Fanix - Herbstliches Rumwurschtln in den nördlichen Dolomiten

Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
1.456
...Münchner haben teilweise einen etwas flexiblen Begriff darüber was daheim ist, was zu München gehört und was nicht.
Ja mei, so gseng san as Obaland und da Chiemgau glei hindda Giasing und Gamisch gwasi an da S-Bahn....:D





Leida...
Niggs fia unguad ausm Giasinga Hinddaland
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
7.780
Standort
München
Ja mei... "daheim" ist bei mir alles, was ich halbwegs "gemütlich" erreiche und trotzdem am selben Tag noch ne gescheite Tour unterbringe. So drei bis vier Stunden maximal... gern auch mit der Bahn.

Fliegen fällt dabei nicht unter gemütlich, auch wenn's von der Zeit her grad noch reinpassen würde.
 
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
1.456
Frei nach dem Slogan einer grösseren Brauerei....

"In München daheim, in der Welt zuhause..."

Solltest vielleicht mal wegen Sponsoring anfragen :D.

Btw. die Mongolei- / Altai-Bilder im Newsbereich schauen auch nicht schlecht aus. Ist halt nix für Winter. Und die Capuccino-Dichte lässt wahrscheinlich auch zu wünschen übrig. :ka:

Vui Schbass in de Dolos, wenns Weda so bleibd!
 
Dabei seit
19. April 2016
Punkte für Reaktionen
56
Wenn du eh im Stubai bist, versuch mal den Direktabstieg von unterhalb der Starkenburger Hütte nach Neustift (Anstieg Forstweg, Abfahrt zwar meistens Wald aber echt toll) oder schlepp auf die Serles (oder nur aufs Jöchl, höher wäre mit Radl wohl erstmal zuviel Kletterei). War letzte Woche noch zum wandern (zum Skifahren fehlt ja der Schnee) da, hab mich geärgert kein Rad mitgenommen zu haben und leihen kann man nur E-Bikes...

Abfahrt nach Neustift im Anhang.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
24. Januar 2018
Punkte für Reaktionen
72
13.10. 16:00 Maurach am Achensee, 930m


Sommerherbst...


... am...


... Achensee. Morgen noch ein kurzes Intermezzo im Stubaital, abends dann weiter in die Dolomiten. Der "Fanix" bekommt noch ein paar Tage.
Eine wirklich sehr schöne Ecke da. Das Pfädchen hat uns auch sehr gut gefallen.

Tolle Tage noch allen.
IMG_5886.JPG
 

Anhänge

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
7.780
Standort
München
Dolomiten sind leider gestorben für's erste, hatte gestern Totalschaden an einer brandneuen Bremse (undicht am Sattel). Sowas ist mir schon lang nimmer passiert... aber ich bin am Ende wirklich mit der Gondel vom Elfer runter gefahren. Eine Schande :).

Ansonsten fand ich die zwei Trails (Einseinser und Zweizweier) dort jetzt nicht so prall. Haben für mich zu viele Wurzeln und zu wenig Flow für nen Bikepark, da bin ich wirklich ein bisserl ein Weichei. Wenn schon Park, dann muss da ein fluffiger Table nach dem andern rein, alles fein zu Tode planiert mit Brechsand. Murmelbahn eben. Steine und Wurzeln such ich mir lieber selber, außerhalb von Parks. Aber gut... in Österreich darf (soll?) man ja sonst nirgendwo anders mehr fahren, die brauchen daher natürlich auch halbwegs "naturbelassene" Bikeparkabfahrten. Ich brauchs nicht.
 
Dabei seit
22. August 2006
Punkte für Reaktionen
8
Standort
Ostallgäu
Dolomiten sind leider gestorben für's erste, hatte gestern Totalschaden an einer brandneuen Bremse (undicht am Sattel). Sowas ist mir schon lang nimmer passiert... aber ich bin am Ende wirklich mit der Gondel vom Elfer runter gefahren. Eine Schande :).
Wie jetzt, holst Dir keinen Ersatz vor Ort? Die Bremse dürfte in etwa soviel kosten wie das Zugticket zurück, dafür fährst mit dem Rad nach München, und unterhältst uns dafür mit netten Bildchen! :daumen:
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
7.780
Standort
München
Wie jetzt, holst Dir keinen Ersatz vor Ort? Die Bremse dürfte in etwa soviel kosten wie das Zugticket zurück, dafür fährst mit dem Rad nach München, und unterhältst uns dafür mit netten Bildchen! :daumen:
Ja mei... da fuhr halt ein bequemes Auto zurück nach München, direkt von der Talstation zur Wohnung. Was kann man da schon tun, ausser die Chickenvariante zu wählen. Hatte eh nur drei weitere Tage Zeit, so toll wär's nicht geworden. Die Dolomiten laufen ja nicht weg... höchstens für dieses Jahr.
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
7.780
Standort
München
Btw... die beste Bikejacke der Welt scheint nicht mehr hergestellt zu werden: Gore Bikewear Alp-X 2.0 GT AS
Gore macht mittlerweile leider anderes Zeug, das ich irgendwie nicht ganz so toll finde. Kennt jemand eine Alternative mit folgenden Eigenschaften (keine ist verzichtbar):
Radltauglicher Schnitt (langer Rücken, lange Arme)
Leicht (one layer gore)
Brusttasche
Rückentasche
Kapuze
 
Dabei seit
26. Juni 2008
Punkte für Reaktionen
12
Standort
Hamburg
Mit der Gondel nach unten.....

Hättest du den Bremssattel nicht von hinten nach vorne tauschen können ;-)
 
Dabei seit
6. Mai 2003
Punkte für Reaktionen
221
Standort
EBE-Raum und Regensburg
Btw... die beste Bikejacke der Welt scheint nicht mehr hergestellt zu werden: Gore Bikewear Alp-X 2.0 GT AS
Gore macht mittlerweile leider anderes Zeug, das ich irgendwie nicht ganz so toll finde.
Ich kann dir zwar nicht weiterhelfen mit der Jacke, aber zumindest emotional verstehen ich dich. Habe auch eine genial Gore Windjacke mit abnehmbaren Ärmeln, die ich 2004 gekauft habe. Ich würde die gerne nochmal kaufen, aber leider gibt es die nicht mehr. Ich habe sie mir dann gebraucht über eBay gekauft.
 
Oben