Black Sin

C

ChrisStahl

Guest
image.jpg
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    119,7 KB · Aufrufe: 138
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
5.896
ich vermute die zugführung wurde dahingehend geändert das alle züge auf einer seite geführt wurden (bei den 11fach)...so schauts auf den bildern aus.
oder man hat innen im unterrohr ein kreuz montiert um die züge zu stabilisieren...
oder oder...
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
92
Vielleicht gibts von Chris oder Bodo doch noch ein kurzes Statement zum Thema Zugführung und was sich gegenüber 2014 ändert, wenn ihr dazu nichts sagen wollt, dann schreibt das doch bitte auch kurz, ein geht Euch nix an würde ja schon reichen...
 
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
5.896
vielleicht ham se des ja auch nur aus marketingstrategischen gründen gesagt.so wie auf der eurobike 2013 auch schon.da wurde großmundig verkündigt das die züge beim slide 130 noch besser und schöner verlegt werden als beim ausstellungsmodell.nix wars.nur die leute heiß gemacht.hat mich auch geärgert und mich abspringen lassen.
 
Dabei seit
22. April 2002
Punkte Reaktionen
153
Ort
Düren
Das mit der Zuführung gefällt mir auch nicht.
Verstehe auch nicht, warum man dies nicht ändert (oder zumindest den Kunden nicht informiert).
Genauso, dass der Flaschenhalter, beim 16,5er Rahmen so tief liegt, dass man fast eine Armverlängerung benötigt.
Durch die tiefe Position lässt sich vertikal auch kein 2ter Halter montieren, bzw. es sind keine Schrauben vorhanden.
Bei einem "Marathon" Rahmen ganz schwach.
 
Dabei seit
3. Mai 2011
Punkte Reaktionen
7
Ort
Möglingen
So mal was positives. Ich finde das Bike Super. Bis jetzt keine Probleme gehabt. Und das im Dauer Einsatz! Z.B. EBM SEIFEN 100km.
 

Anhänge

  • IMG-20140803-WA0000.jpg
    IMG-20140803-WA0000.jpg
    148,7 KB · Aufrufe: 19
  • received_m_mid_1407093730727_05ac6c5ee5599d6f51_3.jpeg
    received_m_mid_1407093730727_05ac6c5ee5599d6f51_3.jpeg
    200,9 KB · Aufrufe: 12
C

ChrisStahl

Guest
14j26-056.JPG
14j26-243.JPG
14j26-317.JPG
 

Anhänge

  • 14j26-056.JPG
    14j26-056.JPG
    155,7 KB · Aufrufe: 132
  • 14j26-243.JPG
    14j26-243.JPG
    92,2 KB · Aufrufe: 136
  • 14j26-317.JPG
    14j26-317.JPG
    144,5 KB · Aufrufe: 128

LautSprecher

Anhyong-Higaseyo
Dabei seit
24. Januar 2007
Punkte Reaktionen
198
Ort
Stuttgart
Nun habe ich wieder ein Problem mit meinem BS. Seit 3 Tagen ertönt während des Pedalierens ein sehr lautes Knacken aus dem Bereich der Kettenstreben. Das Innenlager kann denke ich ausgeschlossen werden. Einen Riss kann ich auch nicht erkennen, jemand schon Erfahrung gemacht mit diesem Geräusch?
 
Dabei seit
19. Mai 2014
Punkte Reaktionen
1
Hm, hinten scheinen es dann aber 180er zu sein, oder!?
Falls ja, welchen Sinn macht es 180/160 vertauscht zu verbauen?
 
Dabei seit
24. Juni 2008
Punkte Reaktionen
229
Ort
58313 Herdecke
Hallo zusammen, möchte an meinem 2014er 29er Black Sin den Schaltzug wechseln. Wollte also am alten Schaltzug einen Nokon Liner durchziehen. Doch dieser passt nicht durch die Öffnung im Rahmen. Der Serienmäßig verlegte kurze Liner für den Umwerfer passt durch die Öffnung. Welchen Liner kann ich dafür benutzen bzw. passt?
 
Dabei seit
9. Mai 2014
Punkte Reaktionen
5
Radon Black Sin 8.0 2015 1999,- EuroAnhang anzeigen 311347
Schönes Rad, allerdings finde ich mein grün schöner:o
Was die Ausstattung anbelangt scheint ja Alles beim Alten geblieben zu sein? Oder? Fast lupenreine XT-Komponenten (bis auf Kette und Kassette), Rock Shox Sid, Sattelstütze, Sattel, Lenker kann ich nicht erkennen...
Aber zugegeben neidisch bin ich auf die Laufräder!
Den Rahmen hab ich mal über den 2014er gelegt - scheint ein klein wenig gestreckter zu sein, oder irre mich da? Könnte auch daran liegen, dass ihr für die Fotos jetzt eine andere Rahmengröße verwandt habt.
Und was wiegt der Racer jetzt?
 
Dabei seit
24. Juni 2008
Punkte Reaktionen
229
Ort
58313 Herdecke
Hallo zusammen, hat noch niemand am 2014er Black Sin den Schaltzug gewechselt? Der Rahmen hat wohl ne innenliegende Zugführung. Hab meinen alten Zug für den Umwerfer rausgezogen und wollte jetzt wieder einen neuen durchführen. Der hakt aber ab Mitte des Rahmens. Als ob hier irgendwas den Weg versperrt. Kann das sein das irgendwas mit der Zugführung nicht stimmt. Bekomme einfach den Zug nicht durchgesteckt. Das Rad ist jetzt etwas über einem Monat alt. Darf ja eigentlich nichts sein.
 
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
5.896
Du solltest den Vorbau abmontieren und die Gabel nach unten rausziehen. Dann kannst Du durch das Steuerrohr ins Unterrohr schauen (mit der Taschenlampe). Oder notfalls mit nem kleinen Spiegel. Dann weißte wo es klemmt. Ich hatte ja schon vermutet daß ein Kreuz oder ähnliches als Zugstabilisierung eingebaut wurde nachdem es in den letzten Jahren Schaltprobleme bei Einzelnen gab. Wenn möglich solltest Du die Züge vor dem Steuerrohr kreuzen. Das vergrößert den Biegeradius des Zuges und führt zu einer besseren Schaltperfomance.
 
Dabei seit
6. Juli 2012
Punkte Reaktionen
9
Hallo zusammen

Wenn man die züge vorm steuerrohr kreuzt, kreuzt man sie dann im rahmen auch um
Am unterrohr korrekt auszukommen oder wie macht ihr das?
 
Dabei seit
24. Juni 2008
Punkte Reaktionen
229
Ort
58313 Herdecke
So habe heute mit der Werkstatt von H&S gesprochen. Der könnte sich das auch nicht erklären und meinte ich müsse das Bike vorbeibringen. Leider haben die so viel zu tun, dass das Bike auch vor Ort bleiben muss. Werde dann gleich morgen früh mal vorbei fahren. Mal schauen wie es weiter geht.
 
Dabei seit
8. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
8
Ort
WND
Ich habe mein Rad gleich auf Grip Shift umgebaut und die Züge gingen sehr leicht durch. Ist mit Sicherheit eine Führung eingebaut.
 
Oben