Banshee Titan Austauschthread

Dabei seit
5. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
82
Hatte vorm Titan, 2 Madonna V1 (hatte mir nach 3 Banshees was anderes eingebildet, war ein teures Experiment)

das Titan Klettert für mich deutlich besser.
-ich mag das verhalten von dem 4-gelenker nicht, das einsacken wenn man zb vor Stufen das Rad vorspannt zum Anheben (Ich hoffe du verstehst was ich meine)
- das Tretlager vom Titan ist nicht so Tief, bei der Madonna bin ich ständig mit der Kurbel hängen geblieben.

auch beim Sprinten gefällt mir das Titan besser, man muss aber dazu sagen das ich die Madonna mit FloatX2 und DVO Jade und das Titan mir Ext Dämpfer gefahren bin/fahre

Das "vorspannen" des Hinterbaus kann man bei der Madonna dafür beim Springen sehr gut nutzen.

Bei Pinkbike gab es glaube ich auch einen direkten Vergleich zwischen den beiden.
 
Dabei seit
20. Dezember 2010
Punkte Reaktionen
45
Hey, danke für die Antworten!

Hatte vorm Titan, 2 Madonna V1 (hatte mir nach 3 Banshees was anderes eingebildet, war ein teures Experiment)

das Titan Klettert für mich deutlich besser.
-ich mag das verhalten von dem 4-gelenker nicht, das einsacken wenn man zb vor Stufen das Rad vorspannt zum Anheben (Ich hoffe du verstehst was ich meine)
- das Tretlager vom Titan ist nicht so Tief, bei der Madonna bin ich ständig mit der Kurbel hängen geblieben.

auch beim Sprinten gefällt mir das Titan besser, man muss aber dazu sagen das ich die Madonna mit FloatX2 und DVO Jade und das Titan mir Ext Dämpfer gefahren bin/fahre

Das "vorspannen" des Hinterbaus kann man bei der Madonna dafür beim Springen sehr gut nutzen.

Bei Pinkbike gab es glaube ich auch einen direkten Vergleich zwischen den beiden.

Fahre seit zwei Jahren ein V1 weiß ganz gut was du meinst ;-)
Bin momentan hin und her gerissen ob es nochmal so ein roll drüber Panzer werden soll.
Für den alltäglichen Gebrauch auf und um die Hometrails ist es fast schon überdimensioniert und ich bin leider nicht alle zwei Monate in Finale oder Kronplatz unterwegs.
Tendenz geht momentan eher Richtung Prime
 
Dabei seit
5. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
82
Ja die Entscheidung kann dir keiner abnehmen 😅

ich hab vor der madonna auch ein Prime gehabt (das alte noch) und das ging auch 1a im Bikepark etc.
 
Dabei seit
23. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
121
Denke da wird sich max. was bei den Farben ändern, wobei sie das dann auch schon angekündigt hätten. Schwarz bleibt meistens die Konstante. Evtl. andere Dämpfer Optionen, erinnert mich dran das ich auf den EXT warten hätte sollen, anstatt dem Float X2 =/
 

morph027

Blutgruppe MTB positiv
Dabei seit
11. April 2007
Punkte Reaktionen
1.027
Ort
Leipzig
Dabei seit
23. April 2008
Punkte Reaktionen
42
Ort
München
Servus,

fährt hier jemand im Raum München oder Ruhrgebiet (Elternbesuch und alte Trails) ein Titan in L.

Bin früher nur DH Bikes gefahren (Banshee Legend , Wilson C beide noch 26 Zoll). Habe dann aber beim Umzug in den Süden mehr auf Bergsteigen und Klettern gesetzt und bin dann 2 Jahre lang nur ein Trail HT gefahren. Bin dieses Jahr ein Ripmo AF gefahren, weil ich ein Bike für alles haben wollte. War zwischen den Größen und bin auf XL unterwegs weil ich mehr Laufruhe haben wollte. Allerdings muss ich sagen, dass mir der Reach von 495 inzwischen etwas unausgewogen vorkommt mit den kurzen Kettenstreben. Auch wenn das Ripmo immer gelobt wird von den Klettereigenschaften finde ich es mit dem langen Reach und kurzen Kettenstreben eher schwierig bergauf. Front wird sehr leicht wenn es steil wird und ich muss stark bewusst Druck auf VR geben. Denke mein optimaler Reach liegt bei 480-485 aber würde wohl mal ein L mit 50er Vorbau probieren. Bin 184 cm und habe kurze Beine (Schrittlänge 82 cm). Andere Option wäre vllt ein Raaw Madonna in L, aber das Titan gibts für selbe Geld mit EXT welchen ich auch im Ripmo getestet habe und sehr gut fand.
 

