Fox Float X2

gunznoc

Systemintegrator
Dabei seit
12. September 2011
Punkte für Reaktionen
429
Standort
Göttingen
Hilfreichster Beitrag geschrieben von -Kiwi-

Hilfreich
Zum Beitrag springen →

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
4.144
Erfahrungsgemäß dürfte er bereits im Sommer 2015 erhältlich werden.
So war es oft/ meist in der Vergangenheit.

Ich habe jetzt auch etwa 3 Jahre gewartet.....
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
4.144
der AGB ist nicht aufgeschnitten. Unter dem Verschlussdeckel ist noch ein Ventil um den Druck zu regeln. Außerdem hat der Deckel auf der Innenseite 2 kleine Nasen. Man kann den Deckel daher zum drehen der Einsteiger nehmen, pfiffig.
 
Dabei seit
9. November 2014
Punkte für Reaktionen
7
Standort
Ludwigshafen am Rhein
Denkt ihr, dass es am float x2 auch einen climb switch gibt ? Oder man das nur über Druck und Zugstufe einstellen kann. Als All Mountain/ Enduro Fahrer würde einem so etwas schon Entgegenkommen.
 

gunznoc

Systemintegrator
Dabei seit
12. September 2011
Punkte für Reaktionen
429
Standort
Göttingen
Denkt ihr, dass es am float x2 auch einen climb switch gibt ? Oder man das nur über Druck und Zugstufe einstellen kann. Als All Mountain/ Enduro Fahrer würde einem so etwas schon Entgegenkommen.
So wie es aussieht nicht.

Denke dafür soll eher den Float X in Frage kommen.

Gruß
Niklas
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
4.144
Ich bin auf den Rotwild Performance Days am Foxstand gewesen. Dort lagen die neuen Teile schon zur Schau. Der nette Mitarbeiter von Fox hat mir den Float X2 zum testen eingebaut, Einbaulage hat zufällig gepasst.
Die Testfahrt hat er mir in 2 Stufen vorgeschlagen.
Ich werde bei Gelegenheit mal meine Eindrücke schilder.
Bitte etwas Geduld.
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
4.144
Wenn du das machst, fällt dir die komplette Dämpfungseinheit vor die Füße und das Öl läuft raus. Die Dämpfungsverstellung geht nur mit 3er und 6er Inbus.
Seltsam, heute beim DHX2 reingeschaut.
Da ist ein Ventil drunter.
Und die Innenseite des Abschlussdeckels hatte 2 kleine Nocken die genau auf die äußeren Versteller gepasst haben.
Und unter der Abdeckkappe vom FloatX und Float X 2 kommt darunter erst der wirkliche Verschluss des AGB´s.

Jetzt wo ich wieder nüchtern bin hat sich nix an dem was ich gesehen habe geändert....

Oder wie kommst du darauf?
 
Dabei seit
20. Juli 2004
Punkte für Reaktionen
14.297
Standort
Nürnberg
alle Infos von Fox schreiben, das die Verstellung der LS/HS mit einem 3mm bzw. 6mm Inbus erfolgt:



Und irgendwie muss die gesamte Einheit ja auch im Dämpferkörper fixiert werden und so wie das auf den Schnittbildern aussieht, passiert das eben mit dem roten bzw. blauem Alu-Ring. Ich wüsste nicht, was es für einen Sinn machen sollte, da auf dem Trail dran herumzudrehen. Und das unter dem Deckel ein Ventil ist: ja klar, der AGB braucht auch irgendwie etwas Druck, ist halt bisschen anders gelöst als bei einem Vivid oder altem RC4.
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
4.144
Das Modell welches ich in der Hand hatte (vielleicht hab ich auch ein Foto, muss ich mal am Handy nachsehen wenn es wieder geladen ist) hatte den inneren Versteller mittels Inbus (4er oder 5er schätze ich).
Aber der äußere Versteller hat zwei kleine gegenüberliegende Bohrungen, vielleicht 1mm.
Und der Abschlussdeckel vom AGB hatte innen genau solche zwei Pinne.
Man konnte alo den Deckel abschrauben und dann als Versteller aufsetzen.

Guck mal auf dem Bild hier:
http://www.vitalmtb.com/photos/features/2015-Sea-Otter-Classic-Pit-Bits,8821/Whats-Inside-the-2016-FOX-DH-Shocks,89061/bturman,109
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
4.144
Eben mal die ganzen neuen Produkte genauer angeschaut.
Ich habe geglaubt, der FloatX mit der neuen Luftkammer und der neuen Abstimmung würde jetzt Float X 2 heißen.
Stimmt aber nicht.

Ich kann daher nur was zum FloatX 2016 mit der neuen Luftkammer und der neuen Abstimmung beitragen, sorry- nicht für den Float X 2.
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
4.144
Ich muss das mal sauber runter schreiben.
Mache ich in Kürze, das Ding ist eh noch nicht lieferbar.
Ich mache dann ein neues Thema auf und gebe den Link hier weiter.
 

Vincy

I love Jeffsy
Dabei seit
6. März 2010
Punkte für Reaktionen
632
Standort
Ostwestfalen
Hier ist es technisch noch besser erklärt.
http://www.bikerumor.com/2015/04/21/soc15-fox-upgrades-32-34-and-36-forks-with-fit4-damper-rc2-shock-damper-cutaway-more-2016-suspension/#more-99979



The primary compression damping circuit (blue knob) uses flow ports (A) to control the low speed damping. When oil can’t flow through them any faster, it starts pushing the spring back to open up the high speed circuit. There’s also a new RVS (Rod Valve System) (B) mini shim stack in front of it all that’ll open up on the first bit of a high speed hit to smooth the transition from low to high speed compression damping, helping keep traction through stutter bumps and combo hits.

The rebound circuit (red knob) operates the same way, but without the RVS. The valve that connects the two circuits is not shown in this cutaway. The recirculating oil flow into and out of the rebound circuit moves it along the outside of the main piston (G), hitting the surface metal to cool it before it re-enters the main piston through the large ports on the bottom (D).

That big hit compression circuit (E) is a double-sided, flip flop shim stack. It comes set with the normal strength stack facing the piston’s valve (F), and the heavier shim is behind it, facing the other way and siting idle. If your bike has a really high leverage ratio or you just don’t get the support you want, you can flip it over to make it firmer under big hits.


The bleed port (C) is where the oil goes into the shock in the first place.


The piston valve (F) has large flow ports to allow oil to activate the bit hit compression circuit (E), but that’s only going to happen under extreme conditions.



And the whole thing. This one’s for the coil-over DHX2, but internals are the same for the air-sprung Float X2. The larger blue and red knobs control the high speed damping, the silver bolt in their centers controls low speed. Each one has 24 clicks, and each one is modular if you ever needed to swap one out. The Float X2 also gets the EVOL air canister, further enhancing small bump compliance and mid-stroke support.

Both will come in 7.875×2.25, 8.5×2.5, 8.75×2.75, 9.5×3.0, and 10.5×3.5 sizes, and the Float X2 adds a 7.785×2.0.
http://www.bikerumor.com/2015/04/21/soc15-fox-upgrades-32-34-and-36-forks-with-fit4-damper-rc2-shock-damper-cutaway-more-2016-suspension/#more-99979
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
7. August 2013
Punkte für Reaktionen
28
Hi

Ich tausche meinen Vivid gegen den Fox float x2 aus. Auf was muß ich beim Einbau achten, was benötige ich? Brauch ich da andere Buchsen oder? Und was noch? Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Hilfe.
 
Oben