Black Sin

Dabei seit
25. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
0
Hallo,
die Sache mit der Zugführung für den Umwerfer würde mich auch interessieren. Habe mir vor 3 Wochen ein 2014er gekauft. Bin heute einen Marathon bei schlechtem Wetter gefahren, ab km 20 hat der Umwerfer kaum noch funktioniert. Vorhin die Sache überprüft: Vom Hinterrad wird Schlamm, Wasser etc. direkt in die Tülle(Jagwire) geschleudert die den Zug ums Tretlager führt. Der Schmutz zieht sich bis in die Zugführung im Unterrohr, außerdem ist die Tüllle bereits gebrochenen...! Jetzt ist alles total schwergängig. Was ist das bitte für eine Fehlkonstruktion??? Was gibt es für Lösungsmöglichkeiten??? Die Tülle weglassen? Wie bekomme ich die Zugführung im Unterrohr wieder sauber und leichtgängig?
Für ein paar Tipps wäre ich euch dankbar!
 
Dabei seit
9. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
5
Hallo,
die Sache mit der Zugführung für den Umwerfer würde mich auch interessieren. Habe mir vor 3 Wochen ein 2014er gekauft. Bin heute einen Marathon bei schlechtem Wetter gefahren, ab km 20 hat der Umwerfer kaum noch funktioniert. Vorhin die Sache überprüft: Vom Hinterrad wird Schlamm, Wasser etc. direkt in die Tülle(Jagwire) geschleudert die den Zug ums Tretlager führt. Der Schmutz zieht sich bis in die Zugführung im Unterrohr, außerdem ist die Tüllle bereits gebrochenen...! Jetzt ist alles total schwergängig. Was ist das bitte für eine Fehlkonstruktion??? Was gibt es für Lösungsmöglichkeiten??? Die Tülle weglassen? Wie bekomme ich die Zugführung im Unterrohr wieder sauber und leichtgängig?
Für ein paar Tipps wäre ich euch dankbar!
Ich hab noch vor dem ersten Ritt sämtliche Jagwire-Schaltzüge,-hüllen und -tüllen gegen nen Shimano-PTFE-Satz getauscht und bislang keine Probleme, wobei ich aber auch noch nicht wirklich viel durch Extrem-Modder geradelt bin. Aber erst gestern noch ne kleine 30er-Runde in ´ner Regenpause mit ein paar Waldwegen und tiefen Pfützen ohne Schaltprobleme... Werde trotzdem nachher mal schauen, wie es bei mir aussieht. Hatte hier auch schon mal gepostet, ob es eine Möglichkeit gäbe, die Zugführung des 2014er auf die aktuelle upzudaten, was sich aber angesichts der Änderungen am Rahmen wohl ausschließen dürfte:

Es wurde beim Black Sin an der Zugführung gearbeitet. Unten im Rahmen kommt kein Carbonröhrchen mehr zum Einsatz, sondern ein Liner und ein offener Ausgang am Unterrohr. Diese Veränderung erleichtert die Wartung. Viele Grüße, Florian
 
Dabei seit
9. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
5
Hallo,
die Sache mit der Zugführung für den Umwerfer würde mich auch interessieren. Habe mir vor 3 Wochen ein 2014er gekauft. Bin heute einen Marathon bei schlechtem Wetter gefahren, ab km 20 hat der Umwerfer kaum noch funktioniert. Vorhin die Sache überprüft: Vom Hinterrad wird Schlamm, Wasser etc. direkt in die Tülle(Jagwire) geschleudert die den Zug ums Tretlager führt. Der Schmutz zieht sich bis in die Zugführung im Unterrohr, außerdem ist die Tüllle bereits gebrochenen...! Jetzt ist alles total schwergängig. Was ist das bitte für eine Fehlkonstruktion??? Was gibt es für Lösungsmöglichkeiten??? Die Tülle weglassen? Wie bekomme ich die Zugführung im Unterrohr wieder sauber und leichtgängig?
Für ein paar Tipps wäre ich euch dankbar!
Du meinst sicherlich diese "kritische" Konstruktion?! - sorry, aber war nur ne iPhone 4-Kamera
Wie man hier ohne den Rahmen zu bearbeiten Abhilfe schaffen will ist mir ein Rätsel, aber möglicherweise reichte es schon aus, die Zugdurchführung auf den Durchmesser einer Kappe zu vergrößern :confused:
Vielleicht kann ja jemand aus der Radon-Werkstatt hier fachliches Know How einbringen
 

