Drei Länder Enduro Trails [Sammelthread]

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. roudy_da_tree

    roudy_da_tree isso...PUNKT!

    Dabei seit
    02/2003
    Ja, Komoot habe ich gesehen - mich aber gefragt, warum "er" dann wieder nach Nauders gefahren ist.
    Über Alm-, Plamort-, Bunker- und Etschtrail zum See werde ich 2018 mal versuchen.
    Quasi 1000 Tiefenmeter am Stück :)
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. cxfahrer

    cxfahrer aging naturist

    Dabei seit
    03/2004
    Zirmbahn ist von Bergkastel noch eins rauf. Kann mich nicht entsinnen, dass die Ende August lief, aber hey.

    "Er" hat ja nicht getrackt, ob er da nochmal rauf ist und wie weiter. Würde ich ja wenn auch so fahren, man kann doch beliebig oft die Bergkastelbahn nutzen, oder?
     
  4. Zirntrail hab ich mir im September angeguckt.
    Das sind ein paar Pinne in die Wiese gesteckt die sonst die Snwoboardpiste sind.
    Die Hälfte der Flatterbänder zwischen den Pinnen war von den dortigen Wildpferden eh schon zerrissen.
    Ich fands recht euphemistisch, das als "Trail" zu bezeichnen, vorsichtig ausgedrückt.
    Sah maximal wie ne Absteckung aus, aber oben war schon das Schild angebracht und auch freigegeben. Von daher mutmaße ich, es war der Endzustand.
    Geht von der Zirnbahn runter zur Bergstation Bergkastel.
    Die Zirnbahn lief im September glaube ich immer nur Mittwochs.

    Die Komoot Datei sind 3 Trails.
    Erst oben den Zirn"trail", dann von der Bergstation Bergkastel bis zur Bullsalm (der heißt irgendwie Bull-Arena oder wie auch immer), und dann hinter der Küche der Bullsalm den neuen Trail runter der unten an der Talstation Bergkastel rauskommt.
    Besagten trail unter der Bergkastelbahn haben wir ähnlich wie Velo-X empfunden. Meins war es absolut nicht.
    Andere wiederum fanden den aber den besten / flowigsten Trail im ganzen Gebiet.
    So unterschiedlich sind die Geschmäcker.

    Ich habe ihn für mich böswillig den "Euthanasie" Trail getauft.
    Nicht enden wollende eintönige Langeweile, kann man problemlos Leute mit einschläfern. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2017
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  5. sollte man einen fiesen Regentag erwischen und in Nauders wohnen ist er aber ein brauchbares "Trostpflaster", da noch gut fahrbar.
    Auch sind die Wellen als Double zum Teil schon sportlich.
    Aber vom Style her schon alles etwas anders ...
     
  6. Velo-X

    Velo-X

    Dabei seit
    04/2014
    Das beschreibt es schon annähernd....

    Das stimmt allerdings. Für mich zu sportlich.
     
  7. hxlrm

    hxlrm

    Dabei seit
    07/2016
    Moin,

    Wir wollen vom 11.-15.7. nach Nauders um die Endurotrais unter die Stollen zu nehmen.
    Mein Bike ist ein Spectral 7.0 EX mit 150/140mm Federweg, ich gehe mal davon aus, dass ich damit Vorort Spaß haben kann, oder spricht etwas dagegen?

    Als Reifen fahre ich zur Zeit Highroller II in MaxxTerra und Minion DHR in der harten Mischung, gibt es von den schon unten gewesenen Reifenempfehlungen?

    Grüße
     
  8. hans7

    hans7

    Dabei seit
    04/2003
    Ja alles bestens mit dem Bike.
     
  9. Mach alte Reifen drauf und ordentlich Milch rein. Mit neuen ärgerst du dich dann nur das am HR von der teuren Pelle nicht mehr viel übrig ist.
     
  10. 2Burgen

    2Burgen Exilkurpfälzer

    Dabei seit
    02/2009
    Am HR? Ich hab am VR immer mehr verschleiß als hinten.

    Erklär mal wie es da so ist, dass man da das HR verschleißt.
     
