Bitte Schließen! Danke! Specialized EVO Enduro FSR Custom mit 26 Zoll noch kaufen / tauschen?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Dabei seit
6. November 2008
Punkte für Reaktionen
245
Standort
Schlangen (NRW)
Naja 26 zoll schlecht machen damit wir alle 29 zoll kaufen. Ne is klar. Und die 36 fox oder 40er fox sind alle 160 bzw 140mm nur am Rande. Wieviele talas hast du schon gefahren? Es lässt sich einfach butterweich fahren über Steine, Wurzeln jumps etc. Nix von wegen die hat nicht funktioniert. Die 2011er s-works hat ne 36er 170mm drin. Nicht 180er grip2 nur so am Rande an Über. Und ne sworks ist keine fsr Custom.
Oh man...
Aber gut:

Zu deiner Gabel-Generation:
36 Float (Luft): bis 180mm
40er: 203 mm
36 Tallas: verstellbar -> Unterschied zur Float
VAN: Coil-Gabel, gibts seit MY 2015 nicht mehr
Grip: günstigere Version der Dämpfung. Top damals RC2
Grip2: seit MY2019 die Top-Gabeln

Deine ist nicht Grip, nicht Grip2, sondern eine uralte Talas.

Zu deiner Theorie meines Rades:

S-Works Rahmen custom aufgebaut. Habe jetzt 26 Jahre alle Räder custom aufgebaut.
Mein 2010er - nicht 11er (s.o.) war mit einer 180er VAN aufgebaut.
Die Verstellung (Talas) hat immerwieder Probleme gemacht. Weiß auch jeder der sich damit beschäftigt. (Hat, lange her)
26 hat hier, mich eingeschlossen keiner schlecht gemacht. Bin bis jetzt die längste Zeit (94 bis 2015) auf 26 gefahren und hatte Spaß mit allen Rädern. (Btw die letzten 6 alle UVP >10k)
Hier geht es aber um den Wert eines 9 Jahre alten Rades - und der ist, egal was für ein Bike nunmal deutlich unter dem was du dir noch wünscht. Habe in der Zeit 5 Räder verkauft, die neu Alle erheblich teurer waren)
Sieh dir mal 2011er S-Klassen an. Von den 150.000 NP sind noch 20.000 über... .
Ein 1.000 Euro iPhone kostet keine 4 Jahre alt und gebraucht nur noch 100 €
Hart aber so ist es nunmal.

Weiter ging es hier nie darum dein Rad mit dem eBike des Starters zu vergleichen. Einzig der Gegenwert stand im Fokus.
Was deine Kategorien angeht - keine Ahnung was du damit vergleichen willst. Gkbt auch 12k€ Rennräder - die können gar keinen Trail...

Hinzu kommt bei einem Rad wie deinem, dass es auch erst einmal wen braucht, der es haben möchte und das ist bei "altem" 26er Kram halt schwer. Daher sind selbst 1.400 eher schwierig zu bekommen.
Meinen 2010er 26er Rahmen z.B. habe ich w.ieder zu nem fertigen Rad aufgebaut um es los zu werden, da der Rahmen alleine unsexy war. Da käme der Neuaufbau auch zu teuer im Vergleich zu nem neuen Komplettbike

Merke: Highend Kram kaufen sobald verfügbar und dann ein knappes Jahr drauf abgeben. So bleibt der Verlust am Geringsten. Oder halt selbst "auffahren".

Wünsche dir noch viel Spaß mit deinem Spezi jnd auch das du einen Abnehmer findest. Versuch aber nicht andere als doof darzustellen. (Die Rückmeldungen hier denken sich alle zu 100% und beruhen nicht auf Meinungen sonder langer Erfahrung.)

Habe jetzt selbst schon zu viel hier herein getextet. Denke jetzt ist gut - zumal der Thread-Starter bereits ein Rad gefunden hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
15. Mai 2020
Punkte für Reaktionen
193
Danke, das sind / waren meine Worte und der Grund mich dagegen zu entscheiden. Und ich habe mich mehr als 10x wiederholt das es NICHT am RAD liegt, sondern daran wenn es doch nicht zu mir passt, ich es nicht los bekomme.

Mein Ebike ist auch noch nicht verkauft, aber da bin ich guter Dinge.
 
Dabei seit
15. Juli 2020
Punkte für Reaktionen
19
Puh, also das ist schon viel zeug, was der letzte Poster hier geschrieben hat.
Also ich hab nicht die Grip oder Grip 2 sondern die RC2.
Ist auch keine Factory sondern eine Racing Shox.
Dir 34er Grip Fit Gabel vom Ebike ist auch 2016er also auch schon ziemlich alt.
Habe jetzt auf dem keine Grip fit mit 120mm gefunden nur das hier auf emay, ist aber eine fit4 performance und aus 2020. Und meine TALAS funzt wunderbar.
also dürfte die gabel so bei 600€ neu liegen. Aber um das gehts ja nicht.
Nur, dass meine 2014 und seine 2018 eingebaut worden sind, und meine nur 4 Jahre gefahren wurde. Ist ja egal.

