• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Cube 2019 Stereo 150 29“

Dabei seit
18. Februar 2015
Punkte für Reaktionen
35
Hi,
Wollte mal einen Fred für das 2019er 29“ Cube Stereo 150 erstellen um Erfahrungen etc auszutauschen.
Welches habt ihr bestellt und was für einen Liefertermin habt ihr bekommen?

Meins:
Cube Stereo 150 c62 SL in 20“
Liefertermin KW 29

Edit: Modelljahr abgeändert, richtig ist 2019.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
21. Oktober 2013
Punkte für Reaktionen
5
Servus,

ich hab genau das gleiche Bike (SL in 20") letzte Woche bestellt. Ich habe dann 2 Tage später ne Mail bekommen dass es vor KW46 nix wird.
Ich hatte mich aber ehrlich gesagt schon auf eine Verzögerung eingestellt. Man muss sich ja nur mal anschaun wie es bei den 27,5 gelaufen ist bzw. noch läuft... ;-)

Grüßla,
Max
 
Dabei seit
18. Februar 2015
Punkte für Reaktionen
35
Oh nein :( hoffentlich wird es nicht ganz so lange daueren.
Wo hast du bestellt, wenn ich fragen darf?
 
Dabei seit
4. Januar 2009
Punkte für Reaktionen
397
Standort
Mittendrin
Witzig, da habt ihr drei (Orby eingeschlossen ) euch ja alle für das gleiche Modell in der gleichen grösse entschieden ;):daumen:
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
854
Standort
Allgäu
Servus,

so dann komme ich mal aus dem 160 Fred hierher :D

Im Cub in Motion habe ich mal ein paar Eindrücke von meiner Testfahrt geschildert mit dem One50 TM.
Gestern bereits bei meinem Händler das SL in 18" besichtigt. Sieht schick aus.

Muss nur noch kommen, da mein Stereo 160 bereits verkauft ist und ich nur ein "One for all" Bike habe. Leider passt mir das 160 HPA SL von meinem Mädel in 16" nicht :p.
Ja ich weiß, der Trend geht zum 3.Rad.

Aktuell bei mir KW 25, mal sehen. War in der Charge für KW 22 oder 23.
 
Dabei seit
18. Februar 2015
Punkte für Reaktionen
35
Ich bin gespannt wann was kommt. Habe eben mit einem Cube Store telefoniert, dort war die Auskunft für das SL in 18“ wahrscheinlich nächste Woche verfügbar, in 20“ Richtung Ende des Jahres o_O

Achso bin 1,83cm groß Schrittlänge 86cm, tendiere daher eher zum 20“.

Wie sieht’s da bei euch aus?
 
Dabei seit
21. Oktober 2013
Punkte für Reaktionen
5
Ja, ist schon irgendwie witzig wie bei Cube die Lieferzeiten zustande kommen. ;)

Ich bin nur 1,78m. Aber ich hatte zuvor ein Smuggler in L und aktuell ein Swoop in M. Und ich habe gemerkt, viel kleiner was Reach und Radstand betrifft möchte ich nicht mehr haben. Außerdem fahre ich momentan leihweise ein Sentinel in L was mir aber definitiv viel zu groß ist :lol:
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
854
Standort
Allgäu
Witzig, da habt ihr drei (Orby eingeschlossen ) euch ja alle für das gleiche Modell in der gleichen grösse entschieden ;):daumen:
Mist, bin jetzt doch ein Durchschnittstyp ;)
Für eine orangene 36 Fox fahre ich zu schlecht :D deswegen das SL.

Ja, ist schon irgendwie witzig wie bei Cube die Lieferzeiten zustande kommen. ;)

Ich bin nur 1,78m. Aber ich hatte zuvor ein Smuggler in L und aktuell ein Swoop in M. Und ich habe gemerkt, viel kleiner was Reach und Radstand betrifft möchte ich nicht mehr haben. Außerdem fahre ich momentan leihweise ein Sentinel in L was mir aber definitiv viel zu groß ist :lol:
Das Sentinal hat mich sehr gereitzt. Aber irgendwie kam mit der Zeit die Einsicht dass ich wohl zu langsam Fahre um es richtig zum Arbeiten zu bringen. Fand es nebenbei auch recht schwer in den bezahlbaren Versionen, auch als Carbon noch ein Brocken.
Wie ist den dein Eindruck von dem Bike.

Muss gestehen das Yeti hat sich in XL nicht schlecht gefahren. Spritzig, noch etwas wendiger, Grip beim Antritt ohne Ende. Ein etwas kürzer Vorbau und es hätte etwas besser gepasst. Dafür lag es weniger satt als dass TM. Vielleicht oder vermutlich der X2, dazu soft eingestellt.
Egal sowieos andere Preisliga.

Man merkt wie die Geschmäcker auseinander gehen bei den Größen. Ich fand das 20" bei meinem 1,86m und SL 0,88m passend. Wobei ich einen großen Spacer über dem Vorbau hatte und sicherlich mindestens einen kleinen darüber setzten werde.Und der 780 Lenker fliegt vom ersten Tag raus. Ich fahre einen 800 mit den Ergon GE1 und hab diese 2cm sofort gemerkt. Finde man greift mit den GE1 automatisch ganz außen.
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
854
Standort
Allgäu
Nene, bitte nicht falsch verstehen, fand das einfach nur einen witzigen Zufall :bier:
Hab es schon richtig genommen :bier:

Ist wirklich lustig, wobei wenn man Preis-Leistung betrachtet, ist einfach stimmig, finde es sogar top.
Die Parts passen einfach für den Preis (UVP) für ein Händlerbike.
 
Dabei seit
18. Februar 2015
Punkte für Reaktionen
35
Das Race finde ich eigentlich auch gut, aber der 2x11 Antrieb macht es uninteressant. Würde wenn direkt auf die Sram GX Eagle wechseln, aber das ist dann wieder preislich nicht so interessant. Anderen Freilauf für die Kassette brauch man ja dann auch noch.
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
854
Standort
Allgäu
Ich hatte erst auf GX Eagle umgerüstet von 2x10 im März. Hab auch den Freilauf gebraucht.
Beim SL hast auch eine Carbon Kurbel, also das deutlich bessere Paket.

Die Eagle ist auf jeden Fall super. Leise, cleanes Cockpit, hält die Kette (hatte aber oben und unten Kefü) würde nie mehr was anders fahren.
 
Dabei seit
21. Oktober 2013
Punkte für Reaktionen
5
...Das Sentinal hat mich sehr gereitzt. Aber irgendwie kam mit der Zeit die Einsicht dass ich wohl zu langsam Fahre um es richtig zum Arbeiten zu bringen. Fand es nebenbei auch recht schwer in den bezahlbaren Versionen, auch als Carbon noch ein Brocken.
Wie ist den dein Eindruck von dem Bike...

.
Mein Eindruck ist der gleiche. Ich finde es für leicht verwinkelte Trails zu sperrig. Mir ist es vor allem in manchen spitzen Kurven aufgefallen wo ich wirklich kämpfte dass ich das Vorderrad (nicht das Hinterrad!) schnell genug rumbekomme. Sowas hatte ich noch nie bei einem Fahrrad. Aber es hat natürlich auch seine guten Seiten. Ich habe das Gefühl ab einer bestimmten Geschwindigkeit funktioniert das Bike erst richtig und dann fährt man einfach nur noch mit Mach2 durch den Trail. Dabei merkt man garnicht dass man schneller als normal unterwegs ist, erst wenn man in der Kurve rausschiesst denkt man sich "Ups, da war ich doch etwas zu schnell unterwegs". So gings mir schon mehrmals mit dem Bike. :) Mich würde jetzt natürlich auch interessieren wie sich die Carbon Version in Gr. M fährt. Aber wie du schon auch geschrieben hast, liegt das weit über meinem Budget. Eigentlich schade...

Aber daher auch die Wahl bei mir fürs Cube 29 SL. Das Preis/Leistungs Verhältnis ist wirklich gut. Im Prinzip erhoffe ich mir bei dem Fahrrad ein Smuggler mit mehr Reserven, wenn man es auf den Punkt bringen will ;) Denn genau dass hat mir beim Smuggler gefehlt, ansonsten war es bisher mein bestes Bike das ich hatte.
 
Dabei seit
18. Februar 2015
Punkte für Reaktionen
35
Hab mir eben das Race in 18“ mal in einem Shop bei mir in der Nähe angeschaut. Rahmen macht einen sehr wertigen Eindruck, generell sieht es noch geiler als auf den Bildern im Netz aus.
Ein SL oder TM hatten sie leider nicht.

Das erste Zubehör ist auch schon am Start :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
854
Standort
Allgäu
Hab mir eben das Race in 18“ mal in einem Shop bei mir in der Nähe angeschaut. Rahmen macht einen sehr wertigen Eindruck, generell sieht es noch geiler als auf den Bildern im Netz aus.
Ein SL oder TM hatten sie leider nicht.

Das erste Zubehör ist auch schon am Start :D
Anhang anzeigen 738636
Ja wirkt auf den Bildern im Netz nicht.