Anhänge

Radon-Bikes

Offizieller Account
Dabei seit
5. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
895
Du meinst sicherlich diese "kritische" Konstruktion?! - sorry, aber war nur ne iPhone 4-Kamera
Wie man hier ohne den Rahmen zu bearbeiten Abhilfe schaffen will ist mir ein Rätsel, aber möglicherweise reichte es schon aus, die Zugdurchführung auf den Durchmesser einer Kappe zu vergrößern :confused:
Vielleicht kann ja jemand aus der Radon-Werkstatt hier fachliches Know How einbringen
Hallo edi6800,
in der Tat hat unsere Werkstatt eine relativ einfache Lösung für das Problem, die nichts desto trotz sehr effizient ist. Man kann die drei Löcher im Rahmen größer bohren und eine Hülle für den Schaltzug durch den Rahmen hindurchlegen. Dabei sollten die Bohrlöcher genau den Durchmesser der Außenhüllen haben. Die Rahmengarantie wird davon nicht berührt.
Viele Grüße, Florian K.
 
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
2.743
Standort
Meenz
was mich traurig stimmt ist das der kunde offenbar der tester ist...so etwas sollte bei einem renommierten unternehmen das seit 25 jahren rahmen anfertigen lässt eigentlich nicht passieren...das muß doch beim testen beim hersteller selbst schon auffallen zumal es kein einzelfall ist. mit der zugführung beim black sin gibt es schon seit jahren immer wieder probleme.und immer heißt es: es wird besser und alles wird gut.ab wann kann man sich denn darauf verlassen ? ich zögere nun schon seit langem weil mich die berichte ganz klar vom kauf abhalten.
 
Dabei seit
9. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
5
Hallo edi6800,
in der Tat hat unsere Werkstatt eine relativ einfache Lösung für das Problem, die nichts desto trotz sehr effizient ist. Man kann die drei Löcher im Rahmen größer bohren und eine Hülle für den Schaltzug durch den Rahmen hindurchlegen. Dabei sollten die Bohrlöcher genau den Durchmesser der Außenhüllen haben. Die Rahmengarantie wird davon nicht berührt.
Viele Grüße, Florian K.
Besten Dank erstmal Florian! 2 Fragen hätte ich dazu noch:
1. Steh auf dem Schlauch - warum drei Löcher und welche drei der vier (siehe Bild)? Nr. 1 ist mir klar...
2. Muss das zwangsläufig bei Euch in der Werkstatt passieren oder kann das auch ein beliebiger Fahrradtechniker ausführen ohne ggf. die Grantieansprüche zu verwirken?

Beste Grüße
 

Anhänge

Radon-Bikes

Offizieller Account
Dabei seit
5. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
895
Besten Dank erstmal Florian! 2 Fragen hätte ich dazu noch:
1. Steh auf dem Schlauch - warum drei Löcher und welche drei der vier (siehe Bild)? Nr. 1 ist mir klar...
2. Muss das zwangsläufig bei Euch in der Werkstatt passieren oder kann das auch ein beliebiger Fahrradtechniker ausführen ohne ggf. die Grantieansprüche zu verwirken?