  11. Wenn dein VR schneller runter ist als dann HR, dann würde ich behaupten fährst du entweder hinten nen extrem harten Reifen, oder bremst eher zaghaft ;)
     
  12. Aber wegen dem Verschleiß alte reifen aufziehn würd ich nicht. Die Trails machen mit guten Reifen schon mehr Spaß.
     
  13. Jakten

    Jakten noch nicht übern Berg

    Dabei seit
    07/2012
    Also mein letzes Jahr frisch aufgezogener Aggressor in Dual hatte nach 3 Tagen vor Ort so gut wie keinen Verschleiß zu erkennen.
    Milch hatte ich nicht mehr drin als sonst. Und keinen Defekt. Ok, ich fahre die DD Version. Und alte Reifen? Ich würde eher frische Aufziehen wenn die vorhandenen schon abgenutzt sind.
    In genau 3 Monaten packe ich mein Auto für die Heimreise und habe Nauders für dieses Jahr schon wieder hinter mich gebracht :bier:
     
  14. Mit alten Reifen meinte ich auch nicht unbedingt die letzte abgerockte Pelle. Und ja, mein Reifen am HR ist meist zuerst fertig, Angstbremser halt. Ist aber denke ich bei jedem recht individuell.
     
  15. hxlrm

    hxlrm

    Dabei seit
    07/2016
    Moin,

    Hm hatte vor DHR2 in Maxxterra und DHF in Maxxgrip zu fahren, den gibt es aber nicht in meiner Dimension 27.5x2.3.
    Dann nehm ich beide in Maxxterra.

    Ich hab richtig Bock, aber den Haideralmtrail werd ich mir wohl erstmal anschauen,liest sich ja böse.

    Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2018
  16. Haideralm ist seit letzter Saison um einiges entschärft worden, aber eigentlich immer noch fast der interessanteste Trail dort ;)
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  17. mw.dd

    mw.dd Become a millionaire - be a Sportfunktionär

    Dabei seit
    07/2006
    Jetzt mach Dir mal nicht ins Hemd wegen den Reifen, oder willst Du da Rennen gewinnen?
    Am besten eine gute Universalkombi nehmen und bei Bedarf Fahrweise anpassen.
     
  18. Servus

    Wir fahren dieses Jahr zum ersten mal im Sommer ab 2.9 hin (6 Tage). Ist der erste Alpenbesuch mit dem Fully für uns alle.
    Vom Winter und Tourengehen her kenn ich die Gebiete ziemlich gut. Auch würden sich evtl. Bekannte vor Ort als Guide anbieten.
    Unser erster Plan war mal mit der Bergkastel hoch. ggf. wenn schon möglich mit der Zirmbahn und über die Bunker nach Reschen. Denke an den Goldseen vorbei weiter zum Mataunkopf hoch und dann auf der ital. Seite runter wird wohl zu hardcore.
    Ob Heideralm sein muss bin ich mir noch nicht im klaren.
    Haben die Anwesenden noch weiter Tips fürs fahren, evtl, Rojenthal bei Schöneben hinten hoch ?
    Für uns reicht erst mal S2-S3 bissel Flow wäre natürlich auch schön.
    Denke in den 6 Tage kann man mal das Gebiet ganz gut abfahren.
    Peile pro Tag gemütliche 30 -35 km mit Einkehr an.

    Gruß
     
  19. Kommt halt auch drauf an wo man seine Unterkunft hat. Von Nauders zur Bergkastelbahn, zum einrollen mal den neuen Flow Trail probieren, wieder hoch und über den Bunker runter zum See. Schöneben hoch und wenn der Trail gefällt (wie mir) beliebig oft wiederholen. Ist der Tag vorbei, Radweg zurück nach Nauders. Ist noch Zeit dann die schönen Zubringer von Schöneben zur Haideralm, zurück Radweg (schöne Wirtshäuser am Wegesrand, zb. Grainhof). Der Zubringer von Schöneben zum Mutzkopf ist schon recht zäh, dafür nach Wahl eine knackige Abfahrt zum Schluss. Ist aber auch sehr gut beschildert. Beim letzten Mal hat es viel geregnet, auf nassen Trails hält sich auch der Reifenabrieb in Grenzen....
     
