DER Cube Stereo Thread

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Dabei seit
27. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Düsseldorf
Dann schau dir mal das Torque es 9.0 an.
Ich hab jetzt zwar nicht ganz verstanden, was du damit sagen willst und worauf du dich beziehst, aber wie gesagt ist das Stereo in den beiden verglichenen Ausführungen 500g schwerer und 430g davon gehen auf's Konto vom Rahmen inkl. Dämpfer.
 
Dabei seit
18. September 2008
Punkte für Reaktionen
442
mhm ... ok ... da wäre ein AM wohl besser ... würde eh zum Stereo The One mit FOX TALAS für ~2800€ tendieren ... will iwie die Revelation nich so ganz akzeptieren xD ... und da kann ich mir wohl auch gut und gerne das AM 9.0 für den selben Preis holen mit besserem Schaltwerk (xD) und Laufrädern
 
Dabei seit
19. März 2007
Punkte für Reaktionen
18
Standort
Ennepe-Ruhr-Kreis
mhm ... ok ... da wäre ein AM wohl besser ... würde eh zum Stereo The One mit FOX TALAS für ~2800€ tendieren ... will iwie die Revelation nich so ganz akzeptieren xD ... und da kann ich mir wohl auch gut und gerne das AM 9.0 für den selben Preis holen mit besserem Schaltwerk (xD) und Laufrädern

Nur mit dem Unterschied, dass beim Händler nochmal mindestens 250 € Marge drin sind. Die Möglichkeit haste beim Versender natürlich nicht...
 
D

Daniel1977

Guest
Nachdem jetzt sowohl in der MountainBike als auch in der BIKE das Stereo getestet wurde, bleiben für mich doch ein paar Fragen zum Gewicht offen. Ich hatte mir fürs R1 Carbon nach meiner Bestellung schon vor den Tests eine Gewichtskalkulation für den 22"-Rahmen erstellt (12,92 kg inkl. Pedale, sprich komplett).
Diese wurde durch den MountainBike Test bestätigt (12,5kg ohne Pedale in 18"). D.h. +324g XTR-Pedale + 100g Rahmengröße. Ergibt wieder ca. 12,9 kg.

Jetzt steht in der BIKE für den 20"-Rahmen ein Gesamtgewicht von 13,35 kg (inkl. 350g Pedale). Allerdings wurde das Rad mit einer The One getestet. Wenn das stimmt, hätte das Rad ja Bleigewichte gehabt.

Ich habe hier mal meine Kalkulation eingestellt.

Rahmen komplett 22" (Rahmen 2971g; Dämpfer 250g; Steuersatz 139g)
3360g
Gabel (Fox Talas)
1905g
Lenker-/Vorbaueinheit(Vorbau inkl. Kappe F119 140g; Lenker Vector Carbon 189g; Abschlusskappen 22g; Spacer 20g; Griffe 101g)
472g
Bremse vorne (R1 Carbon)
300g
Bremse hinten (R1 Carbon)
300g
Kurbel komplett (XTR)
770g
Pedale (XTR)
324g
Umwerfer (XTR)
148g
Schalthebel Umwerfer (X0)
113g
Schaltwerk (X0)
203g
Schalthebel Schaltwerk (X0)
113g
Kassette (PG-990)
305g
Kette (PC-971)
298g
Laufräder komplett (DT Swiss XPW 1600)
1600g
Felgenband vorne
25g
Felgenband hinten
25g
Schlauch vorne
130g
Schlauch hinten
130g
Reifen vorne (Fat Albert front)
750g
Reifen hinten (Fat Albert rear)
750g
Schnellspanner vorne (Fox QR15)
130g
Schnellspanner hinten (X-12)
60g
Sattelstütze (P6)
284g
Sattel
229g
Schnellspanner Sattel
51g
Züge
150g

Gesamt 12925g

Grüße
Daniel
 

supasini

Kellameista
Dabei seit
7. April 2005
Punkte für Reaktionen
172
Standort
Öskerche
was soll das denn kosten?
ich find ehrlich gesagt so ne edle Ausstatung am Stereo-Rahmen overdressed - dann auch Nägeln mit Köpfen machen und nen richtig geilen und leichten Rahmen nehmen!
Mit so einer Ausstattung kannst du ein Liteville mit ca. 12 kg aufbauen und hast ein Marathon-AM-Fully

wobei ich ne etwas standfestere Bremse nehmen würde....

edit: gerade gesehen: das weißt du ja alles selber und wenn dir das Stereo optisch so gut gefällt :daumen:
fährt ja auch gut, das Teil
 
Zuletzt bearbeitet:
A

admax

Guest
hehe ^^ ich rede ja nicht vom Nerve AM 9.0 HS ;) Das ist mir mit 3600€ dann doch zu teuer ... rede vom AM 9.0 mit XT Kurbel / Antrieb für 2799€ ... so läge ja auch das Cube Stereo The One ...
das AM 9.0 HS kostet 3149 € + Versandkosten. Find den Preis noch in Ordnung. Das Stereo fand ich auch sehr interessant. Leider nicht mit HS kompatibel und so wurde es ein Nerve.
Und wenn Liteville vielleicht mal nen Rahmen mit ner Aufnahme für die HS anbietet muss ich mein Sparschein schlachten.:lol:
 
D

Daniel1977

Guest
@supasini:

Das Stereo in Topausstattung kostet 3299€. Ein vergleichbares 301er kostet nach meiner Recherche einen knappen Tausender mehr. Dafür gibts natürlich wie von Dir schon gesagt ca. 650g Mindergewicht am Rahmen.

Die Sache bei den Preisen ist aber auch, dass bei den in Internet zusammengekauften Teilen für eine Liteville sicherlich kein Nachlass mehr zu erwarten ist. Beim Stereo hat aber zumindest mein Händler noch Verhandlungsspielraum gehabt.

Grüße
Daniel
 

supasini

Kellameista
Dabei seit
7. April 2005
Punkte für Reaktionen
172
Standort
Öskerche
jo, hast du Recht.
trotzdem wäre mir persönlic >3 k€ für ein Stereo zu viel, dann leg ich lieber noch was drauf...
Ich find es blöd, dass es beim Stereo bei den teuren Rädern keine adäquaten Rahmen gibt - zum K18 etc. passt der Rahmen super.
Aber das ist so, als wenn man ein Liteville mit SLX-Parts aufbauen würde - passt halt auch nicht. oder die Modellpolitik von Scott bei den billigsten Carbonrahmen. muss aber jeder selber wissen!
 

wildkater

Soultrailhunter
Dabei seit
14. Januar 2007
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Südostbayern
Hat von Euch jemand eine Kind Shock i900 Sattelstütze am Stereo? Wie seid ihr zufrieden damit?

Ich spiele mit dem Gedanken, mir eine zu holen - allerdings mit Remote.
Hat jemand Erfahrungen mit der Montage des Zuges?

imho ist es besser, beide Hände am Lenker zu lassen, deshalb remote.

Erfahrungsberichte? (hab jetzt nach Weihnachten etwas Geld fürs MTB übrig... :love:)
 

Fury

Bassd scho.
Dabei seit
31. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
26.494
Standort
Derhamm
Hat von Euch jemand eine Kind Shock i900 Sattelstütze am Stereo? Wie seid ihr zufrieden damit?

Hat jemand Erfahrungen mit der Montage des Zuges?
ich habe zwar die maverick speedball, sollte aber genauso gehen. ich hab mir die 3-fach kabelhalter von scott besorgt (vom alten genius - man braucht zwei sets, kostet ca. 8 euro) und die cube kabelhalter am unterrohr damit getauscht. der zusätzliche kabelhalter nimmt den zug für die sattelstütze auf. am übergang unterrohr/sattelrohr hab ich einen umlenkwinkel einer v-brake verwendet und am sattelrohr entlang nach oben mit bremsleitungshaltern für die gabel fixiert.

beim "alten" stereo ist der umlenkhebel etwas assymetrisch und hat auf der linken seite mehr platz. das passt genau für das kabel und man hat eine aufgeräumte optik. der zug wird aber schon relativ lang.

ich hoffe, man erkennt die "schlüsselstelle"

 
Zuletzt bearbeitet:

wildkater

Soultrailhunter
Dabei seit
14. Januar 2007
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Südostbayern
@fury9:
Dein Tip zur Verlegung des Zuges ist Weltklasse. Ich denke da hast Du schon etwas rumgetüftelt...
Bei Deinem Stereo dürfte es sich um ein 2007er handeln (wegen Aufschrift Cross Mountain System - das haben die doch seit 2008 nimmer, oder?).

Sollte ich mir auch eine Teleskop-Sattelstütze rauslassen, dann habe ich jetzt jedenfalls einen Anhaltspunkt bezüglich Zugverlegung...:daumen::daumen::daumen:
 

Fury

Bassd scho.
Dabei seit
31. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
26.494
Standort
Derhamm
@fury9:
Dein Tip zur Verlegung des Zuges ist Weltklasse. Ich denke da hast Du schon etwas rumgetüftelt...
Bei Deinem Stereo dürfte es sich um ein 2007er handeln (wegen Aufschrift Cross Mountain System - das haben die doch seit 2008 nimmer, oder?).

Sollte ich mir auch eine Teleskop-Sattelstütze rauslassen, dann habe ich jetzt jedenfalls einen Anhaltspunkt bezüglich Zugverlegung...:daumen::daumen::daumen:
danke fürs lob :) noch ein tip: entlang des sattelrohres habe ich einen bremsbowdenzug verwendet (mit der spiralummantelung) weil der flexibler ausweichen kann und nicht so steif wie ein schaltbowden ist.

und ja, das ist ein 2007er, wobei der rahmen technisch absolut identisch ist mit einem 2008er, da hat sich nur das "dekor" geändert... (ich hatte kurz mal ein 2008er modell)
 
Dabei seit
16. März 2008
Punkte für Reaktionen
0
Hallo zusammen,

das in der bike getestete Stereo-Topmodell ist nicht das R1 Carbon sondern das X.0 The One. Laut bike zun gleichen Preis wie das R1 Carbon. Mittlerweile taucht diese Ausstattung auch auf der Cube-web-Seite auf (habe es zuerst für eine Verwechslung seitens der bike gehalten, aber das RAd scheint es wirklich zu geben). Es scheint also jetzt 2 Stereo Top-Modelle zu geben. Eins mit R1 das andere mit The One. Rest der Ausstattung identisch.
HAbt ihr dazu schon mehr vernommen?
Habe das R1 in schwarz bestellt und hoffe nun, dass es das auch geben wird und das neue Modell (X.0 The One gibt es nur in weiss) das R1 nicht ersetzen soll.
Find es nur komisch, dass jetzt noch ein weiteres Top-Modell nachgeschoben wird.

Grüsse
schrader
 

aggerboy

Kölsche Frohnatur
Dabei seit
18. Januar 2008
Punkte für Reaktionen
0
Hallo Leute, mal ne kleine Stylefrage? Ich würde mir gerne ein Stereo Rahmen in milky orange zulegen, jetzt die Frage ob meine weißen Komponenten farblich da dran passen? ( Weiße Nokons, Lenker, Vorbau etc.) und ne Revelation 2009 in weiß?
Hab keine Bilder im Netz gefunden.

Vielen Dank schon mal für die Tips

Gruß Aggerboy
 
Dabei seit
15. Februar 2008
Punkte für Reaktionen
5
Standort
Heidelberg / Nußloch
Is so ne Sache....Also ma abgesehn davon, dass ich das Grüne fahr, weiß ich wie das Milky ("weiß") aussieht. Und dazu passt das ganz reines weiß auch nicht soo gut, find ich. (style is auch immer persöhnlich)..
Aber da die meisten Teile eh nicht ganz reines weiß haben passen die schon, aber mit der Gabel wärs, find ich, schon zu viel des guten...
 

wildkater

Soultrailhunter
Dabei seit
14. Januar 2007
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Südostbayern
Ich hab bei meiner P6 auch das Rohr gekürzt, aber das ewige rein und raus ist halt nix für die Sattelstütze (eher was für daheim :p)

Bin dann auf die Kindshock IS900 umgestiegen und gebe sie auch nimmer her. Fahre sie schon jetzt ne Zeit lang und bin super zufrieden und gibt nix zu bemängeln.
Ist zwar nicht so schön wie die (unverkratzte) Carbonstütze, aber während ich schon wieder fahr wird bei anderen immer noch ausgerichtet


Hier gut zu erkennen der große Verstellweg von 15cm! Reicht für alle Lebenslagen.

Hi, kannst Du mir verraten, wie weit Deine Kind Shock bei minimalen Einstand (was gerade noch erlaubt ist!) rausschaut?
Würde mir nämlich gerne eine KSP I900-R einbauen, habe aber momentan meine P6-Stütze auf Skala 14 draussen...
Danke
 
Dabei seit
22. Dezember 2008
Punkte für Reaktionen
0
Hallo zusammen,
hab mal ne Frage zum Stereo und ich denk ich könnt hier richtig sein :):
Und zwar steht beim örtlichen Cube Händler ein Stereo mit der folgender Aufschrift auf dem Oberrohr: Stereo cc (ich meinte es war cc).
Was heißt das cc? Hab den Katalog 2008 und 2009 vor mir liegen und da hat keines diesen Aufdruck. Is es dann ein 2007 Modell oder irgendwas besonderes? Das ganze kostet jetzt 2080,-(2600,- minus 20%)

Vielen Dank schonmal für die Antwort(en) ;)

Gruß
*Belladonna*
(die noch kein Rad hat im Moment und zwischen dem AMS 125 Louise für 1400,- und dem Stereo (das leider um ca 500,- zu teuer ist) schwankt):)
 
Dabei seit
7. Juni 2007
Punkte für Reaktionen
286
Standort
Nordbaden
Hi Belladonna,

klingt nach dem 07er Louise (wenn Originalausstattung), kannst du auch an der Gabel erkennen. Bis 07 waren das 130mm und auch auf der Umlenkwippe steht 130. Die 08er haben da 140 stehen und auch 140er Gabeln.

An ein 06er Model glaube ich nicht. Da ist aber am einfachsten an der Farbe zu erkennen. Voll anodisiert und grün gab es meines Wissens erst ab 07.

IMO für knapp 2000 zu teuer. Dafür bekommst du schon 08er the one.
 

Fury

Bassd scho.
Dabei seit
31. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
26.494
Standort
Derhamm
War es nicht "CM" = Cross Mountain? Dann könnte es tats. ein 2007er sein...
stimmt! :daumen: ein 2006er hat meines wissens noch geschweißte gussets z.b. zwischen steuer- und unterrohr. ab 2007 sind das hydrogeformte rohre. 2007 und 2008 unterscheidet sich technisch überhaupt nicht (auch nicht durch den federweg!) sondern nur farblich und durch die beschriftung.
das grüne eloxal gabs m.w. nur ein halbes jahr beim sting.

für ein 2006er über 2000 euro zu verlangen ist m.e. überteuert - egal für welches modell, für ein 2007er zumindest grenzwertig.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben