Banshee Titan Austauschthread

Dabei seit
29. Mai 2011
Punkte Reaktionen
355
Ich konnte es mal wieder nicht abwarten, die passende Größe war gerade lieferbar. :)

Ich habe mich nun doch für die 400er Feder entschieden (und die 450er als Backup mit bestellt), da ich nach genauerer Abschätzung meines Ausrüstungsgewicht wohl doch eher max. bei 90 kg oder eher knapp darunter landen sollte.
Nach Bernhards Empfehlung liege ich damit exakt auf der 400er.
Sag ganz grob mit Freizeitkleidung gemessen liegt irgendwo zwischen 16 und 18 mm, aktuell nur eine Umdrehung Vorspannung auf der Feder. Das könnte mit dem passenden Setup und ggf. noch etwas mehr Vorspannung durchaus passen, mal sehen.

Gewicht liegt 250 g über dem X2, kann ich mit leben, insb. weil es sich durch den mega straffen Climb Modus nochmal ein Stück effizienter treten lassen wird.

702A1308.jpg
702A1311.jpg
702A1313.jpg
702A1318.jpg

IMG_20201026_123221.jpg
 

morph027

Blutgruppe MTB positiv
Dabei seit
11. April 2007
Punkte Reaktionen
733
Ort
Leipzig
Da mein BMC Trailfox jetzt scheinbar nach einem Riss im Hinterbau jetzt auch einen im Hauptrahmen hat, bin ich auf der Suche nach was neuem. Carbon war nie so meins, das Trailfox war ein gutes Angebot damals. Ist ein Top Rad, aber Alu ist eigentlich gesetzt. VPP bzw. KS-Link und Artverwandte sind eig. auch gesetzt, mich hat am Trailfox der APS Namensvetter extrem überzeugt.

Ich schwank(t)e daher zwischen dem MDE Damper und dem der neuen Titan Todesfee :)

Damals zur Vorstellung fand ich die neuen V3 öde, aber umso länger ich mir das Titan jetzt anschaue, umso besser sieht es aus.

Am Trailfox hab ich aktuell noch eine Lyrik der alten Garde mit 51mm Offset. Was denkt ihr, ist das "unfahrbar" oder merkt man das kaum? Sonst wird die halt auch noch getauscht.

Wie ist das mit Dämpfern? Hab aktuell einen CC DB Air IL, Mörderteil (wenn einmal richtig eingestellt). Der X2 ist ja schon ein fetter DH Dämpfer...was lässt sich da noch empfehlen? Irgendein Wald und Wiesen Super Deluxe Ultimate RCT DebonAir oder brauchts einen speziellen Tune?
 
Dabei seit
29. Mai 2011
Punkte Reaktionen
355
Wie ist das mit Dämpfern? Hab aktuell einen CC DB Air IL, Mörderteil (wenn einmal richtig eingestellt). Der X2 ist ja schon ein fetter DH Dämpfer...was lässt sich da noch empfehlen? Irgendein Wald und Wiesen Super Deluxe Ultimate RCT DebonAir oder brauchts einen speziellen Tune?

Ich habe inzwischen so einen halben Vergleich zwischen dem "X2 Performance Titan Tune" und dem CC Kitsuma Coil.
Halb deshalb, weil ich derzeit wegen der vorangegangenen Verletzung die Trails nur in halber Geschwindigkeit und extrem vorsichtig fahren kann.

Ich kann aber jetzt schon sagen, dass ich den X2 nicht nochmal im Bundle mit kaufen würde.
Die Performance an sich ist beim X2 zwar sicher nicht schlecht, allerdings hat mich schon recht früh die fehlende Einstellung der HSC gestört. Auch wippte er mir im Climb Modus noch ein wenig zu stark.

Beim CC habe ich die HSC Stück für stück auf gemacht, der Hinterbau fühlt sich trotzdem noch ziemlich direkt an, ist aber nicht mehr so "unkomfortabel". Das Gefühl der harten Schläge bei so mancher Wurzel habe ich beim X2 nie wirklich weg bekommen.
Natürlich bleibt die Frage noch offen wie sich das Setting mit aggressiver Fahrweise und Sprüngen fährt, ich bin aber sehr zuversichtlich, dass ich mit dem CC ein besseres Setup auf die Reihe bekomme als mit dem X2 Performance. Des progressiven Hinterbaus wegen dürfte das mit einer recht offenen HSC keine so großen Probleme geben, große Drops und Sprünge ins Flache sind sowieso nicht mein Ding.

PS: Falls du doch den X2 versuchen möchtest, ich hätte jetzt einen gebraucht im Angebot. 8-)
 
Dabei seit
23. Mai 2007
Punkte Reaktionen
464
Ort
Regensburg
Da mein BMC Trailfox jetzt scheinbar nach einem Riss im Hinterbau jetzt auch einen im Hauptrahmen hat, bin ich auf der Suche nach was neuem. Carbon war nie so meins, das Trailfox war ein gutes Angebot damals. Ist ein Top Rad, aber Alu ist eigentlich gesetzt. VPP bzw. KS-Link und Artverwandte sind eig. auch gesetzt, mich hat am Trailfox der APS Namensvetter extrem überzeugt.

Ich schwank(t)e daher zwischen dem MDE Damper und dem der neuen Titan Todesfee :)

Damals zur Vorstellung fand ich die neuen V3 öde, aber umso länger ich mir das Titan jetzt anschaue, umso besser sieht es aus.

Am Trailfox hab ich aktuell noch eine Lyrik der alten Garde mit 51mm Offset. Was denkt ihr, ist das "unfahrbar" oder merkt man das kaum? Sonst wird die halt auch noch getauscht.