Lenker und Griffe bekomme ich direkt mit dem Bike geordert, Atlas stealth wieder. Schlauch werde ich auch brauchen für Notfälle, fahre sonst tubless und hab das Maxsalami noch dabei.
Der Marshguard schwarz/schwarz ist auch schon auf dem Weg. Meins soll schön stealth bleiben, liebe den "Tarnkappen-Bomber-Look".
Der Kurbelschutz ist eine gute Idee, Danke für das Bild :). Bin mir aber nicht sicher ob er mit meinen One Up Pedalen passt.

Ausflug nach Sölden ist gerade in Planung, mal sehen ob es kommt oder ich ein Leihbike nehmen muss.
 
Dabei seit
18. Februar 2015
Punkte für Reaktionen
35
Gibt auch noch eine slim Version vom Kurbelschutz, vielleicht passt der dann.
Im Shop wurde mir noch gesagt, dass sie ein 20“ SL für KW 34 und eins für KW 45 erwarten. Nach dem TM hatte ich nicht gefragt.

Ja Schlauch hätte ich natürlich auch einfach einen vom Bike nehmen können, werde auch direkt auf Tubeless umrüsten :rolleyes:

Hoffe dein Bike kommt pünktlich für dein Ausflug @Orby :daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
21. Oktober 2013
Punkte für Reaktionen
5
Sag mal @baxxter , hast du zufällig darauf geachtet ob der Rahmen einen Unterrohrschutz und einen Kettenstrebenschutz hat? Auf der Cube Seite sieht es so aus als hätten die Bikes nix von beiden. Jedoch auf Bildern von diversen Testberichten sind welche zu sehen.

Außerdem wisst ihr zufällig welches Lager die Bikes haben? Pressfit oder BSA? Konnte auch nirgends eine Angabe dazu finden.

Bei mir steht auch akutell auf der Einkaufsliste Kurbelschutz, außerdem Tokens fürn Dämpfer und eben diverse Schutzartikel für den Rahmen. Außerdem werden Lenker, Griffe und Bremse (MT5) vom jetzigen Bike dann getauscht. Bin die neue Code R schon gefahren und fand sie jetzt nicht so bissig wie die MT5.

@Orby, ich drück dir auch die Daumen dass das Bike rechtzeitig ankommt. :daumen:
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
854
Standort
Allgäu
@madmax1505
Hat Ketten und Unterrohrschutz, kannst mal auf die kleinen Bilder von mir klicken in Cube in Motion, da sieht man es. Schon schlimmere gesehen, wirkt so halbwegs brauchbar. Hab es heute auf dem Race bei meinem Händler angeschaut. Die SLs vom Montag sind schon weg. Vielleicht mache ich wieder das selbstverschweissende Band drauf auf die KS. Mal sehen.

Cube verbaut glaube ich nur Pressfit.

Was mich freut, hab es heute auf dem Race gesehen, es müsste der neue Hans Dampf sein.

Hier noch was vielleicht zum Thema Schutz
http://www.lackprotect.de/348.html
Findest einen interessanten Beitrag hier im Forum dazu.
 
Dabei seit
18. Februar 2015
Punkte für Reaktionen
35
@madmax1505 Soweit ich weiß ist ein Pressfit Lager verbaut. Unterrohrschutz und Kettenstrebenschutz sind verbaut, sind aus Kunststoff.

Grüße
 
Dabei seit
5. Februar 2018
Punkte für Reaktionen
61
Standort
Kerpen NRW
Hallo zusammen,
ich interessiere mich auch sehr für das neue Stereo, bin aber unentschieden ob es das C68 oder C62 werden soll. Prinzipiell finde ich das 68er rein optisch gesehen schöner, und ich mag die Fox Komponenten auch. Vom fahrerischen Können her werde ich das Plus an bessere Komponenten vermutlich nicht rausfahren.

Mir ist aufgefallen dass das C62 etwa ein Kilo leichter ist. Da das Bike für mich ein do-it-all Rad sein wird, sind mir die Klettereigenschaften nicht unwichtig, und da ist ein leichteres Rad natürlich im Vorteil.

Was spricht Euer Meinung nach eher für die jeweilige Varianten, bzw. wann nimmt man das C62 und wann das C68?
Das C68 ist mit den angebotenen Komponenten preislich m.E. immer sehr attraktiv im Vergleich zu so manch anderer Hersteller. Meine Entscheidung ist in dem Fall also unabhängig vom Preis.

Danke schon mal vorab für Eure Meinungen.
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
854
Standort
Allgäu
Hallo zusammen,
ich interessiere mich auch sehr für das neue Stereo, bin aber unentschieden ob es das C68 oder C62 werden soll. Prinzipiell finde ich das 68er rein optisch gesehen schöner, und ich mag die Fox Komponenten auch. Vom fahrerischen Können her werde ich das Plus an bessere Komponenten vermutlich nicht rausfahren.

