Focus SAM / JAM / O1E / SPINE / Zeig, was Du hast / talk about

Dabei seit
11. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
3
Sali zäme

Danke für die schnellen Antworten.
@EddyAC jep es ist ein Satz DT Swiss LR verbaut
@CalvinSK : Ist die komplette XT Gruppe verbaut. Wird noch die originale sein.

Habt ihr andere Empfehlungen bezüglich Antrieb? Ich will weg von 2x10. Bin ein paar mal ein Bike mit 1x12 gefahren - find ich viel geiler. Allein die Optik, da hauts mir alles raus. :)
 

Paiza

Glück ist, wenn der Bass einsetzt:)
Dabei seit
24. Januar 2006
Punkte für Reaktionen
69
Standort
Westerwald
Was ist denn mit 1x11 XT oder SLX?
Dafür benötigst du keinen neu Freilauf.
Das 10er Ritzel ist meiner Meinung nach völlig überbewertet. Am Trail reicht das 11er, bzw. liegt der Fokus beim Trail fahren ganz wo anders, wo man kein 10er Ritzel benötigt;)
 
Dabei seit
11. September 2013
Punkte für Reaktionen
176
Standort
Aachen
Och,die GX Eagle ist schon cool und auch bezahlbar.
Kaufst für Deine Bremse von Trickstuff einen Matshi Adapter,so kannst Deinen Trigger am Bremsgriff befestigen.
Nimm am besten kein Boost Standard,das SAM hat kein Boost Standard.
 
Dabei seit
11. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
3
Muss ich mir mal kalkulieren mit dem Freilauf (hätte schon gern einen lauten Freilauf) und dem ganzen Zeugs. Welche Auswirkungen hat die Kettenlinie? Schaltverhalten und Verschleiss?

Die XT Gruppe finde ich nicht schön, ausgenommen die Bremsen.
 
Dabei seit
11. September 2013
Punkte für Reaktionen
176
Standort
Aachen
Der DT Swiss Freilauf ist recht leise,laut wird das nur mit anderen Naben,zB von Hope.
Kettenlinie sollte zum Hinterbau passen,ansonsten zu hoher Schräglauf und somit unnötig mehr Verschleiß.

Die GX Eagle gibts idR für rund 400,00 plus 50,00 Freilaufkörper DT .
 
Dabei seit
17. Dezember 2017
Punkte für Reaktionen
3
Hallo nach langen Überlegungen, und Lust auf was neues hab ich letzte Woche mein sam vk.
Da ich im Winter mir das santa cruz bronson v3 cc xx1 reserve gekönnt habe. Und ausgiebig getestet die geo ist für mich ein absoluter Traum.
Werde aber noch ihr verweilen... Als ex sam Fahrer.....
 
Dabei seit
11. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
3
@EddyAC ja eben der Freilauf ist quasi absolut nicht zu hören. Hab meine Klingel abgebaut und würde diese gern durch einen schicken Freilauf ersetzen. Da muss ich wohl mal schauen wer mir meine Felge umbaut. Woran erkenne ich die passende Kettenlinie bzw. worauf muss ich bei dem Hinterbau achten?

@Olirolli72 Glückwunsch zum neuen Rad!
 
Dabei seit
11. September 2013
Punkte für Reaktionen
176
Standort
Aachen
Einfach darauf achten,daß Du keine Boost Gruppe kaufst.
Sram Kettenblatt mit Offset -6 mm.
 
Dabei seit
11. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
3
Dabei seit
14. Dezember 2017
Punkte für Reaktionen
189
Standort
Aschaffenburg/Bayern
Kaufe doch einfach eine GX und greife für die Kassette auf eine NX. Die funktioniert für den HG Freilauf.
Ich persönlich würde dir NX Kassette, GX Schaltwerk und kurbel, X01 Shifter empfehlen.
 
Dabei seit
11. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
3
Kaufe doch einfach eine GX und greife für die Kassette auf eine NX. Die funktioniert für den HG Freilauf.
Ich persönlich würde dir NX Kassette, GX Schaltwerk und kurbel, X01 Shifter empfehlen.
Interessant, zusammengestellt sind das 443.- CHF - klingt fair, für einen Antrieb.
 

LTB

Der Wolf im Faulpelz
Dabei seit
26. August 2015
Punkte für Reaktionen
22.016
Standort
Middelhesse
Für 12fach brauchst du nicht umbedingt eine 12fach Kurbel. Geht im Prinzip jede 1-fach Kurbel. Die Ketteninnenmaße bei 10, 11 und 12 fach sind indentisch. Wichtig ist ein NW (narrow wide) Kettenblatt, damit die Kette nicht runter hüpft.
Falls dir Gewicht wichtig ist würde ich nicht die NX Kassette nehmen, die ist schon deutlich schwerer als die GX Kassette zB.
 