  20. ore-mountain

    ore-mountain Kettenglied

    Dabei seit
    06/2011
    Über den Mataunkopf ist nix fürs Rad wenn du S2-S3 suchst. Das kenn ich vom Wandern.
    Der Trail zur Rojenhütte ist bestimmt flowig. Den hab ich die Tage zum Queren des Hangs genutzt.
    Der Trail vom schwarzen See in Richtung Inntal ist ganz gut. Von den Sellesköpfen nach Nauders gibt es auch einen flowigen Trail.
     
  21. Über S3 ist in Nauders doch eh nix oder? also von den ofiziellen Trails.
     
  22. Da ist eingentlich so gut wie nichts S3 ;)
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  23. hasardeur

    hasardeur hydrophob

    Dabei seit
    04/2012
    S3 sind bzw. warne mal 2-3 Stellen an der Haideralm. Alle anderen Trails dort sind maximal S2. Haideralm ist wirklich ein Muß und mach mehr Spaß, je schneller man wird. Dann geht er auch sicherer.

    Zu den Reifen: Mein Sohnemann ist die Haideralm bei feuchten Bedingungen mit Dartmoor Hornet und Onza Ibex/Canis gefahren. Damals (2014) war er 10 Jahre alt. Reifen sind sicher gut, aber nicht entscheidend. Auf feuchten Wurzeln wird die Gummimischung eh nebensächlich und wenn es trocken ist, hat man dort mit allen Reifen Gripp.

    [​IMG]
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  24. Jussi

    Jussi

    Dabei seit
    09/2007
    Heidealm hat doch zwei Trails, ist dir der eine zu hart fährst eben den anderen.
    6 Tage am Stück ist ne Nummer.
    Wir waren ein kurzes Wochenende da, jeweils ca. 55km. War Mega gut allerdings waren wir nach dem ersten Tag schon recht platt.
    Berichte mal von deinen 6 Tagen, mich würde mal interessieren wie lange deine Hände durchgehalten haben ;)
     
  25. Naja der blaue Trail an der Haideralm ist halt im oben Teil kein wirklicher Trail :D
     
  26. Moin,

    ja vielen Dank schon mal die Infos werde ich mal mit einfließen lassen, ich freu mich echt wie Schnitzel, fahr jetzt seit knapp 10 Jahren jeden Winter mehrmals nach Nauders.
    Wenn Haideralm entschärft wurde dann werden wir das natürlich auch fahren wollen, nicht jeder bei uns hat das gleiche Fahrlevel, wollen aber in der Gruppe fahren und so richtet man sich nach dem Rookie.

    Auch wenns jetzt nicht so ganz zum Thema passt - meine Erfahrungen von Winter bei den Unterkünfte wenn einer ne Empfehlung braucht:
    Arabella - top Apartments, top Wellnessbereich, Skysauna mit Rundumblick über Nauders, bieten Massagen an. (wenn die Frau dabei ist und geparkt werden muss). Haben wir dieses Jahr im Sommer
    Amontanara - echt freundlich, schöner Saunabereich und das Frühstück (mit dazu buchbar)ist sehr lecker.
    Auer - sehr freundlich
    Rosenhof - ist ein Bauernhof mit einer Menge Tiere ( frische Milch und Eier ) wenn die Kids dabei sein sollten.
    Parditsch - abgelegen oberhalb von Nauders auf etwa 1600m aber wunderschön. Von der Terasse aus hat man das typische Postkartenpanorama

    Ist schon fast wie eine zweite Heimat
    Einen Tag werden wir noch in Serfaus bzw. Fiss verbringen ( so mal der Plan ). Der Frommestrail reizt mich :D
    Werde natürlich berichten. Vllt. auch mit paar Bilder.
    Ich hoffe nur das nicht komplett alles zusammengerissen ist nach dem 3-Länder Enduro-Race vom 24.8-26.8

    Die Reifenfrage stellen wir uns so noch nicht.
    Die Räder sind - Spektral, Reign, Capra

    Ride on :daumen:
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2