Die Fox 36 TALAS 180 FIT RC2 Gabel, hat 36mm Stangen, eine 20QR Steckachse, entweder 1-1/8 Zoll gerade oder 1,5 Zoll kegelförmigen Lenker, Post Scheibenbremse Montage (direkt mount und akzeptiert nur 203 mm Rotor), zwei Positionen TALAS (180-140), FIT RC2 Dämpfer, Kashima beschichtete Stangen, Black Diamond Farbschema, und Anpassungen für TALAS, Low-Speed und High-Speed-Kompression, Luftfederdruck und Rebound.

So 1.700 beim Händler damals. Keiner kauft UVP, wird auch mehr gewesen sein. Kashima war damals eben noch teuerer :p:p
Ok uralt laut deiner Aussage. Was bekommst dann heute? Massenproduktion aus China?

Nochmal, Carbon Customkurbel, Carbon Steursatz, Naben aus Carbon.
Das spricht für sich, nämlich 12 kg Kampfgewicht.

Deine Ur-neuen Bikes für 6k € wiegen alle über 13,5 kg. Und fährst einmal über Steine und Wurzeln mit Sprüngen, dann sieht das Bike nicht mal mehr so aus wie meine.

1.400 €??? Ahaha soviel kostet gerade mal der Dämpfer und die Gabel Gebraucht.
Irgenwer in diesem Post meinte, die Gabel gibts auf dem Gebrauchtmarkt für 400, ok kauf ich sofort.

Die aktuelle 40er hat 203mm ist aber eine limited edition sonst gibts die nur für Downhiller.

VG
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
15. Mai 2020
Punkte für Reaktionen
193
Ist das ernsthaft echt immer noch ein Problem?

Ich versuche es noch mal - ich bekomme mein ebike einfach eher wieder an den Mann als deins, das war doch schon alles!

Bitte, stell es in Kleinanzeigen für 3200 Euro, im Leben wird das keiner zahlen (Ich hab mein Ebike auch noch, ich versende nicht) - auch nicht für 3000 wirst du einen finden, selbst für 2000 wirds schwer, glaube uns doch bitte mal. ES MACHT HIER KEINER DEIN RAD SCHECHT!

Ja, die Hardware hat ihren WERT, aber es ist halt wahrscheinlich keinem wert, das ist ein Unterschied!

Ich denke du hast das Rad genau so ergattert, hast 1000 Euro dafür gezahlt - und willst nun den Reibach machen.

Aber klar, ich frag auch nicht beim Lidl was der EK vom Joghurt war...

Scheinbar sitzt der Schmerz tief - unabhängig vom Rad war es deine Art am Ende mir gegenüber was mich dazu gebracht hat den Deal zu lassen ;) Denk darüber mal nach.

Danke!
 
Dabei seit
15. Juli 2020
Punkte für Reaktionen
19
Ich habe nicht gesagt, dass jemand das b7ke schlecht macht sondern ein 26er um ein 29er zu kaufen8-) Für mich ging es nur darum, dass man andere fragt, was gut für einen ist. Das hat mich sauer gemacht. Und ich wollte nur klar stellen, dass einem ein Porsche der Preis nicht wer ist und dem anderen schon. Und das hättest du für dich entscheiden sollen. Klar kannst du nicht ein Auto kaufen und wenn es dir nicht gefällt den gleichen Preis dafür holen. Und ich habe nicht 1000 Euro gezahlt, definitiv nein. Und es ist noch nach dem Kauf neue Sachen dazu gekommen. Carbonlenker, 1x11 schaltung, bremsflüssigkeit etc. Wenn du denkst 1000 euro, dann weiss ich halt auch nicht. Und ich hab dir doch in WhatsApp gesagt was ich ungefähr gezahlt hab. Du bekommst so ein bike vielleicht im serienzustand und ohne service und ohne das ganze tuning etc. vielleicht und musst dann noch einiges dran machen, zumindest service und neue Reifen etc. Und was allein so ein highroller kostet, weißt auch?8-) Service, kette und die Reifen 600 also wärst schon bei 1600, hast aber dann nur die 170er gabel und nur die 2kolben bremse etc. etc.
So gut is jetzt
Vg
 
Dabei seit
6. November 2008
Punkte für Reaktionen
245
Standort
Schlangen (NRW)
Wird nicht besser hier - aber immer unterhaltsamer...
Vll sollte der Thead offen bleiben, wenn nicht aus Ironie, dann aus Sarkasmus.?

Versteh doch einfach, dass es einfach keinen Markt gibt, der deinen Wunschpreis hergibt. Es ist ein wirklich nicht schlechtes Bike! Aber halt ein 26er und einfach, dem Modellzyklus geschuldet, alt und da ist einfach nicht mehr zu holen. Deine Argumentatipn und deine Beschreigung beweisen zudem, dass du keine Ahnung hast. (Das ist wirklich nicht beleidigend gemeint). Die Talas gab es als 170/ 130 oder 180/ 140. Keine "besser" als die Andere, einfach nur eine Auswahl.


