Black Sin

Radon-Bikes

Offizieller Account
Dabei seit
5. Januar 2011
Punkte Reaktionen
969
Ueberlege auf ein Fully, wie das Slide umzusteigen. Mein Black sin bekommt hetzt wegen Knacken im Rahmen noch Einen neuen und sonst ist das 8.0 jetzt 5 Monate alt. Mit was koennte man da noch rechnen an Wert? Einzige Neuerung sind Saints Pedale.

Danke schonmal :)

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk

Hi,

bei bikesale.de bekommt ein eine professionelle Bewertung des Bikes. (Hatte ich Dir auch schon über FB als Möglichkeit empfohlen...:))

Gruß,
Karsten
 
Dabei seit
23. Februar 2011
Punkte Reaktionen
5
Fährt von euch einer 1x11 und kann mir sagen, ob ich damit auch mal nen Berg hoch komme ohne sehr große Anstrengungen? Habe nämlich, wenn ich auf Arbeit fahre, einen "Berg" dazwischen. schalte bei dem immer auf 2(vorn) und 4-5(hinten) runter. Würde gern auf 1x11 umsteigen.

Vllt weiß meine zweite Frage einer von Radon. Habe ja das 2015er 8.0, wenn ich jetzt auf ne XT 1x11 wechseln würde, müsste ich dann das Innenlager wechseln? Wäre diese hier:
http://www.bike-discount.de/de/kauf...rbel-fc-m8000-1-ohne-kettenblatt-175mm-449999

Ansonsten stände noch X01 Kurbel zur Debatte, aber da muss ich ja definitiv das Innenlager für wechseln.
 
Dabei seit
11. August 2014
Punkte Reaktionen
41
Da hilft dir vielleicht ein Übersetzungsrechner!
Ob du das treten kannst wird dir hier niemand genau sagen können, kennt ja niemand deine Fitness!
Aber es gibt ja Möglichkeiten, das geht beim Kettenblatt vorn los...
 

Radon-Bikes

Offizieller Account
Dabei seit
5. Januar 2011
Punkte Reaktionen
969
Fährt von euch einer 1x11 und kann mir sagen, ob ich damit auch mal nen Berg hoch komme ohne sehr große Anstrengungen? Habe nämlich, wenn ich auf Arbeit fahre, einen "Berg" dazwischen. schalte bei dem immer auf 2(vorn) und 4-5(hinten) runter. Würde gern auf 1x11 umsteigen.

Vllt weiß meine zweite Frage einer von Radon. Habe ja das 2015er 8.0, wenn ich jetzt auf ne XT 1x11 wechseln würde, müsste ich dann das Innenlager wechseln? Wäre diese hier:
http://www.bike-discount.de/de/kauf...rbel-fc-m8000-1-ohne-kettenblatt-175mm-449999

Ansonsten stände noch X01 Kurbel zur Debatte, aber da muss ich ja definitiv das Innenlager für wechseln.

Hi,

die für die oben verlinkte Kurbel ist das neue Press-Fit Innenlager Shimano BB-MT800PA vorgesehen - dieses hat allerdings die gleichen Spezifikationen wie das bei Dir verbaute Shimano SM-BB71-41A - also gleiche Gehäusebreite sowie Schalendurchmesser. Meines Erachtens kannst Du das Innenlager also weiternutzend.

Evtl. wäre aber auch folgender Umbau interessant für dich: http://www.bike-magazin.de/mtb_news...haltung-umruesten-auf-1x10-gaenge/a28669.html

Gruß, Andi
 
Dabei seit
23. Februar 2011
Punkte Reaktionen
5
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
2. September 2011
Punkte Reaktionen
2
Hallo,

ich würde mich für einen Black sin Frame Kit(2015) interessieren. Kann man bei euch direkt auch "nur" einen Rahmen erwerben?
 
Dabei seit
13. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
725
Ort
Saerbeck
Hallo zusammen,

ich habe mir die Tage ein gebrauchtes Rahmenset hier im Bike-Markt gekauft. Leider passt meine SRAM S1400 / X9 GXP Kurbel nicht.
Was habe ich falsch gemacht? Das Gehäuse ist 92mm breit, das Innenlager ist ohne Spacer verbaut, jedoch zieht die Kurbel das Lager so stramm an, dass sich nichts mehr dreht.
Folgende Kurbel habe ich verbaut:
36affcc613b5f1251274a7f632ddf2cb.jpg
 
Dabei seit
13. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
725
Ort
Saerbeck
Aktuell ist das verbaut:


ich habe das Lager demontiert und die Kurbel drauf geschoben. Irgendwie ist das Lager zu "lang", dadurch kann die Kurbel nicht festgezogen werden, weil sie sonst das Lager festsetzt.

Die Kurbel ging gerade im Bike-Markt weg. Krass, wie schnell das geht.

Ich frage mal so:
Welche Kurbel passt da rein? Eine aktuelle GXP sollte doch passen???
 
Dabei seit
13. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
725
Ort
Saerbeck
Jetzt mache ich mir gerade die Gedanken, ob das nicht ein Schnellschuss war. Das Lager war aber bereits verbaut. Warum sollte es damit nicht klappen?
 
Dabei seit
24. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
2.687
Entweder hast du irgendwo einen Spacer zu viel, oder die Kurbel war an der Verzahnung so ausgeleiert, das du sie zu weit zusammen ziehen konntest.
Jede GPX-Kurbel passt!
 
Dabei seit
13. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
725
Ort
Saerbeck
Hab sogar das Lager ausgebaut und versucht so die Kurbel festzuziehen...das Lager ließ sich nicht mehr drehen. Als wäre das Lager zu lang oder die Kurbel zu kurz.
Wenn die neue Kurbel kommt weiß ich mehr. Vielleicht liegt es ja auch am Bediener...
 
Dabei seit
13. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
725
Ort
Saerbeck
Entweder hast du irgendwo einen Spacer zu viel, oder die Kurbel war an der Verzahnung so ausgeleiert, das du sie zu weit zusammen ziehen konntest.
Jede GPX-Kurbel passt!
Ich habe mir jetzt eine neue Kurbel gekauft. Die kann nicht ausgeleiert sein.
Trotzdem verklemme ich damit die Lager.
Das einzige was ich mir vorstellen kann ist, dass die Lager nicht richtig eingepresst sind. Deshalb lasse ich die Lager gerade beim "Fachhandel" erneut einpressen und sehe dann weiter. Um 1500 weiß ich mehr
 
Dabei seit
13. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
725
Ort
Saerbeck
War ja klar,
so richtig "Los/Festlager" ist es nach wie vor nicht. Es ist zwar besser geworden, aber der vorgeschriebenen Wert, um die Kurbel fest zuziehen, ist nach wie vor nicht erreicht...
 
Dabei seit
24. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
2.687
Dann hau das Lager raus und mach ein neues rein!
Bei meinem Black Sin hatte ich null Probleme, und da bin ich sicher nicht der einzigste.
 
Dabei seit
13. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
725
Ort
Saerbeck
Neues Lager montiert, jetzt läuft es seidenweich, hat kein Spiel und ich bin zufrieden.
Warum das alte Lager nicht funktionierte weiß ich nicht...
 

derluebarser

Allwetterfahrer
Dabei seit
16. November 2013
Punkte Reaktionen
74
Ort
Brandenburg
Hallo
Für mein Black Sin 26 Zoll aus 2013 benötige ich ein neues Schaltauge.

Laut @Radon-Bikes soll es wohl das
Radon Schaltauge 10191 (Nr 15) sein...

Bei Radon natürlich nicht mehr lieferbar

Stand jemand schon vor dem gleichen Problem und kann mir sagen wo ich noch passenden Ersatz herbekomme?

Danke vorab und Gruß
Stephan
 
Zuletzt bearbeitet:

derluebarser

Allwetterfahrer
Dabei seit
16. November 2013
Punkte Reaktionen
74
Ort
Brandenburg
Da würde ich gleich mal die Hermes Versandversicherung in Anspruch nehmen...die bezahlen dann wenigstens das Schaltauge. Kannst auch mal bei Schaltauge.de gucken.
wenn es das nur wäre.....>:(
- Rahmen und Gabel zerkratzt
- Schaltauge und Schaltwerk verbogen
- Schalthebel abgebrochen

die Krönung war jedoch, dass das Hinterrad von irgend einem Hermes Honk während des Versandes demontiert wurde.
( wahrscheinlich, um es in einen überfüllten Auslieferungswagen zu bekommen...)
Dabei wurde wohl der Bremshebel betätigt, worauf natürlich die Bremsbacken zugemacht haben....

Da dadurch das Hinterrad nicht mehr montiert werden konnte, wurde das selbige kurzerhand falsch herum ( Bremsscheibe befand sich auf Seite des Schaltwerkes ! ) eingebaut.....
Dadurch wurden Schaltwerkskäfig und Schaltauge verbogen!

Regress wurde bereits an Hermes gestellt.....bin gespannt wann und wie die sich äußern.
 
Oben