• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Erfahrung mit Radon / H&S Bike Discount

Dabei seit
1. Juni 2016
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Konstanz
Hallo zusammen,
Ich bin seit Januar 2017 stolzer Besitzer eines Slide Carbon 140 SL10.0. Leider war nach einem intensiven Jahr der Fox Dämpfer undicht und die Race Face Next SL Kurbel lose. Beides wurde durch Bike Discount kostenfrei behoben (neue Raceface Next R, Dämpfer gewartet). Echt stark!
Auch wenn die ganze Aktion ca. 2 Monate gedauert hat, bin ich schwer begeistert. Nach all den negativen Kommentaren im Netz möchte ich einfach auch mal ein positives Feedback im Netz hinterlassen.
Nochmals Danke an Bike Discount, Fox und Race Face!!
 
Dabei seit
23. Juni 2016
Punkte für Reaktionen
152
Standort
Kötterichen
[QUOTE="delphi1507, post: 15094834, member: 308431
Es kann ja auch sein das sich die Kettenführung gelöst hatte und du es nicht bemerkt hast, du hast aber schließlich laut Anleitung die Schrauben vor jedem Fahrtantritt zu kontrollieren!

1. waren die Schrauben alle fest und es hat sich nichts verstell
2. sieht man schon auf den direkt nach Kauf gemachten Bildern die Position wie auch den ersten Kontakt
Du hast den Fehler direkt nach dem Kauf gesehen? Fährst aber dann mit diesem Fehler weiter und beschwerst dich jetzt?

Warum hast du das nicht direkt Reklamiert vor Ort?
Wenn du es Daheim erst gesehen hast hättest du es doch einfach selbst richten können Kettenführung abschrauben dauert ja keine Stunden.

Sorry aber dazu fällt mir echt nix ein, wirklich ich bin sprachlos.....:spinner::spinner::wut::wut:

Ich hab jetzt schon 3 Fahrräder bei Radon gekauft vor Ort. Ich wurde jedes mal super Beraten, bei meinem Slide war ein kleiner Lack Fehler an der Gabel ich hab es vor Ort gesehen und der Verkäufer auch. Man hat mir direkt angeboten ein neues Fahrrad aufzubauen. Was aber quatsch gewesen wäre der Lack Fehler war so klein das ich es Daheim mit einem schwarzen Edding ausbessern konnte. Der Verkäufer bestand aber darauf es wieder gut zumachen und hat sogar den Christopher Stahl gerufen und ohne groß zu Diskutieren habe ich noch ein 30€ Gutschein bekommen (Das Bike habe ich im Sale gekauft):daumen::daumen: Nach 200km ist mir dann das Innenlager kaputt gegangen also neues Bestellt und schei.. drauf auf die ka 30€. Bevor ich denen mit sowas auf den Sack gehe und das Fahrrad 2 Wochen wegen sowas bei Radon ist mache ich das lieber selbst.
 
Dabei seit
11. November 2013
Punkte für Reaktionen
1.035
Standort
Siegen
Du hast den Fehler direkt nach dem Kauf gesehen? Fährst aber dann mit diesem Fehler weiter und beschwerst dich jetzt?

Warum hast du das nicht direkt Reklamiert vor Ort?
Wenn du es Daheim erst gesehen hast hättest du es doch einfach selbst richten können Kettenführung abschrauben dauert ja keine Stunden.

Sorry aber dazu fällt mir echt nix ein, wirklich ich bin sprachlos.....:spinner::spinner::wut::wut:

Ich hab jetzt schon 3 Fahrräder bei Radon gekauft vor Ort. Ich wurde jedes mal super Beraten, bei meinem Slide war ein kleiner Lack Fehler an der Gabel ich hab es vor Ort gesehen und der Verkäufer auch. Man hat mir direkt angeboten ein neues Fahrrad aufzubauen. Was aber quatsch gewesen wäre der Lack Fehler war so klein das ich es Daheim mit einem schwarzen Edding ausbessern konnte. Der Verkäufer bestand aber darauf es wieder gut zumachen und hat sogar den Christopher Stahl gerufen und ohne groß zu Diskutieren habe ich noch ein 30€ Gutschein bekommen (Das Bike habe ich im Sale gekauft):daumen::daumen: Nach 200km ist mir dann das Innenlager kaputt gegangen also neues Bestellt und schei.. drauf auf die ka 30€. Bevor ich denen mit sowas auf den Sack gehe und das Fahrrad 2 Wochen wegen sowas bei Radon ist mache ich das lieber selbst.
Ne. Das Foto war ein Schnappschuss direkt nach dem Kauf. Wurde nicht näher betrachtet.
Erst als der Schaden nach ein paar Wochen auffiel wurde das Foto näher betrachtet.
 