Wenn du die Gabel im Vergleich zu aktuellen hochloben möchtest, dann ließ dich hier ein:


"Racing Shox" ist btw der Rest des Herstellernamen. Fox Racing Shox.
Hat aber nicjts mit einem Modell zu tun.
Fährst ja auch keinen Mercedes Modell Benz...

Freue mich schon auf die nächste Benachrichtigung, dass es hier einen neuen Post gibt. (Das war Sarkasmus)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
15. Juli 2020
Punkte für Reaktionen
19
Meine Argumentaion und Beschreibung heißt laut deiner Aussage, dass ich keine Ahnung habe. Warte Kaufhausdieb. Vlt solltest Du mal von deinem hohen Ross runterkommen.
Aha
Also du behauptest die Gabel ist laut Modelzyklus alt. Wie sollen wir das verstehen?
Es geht darum, dass die Gabel 3 Jahre gerade mal gefahren wurde. Wen interessiert der Modelzyklus. Dafür sind die neueren Gabeln auch viel teuerer. Und ich wollte sie auch gar nicht gegen die aktuelle hochloben.
Und die Gabel war vor kurzem für 700 € in Ebay drin. Also überleg mal was Du von dir gibst.
Deine Argumentation zeigt, dass Du nur Eigenwerbung machen willst.

Und btw., dass die Talas in 170er auch gab, stand ja im Eingangspost drin, wurde ja auch mit der 180er getauscht, das weiß jeder, also warum postest Du so ein Nonsens? Um zu zeigen wieviel Ahnung Du hast?
Natürlich ist die 180er besser, warum gibts die dann sonst? Sie hat einfach mehr Travel und damit viel feinfühliger. Willst Du hier nur rumtrollen oder was ist los mit Dir?

Die aktuelle 2020 36 Factory 26" Zoll mit 100mm Federweg kostet 1.399€ und meinst Du, die ist besser als meine 180er? Mit 100mm Federweg und 15" Achse?
In 180mm und 20" Variante wäre sie besser. Aber ok, da kommt wahrscheinlich wieder ich habe keine Ahnung.
Sagt der Kaufhausdieb, haltet den Dieb8-)
 

Shampoo

Braunschweiger Jung
Dabei seit
2. November 2008
Punkte für Reaktionen
35.346
Standort
Braunschweig
Meine Argumentaion und Beschreibung heißt laut deiner Aussage, dass ich keine Ahnung habe. Warte Kaufhausdieb. Vlt solltest Du mal von deinem hohen Ross runterkommen.
Aha
Also du behauptest die Gabel ist laut Modelzyklus alt. Wie sollen wir das verstehen?
Es geht darum, dass die Gabel 3 Jahre gerade mal gefahren wurde. Wen interessiert der Modelzyklus. Dafür sind die neueren Gabeln auch viel teuerer. Und ich wollte sie auch gar nicht gegen die aktuelle hochloben.
Und die Gabel war vor kurzem für 700 € in Ebay drin. Also überleg mal was Du von dir gibst.
Deine Argumentation zeigt, dass Du nur Eigenwerbung machen willst.

Und btw., dass die Talas in 170er auch gab, stand ja im Eingangspost drin, wurde ja auch mit der 180er getauscht, das weiß jeder, also warum postest Du so ein Nonsens? Um zu zeigen wieviel Ahnung Du hast?
Natürlich ist die 180er besser, warum gibts die dann sonst? Sie hat einfach mehr Travel und damit viel feinfühliger. Willst Du hier nur rumtrollen oder was ist los mit Dir?

Die aktuelle 2020 36 Factory 26" Zoll mit 100mm Federweg kostet 1.399€ und meinst Du, die ist besser als meine 180er? Mit 100mm Federweg und 15" Achse?
In 180mm und 20" Variante wäre sie besser. Aber ok, da kommt wahrscheinlich wieder ich habe keine Ahnung.
Sagt der Kaufhausdieb, haltet den Dieb8-)
Dolles Ratt?
Ich biete mal 500 Kracher, Deal?
 
Dabei seit
15. Juli 2020
Punkte für Reaktionen
19
@_Kuschi_
Hömmaalter, stabiles bike der Woche.
Das Kommi hat mein Tag auch gerettet.
Haurein alter8-)
 

Shampoo

Braunschweiger Jung
Dabei seit
2. November 2008
Punkte für Reaktionen
35.346
Standort
Braunschweig
Jo läuft, aber bin nicht dein Brudi:hüpf:
Niemand stalkt Dich. Lass einfach deine unangebrachten Kommis, nur um deine Punkte für Reaktionen zu pushen
Peace:D
Will nur spielen Brudi?
Hat nix mit pushen zu tun, ich schwöre:o
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben