Banshee Rune v2 - Sammelthread

Dabei seit
1. November 2012
Punkte Reaktionen
1.008
IMG_20171115_151953.jpg
Erste Ausfahrt erledigt! Läuft extrem Brutal gerade aus, aber enge Kurven fordern ganzschön Einsatz. Hat vielleicht jemand 26er Ausfallenden fürs 2017er übrig??
 

Anhänge

  • IMG_20171115_151953.jpg
    IMG_20171115_151953.jpg
    380,3 KB · Aufrufe: 71
Dabei seit
16. April 2010
Punkte Reaktionen
59
Ort
Augsburg
Anhang anzeigen 665332 Erste Ausfahrt erledigt! Läuft extrem Brutal gerade aus, aber enge Kurven fordern ganzschön Einsatz.

Findest? Mit wieviel FW fährst du die MATTOC? Gerade in Kurven war ich begeistert wie gut es ging. Man muss nicht mal viel arbeiten. Nur den Mut haben es voll in die Kurve kippen zu lassen und über der Front zu bleiben.
 
Dabei seit
12. April 2011
Punkte Reaktionen
166
Ort
Schwäbisches Outback
Anhang anzeigen 665332 Erste Ausfahrt erledigt! Läuft extrem Brutal gerade aus, aber enge Kurven fordern ganzschön Einsatz. Hat vielleicht jemand 26er Ausfallenden fürs 2017er übrig??

Ich erlebe es genau gegenteilig, komme vom Alutech Fanes und finde das Rune extrem agil und wendig. Ich fahre es in der tiefsten Einstellung und mit 170er Gabel.
 
Dabei seit
1. November 2012
Punkte Reaktionen
1.008
Mattoc fahr ich mit 160. Naja unter "enge kurve" Denke ich hat jeder eine andere Vorstellung. Damit war eher eine Kehre mit Felsabsatz am Hometrail gemeint die beim einfahren fast ein wenig hinterrad umlupfen erfordert. Da komm ich zb. Mit meinem verspielten Transition Scout einfach so rum wenn ichs schön Drück. Da ist halt die Länge vom Rune schon merkbar. (Soll ja auch so sein bei einem abwärtsorientierten Enduro). Aufs Vorderrad muss man halt richtig aktiv nachvorne um eine Spitzkehre umzusetzen. Fanes in Large hab ich auch schon getestet, das ist ja bedeutend kürzer und geht viel leichter aufs Vorderrad. Fahr noch ein Alpine 160, und bis vor kurzem ein Airdrop Edit die schon nicht gerade kurz sind, aber das Banshee fühlt sich am wenigsten wendig an von den 3 Bikes.
 
Dabei seit
1. November 2012
Punkte Reaktionen
1.008
Ich erlebe es genau gegenteilig, komme vom Alutech Fanes und finde das Rune extrem agil und wendig. Ich fahre es in der tiefsten Einstellung und mit 170er Gabel.
Und wie findest du den Hinterbau im Vergleich zum Fanes? Bin das Fanes nur kurz Probegefahren ;-) hatte aber den Eindruck das es fast zuviel wegbügelt. Das Rune hat da schon mehr Pop und fährt sich da besser find ich
 
Dabei seit
12. April 2011
Punkte Reaktionen
166
Ort
Schwäbisches Outback
Und wie findest du den Hinterbau im Vergleich zum Fanes? Bin das Fanes nur kurz Probegefahren ;-) hatte aber den Eindruck das es fast zuviel wegbügelt. Das Rune hat da schon mehr Pop und fährt sich da besser find ich
.

Das Fanes war schon ein richtiges Bügeleisen, das Rune hat mir dagegen für meinen persl. G eschmack, fast etwas zu viel Pop. Eine Mischung zwischen Fanes und Rune wäre ideal:).

Von der Geometrie her gefällt mir das Rune wesentlich besser, von Hinterbau fand ich das Fanes angenehmer. Aber das ist ja immer etwas sehr subjektives.
 
Dabei seit
6. September 2007
Punkte Reaktionen
1.035
Ort
Trier
So unterschiedlich ist das empfinden auf dem Ratt.
Ich hatte erstmal versucht aus dem CCDB mehr Pop rauszubekommen mit der kleiner Kammer wars gut, später kam dann der X2, da ist auch der 3. Spacer verbaut.
Hab jetzt auch mal zum probieren mir ein CCDB Coil gekauft allerdings noch mit einer 400 Feder, finde den vom Pop her zu gering, wobei da noch einiges an Einstellungen drin ist.
Hatte den schonmal verbaut mit einer 350 Feder bei 73kg nackisch, da war der Dämpfer richtig gut, nur konnte ich an dem Tag das Springen nicht richtig testen.
 
Dabei seit
1. November 2012
Punkte Reaktionen
1.008
Ok dann sind wir beim Fanes ja einer Meinung was den Hinterbau angeht ;-) hab bei der ersten Ausfahrt die 450er Feder drinnen gehabt und jetzt auf die 400er gewechselt bei 74kg nackt. Morgen steht die nachste Testfahrt an. Ach ja! Bin jetzt mal in Neutraler Position unterwegs mit 27,5 Ausfallenden und 26 LR. 335 mm Tretlagerhöhe. Bin schon echt gespannt! Das Rune ist vom Hinterbau her auf alle Fälle dem Orange Alpine nicht unähnlich! Das Airdrop Edit war eher wie das Fanes einzuordnen
 
Dabei seit
4. Dezember 2010
Punkte Reaktionen
1
Witzig! Danke für die Meinungen zum Fanes Rune Vergleich. Über lege grade vom fanes auf nen etwas progressiveres Rad mit mehr Pop umzusteigen. Hatte an das Rune/spitfire gedacht und nur zufällig hier rein geguckt. Zur Auswahl steht sonst noch Transition Patrol oder Kona Process 153. Die sollten wohl ähnlich wie das Rune sein.
 
Dabei seit
23. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
114
Guten Abend!
Ich würde gern von 26" auf 27,5" umsteigen und wollte kurz fragen ob die aktuell angebotenen Ausfallenden auch noch bei meinem 14er Rahmen passen oder ob ich mich nach gebrauchten umsehen muss?
Sollte jemand gerade ein paar passende Ausfallenden los werden wollen, darf er sich gerne melden :)
Danke schon mal im voraus.
 

Smilingtom.

No Future
Dabei seit
31. Dezember 2010
Punkte Reaktionen
44
Ort
Pfalz
Hey, ich hab schonmal drüben im Spitfire Thema gefragt aber viellicht ist hier ja auch jemand, der zufällig übrige Buchsen für Fox Dämpfer hat. Ein Kumpel hat einen Float rumliegen, den ich gerne mal im Spitfire testen würde.
 
Zuletzt bearbeitet:

FastFabi93

wird langsam schnell
Dabei seit
8. März 2015
Punkte Reaktionen
1.291
Ort
Nähe Hannover
Guten Morgen,
Ich interessiere mich für das Rune.
Was darf es denn gebraucht noch kosten?
Kommt wie immer drauf an ;)
Alter, Zustand, Zubehör usw., guck doch einfach mal im Bikemarkt.

Ich hab demnächst einen 2015er Rahmen in Größe L und orange abzugeben, inkl. CC DB Air Dämpfer. Falls da Interesse besteht --> PN

Gesendet von meinem FRD-L09 mit Tapatalk
 

FastFabi93

wird langsam schnell
Dabei seit
8. März 2015
Punkte Reaktionen
1.291
Ort
Nähe Hannover
Kein Rune, ich suche die Buchsen für mein Spitfire. Die Buchsen haben meines Wissens die gleichen Maße

Ich könnte dir Huber-Buchsen von meinem Dämpfer anbieten, werden nicht mehr benötigt. Falls Interesse besteht, schreib mir ne PN.

edit:

Ich hab demnächst einen 2015er Rahmen in Größe L und orange abzugeben, inkl. CC DB Air Dämpfer. Falls da Interesse besteht --> PN
Gesendet von meinem FRD-L09 mit Tapatalk

Jetzt auch offiziell zu haben: https://bikemarkt.mtb-news.de/article/1057851-banshee-rune-v2-gr-l-inkl-cc-db-air-cs-und-headbadge

Kommt und kaufet :D ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
6. Februar 2004
Punkte Reaktionen
450
Hat hier zufällig jemand Erfahrungen mit dem Rune / Prime in der Größe XL?
Das Prime hat ja 4cm mehr Stack. Passt man da als langer Mensch spürbar besser „in“ das bike?
Reach sollte vernachlässigbar sein, da die 4mm durch eine längere Gabel kompensiert werden.
 
Oben