Beste Grüße
Hallo edi6800,
jetzt sehe ich an Deinem Foto erst, dass Du den 2013er Rahmen hast. Ich muss wohl etwas differenzierter antworten.
Um zu verhindern, dass Schmutz vom Hinterrad in die Schaltzugaußenhülle gelangt, kann eine Schmutzschutz-Kappe verwendet werden (siehe Foto), über diese kommt noch eine zusätzliche Gummikappe drüber, dann dürfte kein Schmutz mehr in den Rahmen eindringen. Wenn eine Hülle schon verschmutzt ist und sehr schwergängig läuft, dann ist sie wahrscheinlich verrostet und sollte ausgetauscht werden.
Das Bohren bezog sich auf den Schaltzug, der nach hinten zum Schaltwerk lief. Beim '13er Rahmen gab es das Problem, dass die Zugführung im Rahmen verschleißt, wo dann Bohren und die Verlegung einer Schaltzugaußenhülle durch den Rahmen Abhilfe verschafft. Beim '14er Rahmen liegen die Züge offen im Rahmen, dort dürfte es eigentlich nicht zu Problemen kommen.
Ich hoffe, diese Erklärung hilft weiter. Diese Reparaturvorgänge können entweder wir in unserer Werkstatt erledigen, oder ihr erledigt sie selbst oder in einer anderen Fachwerkstatt.
Viele Grüße, Florian K.
 

Anhänge

Dabei seit
9. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
5
Hallo edi6800,
jetzt sehe ich an Deinem Foto erst, dass Du den 2013er Rahmen hast. Ich muss wohl etwas differenzierter antworten.
Um zu verhindern, dass Schmutz vom Hinterrad in die Schaltzugaußenhülle gelangt, kann eine Schmutzschutz-Kappe verwendet werden (siehe Foto), über diese kommt noch eine zusätzliche Gummikappe drüber, dann dürfte kein Schmutz mehr in den Rahmen eindringen. Wenn eine Hülle schon verschmutzt ist und sehr schwergängig läuft, dann ist sie wahrscheinlich verrostet und sollte ausgetauscht werden.
Das Bohren bezog sich auf den Schaltzug, der nach hinten zum Schaltwerk lief. Beim '13er Rahmen gab es das Problem, dass die Zugführung im Rahmen verschleißt, wo dann Bohren und die Verlegung einer Schaltzugaußenhülle durch den Rahmen Abhilfe verschafft. Beim '14er Rahmen liegen die Züge offen im Rahmen, dort dürfte es eigentlich nicht zu Problemen kommen.
Ich hoffe, diese Erklärung hilft weiter. Diese Reparaturvorgänge können entweder wir in unserer Werkstatt erledigen, oder ihr erledigt sie selbst oder in einer anderen Fachwerkstatt.
Viele Grüße, Florian K.
Hi Florian, gab es denn innerhalb des MJ 2014 ein Rahmenupdate - also Baujahr 2013 unterschiedlich zu Baujahr 2014? Oder meinst Du mit 14er Rahmen den des MJ 2015, d. h. des aktuellen Black Sin? Ich war mir eigentlich sicher, dass ich im Juni ein MJ 2014, BJ 2014, erworben habe - zumindest wurde es mir als solches verkauft... Die Deinerseits genannte Schmutzschutz-Kappe ist übrigens Eurerseits bereits verbaut. Angesichts Deiner Aussage, ich hätte einen Rahmen aus 2013, bei dem die Zugführung im Rahmen verschleißt und durch die komplette Länge des Unterrohrs gebohrt werden müsse, um dem Mangel abzuhelfen, bin ich zugegebenermaßen ein wenig irritiert. Ihr verkauft ja Mitte 2014 keine Rahmen aus 2013 mehr, von denen Ihr bereits wisst, dass sie mängelbehaftet sind...
Klär mich bitte noch einmal auf - bin gerade ein wenig nervös geworden :eek:
Beste Grüße
Edi
Ach ja: Soweit man das erkennen kann, sieht es bei mir genauso aus, wie auf angehängtem Bild
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Radon-Bikes