Mir ist aufgefallen dass das C62 etwa ein Kilo leichter ist. Da das Bike für mich ein do-it-all Rad sein wird, sind mir die Klettereigenschaften nicht unwichtig, und da ist ein leichteres Rad natürlich im Vorteil.

Was spricht Euer Meinung nach eher für die jeweilige Varianten, bzw. wann nimmt man das C62 und wann das C68?
Das C68 ist mit den angebotenen Komponenten preislich m.E. immer sehr attraktiv im Vergleich zu so manch anderer Hersteller. Meine Entscheidung ist in dem Fall also unabhängig vom Preis.

Danke schon mal vorab für Eure Meinungen.
Wenn der Preis nachrangig ist und dir das TM zusagt, nimm es und schmeiß die SuperGravity Reifen runter und tausche sie gegen normale Soft/Speed. In Verbindung mit tubeless hast 0,6kg Gewicht gespart. Fand es sehr schweißtreibend bergauf mit den Reifen, das mehr an Grip war positiv bergab und negativ bergauf zu spüren zum Mehrgewicht oder im gesamten.
Ich habe ebenfalls nur ein Bike und bin bisher mit der Kombi gut gefahren tubeless (Soft MM/Speed HD). Mit fahrfertigen ca. 86kg auf einer 25mm Innenweitefelge konnte ich gut mit ca. 1,7-1,75 vorne und 1,9 hinten leben wenn es steiniger war z.B. Finale, Bozen etc., wobei ich wenig sprunglastig fahre. Bereits 0,1-0,2 bar weniger hat den Reifen zugesetzt im steinigen Gelände, auf Wurzeltrails problemlos.

Beim X2 wirst vermutlich mal eher nach unten greifen und den Dämpfer "sperren", wobei der X2 immer ein DH-lastiger Dämpfer bleiben wird. Denke der RS Deluxe wird straffer sein von der Grundcharakteristik.

Bei der 36 Fox sehe ich die Gefahr sich im Setup zu verrennen. Hier muss man sich Zeit und Geduld nehmen. Bei RS gibt es zwischenzeitlich folgende Hilfe https://trailhead.rockshox.com wobei fast überflüssig.
Nachdem meine Pike defekt war, bekam ich eine neue Charger Einheit mit RCT3, bilde mir ein es war die neue 2. Charger. Die Gabel stand deutlich höher im Federweg danach, die Lyrik wird also auch top sein. Die 36 hat halt einfach den Charme "Will-haben".

Man darf auch gerne emotional entscheiden, ist das Hobby. Was einem gefällt macht automatisch um 5km schneller ;)
Dein Bike muss dir gefallen wenn es anschaust.
 
Dabei seit
18. Februar 2015
Punkte für Reaktionen
35
@mogg

Meiner Meinung nach ist c62 oder c68 reine Geschmacksfrage. Das c68 bekommst wie @Orby schon geschrieben hat mit anderen Reifen vom Gewicht her nach unten. Denke das dann beide Varianten ein „Bike für alles“ ist.
Wenn dir der Preis egal ist geh nach deinem Bauchgegühl.
Mir ist das c68 zu teuer, deswegen nehme ich das c62 SL. Wäre der Preis egal hätte ich das c68 TM genommen.

Grüße
 
Dabei seit
5. Februar 2018
Punkte für Reaktionen
61
Standort
Kerpen NRW
@Orby & Baxxter,
erst einmal vielen Dank für Eure Antworten.
Ich bin in der Tat jemand der gerne mal nach Bauchgefühl entscheidet, daher tendiere ich eher zum C68. Urpsrunglich kam Cube für mich gar nicht im Frage, das Gesamtpaket vom Stereo 150 finde ich jedoch sehr stimmig.

Die Supergravity Reifen werden sicherlich schnell runter kommen, und durch etwas leichter-rollendes ausgetauscht, und dann sicherlich auch direkt Tubeless. So könnte ich aber natürlich auch das C62 auch vom Gewicht her noch drücken.

Ich habe demnächst vielleicht die Chance das C62 mal ein Tag auszuleihen. Gerade wenn der RS Deluxe straffer vom Charekter ist, könnte es durchaus sein dass dieser eher zu mir passt. Ich komme ja vom Hardtail, und mag auch gerne Uphills fahren. Da ist der RS Dämpfer dann vielleicht sogar des bessere Wahl.

Naja, mal gucken wie sich das C62 fährt, und ob ich nach eine Probefahrt dann immer noch zum C68 tendiere.
 
Oben