CX auf Mtb Marathon

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. rad_fan

    rad_fan Bergauffahrer.

    Dabei seit
    07/2012
    Ahoi,

    Bei uns in der Gegend findet dieses Jahr ein Mtb Marathon (50+ km) statt. Finde ich natürlich prima und schaute mir das Profil und einige Videos an. Zu 4/5 fährt man da auf Waldautobahnen, und 1/5 ist ein leicht holpriger Singletrail.

    Nun wollte ich mich direkt anmelden, mir aber vorher eine Info vom Veranstalter holen ob ich mit CX fahren kann. Prompt kam eine Absage, das Profil erfordere ein Mtb. Habe daraufhin nachgefragt ob man mit Starrgabel und Dropbar fahren kann (Stichwort Monstercrosser). Auf eine Antwort warte ich noch, kann mir aber denken was kommt.

    Wie sind eure Erfahrungen auf Mtb Freizeit-Rennen, durftet ihr fahren, oder gab's auch Schwierigkeiten vom Veranstalter?
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. aka

    aka "normaler Tourenfahrer"

    Dabei seit
    09/2004
    Hier stand Unsinn.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2019
  4. rad_fan

    rad_fan Bergauffahrer.

    Dabei seit
    07/2012
    Hey, war garnicht soviel Unsinn. In den BDR Richtlinien zu MTB Rennen werden mindestens 1.5" Reifen angegeben, der Rest scheint wirklich egal zu sein.

    Bekomme leider nur 35mm rein, sonst würde ich da glatt mitfahren wollen. Als Antwort kam vom Veranstalter das Reifenbreite und Bremsen beim Crosser nicht ausreichend wäre. Man könnte jetzt diskutieren und argumentieren, aber ist mir zu blöd. Anstatt friedlicher Koexistenz und Freude am Biken, wird vorher erstmal ausgeschlossen. :oops:
     
  5. Ich finde das ist genau richtig so.
     
  6. rad_fan

    rad_fan Bergauffahrer.

    Dabei seit
    07/2012
    Begründung?

    Habe ernsthaft darüber nachgedacht ob man auf den Trails andere Fahrer behindert, aber die Regelung schließt z.B. Starrgabel Singlespeed Mtbs nicht aus, damit ist man auch gehandicapt und hält Andere auf.
     
  7. Wenn man es einem erlaubt kann man es einem anderen nicht verbieten. Kenne welche die fahren mir mit dem CX in abfahren davon :D

    Aber das ist nicht die Regel.
    Finde die Trennung macht definitiv Sinn.
    Kauf dir doch ein MTB und losgehts ;)

    Man darf auch mit dem MTB kein Cx Rennen mitfahren.

    Beim Gäsbockmarathon sieht man auch Cx Bikes, der ist aber ohne Zeitnahme und da steht für die meinsten eher das futtern an den Vp an erster Stelle :lol:
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  8. rad_fan

    rad_fan Bergauffahrer.

    Dabei seit
    07/2012
    Ich habe das Ssp MTB verkauft, weil ich damit ein Jahr nicht gefahren bin. Der Disc Crosser ist für mich die Symbiose aus leichtem XC und Rennrad. Fahre hier mit Mtblern Touren, bei den Trails bin ich vorsichtiger und logischerweise langsamer. Dafür Punkte ich auf der Waldautobahn durch die Rennradgeo.
    Aber verstehe deinen Ansatz: die Trennung zwischen Geländeerfahren und Rennradler welcher nur über Wiese fährt, ist nicht kontrollierbar.
     
  9. aka

    aka "normaler Tourenfahrer"

    Dabei seit
    09/2004
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  10. aka

    aka "normaler Tourenfahrer"

    Dabei seit
    09/2004
    Stimmt nicht ganz, im Jugendbereich ist MTB mit schmalem Lenker zulässig, bei den Jedermännern soweit mir bekannt auch.
     
  11. Das sollte eigentlich gehen.
    Wir haben das auch schon gemacht, im Übrigen nicht weit weg von Jena. Teilgenommen haben wir mit zwei Singlespeed-Crossern inder JedermannKlasse lizenzfrei(ACNature Boy, On One Pompino). Meinen Kumpel haben sie nicht überprüft. Mich hat ein Offizieller nach dem Zieleinlauf angesprochen und wollte die Reifenbreite wissen. Ich habe ihm die Dimension gezeigt (da standen 38mm drauf), das hatte ihm gereicht. Meiner Frage "welche Vorteile mein Rad gegenüber dem Rest hätte" hat er entgegnet, dass mind. 35mm Reifen im Reglement stünden, ansonsten wäre ich disqualifiziert worden.
    Nur Nebenbei: Ich war glaube ich Viertletzter :spinner:
    Einige der Mitfahrer hatten tatsächlich gedacht, dass man mit dünnen Reifen automatisch schnell ist. Ohne Schaltung verwirrt Dieselben ebenso.
     
  12. a.nienie

    a.nienie <.v.n.+.

    Dabei seit
    05/2006
    bin mehrfach mit dem fargo (dropbar, ssp, starr) bei marathons gestartet.
    kiedrich, eppstein, waldhaus... war immer egal.

    in den cx rennen gibt es in der hobbyklasse rlp/hessen/bawü meist eine extra mtb wertung oder es steht in der auschreibung, dass mtbs zugelassen sind. recht easy.
     
  13. MTB-News.de Anzeige

  14. 0plan

    0plan Alteisenbeweger

    Dabei seit
    02/2011
    Bin 2x Willingen hiermit gefahren:
    [​IMG]

    Früher war das mal schick auf MTBs:
    [​IMG]

    Aber gut,
    wenn's im Reglement explizit ausgeschlossen ist.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 2
  15. hard times for John Tomac