Offizieller Account
Dabei seit
5. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
895
Hi Florian, gab es denn innerhalb des MJ 2014 ein Rahmenupdate - also Baujahr 2013 unterschiedlich zu Baujahr 2014? Oder meinst Du mit 14er Rahmen den des MJ 2015, d. h. des aktuellen Black Sin? Ich war mir eigentlich sicher, dass ich im Juni ein MJ 2014, BJ 2014, erworben habe - zumindest wurde es mir als solches verkauft... Die Deinerseits genannte Schmutzschutz-Kappe ist übrigens Eurerseits bereits verbaut. Angesichts Deiner Aussage, ich hätte einen Rahmen aus 2013, bei dem die Zugführung im Rahmen verschleißt und durch die komplette Länge des Unterrohrs gebohrt werden müsse, um dem Mangel abzuhelfen, bin ich zugegebenermaßen ein wenig irritiert. Ihr verkauft ja Mitte 2014 keine Rahmen aus 2013 mehr, von denen Ihr bereits wisst, dass sie mängelbehaftet sind...
Klär mich bitte noch einmal auf - bin gerade ein wenig nervös geworden :eek:
Beste Grüße
Edi
Hallo Edi,
in der Tat erfahre ich soeben von einem Werkstattkollegen, dass es innerhalb des Modelljahrs 2014 ein Rahmenupdate gab; Du hast jedoch einen von der ersten Charge bekommen, wohlgemerkt schon Modelljahr 2014!
Falls Du jemals Probleme mit der Schaltperformance Deines Schaltwerks bekommst, musst Du nicht die gesamte Länge des Unterrohrs aufbohren! Sorry, wenn ich da einen falschen Eindruck erweckt habe. Du kannst den Problemen jedoch dann Abhilfe verschaffen, indem Du die kleinen Löcher für den Schaltzug, die eh schon bestehen, größer bohrst. Und zwar so groß, dass Du eine Außenhülle durchführen kannst.
Wenn Du weitere Fragen zu diesem Thema hast, kannst Du Dich auch gerne noch mal mit unserer Werkstatt kurzschließen.
Gegen das Eindringen von Wasser in die Außenhülle des Schaltzuges am Umwerfer hilft ggf. eine abgedichtete Gore Endtülle. Diese wird an der Oberseite fest mit dem Zug verbunden (Sekundenkleber oder mit einem kleinen Kabelbinder), unten ist sie auch fest. Diese Endtüllen können sich wie Akkordeons zusammenziehen. Dadurch, dass die Oberseite abgedichtet ist, kann kein Wasser und Schmutz in die Außenhülle laufen.
Viele Grüße,
Florian
 
Dabei seit
25. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
0
Hallo Florian,

in Bezugnahme auf das eindringende Wasser in den Schaltzug des Umwerfers bei meinem Rahmen habe ich auch die Lösung mit den wasserdichten Zugenden als besten Kompromiss gewählt.
Noch eine Frage:
Wie bekomme ich den Schmutz aus der Zugführung im Unterrohr? Kann ich, nachdem ich den Zug entfernt habe, einfach Wasser durch die Führung spülen und das ganze dann trocknen lassen, oder läuft das Wasser auf halbem Wege irgendwo in den Rahmen, weil die Zugführung nicht wasserdicht ist?
Ich hab leider keine Ahnung wie diese Führung eigentlich ausschaut, habt Ihr evtl. ein Foto von nem aufgeschnittenen Rahmen oder sowas in der Art?

VG
 

Radon-Bikes

Offizieller Account
Dabei seit
5. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
895
Hallo,

wo ist eigentlich das 2015er Black Sin 29 8.0 auf der HP abgeblieben? Hatte mM ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis.
Grüße
Hallo travelgerd,
das ist lediglich ein technischer Fehler. Wir sind dran! Keine Angst, das Bike wird es trotzdem geben... =)
Viele Grüße, Florian K.
 

Radon-Bikes

Offizieller Account
Dabei seit
5. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
895
Hallo Florian,

in Bezugnahme auf das eindringende Wasser in den Schaltzug des Umwerfers bei meinem Rahmen habe ich auch die Lösung mit den wasserdichten Zugenden als besten Kompromiss gewählt.
Noch eine Frage:
Wie bekomme ich den Schmutz aus der Zugführung im Unterrohr? Kann ich, nachdem ich den Zug entfernt habe, einfach Wasser durch die Führung spülen und das ganze dann trocknen lassen, oder läuft das Wasser auf halbem Wege irgendwo in den Rahmen, weil die Zugführung nicht wasserdicht ist?
Ich hab leider keine Ahnung wie diese Führung eigentlich ausschaut, habt Ihr evtl. ein Foto von nem aufgeschnittenen Rahmen oder sowas in der Art?