Wie ist das mit Dämpfern? Hab aktuell einen CC DB Air IL, Mörderteil (wenn einmal richtig eingestellt). Der X2 ist ja schon ein fetter DH Dämpfer...was lässt sich da noch empfehlen? Irgendein Wald und Wiesen Super Deluxe Ultimate RCT DebonAir oder brauchts einen speziellen Tune?

ich würde das ggf auch von der Größe abhänig machen. Bei L/XL Rahmen eher den Titan da hier die Kettenstrebe besser passt. Bei S/M eher das MDE, da kürzere Kettenstreben. Deshalb habe ich das MDE, da mir die Kettenstreben am Titan zu lange vor kamen. Beim MDE kannst du auch ggf alte Dämpfer mit 216x63 verwenden. Mullet geht auch. gibt es nochmals kürzere Ausfallenden wer auf sowas steht

51/44 merkt man wenig

ansonten: EXT, ganz klar :)
 

morph027

Blutgruppe MTB positiv
Dabei seit
11. April 2007
Punkte Reaktionen
733
Ort
Leipzig
Okay, ist jetzt auch schon egal, das Titan ist auf dem Weg, @everyday26 ist da an der Stelle auch ein Grund, warum es Banshee wurde, hab bis jetzt nur positives gelesen und gehört! :daumen:

Ich teste erst mal mit dem X2 von @Sasse82 (Danke!). Buchsen unten sind 30x8. Ist mein erster Trunnion Mount, wie ist das am oberen Ende mit Lagern oder Buchsen?
 

Member57

Umwege erhöhen die Ortskenntnis
Dabei seit
2. April 2004
Punkte Reaktionen
1.637
Ort
immer mal wo anders
Okay, ist jetzt auch schon egal, das Titan ist auf dem Weg, @everyday26 ist da an der Stelle auch ein Grund, warum es Banshee wurde, hab bis jetzt nur positives gelesen und gehört! :daumen:

Ich teste erst mal mit dem X2 von @Sasse82 (Danke!). Buchsen unten sind 30x8. Ist mein erster Trunnion Mount, wie ist das am oberen Ende mit Lagern oder Buchsen?
Oben sind im Dämpfer lediglich Gewinde für die Schrauben. Die lagerung ist über Kugellager im Link gegeben.
 
Dabei seit
29. Mai 2011
Punkte Reaktionen
355
Dämpfer sollte morgen bei dir ankommen. :)
Dann hängt es wohl nur noch an Gleitbuchsen, Mountinghardware und den restlichen Komponenten. ;-)
 

morph027

Blutgruppe MTB positiv
Dabei seit
11. April 2007
Punkte Reaktionen
733
Ort
Leipzig
Ach, das eilt nicht. Hab gerade am Gravelbike die Winterreifen aufgezogen ;) Daher hatte ich auch das Trailfox zerlegt.

Hinterrad mit neuer Felge muss ich auch noch zentrieren lassen.
 

morph027

Blutgruppe MTB positiv
Dabei seit
11. April 2007
Punkte Reaktionen
733
Ort
Leipzig
Das Innenlager ist ja 73mm. Jetzt erinnere ich mich, dass da am GXP kein Spacer rein kommt. Wenn ich aber meine Descendant Alu oder X9 Alu da ohne Spacer reinpacke, stößt die Welle links schon am Lager an und steht rechts noch draußen. Mal an meinem Orange P7 geschaut, das hat auch mit 73mm einen Spacer auf der Antriebsseite. Überseh ich da was? Hab ich extra breite Kurbeln? ;)

Ignore this ;) Hab mich da optisch täuschen lassen (war beim PF am BMC so nicht), die Lagerfläche der Kurbel läuft einwandfrei im Lager, ist halt nur etwas Platz.
 
Zuletzt bearbeitet:

morph027

Blutgruppe MTB positiv
Dabei seit
11. April 2007
Punkte Reaktionen
733
Ort
Leipzig


So, fertig, heute erste Ausfahrt. Ging eher ums grobe einstellen (Lenker, Griffe, Sattel, ...) und Neugier ;)

Das Teil tritt sich erstaunlich gut. Ich mein hier im Flachland ist das total zu viel, aber fährt sich genau so spritzig wie mein altes Carbon BMC :daumen: Bin echt überrrascht. Zum Fahrwerk kann ich erst mal nicht viel sagen, hier gibts nur 40 Höhenmeter ohne Rumpel. Und bei 5°C ist die Luft und das Öl eh nicht in dem Zustand, den es haben sollte.
 

morph027

Blutgruppe MTB positiv
Dabei seit
11. April 2007
Punkte Reaktionen
733
Ort
Leipzig
Hab gestern dann noch entdeckt, dass die Schraube der Kettenführung etwas lang ist und durch die Aufnahme am Hauptrahmen endet. Dürfte alle Banshees mit dem Splined ISCG Adapter betreffen. Da beim Aufbau also mal drauf achten und ggf. kürzen.
 
Dabei seit
20. Dezember 2010
Punkte Reaktionen
20
Hallo Freunde des Aluminiums,

hab mal ne Frage an die Titan-Gemeinde.
Hatte jemand von euch schonmal den direkten Vergleich mit einem Madonna?
Effizienz, aglilität etc..
Vielleicht nicht passend im Titan Forum aber ich frage mich warum es keine Tests zum Prime V3 gibt?! Hatte das schonmal jemand unterm Hintern?

Danke schonmal!!
 
Oben