Dabei seit
23. Juni 2016
Punkte für Reaktionen
152
Standort
Kötterichen
Ne. Das Foto war ein Schnappschuss direkt nach dem Kauf. Wurde nicht näher betrachtet.
Erst als der Schaden nach ein paar Wochen auffiel wurde das Foto näher betrachtet.
Also beim ersten Betrachten war er/ihr Blind? Und es ist erst nach ein Paar Wochen aufgefallen? Das ist vorher nicht aufgefallen? Oder war der Schaden urplötzlich über Nacht so groß geworden? Sry aber sowas muss man doch vorher sehen oder Putzt und Checkt ihr eure Fahrräder nicht ab und zu mal? Das kann mir keiner Erzählen das man den Schaden nicht auch schon vorher gesehen hätte.:confused: Wahrscheinlich wurde es schon gesehen nur man hat sich nix dabei gedacht und jetzt wo der Schaden doch größer wird macht man hier eine Welle :daumen:
 
Dabei seit
11. November 2013
Punkte für Reaktionen
1.035
Standort
Siegen
Natürlich wurde der Schaden vorher nicht gesehen. Macht doch keinen Sinn so weiter zu fahren und abzuwarten bis es größer/tiefer wird.
Es ist Winter. Das Rad wurde vielleicht 10x gefahren seit Kauf. Bei den momentanen Bedingungen macht such ständiges putzen wenig Sinn. Zumindest nicht so penibel das man sich alle stellen dabei ansieht.
Mag ja sein das dein bike nach jeder Tour gewaschen wird. Ist aber wohl eher nicht die Regel.
Es geht ja auch nicht um ein 30€ Tretlager. Das hätte er auch so gewechselt ohne das über bike discount laufen zu lassen. Der Schaden ist durch schlampiges zusammenbauen des Mechanikers entstanden. Deshalb ist es kein schlechtes bike oder RADON kacke oder was auch immer. Aber in so einem Fall sollte man eigentlich erwarten können das einem schnell und unbürokratisch geholfen wird. Ist aber im Megastore scheinbar nicht möglich.
 
Dabei seit
11. November 2013
Punkte für Reaktionen
1.035
Standort
Siegen
Wenn man mind. 2 mal da hin fahren soll bei längerer Anfahrt ist das einfach nicht schnell und unbürokratisch.
Mag den gesetzl. Bestimmungen gerecht werden. Mehr aber auch nicht.
 
Dabei seit
23. Juni 2016
Punkte für Reaktionen
152
Standort
Kötterichen
Wer sagt denn, dass das vor Ort nicht passiert wäre? Das ist eine reine Vermutung vom te.
So ist es :daumen:

Wir opfern so viel Zeit fürs Fahrrad fahren und so viel Geld da sollte man auch einfach mal ein paar Std und ein paar € Sprit investieren können. Ich bin mir auch sicher das Radon bestimmt als Entschädigung ein Gutschein ausgestellt hätten. Aber anstatt einfach mal hinzufahren um Radon eine Chance der Reparatur und Abwicklung zu geben beschwert man sich im Forum.
 
Dabei seit
16. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
1.180
Standort
Bornheim
Wenn man mind. 2 mal da hin fahren soll bei längerer Anfahrt ist das einfach nicht schnell und unbürokratisch.
Mag den gesetzl. Bestimmungen gerecht werden. Mehr aber auch nicht.
Wie es in den Wald hineinruft....
Habe vor Ort noch keine Probleme gehabt eine Lösung zu finden... Auch wenn dafür etwas vorhandenes zerlegt werden musste...
Es ist wohl immer eine Frage wie man Auftritt...

Und was sich ein Händler gefallen lässt...
Und nein kein Händler muss sich jedes Verhalten gefallen lassen...
 
Dabei seit
11. November 2013
Punkte für Reaktionen
1.035
Standort
Siegen
Er wird das schon in nem normalen Ton reklamiert haben ohne unverschämt zu sein.
Is aber auch egal. Das swoop wird jetzt gefahren wie es ist. Wenn es knack macht kommt halt ein anderes Bike. War für ihn das erste und letzte RADON.
Ich weiß. Kunden sind grundsätzlich blöd und unverschämt. Zumindest in deinen Augen.
 
