der Insel sind einfach nicht hoch genug, als dass sich die Passatwolken hier aufhalten würden.


Monte Verde Gipfel: eine antennenverseuchte Augenweide... und vermutlich ein bisserl strahlenbelastet. Aber irgendwo muss unser 4G-Netz ja herkommen, haben jeweils 8GB für 11 Euro ergattert: CV-Movil, anonym und schnell.


Aber die Panoramablicke hinab nach Mindelo und rüber nach Santo Antao sind trotzdem lecker.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
14. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Wörthsee, Grassau (zeitweise)
Edit: Der Wind kam meistens von vorne!
Die Kapverden liegen ganzjährig in der Passatzone - das macht sie bei Windsurfern und Kitern so beliebt ... . Der Passat hat unten auf dem Wasser schon im Schnitt um die 5-6 Windstärken, weiter oben in den Bergen wohl nochmal etwas mehr. Üblicherweise bläst er aus Nordost, so könnt ihr zumindest schonmal einschätzen ob es euch mehr oder weniger trifft.

Ah ja - viel Spaß natürlich beim Kringeln! Werde wie immer regelmässig mitlesen.
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.762
Standort
München
12.11. 14:30 Baia de Gatas auf Mindelo, 1m


Runter vom Monte Verde gibt's leider keinen Trail. Zu steil ist der Berg, zu wenig wird auf Sao Vicente gewandert. Bleibt nur die Pflasterstraße, mit teils sportlichen Temperaturen. Schatten ist rar auf einer vegetationslosen Insel.


Fische gibt's dafür im Überfluss.
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.762
Standort
München
12.11. 16:00 Kitebeach bei Salamansa auf Sao Vicente, 5m


Der vulkanisch angehauchte Küstenwanderweg bei der Baia de Gatas...


... gleicht stellenweise leider eher einer Müllhalde.


Andere Stückerl sind dann wieder richtig schön, wenn man die dreieinhalbtausend auf den Felsen verteilten Plastikflaschen pro Kilometer optisch ignoriert.


Ist Glas besser?
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.762
Standort
München
12.11. 17:15 Plaia Laginha in Mindelo, 2m


Von Salamansa radln wir nochmal schnell zweihundert kurze Höhenmeter auf einen kleinen Pass...


... und trailen dann auf der anderen Seite hinab nach Mindelo. Naja... 95% der Abfahrt sind Schotterpiste. Was solls, trotzdem ganz nett. Aber Sao Vicente ist definitiv nur eine kurze Zwischenstation, viel Zeit muss man hier nicht verbringen.


Drum gehts morgen dann auch schon weiter: über's Meer nach Santo Antao.
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.762
Standort
München
Was hat Glück damit zu tun... gibt es dazu nähere Infos? Cliffhanger kannst Du ja, das muss man Dir lassen :)
Das Bike telefonisch anmelden, es gibt ein Kontingent von 10 Kisten pro Flug bei TAP. Noch nicht bezahlen (!!) sondern der Tante sagen, dass ihr das beim Checkin macht. Der TAP-Checkin in München wird scheinbar immer von der Lufthansa durchgeführt und die geben dir einfach das Gepäcklabel und fertig. Keine Rede von Geld.
 

Goldkettle

aka Crashkettle
Dabei seit
1. Dezember 2016
Punkte für Reaktionen
824
Standort
München
12.11. 17:30 Plaia Laginha in Mindelo, 2m


Die Kapverden leisten bisher: gutes Wetter, lecker Essen, und der Tag heute war auch nicht schlecht. Hat auf jeden Fall hungrig gemacht.


Etwas zerzaust, aber sehr zufrieden. So kann es weitergehen!
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.762
Standort
München
Hallo Stefan,
mit Goldkettle gehst Du sicher auf den Tope de Coroa, gehe von Cha de Feijoal weg, der kürzeste Weg auf den Tope.
Einen Laden, Unterkunft und freundliche Leute gibt es auch in dem Nest. Bin im Januar dieses Jahr von Cha de Feijoal - Tope de Coroa und anderen Weg über Tampa zur Casa Luciano abgestiegen. Allerdings auf Schusters Rappen.
Viel Spass auf meiner Lieblingsinsel.
Unterkunft in Feiojal klingt interessant, das ist nämlich sackweit mit dem Bike aus dem Nordosten. Und ich will dieses Mal von dort ne Abfahrt nach Monte Trigo suchen.
 
Oben