VG
Hallo 3Hausen,
meiner Meinung nach kann in der Zugführung am Unterrohr keine nennenswerte Menge an Schmutz sein, da diese ja nie wie der Umwerfer-Zug unter direktem Beschuss steht. Ich hielt deswegen gerade mit unserem Werkstattleiter Rücksprache, seine Antwort war, dass bei Schaltproblemen höchstwahrscheinlich die Führung im Unterrohr gebrochen ist. Schmutz in dieser Führung hielt auch er für höchst unwahrscheinlich.
Viele Grüße, Florian K.
 

Asphaltfahrer

2xSchlüsselbein=1xRennrad
Dabei seit
19. Februar 2012
Punkte für Reaktionen
2
Hallo,

was hält so ein Black Sin 29 eigentlich aus? Also angenommen man verirrt sich auf einen Single-Trail, ist ja schnell passiert, wie reagiert denn so ein leichter Carbon-Rahmen?
Wäre da ein ZR Race die besser Wahl?

Danke und Grüße
 

Radon-Bikes

Offizieller Account
Dabei seit
5. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
895
Hallo,

was hält so ein Black Sin 29 eigentlich aus? Also angenommen man verirrt sich auf einen Single-Trail, ist ja schnell passiert, wie reagiert denn so ein leichter Carbon-Rahmen?
Wäre da ein ZR Race die besser Wahl?

Danke und Grüße
Hallo Asphaltfahrer,
ich habe Martin Gluth mit dem Black Sin erlebt, wie er einen steilen Trail 2-Faust-großen losen Steinblöcken und Wurzeln in einer Geschwindigkeit gefahren ist, dass ich mit einem 150mm Slide mit Rock Shox Fahrwerk nicht nachgekommen bin. Er macht so etwas im Schwarzwald ständig und nimmt sein Bike auch sonst bei Bundesliga-, Europacup- und Worldcuprennen hart ran. Bisherige Rahmenprobleme / -defekte im vergangenen Jahr: keine. Ich denke, das Bike steckt eine Menge weg.
Viele Grüße, Florian K.
 

Asphaltfahrer

2xSchlüsselbein=1xRennrad
Dabei seit
19. Februar 2012
Punkte für Reaktionen
2
Hallo Florian,

das hört sich ja schon so an, als könnte man dem Rad etwas mehr zutrauen, als den eigentlich angedachten Einsatzzweck.
Eigentlich bin ich skeptisch bei Carbon, denn Alu mit Beule fährt sich ja noch ganz gut, aber ein Sturz mit Stein- / Felskontakt und der schöne Carbonrahmen ist, wenn man die Form anpaßt, vieleicht noch als Kerzenständer zu gebrauchen :(

Allerdings sieht das Black Sin schon verdammt gut aus, auch wenn ich bei dem 8.0 die grünen Elemente in weiß unglaublich geil fände...
Mal sehen, bis zum 24h in Duisburg ist ja noch Zeit, bis dahin wird es ja vieleicht mal ein verlockendes Schnäppchen geben :D
...und ne Probefahrt will ja auch mal gemacht sein...

Danke und Grüße

Andi :)
 
Dabei seit
15. September 2013
Punkte für Reaktionen
236
Kann ich auf dem 2014 Black Sin Rahmen eigentlich ein 42 Kettenblatt auf einer XT zweifach Kurbel fahren oder komme ich da schon
an den Rahmen? Auf den Fotos bei Radon sieht das schon recht eng aus. Ich überlege mein ZR Race Rahmen halt gegen eine Black Sin auszutauschen.

Danke schon mal für eine Antwort.
 
Dabei seit
23. Februar 2011
Punkte für Reaktionen
5
Ueberlege auf ein Fully, wie das Slide umzusteigen. Mein Black sin bekommt hetzt wegen Knacken im Rahmen noch Einen neuen und sonst ist das 8.0 jetzt 5 Monate alt. Mit was koennte man da noch rechnen an Wert? Einzige Neuerung sind Saints Pedale.

Danke schonmal :)

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk
 
Oben