Dabei seit
23. Juni 2016
Punkte für Reaktionen
152
Standort
Kötterichen
Er wird das schon in nem normalen Ton reklamiert haben ohne unverschämt zu sein.
Is aber auch egal. Das swoop wird jetzt gefahren wie es ist. Wenn es knack macht kommt halt ein anderes Bike. War für ihn das erste und letzte RADON
Ich weiß. Kunden sind grundsätzlich blöd und unverschämt. Zumindest in deinen Augen.
Ich hab eben schon mal geschrieben das ausbauen und das richtige anbauen der Kettenführung dauert bestimmt keine Std aber jetzt noch so drauf an kommen lassen ist echt genial von dir und wenn die Strebe ganz kaputt ist wird nochmal ein Fass hier aufgemacht. Sehr schön :wut:

Echt klasse das durch so Aktionen der Name Radon in dreck gezogen wird:wut:

Achja wegen dem Thema zum Megastore fahren. Wenn du ein Auto kaufst und nach 2 Wochen geht das Radio oder der Fensterheber nicht mehr rufst du ja auch nicht bei dem Händler an und sagst die sollen das Auto mit einem Abschleppwagen abholen oder? Dann musst du auch zum Händler fahren. Das Radon 100km von dir weg ist und dir die Strecke anscheinend zu weit ist das hättest du dir vorher überlegen sollen.
 
Dabei seit
11. November 2013
Punkte für Reaktionen
1.035
Standort
Siegen
Ich hab eben schon mal geschrieben das ausbauen und das richtige anbauen der Kettenführung dauert bestimmt keine Std aber jetzt noch so drauf an kommen lassen ist echt genial von dir und wenn die Strebe ganz kaputt ist wird nochmal ein Fass hier aufgemacht. Sehr schön :wut:

Echt klasse das durch so Aktionen der Name Radon in dreck gezogen wird:wut:

Achja wegen dem Thema zum Megastore fahren. Wenn du ein Auto kaufst und nach 2 Wochen geht das Radio oder der Fensterheber nicht mehr rufst du ja auch nicht bei dem Händler an und sagst die sollen das Auto mit einem Abschleppwagen abholen oder? Dann musst du auch zum Händler fahren. Das Radon 100km von dir weg ist und dir die Strecke anscheinend zu weit ist das hättest du dir vorher überlegen sollen.
Mein bike kommt sogar noch von viel weiter weg. Ich muß aber nicht dahin fahren wenn mal was nicht io ist. Er soll aber mindestens 2x dahin fahren. Also ingesamt locker 400km.
 
Dabei seit
23. Juni 2016
Punkte für Reaktionen
152
Standort
Kötterichen
Mein bike kommt sogar noch von viel weiter weg. Ich muß aber nicht dahin fahren wenn mal was nicht io ist. Er soll aber mindestens 2x dahin fahren. Also ingesamt locker 400km.
Naja der eine Händler macht es so der andere so. Bei dem einen muss du den Leihwagen bezahlen bei dem anderen nicht. Mit solchen Sachen sollte man halt rechnen oder mit einplanen. Wenn man auf sowas keine Lust hat sollte man sich beim Kauf darüber Informieren. Wie gesagt ich müsste im schlimmsten Fall auch auch ein paar Km bis nach Bonn fahren aber ich habe das vorher schon mit einkalkuliert oder bin mir bewusst das ich bei einem Garantie Fall auch dahin fahren muss.
 
Dabei seit
24. November 2017
Punkte für Reaktionen
0
Mein bike kommt sogar noch von viel weiter weg. Ich muß aber nicht dahin fahren wenn mal was nicht io ist. Er soll aber mindestens 2x dahin fahren. Also ingesamt locker 400km.
Ey spar es Dir! Diese Klugschei*** in dem Forum gehen mir auf den Wecker! Überall werden Lehrkräfte gesucht und da treiben die sich alle rum!
Lesen immer nur einen Bruchteil dessen was man geschrieben hat aber mutmaßen nur rum obwohl man bei dem Telefonat, wo ich ganz sachlich war, weder dabei war, noch einen Montagefehler von einem Garantiefall unterscheiden kann!
Das ist die Zeit genausowenig wert wie 2x mal mit seinem bösen Euro4-Diesel nach Bonn zu fahren, nur weil man nicht in der Lage ist ein Ersatzteil vorab zu bestellen um dem Kunden bei einem selbst gemachten Fehler entgegenzukommen....
Wenn ich als Dienstleister so meine Kunden behandeln würde....
-Ende-
 
