Canyon und die Unfähigkeit des Service

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Motorbasti

    Motorbasti

    Dabei seit
    09/2012
    Die Frage war, ob es zwingend zur Inspektion muss !!! Falls ich mal was am Rahmen haben sollte !!!

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. michar

    michar

    Dabei seit
    07/2001

    nein..man sollte aber sowieso selbst regelmäßig die schrauben kontrollieren ob alles soweit fest ist..
     
  4. hometrails

    hometrails HomeTrails.de

    Dabei seit
    05/2012
    Kaputt. Mitten in Tirol. Tour-Aus. Canyon habe ich direkt über FB kontaktiert, der Fabian da war an sich immer ganz gut auf Zack. Ich werde berichten.[​IMG]
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  5. Hinouf

    Hinouf

    Dabei seit
    11/2015
    @hometrails@hometrails
    Blöd. Spectral oder Strive?
    Für was waren die Kabelbinder?
     
  6. noocelo

    noocelo kriegt nie genug

    Dabei seit
    05/2014
    :(

    anfang oder ende tour/urlaub?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. August 2017
  7. hometrails

    hometrails HomeTrails.de

    Dabei seit
    05/2012
    An Tour Tag 3 von 4. Kabelbindernotlösung hat natürlich rein gar nichts gebracht. Ist ein 2014er Spectral 29.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  8. Wassertrinker

    Wassertrinker Teilzeit Eifler

    Dabei seit
    03/2005
    Das stimmt so nicht ganz. Der Bestellvorgang ist leider etwas doof gestaltet im Internet. Nachdem man sein Rad ausgesucht hat, wird einem als Lieferoption nur Versand im Bikekarton (Zusatzkosten werden angegeben) angeboten. Wenn man den Kauf abschließt, kann man aber wieder die Abholung in Koblenz anwählen und hat keine Zusatzkosten.

    Ich habe mein Spectral AL 5.0 EX am 14.5. dieses Jahr bestellt und am 16.5. kam die Mail, dass ich es abholen kann. Beim Übergabetermin an dem folgenden Samstag hat man sich Zeit genommen und mir alles freundlich erklärt.
    Die Werkstatt hat mir, obwohl sie eigentlich schon Feierabend hatten, noch schnell die Bremsehebel von links auf rechts und andersrum gewechselt (wie beim Motorrad).
    Auch bei einem Probefahrbesuch in Koblenz einen Monat vorher war der Service top!
     
  9. hometrails

    hometrails HomeTrails.de

    Dabei seit
    05/2012
    Ja, verkaufen können die Koblenzer echt gut.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  10. bimmer1980

    bimmer1980

    Dabei seit
    11/2015
    Hauptsache man taucht nicht wieder auf. Außer um noch eins zu kaufen... ;)
     
  11. ANBOJA

    ANBOJA

    Dabei seit
    07/2011
    @Wassertrinker@Wassertrinker :

    Zum damaligen Zeitpunkt war es definitiv kein technischer Bug im Bestellvorgang, auch auf telefonische (und im Chat schriftliche) Nachfrage wurde mir mitgeteilt, es sei aus logistischen Gründen aktuell keine Selbstabholung möglich und man könne auch nicht sagen ob und wann das wieder möglich ist........
     
  12. Waldschleicher

    Waldschleicher

    Dabei seit
    08/2005
    Hallo,
    wie bereits an anderer Stelle geschildert- am 03.07.2017 wurde ein Rad geliefert. Mängel festgestellt, Canyon informiert (per Formular auf deren Seite, per Mail, telefonisch kein durchkommen).
    Bis heute keine Antwort, nichts!
    Lediglich via PN hier im Forum habe ich Kontakt bekommen, mit der Zusage dies weiterzuleiten. Hat auch noch nichts gebracht.
    Dafür bekam ich heute eine Mahnung, ich solle das Ding doch mal bezahlen. Ähm ja, das erfolgte nur leider bereits mit PayPal als Vorkasse...

    Ist sowas zu fassen? :confused:
     
  13. Wassertrinker

    Wassertrinker Teilzeit Eifler

    Dabei seit
    03/2005
    Achso. Mittlerweile geht es dann wohl wieder - auch wenn es auf den ersten Blick nicht offensichtlich ist.
     
  14. Florida86

    Florida86

    Dabei seit
    05/2017
    Guten Abend,

    ich habe aufgrund eines defekten Laufrades mein Bike am ersten Juli Wochenende selbst in Koblenz abgegeben, weil in der Nähe davon mein Elternhaus ist und ich eh mal wieder nach Hause fahren wollte ;) In der Werkstatt waren Sie sehr nett gewesen und haben sich Zeit genommen. Da hatten Sie mir schon gesagt, dass es in etwa 3 Wochen dauern würde bis Sie es mir wieder zurückschicken, da das Laufrad zu Mavic geschickt werden muss. Sehr ärgerlich daran ist, dass ich das Spectral AL 7.0 EX erst Ende Mai erhalten habe und nach 300km bereits das hintere Laufrad total geknackt hat (Aluplatte am Stoß hatte sich gelockert und beim Bergauf fahren hat es total geknackt). Jetzt sind mittlerweile schon 4 Wochen vorbei und ich habe nicht eine Rückmeldung erhalten. Seit einer Woche wird mir per Mail gesagt, dass sich die Werkstatt bei mir telefonisch meldet, was Sie leider bis heute nich tat...

    Ich finde die Bikes wirklich geil, aber das wird denke ich mein letztes Bike bei Canyon sein, weil der Service echt bescheiden ist. Verstehe bei der Sache auch einfach nicht, wieso Sie mir nicht ausem Lager bei sich ein neues Laufrad gegeben haben und das von Mavic zurückgeschickte dann wieder einlagern....naja
     
  15. firstmanonbike

    firstmanonbike

    Dabei seit
    04/2015
    Weil Mavic die “hochwertigen“ Laufräder repariert, nicht austauscht.
     
  16. Nordender

    Nordender

    Dabei seit
    04/2013
    Manche Leute haben wirklich ein merkwürdiges Serviceverständnis. Gebrauchten Plunder abgeben und Neueteile bekommen. Und wer soll deiner Meinung nach dein olles Laufrad bekommen? Der nächste Depp? :spinner:

    Langsam begreife ich, wieso dieser Strang so groß ist....:wut:
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  17. conrad71

    conrad71

    Dabei seit
    12/2016
    Also ich weiß nicht...aber nach nicht mal drei Monaten hätte ich auch ein neues Laufrad erwartet....außer ich wäre an dem Defekt schuld.
    Und das alte Laufrad bekommt dann nicht der nächste "Depp" sondern die Schrottpresse
     
  18. noocelo

    noocelo kriegt nie genug

    Dabei seit
    05/2014
    du hast genau so viel begriffen wie canyon. :o

    der jung' hat sachliche und nachvollziehbare kritik geäußert und du wixxt ihn blöd an. :daumen:
     
  19. baxxter

    baxxter

    Dabei seit
    02/2015
    Ich muss mal wieder den Service, diesmal über Facebook, loben.
    Meine Bremse muss entlüftet werden (Sram Guide R, Fahrrad ist von April 2017), habe noch kein Entlüftungskit.
    Bremsleistung ist vorhanden, kann aber die Hebel bis zum Lenker ziehen.
    Kurz das Problem geschildert, habe eine Freigabe mit einem gewissen Betrag bekommen um es bei einem Bikeladen bei mir in der Nähe durchführen zu lassen.
    Super netter und schneller Kontakt :daumen:

    Grüße
     
  20. hometrails

    hometrails HomeTrails.de

    Dabei seit
    05/2012
    Und die Rechnung hast du auch schon bezahlt bekommen?
     
  21. baxxter

    baxxter

    Dabei seit
    02/2015
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  22. Tifftoff

    Tifftoff

    Dabei seit
    01/2005
    eher ein: 2014er Spectral CF 27.5, oder?