Dabei seit
14. Dezember 2017
Punkte für Reaktionen
189
Standort
Aschaffenburg/Bayern
Ja die Nx ist schwer aber auch sehr günstig und soll sehr robust sein.
Stimmt, wollte noch schreiben: Kurbel kann man natürlich auch jede Menge andere Marken fahren.
Den X01 Shifter finde ich dagegen schon den Aufpreis wert, zumal es a) der kleinste Aufpreis ist und b) die Performance und Ergonomie zu nimmt.
Etwas knackiger und der Hebel fürs Runterschalten ist im Hebelweg einstellbar.
 
Dabei seit
11. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
3
Kaufe doch einfach eine GX und greife für die Kassette auf eine NX. Die funktioniert für den HG Freilauf.
Ich persönlich würde dir NX Kassette, GX Schaltwerk und kurbel, X01 Shifter empfehlen.
Mir gefällt diese Idee am besten. Wenn ihr Lust habt könnt ihr ja mal 2-3 Sets Alternativen zusammenstellen. Ich müsste so viel lesen.:)
Schwarmwissen ist gefragt.

Gruss
SPezi
 
Dabei seit
3. Oktober 2017
Punkte für Reaktionen
1
Hi,

da ich in naher Zukunft gerne mal einen neuen Dämpfer ausprobieren würde und hier gelesen habe, dass der Vivid Air gut im Sam funktioniert, bin ich Recht angetan von ihm.
Doch wie sieht es mit der Bergauf - Performance vom Vivid Air aus? In anderen Foren habe ich schon gelesen, dass er stark wippt, wobei der Hinterbau vom Sam ja eigentlich wippen gut unterdrückt. Wie sind eure Erfahrungen dazu?

Falls sowas schon beantwortet wurde und ich es überlesen habe, tut es mir leid, würde mich aber dennoch über eine Antwort freuen.

Danke und schöne Pfingsten.
LG
 
Dabei seit
11. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
3
Also mir würde wärmstens der Monarch Plus ampfohlen. Mich macht irgendwie ein Coil Dämpfer an. Ihr wisst was ich meine :)

Hat doch hier jemand Mal verbaut gehabt. Wie sind die Erfahrungen?

Gruss
Spezi
 
Dabei seit
11. September 2013
Punkte für Reaktionen
176
Standort
Aachen
Servus
ich fahre den Vivid Air,sowie den Monarch Plus.
Jeweils im spezifischen Tune M/L,bzw M/L3.
Mir gefallen beide Dämpfer gut,der Vivid ist bei 90KG Fahrergewicht satter.
Uphill funktioniert er für meinen Geschmack ebenfalls gut,da der Hinterbau ohnehin keine Gummikuh ist.
Leichte Fahrer mit viel Uphill Anteil kommen vermutlich mit dem Monarch Plus RC3 besser klar,da er ziemlich gestrafft werden kann.
 
Dabei seit
11. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
3
Sali zusammen.

Ich komme nochmal mit dem Thema Antrieb ums Eck.
Verbaut ist werkseitig, sofern ich das richtig beurteile eine SRAM S2210 Kurbel. Ist diese Kurbel umbaufähig auf 1x12 Antrieb über ein DM Kettenblatt?
Dieses: https://www.bike-components.de/de/SRAM/Kettenblatt-X-Sync-2-CF-Direct-Mount-6-mm-fuer-X01-XX1-GX-Eagle-p58415/black-32-Zaehne-o69400033/

So würde ich mir die Kurbel sparen und könnte den Rest den Antriebes wie folgt aufwerten:

SRAM GX Eagle Type 3.0 Schaltwerk 12-fach
SRAM Trigger Schaltgriff X01 Eagle 12-fach
SRAM GX Eagle XG-1275 Kassette - alternativ SunRace
SRAM GX Eagle 12-fach Kette
SRAM Kettenblatt X-Sync™ 2 CF Direct Mount 6 mm (40€) - Alternativ SRAM Kettenblatt Oval X-Sync™ 2 Direct Mount 6 mm

Gruss in Runde
Spezi Camber
 
Dabei seit
11. September 2013
Punkte für Reaktionen
176
Standort
Aachen
Ich fahre so um die 200-250 bei 90KG.
Mir Taugt das gut so,je nach Strecke.
 
Oben