Der Gravel Titanrahmen Thread - Titanräder, Titanteile & mehr

Registriert
28. September 2013
Reaktionspunkte
1.049
Ort
Schwarzwald
Neues Jahr, neuer thread, besonderes Material - hier kann alles rein, was mit Produktvorstellungen, News, Fragen, Erfahrungen & Meinungen rund um den Werkstoff Titan zu tun hat:

  • neue Grvl/CX Titanrahmen/räder
  • custom oder Eigenbautitanrahmen
  • Titanteile (zB Ti-Sattelklemmen, Spacer, Vorbauten, Sattelstützen und sonstige Ti-Anbauteile)

Seit paar Jahren bin auch ich u.a mit einem (einfachen) Titan-Gravel unterwegs und bin, wie viele andere auch, von Material & Fahr"komfort" begeistert.
Die Nachfrage nach Titanrahmen steigt jährlich, das Angebot und Neuvorstellungen von Ti-Rahmen nimmt mehr und mehr zu, ganz zu Schweigen von neuen technischen und gestalterischen Möglichkeiten, die sich zwischenzeitlich durch zb den 3D Titan Druck bieten. Von decathlon, planet-x, sonder, nordest über chiru, bombtrack, curve, laverack bis hin zu passoni, sturdy, prova und wie sie alle heißen - viele Hersteller haben ein Titanmodell in ihrem Programm oder haben sich ganz bewusst auf Titan festgelegt.
Und dann kann man sich ja auch zu relativ angemessenen Preisen einen guten Gravel- oder Cross-Titanrahmen nach eigenen Vorstellungen in Fernost bei walty, ti-bikes & Co herstellen lassen...

Ich denke, nicht nur ich würde mich hier über Ti-Rahmen und Teile, Fotos eurer Titanräder, über Meinungen, News und Möglichkeiten rund um das Thema Titan im Gravel & CX Bereich freuen!

Grüße!
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von Mathias-Scherer

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Aus aktuellem Anlass möchte ich mal mit den neuen und gerade erst vor ein paar Wochen vorgestellten "low budget" Rahmen von Equator beginnen. Durch Zufall bin ich über einen bikerumor-Bericht auf die beiden neuen Modelle Sensei und Yasei gestossen
https://bikerumor.com/review-equator-affordable-titanium-yasei-sensei-gravel-bikes-available-now/

Hier handelt es sich erstmal um die Prototypen, selbst auf der Equator website sind die endgültigen Versionen aktuell noch nicht abgebildet (neu: zB geänderte Kettenstrebendurchmesser, interne Zugführung beginnend im Steuerrohr etc.).
https://equator-cycling.com/


dsc4221.jpg
dsc4233.jpg

Quelle: equator-cycling

Die Rahmen sind eigentlich unspektakulär und sicher nicht die schönsten, es handelt sich aber um relativ erschwingliche Titanrahmen, wobei der eine Rahmen eher auf reines Gravel, der andere auf bikepacking/adventure ausgerichtet. Neben dem Preis finde ich so paar Details wie die integrierte Zugführung, UDH, T47 und den butted Rohrsatz ganz interessant. Ach, und die Leute hinter den Rädern, Milan und Jan, sind recht hilfsbereit, offen und aufgeschlossen.
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von Mathias-Scherer

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Ein Titanrahmen mit integrierter Sattelklemmung wäre interessant. Vielleicht ist da jemandem was bekannt.

Die Sattelklemmung ist bei Titanrahmen ja eh so ein Thema, ich musste bei fast allen mehrfach die Klemme Tauschen bis ich am Ende was gefunden hab wo die Stütze nicht auf Dauer wandert. Die massiven Salsa Klemmen haben sich da als gut rausgestellt...ich denke das liegt halt auch an dem ,,harten,, Titan ansich. Daher weiss ich nicht ob das so wirklich gut funktioniert mit ner integrierten Klemme..
 
Die Sattelklemmung ist bei Titanrahmen ja eh so ein Thema, ich musste bei fast allen mehrfach die Klemme Tauschen bis ich am Ende was gefunden hab wo die Stütze nicht auf Dauer wandert. Die massiven Salsa Klemmen haben sich da als gut rausgestellt...ich denke das liegt halt auch an dem ,,harten,, Titan ansich. Daher weiss ich nicht ob das so wirklich gut funktioniert mit ner integrierten Klemme..

Interessant.

Die Rahmen von Quirk sehen auf jeden Fall ganz ansprechend aus. Nach drei Rädern mit integrierter Klemmung (Carbon/Stahl) bin ich da inzwischen etwas verwöhnt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bei meinen beiden Titanbikes mit normaler Klemme rutschten die Stützen auch. Hab mir dann mit einer Zusatzklemme, die direkt an der Stütze befestigt wird, ausgeholfen. Klar ist schön was anderes. Am Carbonrad mit D Stütze und integrierter Klemme ist die Stütze auch gerutscht und wurde vom Hersteller nachgebessert.
 
Hallo, bin auch auf TI unterwegs. Ich hab mein RR von VPACE auf Gravel umgestaltet. Mit Gabel und Rotor Schaltung, gibt aber noch ein paar Baustellen. Die Sattelklemme ist aber kein Problem, ich denke der Schlitz vom Sitzrohr muss lang genug sein, dann schließt die Schelle ausreichend, auch bei Geländeeinsatz.
VPACE Titan Gravel.png
 
Hallo, bin auch auf TI unterwegs. Ich hab mein RR von VPACE auf Gravel umgestaltet. Mit Gabel und Rotor Schaltung, gibt aber noch ein paar Baustellen. Die Sattelklemme ist aber kein Problem, ich denke der Schlitz vom Sitzrohr muss lang genug sein, dann schließt die Schelle ausreichend, auch bei Geländeeinsatz.
Anhang anzeigen 1841437
Der Lenker wird aber schon noch richtig eingestellt oder soll das so?
 
Ist im Moment ein Test für den richtigen Vorbau und Space, für mich noch ziemlich spannend, bzgl der Position mit Federgabel und dem Lenker
 
Zurück
Oben Unten