    29 Zoll in Carbon gabs doch nie, oder ist das Alu?
     
  23. bimmer1980

    bimmer1980

    Dabei seit
    11/2015
    Das ist meiner Erfahrung nach komplett typisch. Dich wird vermutlich niemand anrufen. Dein Bike wird irgendwann ohne Benachrichtigung vor der Tür stehen. Die sind sowas von überfordert, da funktioniert Garnichts mehr. Kommunikation zwischen Serviceangestellten und Werkstatt gibt es nicht. Es wird auch niemals ein Servicearbeiter in die Werkstatt gehen und fragen oder mal nachschauen. Sowas geht nur wenn man es über Facebook öffentlich macht.
    Ich kann nur jedem ans Herz legen, das Bike nicht nach Canyon zu schicken wenn es auch nur irgendwie anders geht. Möglichst direkt an den Hersteller des Bauteils wenden.
     
  24. hometrails

    hometrails HomeTrails.de

    Dabei seit
    05/2012
    Ein 2014er Spectral AL 8.9 (29 Zoll).
     
  25. eLLWeeBee

    eLLWeeBee

    Dabei seit
    11/2015
    Ich möchte auch eine kurze Geschichten zum besten geben und meine letzten Erfahrungen teilen.

    Hatte bei Canyon ein IXS Protektorenshirt bestellt. Dieses kam leider defekt bei mir zu Hause an. Der Stoff war an der linken Seite vom Rücken Protektor eingerissen. Also über E-Mail ein Rücksendeschein angefordert mit der gleichzeitigen bitte mir doch ein neues zukommen zu lassen sobald das defekte bei Canyon eintrifft. Die Beantwortung der E-Mail hat sieben Tage gedauert, aber das kennt man ja mittlerweile. Also Shirt zurück gesendet und auf das neue gewartet.
    Nach einigen Tagen kam das neue Paket an, mit exakt dem gleichen defekten Protektoren Shirt. o_O
    Nach einer 35-minütigen Wartezeit in der Hotline Schleife konnte ich meinem Ärger ein bisschen Luft machen. Es wurde sich mehrfach entschuldigt und mir wurden 25 € Gutschrift für die nächste Bestellung zugesichert. Die dritte Lieferung war dann in ordnung. :daumen:

    Etwas später habe ich meine Pike wegen dem bekannten knacken in der Gabelkrone und meine Reverb wegen absinken als Garantiefall in einem großen Paket eingeschickt. Kurz darauf bekam ich eine Eingangsbestätigung nur für die Federgabel. Ich dachte mir nichts weiter dabei und wartete der Dinge die da kommen mögen.
    Nach ziemlich genau 14 Tagen kam meine Pike mit neuem Gabel schafft zurück. Natürlich war der Gabelschaft ungekürzt und es fehlte die Steuersatzkrone. Hatte ich schon mit gerechnet und ist auch okay aus meiner Sicht.
    Von der Reverb nichts zu sehen oder zu hören.

    Nachdem eine weitere Woche vergangen war rief ich noch mal bei der Hotline an um nach meiner Sattelstütze zu fragen. Der Service Mitarbeiter konnte im System nichts finden und wollte sich bei mir zurückmelden.
    Nach zwei Tagen bekam ich den Anruf mit der Info das man die Reverb nicht mehr finden könne. :lol:
    Man hat mir dann eine neue versprochen die ich auch bekommen habe. :daumen:

    Ich kann mir auch gut vorstellen wie das passiert ist. Die werden meine Gabel aus dem Paket gezogen haben, welches ich mit ordentlich Füllmaterial gefüllt hatte, und den Karton mit Reverb weggefeuert haben. :rolleyes:

    Das alles zeigt mir das man bei Canyon zwar sehr bemüht und Kundenorientiert arbeitet, aber in dem Laden weiterhin das reinste Chaos und Unterbesetzung herrscht!
    Ich bin heilfroh das ich an dem Rad alles selber machen kann, sonst wäre das mit Sicherheit schon verkauft.
     
  26. Waldschleicher

    Waldschleicher

    Dabei seit
    08/2005
    Ich warte nun seit über einem Monat auf Antwort zur Behebung der Mängel am Neurad! Kann nur jedem raten in ähnlichen Fällen das Ding sofort zu retournieren (und gegebenenfalls neu zu bestellen) als etwas zu reklamieren.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 2