Dabei seit
22. April 2015
Punkte für Reaktionen
27
Naja der eine Händler macht es so der andere so. Bei dem einen muss du den Leihwagen bezahlen bei dem anderen nicht. Mit solchen Sachen sollte man halt rechnen oder mit einplanen. Wenn man auf sowas keine Lust hat sollte man sich beim Kauf darüber Informieren. Wie gesagt ich müsste im schlimmsten Fall auch auch ein paar Km bis nach Bonn fahren aber ich habe das vorher schon mit einkalkuliert oder bin mir bewusst das ich bei einem Garantie Fall auch dahin fahren muss.
XYZ79 - Darf man hier man ein Schlusswort setzen?
Du hast in Deutschland Verbraucherrechte, wie nirgendwo auf der Welt. Du bist freiwillig einen Kaufvertrag eingegangen, dem die AGB des Verkäufers unterliegen und deren du dir bewusst warst. Der Erfüllungsort bei einer eventuellen Mangelbehebung oder Wandlung ist Bonn. Fahr hin und lass überprüfen, ob ein Mangel vorliegt, den der Hersteller oder Verkäufer zu vertreten hat. In der Zeit, die du hier irgendwelchen Blödsinn verzapfst und Behauptungen aufstellst, hättest du das Bike längst repariert bekommen. Und nur generell mal ein Tipp: wenn du am Telefon, im Schriftverkehr oder vor Ort so auftrittst wie hier und auch einige andere, wird das vermutlich eher zu einem Abblocken der Leistung führen als zu einer entgegenkommenden Lösung.
 
Dabei seit
11. November 2013
Punkte für Reaktionen
1.035
Standort
Siegen
:lol::lol::lol:
Und der nächste der wieder nur die Hälfte gelesen hat. Aber nun ist gut. Das Thema ist durch. Genau wie ggf. die Kettenstrebe in absehbarer Zeit.
Ist doch alles fein wenn ihr zufrieden seit.
Ich muss mich mit dem Service da ja nicht rumärgern.
 
Dabei seit
23. Juni 2016
Punkte für Reaktionen
152
Standort
Kötterichen
:lol::lol::lol:
Und der nächste der wieder nur die Hälfte gelesen hat. Aber nun ist gut. Das Thema ist durch. Genau wie ggf. die Kettenstrebe in absehbarer Zeit.
Ist doch alles fein wenn ihr zufrieden seit.
Ich muss mich mit dem Service da ja nicht rumärgern.
Du willst es nicht verstehen oder?
Fahr du mal weiter und dann? Dann hast du ein kaputtes Fahrrad wo Radon dir die Garantie verweigert ( zu Recht). Das alles nur weil du es nicht verstehen willst und nicht dahin fahren willst oder es schnell selbst richtest. Egal mach du mal...... . Thema ist für mich auch durch.
 
Dabei seit
4. August 2005
Punkte für Reaktionen
242
Standort
Wickede (Ruhr)
Mal ne Frage - gibt es im Megastore, wenn die neuen Radon-Bikes verfügbar werden, auch direkt nen kleineren Rabatt, bevor dann später die Sale-Preise kommen? Oder muss man da immer UVP zahlen wie bei Bestellung im Netz?
 
Dabei seit
16. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
1.180
Standort
Bornheim
Mal ne Frage - gibt es im Megastore, wenn die neuen Radon-Bikes verfügbar werden, auch direkt nen kleineren Rabatt, bevor dann später die Sale-Preise kommen? Oder muss man da immer UVP zahlen wie bei Bestellung im Netz?
Es wird wohl kam ein Händler oder Hersteller sofort nach Erscheinen eines neuen Produktes sofort Rabatte geben... Darauf wirst du schon etwas warten müssen,ist der Gefahr das dann die gewünschte Größe nicht mehr vorhanden ist.
 
Dabei seit
11. November 2013
Punkte für Reaktionen
1.035
Standort
Siegen
Du willst es nicht verstehen oder?
Fahr du mal weiter und dann? Dann hast du ein kaputtes Fahrrad wo Radon dir die Garantie verweigert ( zu Recht). Das alles nur weil du es nicht verstehen willst und nicht dahin fahren willst oder es schnell selbst richtest. Egal mach du mal...... . Thema ist für mich auch durch.
:rolleyes:
Ein allerletztes Mal.
1. Die Kettenfphrung ist natürlich jetzt so eingestellt das sie nicht an der Kettenstrebe anschlägt. Soviel zum Thema selbst richten.
2. Die Kettenstrebe ist aber leider aufgrund der anfänglich vom Mechaniker falsch eingestellten Kettenführung ca 2mm tief eingekerbt.
3. Im Megastore ist man nicht in der Lage aufgrund der eigentlich eindeutigen Bilder zumindest schon mal einen neuen Hinterbau zu ordern. Man möchte sich die Bilder gar nicht erst ansehen.
Stattdessen soll man da hinfahren damit die sich das anschauen und dann noch mal dahin um den Hinterbau auszutauschen.Vielleicht dann auch noch ein 3. mal um das Rad wieder abzuholen.Einschicken des Hinterbaus wird auch abgelehnt.
4. Es ist nicht mein Rad!!!
 
Dabei seit
16. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
1.180
Standort
Bornheim
:rolleyes:
Ein allerletztes Mal.
1. Die Kettenfphrung ist natürlich jetzt so eingestellt das sie nicht an der Kettenstrebe anschlägt. Soviel zum Thema selbst richten.
2. Die Kettenstrebe ist aber leider aufgrund der anfänglich vom Mechaniker falsch eingestellten Kettenführung ca 2mm tief eingekerbt.
3. Im Megastore ist man nicht in der Lage aufgrund der eigentlich eindeutigen Bilder zumindest schon mal einen neuen Hinterbau zu ordern. Man möchte sich die Bilder gar nicht erst ansehen.
Stattdessen soll man da hinfahren damit die sich das anschauen und dann noch mal dahin um den Hinterbau auszutauschen.Vielleicht dann auch noch ein 3. mal um das Rad wieder abzuholen.Einschicken des Hinterbaus wird auch abgelehnt.
4. Es ist nicht mein Rad!!!
Und noch Mal Erfüllungsort ist Megastore Bonn nicht hintertupfingen!

Kein vernünftiger Kaufmann bestellt ein Ersatzteil ohne geprüft zu haben, da das Kosten verursacht die im Zweifel( nicht gerechtfertigt) von anderen Kunden getragen werden müssen... und Fotos sind nur bedingt aussagekräftig, da manipulierbar...

Im Zweifel dreht man dem jenigen aus den Fotos eher einen Strick, das der Fehler schon viel früher hatte ausfallen müssen, wie hier auch schon mehrfach geschrieben, da mit dem Fehler gefahren wurde... Dieser aber bei der vorgeschrieben Funktionsprüfung vor jeder! fahrt hätte auffallen müssen...

Du kannst es drehen und wenden wie du willst, nur weil du etwas erwartest ist es nicht dein Recht als Kunde!
 
Dabei seit
22. April 2015
Punkte für Reaktionen
27
:rolleyes:
Ein allerletztes Mal.
1. Die Kettenfphrung ist natürlich jetzt so eingestellt das sie nicht an der Kettenstrebe anschlägt. Soviel zum Thema selbst richten.
2. Die Kettenstrebe ist aber leider aufgrund der anfänglich vom Mechaniker falsch eingestellten Kettenführung ca 2mm tief eingekerbt.
3. Im Megastore ist man nicht in der Lage aufgrund der eigentlich eindeutigen Bilder zumindest schon mal einen neuen Hinterbau zu ordern. Man möchte sich die Bilder gar nicht erst ansehen.
Stattdessen soll man da hinfahren damit die sich das anschauen und dann noch mal dahin um den Hinterbau auszutauschen.Vielleicht dann auch noch ein 3. mal um das Rad wieder abzuholen.Einschicken des Hinterbaus wird auch abgelehnt.
4. Es ist nicht mein Rad!!!

Es ist nicht dein Rad ?
Hast du borderline?
 
Dabei seit
23. Juni 2016
Punkte für Reaktionen
152
Standort
Kötterichen
Und noch Mal Erfüllungsort ist Megastore Bonn nicht hintertupfingen!

Kein vernünftiger Kaufmann bestellt ein Ersatzteil ohne geprüft zu haben, da das Kosten verursacht die im Zweifel( nicht gerechtfertigt) von anderen Kunden getragen werden müssen... und Fotos sind nur bedingt aussagekräftig, da manipulierbar...

Im Zweifel dreht man dem jenigen aus den Fotos eher einen Strick, das der Fehler schon viel früher hatte ausfallen müssen, wie hier auch schon mehrfach geschrieben, da mit dem Fehler gefahren wurde... Dieser aber bei der vorgeschrieben Funktionsprüfung vor jeder! fahrt hätte auffallen müssen...

Du kannst es drehen und wenden wie du willst, nur weil du etwas erwartest ist es nicht dein Recht als Kunde!
Lass gut sein er bzw die beiden oder der Besitzer von dem Fahrrad werden es einfach nicht verstehen. Ich wette mit dir das eine fahrt nach Bonn das ganzen geregelt hätte ;)
 
Oben