sp00n82

noob
Dabei seit
8. Juli 2013
Punkte Reaktionen
1.874
Ort
bei Heidelberg
Heut kam mit diversen anderen ZTTO Sachen aus Fernost meine Steckachse mit Schnellspanner an. Passt in den Maßen 12x175LxM12(P1.75x17) perfekt!

Das war für Boost nehme ich an?
So wie ich die Produktbeschreibung verstanden habe, ist das mit 175mm Gesamtlänge, 1,75mm Steigung des Gewindes und 17mm Gewindelänge?
 
Dabei seit
25. Januar 2015
Punkte Reaktionen
100
Allerdings muss ich sagen, dass mir der Reach von 495 inzwischen etwas unausgewogen vorkommt mit den kurzen Kettenstreben. Auch wenn das Ripmo immer gelobt wird von den Klettereigenschaften finde ich es mit dem langen Reach und kurzen Kettenstreben eher schwierig bergauf. Front wird sehr leicht wenn es steil wird und ich muss stark bewusst Druck auf VR geben.
Das war genau der Grund, warum vom Kona Process aufs Titan umgestiegen bin. Klettern funktioniert, besonders wenn das Gelände technisch und steil ist, deutlich besser mit den langen Kettenstreben.

Bin 184 cm und habe kurze Beine (Schrittlänge 82 cm).
Dann solltest du unbedingt auf die max. Einstecktiefe der Sattelstütze achten. Grob überschlagen (eigene SL 89cm, 210mm OneUp Stütze mit etwas Luft nach unten) könnte dir eine 150mm OneUp grad noch passen. Bei allen anderen Herstellern wirds tendenziell schlimmer. Wurde hier auch ausführlich behandelt.

Ich fahr das Titan mit meinem deutlich kürzeren Oberkörper (179cm Körpergröße) auch mit 50mm Vorbau und sitze nicht sonderlich stark gestreckt. Ich glaube, das könnte sich dann bei dir sehr kompakt anfühlen.
 

Plumpssack

Newmen-Team
Dabei seit
29. April 2008
Punkte Reaktionen
1.480
Ich bin 184 mit knapp über 90cm Schrittlänge und fahre auch L mit 50mm Vorbau. Kürzer wär blöd, länger gefällt mir aber auch nicht besser. Ich finds ausgewogen so.
 
Dabei seit
23. April 2008
Punkte Reaktionen
42
Ort
München
Das war genau der Grund, warum vom Kona Process aufs Titan umgestiegen bin. Klettern funktioniert, besonders wenn das Gelände technisch und steil ist, deutlich besser mit den langen Kettenstreben.


Dann solltest du unbedingt auf die max. Einstecktiefe der Sattelstütze achten. Grob überschlagen (eigene SL 89cm, 210mm OneUp Stütze mit etwas Luft nach unten) könnte dir eine 150mm OneUp grad noch passen. Bei allen anderen Herstellern wirds tendenziell schlimmer. Wurde hier auch ausführlich behandelt.

Ich fahr das Titan mit meinem deutlich kürzeren Oberkörper (179cm Körpergröße) auch mit 50mm Vorbau und sitze nicht sonderlich stark gestreckt. Ich glaube, das könnte sich dann bei dir sehr kompakt anfühlen.
Danke, muss ich einfach mal ausprobieren, aber auf XL kann ich dann ja auch nicht gehen. Sonst vllt doch ein raaw, will nur das Titan unbedingt mal probieren, da sich die Reviews alle so super lesen und es vllt etwas weniger Panzer als das raaw ist (vllt wegen dem höheren Tretlager?)
 
Dabei seit
29. Mai 2011
Punkte Reaktionen
468
Ich bin 182 cm mit SL84 und fahre das Titan in L.
Ich nutze eine Vecnum Nivo 182 und habe noch ein Bisschen Luft bis zur Oberkannte Sattelrohr.
Ich denke nicht, dass du dir all zu große Sorgen mit SL82 machen musst.
Eine 200er Stütze wird vermutlich nicht passen, 170/180 sollte aber eigentlich funktionieren.

Im Zweifelsfalls lässt sich aber genau das relativ gut anhand der Spezifikationen von Rahmen und Sattelstütze berechnen.
 
Dabei seit
27. Juli 2010
Punkte Reaktionen
21
Das war für Boost nehme ich an?
So wie ich die Produktbeschreibung verstanden habe, ist das mit 175mm Gesamtlänge, 1,75mm Steigung des Gewindes und 17mm Gewindelänge?
https://www.bansheebikes.com/faq-1
Gen+2+modular+dropout+BOM.jpg
 
Dabei seit
5. März 2004
Punkte Reaktionen
236
Ort
Bayern
Servus,

fährt hier jemand im Raum München oder Ruhrgebiet (Elternbesuch und alte Trails) ein Titan in L.

Bin früher nur DH Bikes gefahren (Banshee Legend , Wilson C beide noch 26 Zoll). Habe dann aber beim Umzug in den Süden mehr auf Bergsteigen und Klettern gesetzt und bin dann 2 Jahre lang nur ein Trail HT gefahren. Bin dieses Jahr ein Ripmo AF gefahren, weil ich ein Bike für alles haben wollte. War zwischen den Größen und bin auf XL unterwegs weil ich mehr Laufruhe haben wollte. Allerdings muss ich sagen, dass mir der Reach von 495 inzwischen etwas unausgewogen vorkommt mit den kurzen Kettenstreben. Auch wenn das Ripmo immer gelobt wird von den Klettereigenschaften finde ich es mit dem langen Reach und kurzen Kettenstreben eher schwierig bergauf. Front wird sehr leicht wenn es steil wird und ich muss stark bewusst Druck auf VR geben. Denke mein optimaler Reach liegt bei 480-485 aber würde wohl mal ein L mit 50er Vorbau probieren. Bin 184 cm und habe kurze Beine (Schrittlänge 82 cm). Andere Option wäre vllt ein Raaw Madonna in L, aber das Titan gibts für selbe Geld mit EXT welchen ich auch im Ripmo getestet habe und sehr gut fand.
Banshee Titan in XL, München, Probefahrt lässt sich wohl mal einrichten wenn ned gerade im Lockdown :)
Dann weisst zumindest das du sicher L magst.
 
Dabei seit
5. Oktober 2011
Punkte Reaktionen
24
Ort
65554
Servus,
ich bin grade dabei mein Titan aufzubauen. Ist das erste mal das ich sowas mache. Meine Frage ist wenn ich das Titan als Mullet fahren möchte, muss ich da irgendwas spezielles beachten?
Habe den Compact 148x12 Dropout dazubestellt, da dieser laut der HP für einen Mullet Aufbau geeignet ist.
Habe auch gleich die Fox 38 dazugekauft mit 170mm.

Gruß Fabian
 
Dabei seit
23. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
121
Servus,
ich bin grade dabei mein Titan aufzubauen. Ist das erste mal das ich sowas mache. Meine Frage ist wenn ich das Titan als Mullet fahren möchte, muss ich da irgendwas spezielles beachten?
Habe den Compact 148x12 Dropout dazubestellt, da dieser laut der HP für einen Mullet Aufbau geeignet ist.
Habe auch gleich die Fox 38 dazugekauft mit 170mm.

Gruß Fabian

Guten Morgen,
ich denke du musst nur darauf achten die Flipchips in der hohen Position(Loch unten) zu montieren. Damit kommst du ca. auf die Geo des reinen 29er Aufbaus.
 

jim_morrison

Proudly ridin' a Banshee Rune
Dabei seit
7. Mai 2013
Punkte Reaktionen
619
Ort
Graubünden (CH)
Hallo
Gibts hier ev. jemand der unter 1.70m ist und ein Titan (allenfalls als Mullet) fährt? Ich bin 1.65m gross (klein :) ) und habe das Gefühl, dass die kleinste Rahmengrösse M zu gross sein dürfte? Meine Schrittlänge beträgt 76cm.
gruss Jim
 
Oben